Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Krebsfelde - Einwohnerverzeichnis 1927/1928

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    4,895

    Standard Krebsfelde - Einwohnerverzeichnis 1927/1928

    Hallo miteinander,

    aus dem Einwohnerbuch Danziger Kreise 1927/1928 stammt die nachstehende Listung.


    Krebsfelde
    -----------
    Gemeinde (Post Fürstenau) mit Abbau Krebsfelderweiden (Post Groß-Mausdorf)

    Bachmann;Rudolf;Käser
    Barwich;Johann;Zimmerer
    Barwich;Walter;Zimmerer
    Barwich;Maria;Schneiderin
    Behrendt;Heinrich;Rentier
    Behrendt;Paul;
    Berg;David;Landwirt
    Bock;Heinrich;Landwirt
    Bock;Heinrich jun.;
    Bock;Anna;Rentiere
    Bock;Emilie;Landwirtin
    Bock;Helene;Rentiere
    Brommer;Martin;Landwirt
    Brommer;Martin jun.;
    Buchholz;Eduard;Eigentümer
    Buchholz;Gustav;Landwirt
    Buchholz;Gustav jun.;
    Buchholz;Heinrich;Eigentümer
    Buchholz;Wilhelm;Eigentümer
    Buchholz;Gertrud;
    Corinth;Samuel;Arbeiter
    Ditrich;August;Arbeiter
    Ditrich;Emil;Maurer
    Dörk;Marie;Rentnerin
    Dreyer;Johann;Arbeiter
    Dreyer;Auguste;Arbeiterin
    Dyck;Franz;Landwirt
    Ellert;Bruno;Arbeiter
    Fast;Johann;Maurer
    Fast;Wilhelm;Arbeiter
    Flade;Hermann;Wassermüller
    Fleischner;Emil;Kutscher
    Franklin;Jakob;Arbeiter
    Franklin;Peter;Eigentümer
    Franklin;Meta;
    Franklin;Regina;
    Friesen;Johannes;Landwirt;Telefon Gr.-Mausdorf 45
    Galli;Fritz;Molkereipächter;Telefon Gr.-Mausdorf 4 - PK Tiefenhof 7898
    Grabowski;Otto;Besitzer und Schankwirt;Telefon Gr.-Mausdorf 12
    Grabowski;Auguste;Rentiere
    Grunwald;Erich;Zimmerer
    Grunwald;Johanna;Eigentümerin
    Hansbrandt;Artur;Inspektor
    Heinrichs;August;Eigentümer
    Heinrichs;Emil;Eigentümer
    Heinrichs;Emil jun.;Eigentümer
    Heinrichs;Grete;
    Heise;Gustav;Landwirt
    Heise;Johann;Besitzer
    Herbst;Emil;Maurer
    Herbst;Jakob;Eigentümer
    Herbst;Samuel;Eigentümer
    Herbst;Emma;
    Höpfner;Heinrich;Arbeiter
    Höpfner;George;Zimmerer
    Höpfner;George;Arbeiter
    Höpfner;Elise;
    Hoffmann;Eduard;Arbeiter
    Hubert;Dietrich;Rentier
    Jankowski;August;Arbeiter
    Janzen;Elise;Kontoristin
    Joost;Walter;Maurer
    Joost;Justine;Rentiere
    Kade;Robert;Gutsverwalter a. D.
    Klaaßen;Gustav;Landwirt
    Kleiß;Eduard;Landwirt;Telefon Tiegenhof 242
    Kleiß;Oskar;
    Klingenberg;Heinrich;Landwirt
    Kluh;Franz;Zimmerer
    Koppe;Kartha;
    Kühnapfel;Katharine;Witwe
    Kuhnau;Johann;Landwirt
    Krause;Eduard;Arbeiter
    Krause;Ernst;Arbeiter
    Krause;Max;Landwirt
    Krause;Wilhelm;Arbeiter
    Krüger;Konrad;Schlosser
    Labuschowski;Franz;Rentner
    Langwald;Jakob;Arbeiter
    Leiding;Jakob;Arbeiter
    Leiding;Auguste;Eigentümerin
    Leschinski;Karl;Eigentümer
    Mann;Gustav;Käsereigehilfe
    Martens;Peter;Arbeiter
    Meyer;Wilhelm;Arbeiter
    Mock;Heinrich;Schneider
    Mock;Marie;Rentiere
    Möller;Richard;Oberlehrer
    Möller;Herta;
    Möller;Lotte;
    Nitsch;Gottfried;Arbeiter
    Olschewski;Johann;Arbeiter
    Pauls;Peter;Landwirt;Telefon Gr.-Mausdorf 42
    Peters;Heinrich;Landwirt und Gemeindevorsteher;Telefon Gr.-Mausdorf 11
    Peters;Heinrich jun.;
    Peters;Paul;Gastwirt;Telefon Gr.-Mausdorf 5
    Philipsen;August;Wassermüller
    Philipsen;Otto;Schlosser
    Philipsen;Ida;
    Pohlmann;Otto;Landwirt;Telefon Gr.-Mausdorf 34
    Pohlmann;Otto;Gutsbesitzer
    Pohlmann;Linne;
    Pohlmann;Lydia
    Pollakowski;Johann;Eigentümer
    Pollakowski;Peter;Eigentümer
    Quapp;Jakob;Landwirt
    Rabenhorst;Jakob;Arbeiter
    Rahn;Jakob;Rentner
    Redder;Heinrich;Arbeiter
    Reuß;Otto;Landwirt
    Reuß;Emmi;
    Romeike;Gustav;Arbeiter
    Roß;Paul;Landwirtschaftlicher Verwalter, Gutsvorsteherstellvertreter
    Rybinski, v.;Bronislawa;Köchin
    Sachs;Adolf;Arbeiter
    Sagermann;Elisabeth;Rentnerin
    Schimanske;Auguste;
    Schlichting;Ernst;Maurer
    Schlichting;Johann;Rentner
    Schmieske;Elisabeth;Schneiderin
    Schmieske;Elisabeth;Witwe
    Schmieske;Helene;
    Schmohr;Heinrich;Schuhmacher
    Schumann;Heinrich;Arbeiter
    Schumann;Otto;Arbeiter
    Schulz;Johann;Arbeiter
    Stechert;Emilie;Wirtin
    Strehlau;Alfred;Oberschweizer
    Taubensee;Johann;Arbeiter
    Taubensee;Johannes;Schneider
    Taubensee;Otto;Bäcker
    Taubensee;Paul;Arbeiter
    Thimm;Artur;Landwirt
    Thimm;Gustav;Wassermüller
    Thimm;Walter;
    Warm;Johann;Eigentümer
    Wende;Johann;Eigentümer
    Weslowski;Bruno;Schlosser
    Weslowski;Franz;Eigentümer
    Weslowski;Elise;
    Weßlowski;Wilhelm;Maurer
    Wiebe;Heinrich;Landwirt;Telefon Gr.-Mausdorf 47
    Wiebe;Elise;
    Wiebe;Käthe
    Wiens;Heinrich;Landwirt
    Wiens;Peter;Rentier
    Woyke;Johann;Arbeiter
    Zimmermann;Wilhelm;Eigentümer
    Zimmermann;Florentine;Arbeiterin
    Zimmermann;Lina;
    Zimmermann;Minna;

    Etwaige Schreibfehler bitte ich zu entschuldigen und mir mitzuteilen.


    Viele Grüße

    Peter

  2. #2
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    31.01.2010
    Ort
    Zum Sonnenhügel 6
    Beiträge
    25

    Standard AW: Krebsfelde - Einwohnerverzeichnis 1927/1928

    Lieber Peter, immer habe ich nach meinem Großvater gesucht, heute entdecke ich seinen Namen aus dem Einwohnerbuch aus Krebsfelde. es ist Wassermüller Gustav Thimm. In der Nacht vom 25.-26. Januar 1945 fanden wir Zuflucht bei dem Onkel meines Großvaters mütterlicherseits Heinrich Klingenberg und auf der weiteren Flucht am
    4.-8. Februar sind wir im Bauernhaus Wesslowski untergekommen, das schon verlassen war. Beim lesen dieser Namen kam die Erinnerung, an diesen schlimmen Winter wieder.

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    4,895

    Themenstarter

    Standard AW: Krebsfelde - Einwohnerverzeichnis 1927/1928

    Hallo dloepp,

    und nur durch solche Folgen, wie sie aus deinem Beitrag sprechen, bekommt all mein tun hier im Forum einen Sinn! Es freut mich ungemein für dich.

    Und um das Glück herauszufordern stelle ich folgende Nachfrage:

    Gustav Thimm, * 14.05.1888, verheiratet mit Emilie, geb. Stahn, * 02.09.1887 - passt das?
    Gustav kam am 18.06.1945 in Braak/Bosau an, Emilie am 06.02.1945.


    Viele Grüße

    Peter

  4. #4
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    31.01.2010
    Ort
    Zum Sonnenhügel 6
    Beiträge
    25

    Standard AW: Krebsfelde - Einwohnerverzeichnis 1927/1928

    Lieber Peter, vielen Dank für deine Recherche, aber leider ist das nicht mein Großvater, das Geburtsdatum würde stimmen. Er war mit Frieda geb. Rathmann verheiratet. Der Wassermüller Gustav Thimm ist aber richtig. Er war gelernter Zimmermann und außerdem war er ein guter Musiker, er hat bei den großen Bauern aufgespielt.
    Er ist 1945 verschleppt worden und er ist im Russenlager verstorben. Ich grüße dich herzlich Dora

  5. #5
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    30.04.2021
    Beiträge
    9

    Standard AW: Krebsfelde - Einwohnerverzeichnis 1927/1928

    Gutentag, mein Nahm is Grabowsky(i) und ich bin Hollander.
    Wir wissen dass unsere Forahnen aus krebsfeld kommen. Einer deren, Johann Jacob is um 1810-1817 nach Holland ausgewandert.
    Wo kohnen wir nachforschen :
    1. Wenn die Grabowski's sich in Krebsfelde niedergelassen haben ?
    2. Warum hat eine Familie mit Polnische Nahme sich in ein Deutsches Kutur Gebiet niedergelassen ?
    Herzlichen dank fuer Ihren Hilfe,
    Andries Grabowsky

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    4,895

    Themenstarter

    Standard AW: Krebsfelde - Einwohnerverzeichnis 1927/1928

    Hallo Andries,

    ad 1.): Hierzu können die Kirchenbücher einen ersten Hinweis geben. Je nach dem Zeitpunkt auch Grundbücher (ab etwa 1820), Contributionskataster oder weiteres Archivmaterial.
    ad 2.): Meine Gegenfrage wäre: warum nicht? Die Werdergeschichte nach der Zeit des Deutschen Ritterordens wurde schwerpunktmäßig von einer Herrschaft des polnischen Königs bestimmt, bevor im 18. Jahrhundert Preußen seinen Anteil an der 'Polnischen Teilung' vereinnahmte. Und warum sollte Jemand mit einem polnischen Familiennamen nicht in deutscher Kultur leben wollen? Dabei könnte man durchaus länglich darüber fabulieren, was deutsche Kultur denn beinhaltet.

    In Allem was ich geschrieben habe, bin ich insgeheim davon ausgegangen, dass deine Grabowsky/Grabowski der evangelischen Glaubensgemeinschaft angehörten. Sollten sie katholisch gewesen sein, müsste ich neu überlegen ... .


    Viele Grüße

    Peter

  7. #7
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    30.04.2021
    Beiträge
    9

    Standard AW: Krebsfelde - Einwohnerverzeichnis 1927/1928

    Hallo Peter, Danke sehr.

    1. Wo befinden sich die Kb's von Furstenau und Gr. Mausdorf ?
    Wir wissen dass Peter Grabowski verheirated ist mit Anna Holst am 27-10-1731. Aber davor unde danach is alles unbekannt bis die Geburt Ihre Enkel in 1766.

    2. Ich kann mich eindenken dass mann nicht so einfach in ein fremdes Dorf einzieht wo die Sprache, Gewohnheiten und Religion so anders sein.

    So ich moechte weit wie moeglich zurueck gehen in die Zeit um zu wissen woher unsere Forahnen herkommen und warum.

    Cheers,
    Andries

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    4,895

    Themenstarter

    Standard AW: Krebsfelde - Einwohnerverzeichnis 1927/1928

    Hallo Andries,

    hier der Weg, auf dem du bei archion zu den gesuchten Kirchenbüchern kommst:

    Name:  archion.jpg
Hits: 293
Größe:  181.8 KB

    Welche Jahrgänge dort verfügbar sind, siehst du auch ohne Anmeldung, wenn du auf Fürstenau oder Groß Mausdorf klickst.
    Wichtig dabei: NUR zu GRÜN hinterlegten Angaben finden sich im angemeldeten Zustand auch Dokumente!

    In einer Dorfgemeinschaft des 18. Jahrhunderts galt jeder 'Zugereiste' (egal aus welchem Kulturkreis er stammte) zunächst einmal als Fremdkörper. In wie weit sich das änderte, hing von seinem Grad an Integrationsfähigkeit ab. Um das Thema weiter zu diskutieren müsste mehr über die Familie bekannt sein.


    Viele Grüße

    Peter

  9. #9
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    30.04.2021
    Beiträge
    9

    Standard AW: Krebsfelde - Einwohnerverzeichnis 1927/1928

    Hallo Peter, danke sehr,

    Ich have Archeon konsultiert aber es zeigt die Jahr Anzeige von 1690 bis 1712 und weiter nichts. Oben an steht : In Viewer anzeigen" aber es passiert nichts.

    Ja, re Zugereise ist sehr interessant. Alle Forfahren hatten Damen geheirated mit Deutsche namen wie Hinz, Holst, Soenke, Krueger, Stavast (ist das Mennonitisch ?) so est ist annehmlich das die Forahnen schon einige Zeit eingebuergert wahren.

    Es gibt zwei moegligkeiten. Entweder sie kamen von aussen (Polen) ins Werder oder sie wohnten schon da seit viele Jahren. Grabowski ist auch ein Prus familien Name.

    Cheers,
    Andries

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    4,895

    Themenstarter

    Standard AW: Krebsfelde - Einwohnerverzeichnis 1927/1928

    Hallo Andries,

    unter deiner anderen 'Fragestelle'
    http://forum.danzig.de/showthread.ph...459#post148459
    hatte ich bzgl. archion und ancestry geschrieben, dass beide Portale kostenpflichtig sind. Ohne Geld siehst du in beiden Portalen keine Dokumente, bei archion kannst du die Struktur sehen, bei ancestry die Suchefunktion nutzen.


    Viele Grüße

    Peter

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    3,619

    Standard AW: Krebsfelde - Einwohnerverzeichnis 1927/1928

    Hallo Andiers

    Kennst du diese Seite?
    https://namensindex.org/namen.php
    > Namen eingeben > rechts kannst du den Kreis "Elbing" auswählen.


    - HOLST gibt es eine Zwillingsgeburt in Fürstenau am 28.02.1876
    Vater: Jacob HOLST und Ehefrau Wilhelmine Holst, geborene WEINSCHENKER
    Nr.20 und 21
    https://szukajwarchiwach.pl/9/530/0/...7Bm4Y-O9V3Gxig

    Es ist zwar nicht dein Zeitraum, sagt aber aus, dass zumindest eine Familie HOLST neben vielen GRABOWSKI in Fürstenau lebten.
    GRABOWSKI sind im Kreis Elbing in diesem Portal ab 1874, 23 mal verzeichnet.

    GRABOWSKI auf dem gesamten Portal sind ohne Eingabe des Kreises sind es 2845 Personen mit dem Namen "GRABOWSKI"
    Viele Grüße von Joachim

  12. #12
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    30.04.2021
    Beiträge
    9

    Standard AW: Krebsfelde - Einwohnerverzeichnis 1927/1928

    Hallo Peter und Joachim, danke sehr.

    Joachim, nein ich kannte diese Seite nicht.

    Es macht mich vergnuegen das est so viele Grabowskis gab, das heisst vielleicht die wohnten in die Werder seit lange Zeit.

    Nun muss ich suchen nach quellen pre-1700.

    Cheers, Andries

  13. #13
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    30.04.2021
    Beiträge
    9

    Standard AW: Krebsfelde - Einwohnerverzeichnis 1927/1928

    Hallo Peter,
    Ich studiere nun alle Kirchbuecher von Furstenau und Grossmausdorf. Sher interessant aber viel Arbeit.
    Ich habe eibe Frage.
    In die Taufregister steht oft P. ganβ und ein Nahm.
    P. meint natuerlich Pater aber was bedeuted ganβ ?
    Danke fuer Erklaerung,
    Cheers,
    Andries

  14. #14
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    4,895

    Themenstarter

    Standard AW: Krebsfelde - Einwohnerverzeichnis 1927/1928

    Hallo Andries,

    ohne ein Beispiel bzw. eine nähere Beschreibung kann ich dir nicht helfen. Du müsstest ab Besten das Kirchspiel benennen (Gr. Mausdorf oder Fürstenau) und die laufende Seite. Aktuell habe ich auch keinen Zugriff auf archion.


    Viele Grüße

    Peter

  15. #15
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    3,200

    Standard AW: Krebsfelde - Einwohnerverzeichnis 1927/1928

    Hallo Andries,

    zu #13

    ich glaube zu verstehen, was du mit deiner Frage meinst

    Bei den Taufen z. B. in Groß Mausdorf steht, und eigentlich in vielen alten Kirchenbüchern vor dem Namen des Vaters
    der Buchstabe P(ater). Dieses steht für Vater (Lateinisch Pater).
    Es folgt M(ater), lateinisch für Mutter.
    Und du hast vermutlich "ganß" gelesen, aber es dürfte sich um den Vornamen "Hans" beim jeweiligen Vater handeln.
    Ein kleines Dankeschön für eine gegebene Antwort sollte doch für jeden machbar sein.

  16. #16
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    30.04.2021
    Beiträge
    9

    Standard AW: Krebsfelde - Einwohnerverzeichnis 1927/1928

    Hallo Frank,
    Danke sehr.
    Es gibt so oft Ganß geschrieben nach der "P." von Pater dass ich nicht glaube es handelt sich um Hans.
    Auch manchmal wenn es sich un Taufe handelt sind viele maenliche Anwesenden mit "Ganß" angedeuted.
    Cheers,
    Andries

  17. #17
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    4,895

    Themenstarter

    Standard AW: Krebsfelde - Einwohnerverzeichnis 1927/1928

    Hallo Andries,

    Franks Überlegung hat eine Menge für sich (danke für deine Idee, Frank!). Wenn hier Glaube gegen Erfahrung mit deutschen Kirchenbüchern und deren Deutschen Kurrentschrift besteht, dann solltest du einen Screenshot der entsprechenden Kirchenbuchseite machen und kannst den gerne per Mail an mich senden. Klicke dazu auf meinen nick name sarpei und wähle die Option 'E-Mail schreiben' aus. Dann kann ich den screenshot hier posten und wir sehen möglicherweise klarer ... .


    Viele Grüße

    Peter

  18. #18
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    4,895

    Themenstarter

    Standard AW: Krebsfelde - Einwohnerverzeichnis 1927/1928

    Hallo miteinander,

    Frank hat mir aus dem ev. Kirchenbuch von Gr. Mausdorf folgenden Ausschnitt geschickt:

    Name:  Hans.jpg
Hits: 167
Größe:  57.0 KB

    An den beiden von mir rot umrandeten Stellen lese ich eindeutig den Vornamen 'Hans'.
    Und das 'P' steht für das lateinische 'Pater' = Vater, das 'M' für das lateinische 'Mater' = Mutter. Demnach stimme ich Frank zu 100% zu.

    Ob es sich um ein Beispiel der von Andries beschriebenen Einträge handelt, kann ich natürlich nicht beurteilen.


    Viele Grüße

    Peter

  19. #19
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    4,895

    Themenstarter

    Standard AW: Krebsfelde - Einwohnerverzeichnis 1927/1928

    ... noch ein Vergleichshinweis: im unteren Abschnitt mit den von mir gekennzeichneten Stellen steht z.B.

    " Die Getaufften des 1694sten Jahres ...
    den 7. Mart[ius] ..."

    Also eine Taufe am 7. März 1694 ...

    Hierbei hat des 'G' von 'Getaufften' für mich keine Ähnlichkeit mit dem 'H' von 'Hans'.


    Viele Grüße

    Peter

  20. #20
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    30.04.2021
    Beiträge
    9

    Standard AW: Krebsfelde - Einwohnerverzeichnis 1927/1928

    Hallo, danke sehr.
    Ich glaube das Ganss nicht daselbere bedeited wie Hans. Es gist zuviele davon.

    Ein andere Frage :

    In Bezug auf die polnische Volkszählung in Prusky Polskie. Die verschiedenen Arten von Bevölkerungszahlen in der polnischen Geschichte waren Lustrums (lustracje), Haushaltssteuerregister (rejestry podatkowe: 1675) und kommunale Revisionen (spisy ludności: 1619, 1765). Die frühesten Volkszählungen wurden 1567, 1676, 1775 durchgeführt (Volkszählung).

    Frage: Wo können wir diese Volkszählungen finden, um die Bewegungen unserer Vorfahren zu untersuchen?

    Cheers,
    Andries

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •