Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Aufgabengebiet eines Strafanstaltinspektors

  1. #1
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9.129

    Standard Aufgabengebiet eines Strafanstaltinspektors

    Guten Morgen,

    in der Danziger Strafanstalt Schießstange waren in der Administration/Verwaltung außer dem Direktor, dem Vorstand, einem Rentmeister auch drei Strafanstaltsinspektoren tätig. Einer dieser Inspektoren beging 1943 nach langjährigem Dienst im Alter von 53 Jahren in seiner Dienstwohnung auf Schießstange Suizid.

    Die Gründe für diese Selbsttötung werden nicht mehr erfahrbar sein. Aber es ist nicht ausgeschlossen, dass sie mit seinem Dienst in der Strafanstalt zusammenhängen.

    Deswegen einige Fragen zu Schießstange und zu den Aufgaben eines Strafanstaltinspektors:

    - Welche Gefangenen wurden nach Schießstange eingeliefert, welche kamen in ein KZ?
    - wurden Untersuchungshäftlinge in der Strafanstalt (verschärft) verhört?
    - wurden alle Häftlinge auf richterlichen Beschluss eingewiesen?
    - welche Tätigkeiten gerhörten zu den Aufgaben eines Inspektors (neben Aktenführung, Korrespondenz, "Verwaltung" der Häftlinge)

    Wer kennt evtl. weiterführende Fachliteratur oder -artikel? Ich nehme an, dass zu diesem Zeitpunkt auch in anderen deutschen Strafanstalten ähnliche Organisationsstrukturen vorhanden waren.

    Schöne Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  2. #2
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    1.054

    Standard AW: Aufgabengebiet eines Strafanstaltinspektors

    Hallo Wolfgang,guten Morgen,
    schwieriges Thema,viele Polen ,die am 1.9 1939 in der Viktoria Schule interniert wurden kamen zum Aufbau in das Kz Stutthof,es waren aber auch Polen darunter die nach Schießstange gebracht wurden,sie hatten wohl auch eine kriminelle Vergangenheit.Nicht Selten wurden sie Kapos in Stutthof.Meines Wissens war Schießstange auch ein Sondierungsgefängniß ,eine Art--Untersuchungshaft,die Gefangenen wurden nach einer gewissen Zeit verlegt.
    Durch meine langen Gespräche mit einen Danziger Museums Kurator,konnte ich über meine Familie,aber auch über die Situation in dieser Zeit sehr viel erfahren.
    Grüsse Roman

  3. #3
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    1.054

    Standard AW: Aufgabengebiet eines Strafanstaltinspektors

    Hallo wolfgang,
    wie ich schon geschrieben habe,standen mehrere meiner Familienmitglieder ,im Sonderfahndungs Buch --Polen und Danzig.Ob es für manche Personengruppen ein richterlichen Beschluss gab,das bezweifel ich doch sehr,das gilt wohl auch für Schießstange.
    Grüsse Roman

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •