Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Klaipeda - Memel

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    1.009

    Standard Klaipeda - Memel

    Guten Abend.
    Meine Mutter hat meinen Vater 1949 in Danzig geheiratet ,sie kam 1947 nach Danzig.Geboren und aufgewachsen ist sie ihn Litauen (Klaipeda) Ich würde auch gern mehr über sie und ihrer Familie erfahren.Ich habe bei Yahoo eine Gruppe--Forum gesehen und überlege ihr beizutreten ,das Problem ist da meine Mutter außer Polnisch auch Litauisch sprach,denke ich das sie keine Deutsche in Litauen war,und das vielen im Memel-Forum nicht genehm ist,hat jemand Erfahrung mit diesen Forum-Memel---Yahoo
    Grüsse Roman

  2. #2
    Moderatorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    3.436

    Standard AW: Klaipeda - Memel

    Guten Abend, Roman,

    ich kenne diese Gruppe zwar nicht, kann mir aber nicht vorstellen, dass Du mit Deinen Forschungen dort unwillkommen bist! Ist doch wohl egal, ob die Mutter Deutsche, Polin oder Litauerin ist! Das wäre doch mehr als übel, wollte man nicht aufeinander zugehen! Nö, denk ich ganz sicher nicht.

    Nur zu! Ich wünsch Dir sehr viele Erfolge beim Nachspüren der mütterlichen Ahnen!

    Schöne Grüße Beate
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.643

    Standard AW: Klaipeda - Memel

    Guten Abend Roman,

    vielleicht interessieren Dich im angesprochenen Zusammenhang diese verlinkten Seiten:

    - Wikipedia-Seite " Polnische Minderheit in Litauen" (deutsch, auch in Polnisch verfügbar): > https://de.wikipedia.org/wiki/Polnis...eit_in_Litauen .

    - LitauenForum mit Unterforum "Ahnensuche": > http://www.litauen-forum.de/ .

    Beste Grüße
    Ulrich

  4. #4
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    1.009

    Themenstarter

    Standard AW: Klaipeda - Memel

    Hallo,
    vielen Dank Ulrich,der Link Litauen-Forum, hilft mir bei meiner Endscheidung ,so kann ich mich ,in Ruhe in diesen Forum umsehen.
    Ja Beate ,so müsste es sein,egal weiche Nationalität oder Glaubensrichtung,willkommen sein und neue Menschen kennenlernen .Das habe ich in diesen Forum erfahren!
    Grüsse Roman

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •