Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 101 bis 137 von 137

Thema: Neues aus Danzig

  1. #101
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7,844

    Standard AW: Neues aus Danzig

    Hallo zusammen,

    leider hat sich noch immer niemand aus dem Forum bereit erklärt, hier über Neues aus Danzig zu berichten, was durch die lobenswerte tägliche Berichterstattung von gdansk.pl sehr gut möglich ist.

    Es ist deshalb schade, dass durch diese beklagenswerte Zurückhaltung vieles denjenigen Forum-Teilnehmern entgeht, die sich nicht selbst bei gdansk.pl kundig machen.

    Hier nochmals ausnahmsweise von mir dieser heutige Hinweis von gdansk.pl, dass im Zusammenhang mit dem kurz bevorstehenden V. Welttreffen der Danziger (siehe dazu > http://forum.danzig.de/showthread.ph...n-der-Danziger ) in Danzig Plaketten für zwei besonders verdienstvolle Persönlichkeiten in der Rechtstadt angebracht werden: für den Oberbürgermeister Leopold von Winter (1823 - 1893) und für den Bildhauer Frank Meisler (1925 - 2018). Die Plakette für Leopold von Winter wird am 7. Juli in der Großen Gerbergasse (ul. Garbary) angebracht, wo dieser von 1863 bis 1890 wohnte, und die Plakette für Frank Meisler wird am 8. Juli in der Langgasse (ul. Długa) 81/83 angebracht werden.

    Hier der betr. gdansk.pl-Bericht vom 28.06.2018:

    > http://www.gdansk.pl/wiadomosci/Tabl...slera,a,118485 (polnisch),
    > https://translate.google.com/transla...-text=&act=url (deutsch).

    Viele Grüße
    Ulrich

  2. #102
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity, Ehrenmitglied +20.5.2024
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    3,418

    Standard AW: Neues aus Danzig

    Lieber Ulrich ! Schon oefters habe ich mich bedankt bei Dir, fuer all das was Du mir ueber die Heimat schreibst, so auch heute ! Ich selbst weiss wirklich nicht genug ueber Internet Transaktionen und Komputer Methoden um solch eine Aufgabe, wie es Deine ist, zu uebernehmen. Hoffentlich findet sich da jemand ! Sorry und liebe Gruesse von der Feli.

  3. #103
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7,844

    Standard AW: Neues aus Danzig

    Liebe Feli,

    danke, dass wenigstens Du Dich zu diesem Thema äußerst, während der Rest des Forums lieber sein gewohntes Schweigen beibehält.

    Ich werde, aber nur noch für mich, die interessanten Beiträge von gdansk.pl regelmäßig weiter lesen und mich so bestens über das Geschehen in Danzig auf dem Laufenden halten. Nur Dir werde ich gelegentlich besonders wichtige gdansk.pl-Informationen in englischer Übersetzung per E-Mail schicken. Und damit Du Dich schon mal mit einem besonderen Angebot von gdansk.pl vertraut machen kannst, nenne ich Dir hier die Englisch-Ausgabe dieses Formates:
    > http://www.gdansk.pl/en/ . Sie bringt Dir viel Lese- und Anschauungsstoff.

    Herzliche Grüße aus Berlin schickt Dir nach Down Under
    Ulrich

  4. #104
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity, Ehrenmitglied +20.5.2024
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    3,418

    Standard AW: Neues aus Danzig

    Lieber Ulrich ! Wie ein abgeleiheter Plattenspieler, bedanke ich mich wieder, fuer Deine Worte und fuer WWW.gdansk.pl. Habe nun so viel von der Welt gesehen, auch viele wunderschoene Plaetze, die in meiner Erinnerung geblieben sind, aber nie koennen sie mir die alte Heimat in meiner Gedankenwelt vertreiben. Es kommt wohl daher, dass ich gerade in diesen Jahren dort aufwuchs, die im Alter eines Kinder die groessten Eindruecke hinterlassen, das geht vom Hoehnepark bis zum Olivaer Schlossgarten, samt Heubude und der Niederstadt und so viel mehr. Lieben Gruss von der Feli

  5. #105
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Braunfels
    Beiträge
    870

    Standard AW: Neues aus Danzig

    Guten Tag Ulrich,
    es ist m.A.n. eine versöhnliche Geste, verdienten Deutschen (oder Danzigern) eine Erinnerungsplakette zu weihen. Hätte ich jetzt nicht so ohne weiteres angenommen. Ob Kaszinski damit einverstanden ist ? Ich las, daß seine Partei das Museum auf der Westerplatte abreißen lassen will. Was stimmt da, was soll das. Na wir werden davon noch hören. Ein schönes Wochenende wünscht Ada
    Was ist Geld? Geld ist rund und rollt weg, aber Bildung bleibt. (H. Heine)

  6. #106
    Forum-Teilnehmer Avatar von Peter von Groddeck
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    47574 Goch
    Beiträge
    1,448

    Standard AW: Neues aus Danzig

    Lieber Ulrich,
    siehe #84.
    Gruß Peter
    Tue recht und scheue niemand.

  7. #107
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7,844

    Standard AW: Neues aus Danzig

    Zu #105:

    Guten Tag Ada,

    auch ich finde es erstaunlich und sehr begrüßenswert, dass diese Erinnerungsplaketten jetzt in Danzig angebracht werden. Das liegt vermutlich mit daran, dass in Danzig (noch) die PO bestimmend ist.

    Es stimmt, dass die PiS, angeregt durch die Vorstellungen des neuen Direktors des Museums des Zweiten Weltkriegs, die museal erhaltenen und genutzten Gebäudereste auf der Westerplatte abreißen und dafür dort die Bebauung vor dem 1. September 1939 originalgetreu wiedererrichten will. Darüber wird derzeit heftig in Danzig gestritten, und gdansk.pl berichtet darüber.

    Auch ich wünsche Dir mit besten Grüßen ein schönes Wochenende.
    Ulrich

  8. #108
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7,844

    Standard AW: Neues aus Danzig

    Zu #106:

    Lieber Peter,

    Dein Beitrag #84 ist jetzt drei Monate her. In dieser Zeit war niemand aus dem Forum bereit, das von gdansk.pl berichtete Wesentliche dem Forum an meiner statt mitzuteilen. Ich fürchte, dass es dabei bleiben wird.

    Gruß Ulrich

  9. #109
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Leichlingen (Rheinland)
    Beiträge
    550

    Standard AW: Neues aus Danzig

    Hallo zusammen,

    nachdem Ulrich uns über die Unterwelt von Ohra auf die www.gdansk.pl Seite geschickt hat, bin ich da mal kurz hin. Habe zwar nicht die Unterwelt von Ohra gefunden, aber vielleicht interessiert sich jemand auch dafür, wie dort über die Entlassung der Richter durch die polnische Regierung berichtet wird:

    https://translate.google.de/translat...922&edit-text=

    Ich hoffe, das hat jetzt funktioniert.

    Viele Grüße
    Iris

    PS: Ich fand den "Service", den Ulrich uns geboten hat, auch immer sehr interessant. Es wird wohl nicht dazu kommen, dass jemand anderes das dauerhaft und regelmäßig übernimmt. Aber vielleicht können ja unterschiedliche Personen bei Zeit und Gelegenheit mal gucken, was es an Neuigkeiten gibt und dann die entsprechenden Links hier einstellen.

  10. #110
    Forum-Teilnehmer Avatar von Peter von Groddeck
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    47574 Goch
    Beiträge
    1,448

    Standard AW: Neues aus Danzig

    Hallo,
    der im Bericht angekündigte Auftritt Lech Wałęsa in Warschau war auch am Mittwoch in den deutschen Fernsehnachrichten zu sehen.
    Grüße
    Peter von roddeck
    Tue recht und scheue niemand.

  11. #111
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity, Ehrenmitglied +20.5.2024
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    3,418

    Standard AW: Neues aus Danzig

    Danke Peter und Iris ! Link hat phantastisch funktioniert Iris,jedenfalls hier Down Under. Nochmals ein Dankeschoen und liebe Gruesse von der Feli.

  12. #112
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Braunfels
    Beiträge
    870

    Standard AW: Neues aus Danzig

    Sind nicht bald wieder Wahlen in Polen? Da könnte man je sehen, wie die Mehrheit den Ausverkauf der polnischen Demokratie findet. Irgendwo habe ich gelesen, daß die PiS behauptet, es sei immer so in Polen gewesen, daß Richter mit 60 Jahren gehen müssen. Nun weiß man nicht, waren oder sind die Geschaßten alle schon über 60 ? Selbst wenn die EU intervenieren würde, wird sich Ka. nicht daran stören. Die Sterne müssen schlecht stehen, denn in Europa ist z.Zt. Chaos.
    Liebe Grüße von Ada
    Grüße von Ada
    Was ist Geld? Geld ist rund und rollt weg, aber Bildung bleibt. (H. Heine)

  13. #113
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7,844

    Standard AW: Neues aus Danzig

    Zu #112:

    - Die nächste Parlamentswahl in Polen wird voraussichtlich im Herbst 2019 stattfinden (siehe dazu Wikipedia: > https://de.wikipedia.org/wiki/Parlam..._in_Polen_2019 ).

    - Voraussichtlich im Herbst 2018 finden in Polen die nächsten Selbstverwaltungswahlen (Kommunalwahlen) statt, bei denen auch der Stadtpräsident von Danzig neu zu wählen ist (siehe dazu Wikipedia: > https://de.wikipedia.org/wiki/Selbst..._in_Polen_2018 ). Paweł Adamowicz bewirbt sich dafür erneut, aber es gibt bereits Gegenkandidaten von PO und PiS (siehe dazu gdansk.pl).

    - Die Altersgrenze für Richter in Polen beträgt nach Neuregelung (Justizreform) 65 Jahre (siehe dazu BR.de: > https://www.br.de/nachrichten/justiz...erung-100.html ).

    - Zum Glück ist in Europa z.Z. nicht überall Chaos. Dass es aber z.B. auch in Deutschlands Regierung herrscht, liegt nicht an den Sternen, sondern an dortigen Akteuren.

    Gruß Ulrich

  14. #114
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Leichlingen (Rheinland)
    Beiträge
    550

    Standard AW: Neues aus Danzig

    Hallo zusammen,

    dann hoffen wir mal für die Kommunalwahlen das Beste.

    Dies ist schon ein paar Tage alt:
    https://translate.google.de/translat...563&edit-text=

    Auch das gibt es noch in Polen!

    Viele Grüße
    Iris

  15. #115
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Braunfels
    Beiträge
    870

    Standard AW: Neues aus Danzig

    Hallo an die Besucher des Weltforums in Danzig, sind auch deutsche Segelschiffe in Danzig ?
    Und noch eine Frage : gibt es irgendwie Erläuterungen zu den kleinen Bildern und Unterschriften in gdansk.pl ? Und wie und wo finde ich die? Danke für Eure Geduld.
    Mit freundlichen Grüßen von Ada
    Was ist Geld? Geld ist rund und rollt weg, aber Bildung bleibt. (H. Heine)

  16. #116
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Leichlingen (Rheinland)
    Beiträge
    550

    Standard AW: Neues aus Danzig

    Hallo Ada,

    zu deiner ersten Frage kann ich nichts sagen.
    Ich bin mir auch nicht ganz sicher, was du mit deiner zweiten Frage meinst.
    Auf jeden Fall kann man sich die komplette Startseite ins Deutsche übersetzen lassen. Dazu die Adresse www.gdansk.pl kopieren, den google-Übersetzer aufrufen, eingeben, dass man von Polnisch nach Deutsch übersetzen will, die Adresse in das linke Feld einfügen, sie erscheint dann auch im rechten Feld, dann auf "Übersetzen" klicken und die komplette Startseite erscheint auf deutsch. Und damit auch die Unterzeilen der kleinen Bilder.
    Ich hoffe, damit geholfen zu haben. Vielleicht gibt es noch einen anderen Weg, ich bin in diesen Dingen auch nicht die Fitteste.

    Viele Grüße
    Iris

  17. #117
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7,844

    Standard AW: Neues aus Danzig

    Zur umfangreichen, vielseitigen Video-Unterhaltung zu verschiedenen aktuellen Themen in Danzig:

    http://www.gdansk.pl/tv/puls-miasta .

    Wäre schön, wenn dies alles nicht nur angesehen würde. Wir sind doch ein "Forum" und kein Kino.

    Viele Grüße
    Ulrich

  18. #118
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7,844

    Standard AW: Neues aus Danzig

    Hallo Ada (#115),

    zu Deiner ersten Frage gibt dieser Kontakt sicher eine Auskunft: > http://www.balticsail.pl/kontakt-2/ .
    Zu Deinen weiteren Fragen sollen sich bitte andere im Forum äußern.

    Freundliche Grüße
    Ulrich

  19. #119
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7,844

    Standard AW: Neues aus Danzig

    Neue, gute Nachrichten zur Nikolaikirche

    Liebe Forumer,

    vermutlich ist einigen von Euch bekannt, dass die bedeutende Nikolaikirche, "die einzige gotische Backsteinkirche Danzigs, die während der Kämpfe im April 1945 nicht den Flammen zum Opfer fiel" (zitiert aus ihrer Wikipedia-Seite) leider wegen festgestellter gravierender Schadstellen seit Oktober 2018 geschlossen ist. Die Danziger Stadtportale gdansk.pl und trojmiasto.pl haben dazu laufend ausführlich berichtet.

    Am 30. Oktober 2019 konnte gdansk.pl erstmals mitteilen, dass nach den bisher durchgeführten Untersuchungen und ihrem von Wissenschaftlern geprüften Ergebnis die Teileröffnung der Nikolaikirche bereits zu Ostern 2020 möglich ist.

    Dazu dieser Bericht, der sicher Feli besonders erfreuen wird:

    > https://www.gdansk.pl/wiadomosci/baz...kanoc,a,157787 (polnisch),
    > https://translate.google.com/transla...c%2Ca%2C157787 (deutsch),
    > https://translate.google.com/transla...c%2Ca%2C157787 (englisch).

    Viele Grüße
    Ulrich

  20. #120
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7,844

    Standard AW: Neues aus Danzig

    Weitere Neuigkeiten zu #119 (Nikolaikirche)

    Fertigstellung des Baugerüstes zur Stützung des beschädigten Gewölbes:

    > https://www.gdansk.pl/wiadomosci/kos...otowe,a,160237 (polnisch),
    > https://translate.google.com/transla...e%2Ca%2C160237 (deutsch),
    > https://translate.google.com/transla...e%2Ca%2C160237 (englisch).

    Ulrich

  21. #121
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7,844

    Standard AW: Neues aus Danzig

    Zu #120 noch ergänzende Informationen von trojmiasto.pl vom 10.12.2019 (sehr eindrucksvoll das Video von der Nikolaikirche, nur im polnischen Originalbericht zu öffnen):

    > https://www.trojmiasto.pl/wiadomosci...a-n140347.html (polnisch),
    > https://translate.google.com/transla...a-n140347.html (deutsch),
    > https://translate.google.com/transla...a-n140347.html (englisch).

    Ulrich

  22. #122
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7,844

    Standard AW: Neues aus Danzig

    U-Boot-Halle > Centrum Stocznia Gdańska, CSG (Danziger Werftzentrum) > "Montownia" (Montagewerk)

    Der folgende verlinkte trojmiasto.pl-Artikel vom 02.01.2020 berichtet von einer Danziger Einrichtung, die vermutlich kaum jemand aus unserem Forum, wie auch ich nicht, kennt. Es ist das z.Z. bestehende Danziger Werftzentrum, zu dem im betr. Artikel seine Vergangenheit (U-Boot-Halle, "U-Boot-Montagewerk"), seine Gegenwart und seine Zukunft ("Montownia", "Montagewerk") beschrieben werden - eine interessante Geschichte:

    > https://www.trojmiasto.pl/wiadomosci...e-n140941.html (polnisch),
    > https://translate.google.com/transla...e-n140941.html (deutsch),
    > https://translate.google.com/transla...e-n140941.html (englisch).

    Ulrich

  23. #123
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7,844

    Standard AW: Neues aus Danzig

    Hallo Danzig-Freunde,

    nach nunmehr fast dreijähriger Pause in diesem Forum-Thema erinnere ich an den Beitrag #117 hier vom 07.07.2018. Der dort gezeigte Link führt zu vielen verschiedenen Videos, die, laufend aktualisiert, einen anschaulichen Überblick über das liefern, was sich in Danzig tut. Für diejenigen, die das interessiert, eine gute, empfehlenswerte Information.

    Gleichzeitig möchte ich an die letzte Zeile jenes Beitrags erinnern, die wie folgt lautete: "Wäre schön, wenn dies alles nicht nur angesehen würde. Wir sind doch ein "Forum" und kein Kino."

    Nichts für ungut und freundliche Grüße
    Ulrich

  24. #124
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7,844

    Standard AW: Neues aus Danzig

    Aktuelle Ergänzung zu #123:

    Dieser heutige gdansk.pl-Artikel mit der deutsch übersetzten Überschrift "Resolutionsentwurf des Kulturparks in Śródmieście [Stadtmitte] – auf dem Weg zu guten Veränderungen".

    Hier die Links zu diesem Artikel:

    https://www.gdansk.pl/wiadomosci/Pro...zmian,a,233194 (polnisch),
    https://www-gdansk-pl.translate.goog..._x_tr_pto=wapp (deutsch).

    Ulrich

  25. #125
    Forum-Teilnehmer Avatar von JuHo54
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    2,337

    Standard AW: Neues aus Danzig

    Danke dir Ulrich !
    Jeder Tag ist ein kleines Leben für sich.

    Artur Schopenhauer* 1788 Danzig

  26. #126
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7,844

    Standard AW: Neues aus Danzig: Wiedereröffnung von zwei Sehenswürdigkeiten in Kürze

    Liebe Forumer,

    obwohl es laufend Neues aus Danzig gibt, ruht dieses Forum-Thema erneut seit gut 14 Monaten. Das finde ich schade.

    Noch im April 2024 gäbe es zu berichten, dass zwei bedeutende Sehenswürdigkeiten in Danzig nach jeweils dreijährigen Renovierungsarbeiten wieder für Besucher geöffnet werden. Beide Stadtportale, gdansk.pl und trojmiasto.pl, informieren dazu in diesen Tagen ausführlich in mehreren Artikeln.
    Ich fände es angebracht und dankenswert, wenn jemand aus unserem DANZIG-Forum die Links zu diesen Artikeln, möglichst in deutscher Übersetzung, hier mitteilen würde. Ich übernehme diesen Service aus den Euch bekannten Gründen nicht mehr.

    Die erste Eröffnung (27. April) findet an der Weichsel statt, die zweite (30. April) an der Mottlau (siehe dazu auch Bild 1 in Links in #124).

    Viele Grüße
    Ulrich

  27. #127
    Forum-Teilnehmer Avatar von JuHo54
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    2,337

    Standard AW: Neues aus Danzig: Wiedereröffnung von zwei Sehenswürdigkeiten in Kürze

    Danke dir Ulrich ....
    Jeder Tag ist ein kleines Leben für sich.

    Artur Schopenhauer* 1788 Danzig

  28. #128
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7,844

    Standard AW: Neues aus Danzig: Drei Kirchenglocken nach 80 Jahren wieder in Danzig

    Auf meinen Hinweis #126 folgten inzwischen gut 2600 Hits, aber nur eine einzige Anwort ohne inhaltlichen Bezug (danke Jutta!). Deshalb ziehe ich mich auch aus diesem Thema "Neues aus Danzig" mit dem folgenden letzten Hinweis zurück:

    Drei Kirchenglocken sind nach 80 Jahren jetzt nach Danzig zurückgekehrt. Dazu berichtet das Portal gdansk.pl in diesen Tagen mit einigen Abbildungen ausführlich.

    Tschüss
    Ulrich

    https://www.digitalmagazin.de/heftbi...g?t=1654057228

  29. #129
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7,844

    Standard AW: Neues aus Danzig: 44. Internationaler Hansetag

    Dieses Thema erhält so viele Hits, dass anzunehmen ist, dass es allgemein sehr interessiert. Mich enttäuscht aber sehr, dass trotz dieser vielen Hits nicht eine inhaltliche Antwort kommt; denn Informationen zu Neuem aus Danzig erscheinen in den dafür bekannten Medien fast täglich.

    In #128 habe ich mich deshalb aus diesem Thema verabschiedet. Dieser Abschied galt meinen Service-Informationen für das Forum zu diesem Thema. Wenn ich jetzt diesen Abschied unterbreche, tue ich es nur für mich, um später hier nachlesen zu können, was sich in Danzig getan hat. Dazu gehört die folgende Information, dass vom 13.-16. Juni 2024 in Danzig der 44. Internationale Hansetag stattfindet.

    Hier dazu die deutsche Mitteilung vom Städtebund DIE HANSE:
    https://www.hanse.org/de/staedtebund...naler-hansetag
    mit Einzelheiten zur betr. Veranstaltung: ► https://gdansk2024.pl/de/.

    Außerdem dazu der verlinkt folgende Artikel von gdansk.pl vom 06.06.2024 mit dem deutsch übersetzten Titel "Neue Ausstellung im Danziger Museum. Sie werden sich wie ein hanseatischer Kaufmann fühlen":
    https://www-gdansk-pl.translate.goog..._x_tr_pto=wapp (deutsch).

    Ulrich

  30. #130
    Forum-Teilnehmer Avatar von Peter von Groddeck
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    47574 Goch
    Beiträge
    1,448

    Standard AW: Neues aus Danzig

    Lieber Ulrich,
    ich habe die Links mit Interesse gelesen.
    Peter
    Tue recht und scheue niemand.

  31. #131
    Forum-Teilnehmer Avatar von MeinEichwalde
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    BerlinTempelhof
    Beiträge
    442

    Standard AW: Neues aus Danzig

    Liebe Danziger,
    ist ja interessant. Ich als Nachkommin von Bürgermeistern und Ratsherren der Hansestädte Stendal Seehausen und Hamburg fühle mich wie so viele Nachhkommen sehr angesprochen. Ob ie VEranstaltungen denn auch in der Sprache de Hanse, d.i deutsch englisch russisch polnisch abgehalten werden. Handel ist heute wichtiger denn je. Freihandel.
    herzlcihen grüße Eure Delia

  32. #132
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7,844

    Standard AW: Neues aus Danzig: 44. Internationaler Hansetag

    Hier zum 44. Internationalen Hansetag in Danzig ergänzende Informationen:

    • Artikel vom 11.06.2024: ► https://www-gdansk-pl.translate.goog..._x_tr_pto=wapp (deutsch).

    Ulrich

  33. #133
    Forum-Teilnehmer Avatar von Peter von Groddeck
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    47574 Goch
    Beiträge
    1,448

    Standard AW: Neues aus Danzig

    Hallo,
    schönes Programm. Mehrmals war ich dabei. Leider geht es nicht mehr.
    Gruß Peter
    Tue recht und scheue niemand.

  34. #134
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7,844

    Standard AW: Neues aus Danzig - Lesenswerte Artikel dazu bei gdansk.pl

    Hallo zusammen,

    dieses Forum-Thema erhält laufend erstaunlich viele Hits, ein Zeichen dafür, dass durchaus weiter reges Interesse an Neuem aus Danzig besteht (wo auch immer). Denjenigen, die sich selbst darüber informieren wollen, empfehle ich die heutige Ausgabe von gdansk.pl. Sie enthält viele aktuelle Informationen über das, was sich gerade in Danzig tut.

    Hier der Link zur deutsch übersetzten Artikel-Übersicht: ► https://www-gdansk-pl.translate.goog..._x_tr_pto=wapp.

    Wenn Ihr dort einen Artikel-Hinweis, der Euch interessiert, anklickt, erscheint der geöffnete betr. Artikel auf Deutsch. Voilà!

    Vielleicht regt dieser Hinweis zu etwas mehr Aktivität im Forum an. Wäre schön.

    Beste Grüße zum Wochenende
    Ulrich

  35. #135
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7,844

    Standard AW: Neues aus Danzig: Drei Kirchenglocken nach 80 Jahren wieder in Danzig

    Dem schweigenden Forum, in dem zuletzt offenbar niemand anderes bereit ist, etwas zu diesem Thema beizutragen, hier der gdansk.pl-Artikel vom 16.06.2024 mit dem deutsch übersetzten Titel "In Danzig läuteten die Lübecker Glocken. Ein neues Symbol der polnisch-deutschen Versöhnung" als Ergänzung zu #128 abschließend zur Kenntnis:

    https://www-gdansk-pl.translate.goog..._x_tr_pto=wapp (deutsch).

    Ulrich

  36. #136
    Forum-Teilnehmer Avatar von MeinEichwalde
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    BerlinTempelhof
    Beiträge
    442

    Standard AW: Neues aus Danzig: Drei Kirchenglocken nach 80 Jahren wieder in Danzig

    eine der Glocken geht anscheinend nach Wotzlaff bei Zugdam und Trutenau, warum ? Ich habe jetzt nicht so schnell rausgekriegt, ob es dort eine Kirche gab. und danke für den link lieber Ulrich

    Delia

    - - - Aktualisiert - - -

    hier habe ich unter dem Stichwort Pfarrer Kuschnerus noch den Bericht gefunden " Bremen nennt Danzig auch in deutschen Texten Gdansk. Das ist ärgerlich . Die Kirche in Wotzlaff hatte die Glocke aus dem 18. Jahrhundert. Das heißt anscheinend, dass auch Glocken auf die Trecks gegangen sind. Wotzlaff liegt im Touristengebiet, das ist ja schon mal nicht schlecht.[h=4][/h]Die historischen Glocken wurden in Danzig gegossen, eine kleine Glocke im Jahr 1733 und eine mittelgroße Glocke im Jahre 1758. Die beiden kleineren Glocken hingen in der Kirche Corpus Christi in Danzig. Die große Glocke, ebenfalls 1733 gegossen, erklang in der Kirchengemeinde Wotzlaff. Mehr als 200 Jahre haben die drei historischen Glocken in evangelischen Kirchen Danzigs geläutet.
    Während der Zeit des Nationalsozialismus, ab 1941, wurden unzählige Glocken in ganz Polen abgebaut und auf sogenannte Glockenfriedhöfe gebracht. Sie sollten eingeschmolzen und u.a. zu Patronenhülsen für die Kriegsmaschinerie verarbeitet werden. Auf dem größten, dem Hamburger Glockenfriedhof, stufte man die drei Glocken als von hohem historischen Wert ein. Dort haben sie die schweren Bombardierungen Hamburgs überstanden. Nach Kriegsende hingen sie in Lübecker Kirchen und seit 2008 im Hof des Museums Haus Hansestadt Danzig in Lübeck.
    [h=4]Die Rückkehr[/h]Die Union Evangelischer Kirchen in Deutschland (UEK) hatte eine Initiative aus der deutschen und polnischen Zivilgesellschaft aufgenommen und die Rückkehr der Glocken zu ihren ursprünglichen Kirchen in die Wege geleitet. Der Transport dieser historischen Kirchenkunstwerke wurde vor allem durch die Unterstützung vieler engagierter Helfer ermöglicht. Als Mitglied des UEK-Präsidiums wird BEK-Schriftführer Pastor Bernd Kuschnerus die Glocken in Polen feierlich übergeben. Der Besuch erfolgt auf persönliche Einladung der Bürgermeisterin von Bremens Partnerstadt Gdańsk, Aleksandra Dulkiewicz.
    Im Rahmen des Besuches sind ökumenische Gebete in der Marienkirche und in der Kirche Corpus Christi geplant, wo zwei der drei Glocken künftig wieder läuten werden. Corpus Christi ist eine vor der Reformation katholische Kirche, in der in den 1520er Jahren erstmals in Danzig evangelisch gepredigt wurde. Am Sonntag, den 16. Juni ab 10 Uhr erfolgt im Beisein zahlreicher Gäste aus Kultur, Kirche und Politik die Begrüßung der aus Lübeck überführten historischen Glocken im Stadtmuseum von Gdańsk."

  37. #137
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7,844

    Standard AW: Neues aus Danzig: Tanzparty in der heutigen Mariacka (Frauengasse)

    Hallo zusammen,

    heute mal etwas ganz anderes Neues aus Danzig: dieser gdansk.pl-Artikel vom 10.07.2024 mit der deutsch übersetzten Überschrift "Tanzparty in der Mariacka-Straße. Tanzen Sie auf der stimmungsvollsten Straße Danzigs". Hier der Link dazu:

    https://www-gdansk-pl.translate.goog..._x_tr_pto=wapp (deutsch).

    Für besonders interessierte Leser hier noch die Wikipedia-Seite zu Joseph Conrad:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Joseph_Conrad.

    Viele Grüße
    Ulrich

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •