Schönen guten Abend,

mehr als 70 Jahre ist es her und viele, die im Januar 45 einen kurzfristig anberaumten Marschbefehl erhielten, kehrten nicht wieder zurück. Bemerkenswert ist, dass diese Marschbefehle durch die NSDAP-Kreisleitung angeordnet wurden.

Betroffen von diesem Marschbefehl war der Arbeiter Heinrich Grzenkowski aus Pasewark, * 07.02.1904. Unterschrieben ist der Befehl von Ortsgruppenleiter Carl Dröfke und Hauptmann Goertz.

Name:  19440119 SA606579 Steegen Marschbefehl Grzenkowski.jpg
Hits: 128
Größe:  296,3 KB

Schöne Grüße aus dem Werder
Wolfgang