Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Lesehilfe Meldekarte Helmdach

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    28.09.2014
    Ort
    Orlando, Florida, USA
    Beiträge
    18

    Standard Lesehilfe Meldekarte Helmdach

    Sorry, ich schon wieder.

    Ich beiße mir hier schon die Zähne aus, weil ich einfach nicht mit dieser Meldekarte klar komme.
    Alle Personen stimmen sogar mit Geburts- und Sterbedaten, nur bei der Ehefrau stimmt der Geburtsname nicht...Ich erhoffe mir Hinweise aus den restlichen Vermerken, ob ich die richtigen Helmdachs habe oder nicht. Ich konnte nur erkennen, dass jemand im Gefängnis war, auf Grund einer Anzeige und die Geb. bzw. Todes-Daten. Aber ansonsten bei Stand und den Bemerkungen, besonders bei der Ehefrau Wilhelmine komme ich einfach nicht weiter....Die Adressen (sind eine ganze Menge über 3 Seiten verteilt) sind momentan nicht so wichtig (obwohl die auch teilweise wohl mit meiner bisherigen Recherche übereinstimmen).
    Bin für jede Übersetzungshilfe SEHR dankbar!

    Hier der Link zu der Meldekarte (insgesamt 3 Seiten): http://szukajwarchiwach.pl/10/14/0/5.../3/15#tabSkany

    Vielen Dank und herzliche Grüße aus Florida
    Andrea

  2. #2
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    28.09.2014
    Ort
    Orlando, Florida, USA
    Beiträge
    18

    Themenstarter

    Standard AW: Lesehilfe Meldekarte Helmdach

    Bei Überprüfung des Links poppte leider nicht die entsprechende Meldekarte auf. Es ist der 3. Scan auf der Seite, die Nummer 31-33. Sorry!!!

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.793

    Standard AW: Lesehilfe Meldekarte Helmdach

    Hallo Andrea,

    Meldekarte anzeigen - auf der angezeigten Karte unten rechts 'Anzeige der Link' anklicken - per cut and paste hier posten:

    http://szukajwarchiwach.pl/10/14/0/5...Pqjg/#tabSkany


    Viele Grüße

    Peter

  4. #4
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    28.09.2014
    Ort
    Orlando, Florida, USA
    Beiträge
    18

    Themenstarter

    Standard AW: Lesehilfe Meldekarte Helmdach

    Moin Peter!

    DANKE!!!!

    Liebe Grüße
    Andrea

  5. #5
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    02.01.2009
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    125

    Standard AW: Lesehilfe Meldekarte Helmdach

    Hallo Andrea,
    das ist allerdings merkwürdig, im Heiratseintrag ist der Geburtsname "Kuemmel (?)". Wie müsste sie denn heißen, damit der FN für Dich stimmig ist?
    VG, Birgit
    Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur. ( Jean Paul )

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.793

    Standard AW: Lesehilfe Meldekarte Helmdach

    Hallo Andrea,

    der Carl Helmdach ist Knecht und Reservist im 5. Infanterie-Regiment.

    Am 4. April 1865 wurde morgens um 6 1/2 Uhr der Sohn Herrmann Franz geboren. Dieser wurde am 14. Mai getauft. Als Eltern sind genannt: Carl Helmdach und Wilhelmine, geb. Kuemmel. Adresse: ????? Goldschmiedegasse 11. Er verstarb am 11. August an der Cholera. Zu dem Zeitpunkt wohnten die gleichen Eltern Jungfergasse 12.

    Weitere Punkte unklar?

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.793

    Standard AW: Lesehilfe Meldekarte Helmdach

    Hallo Andrea,

    die am 23. Mai 1869 geborene Tochter Pauline Therese verstarb am 11. Juni 1872 an Scharlach.

    In ihrem Geburtseintrag steht bei der Mutter: "Wilhelmine, geb. Pillatsch, genannt Kuemmel". Ist möglicherweise 'Pillatsch' eine Bezeichnung für das Gewürz Kümmel?


    Viele Grüße

    Peter

  8. #8
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    28.09.2014
    Ort
    Orlando, Florida, USA
    Beiträge
    18

    Themenstarter

    Standard AW: Lesehilfe Meldekarte Helmdach

    Moin zusammen und vielen Dank für die Hilfe!

    @Birgit:
    Kuemmel ist der Name, den ich habe und der mit meinen bisherigen Unterlagen übereinstimmt. Das dort auf einmal Pillatsch auftaucht, hat mich sehr irritiert, denn all die Kinder und anderen Daten stimmen überein.

    @Peter:
    Vielen Dank, das sind ja schon mal wieder einige Informationen. Auf die Todesursachen wäre ich nie gekommen. Die Formulierung "geb. Pillatsch genannt Kuemmel" kenne ich von meinem eigenen Vater. Sie war demnach wohl eine geborene Pillatsch, wurde aber von einer Familie Kuemmel an Kindes statt "nur" angenommen, aber nicht adoptiert. Allerdings taucht sie in sämtlichen Urkunden und auch im Danziger Einwohnerbuch als geb. Kuemmel auf.

    Was war denn mit dem Kriminalgefängnis bei Carl? Oder hab ich da etwas falsch übersetzt?
    War es normal, dass die dermaßen viel umgezogen sind? Die sind mind. 2x im Jahr woanders hingezogen...

    Liebe Grüße
    Andrea

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.793

    Standard AW: Lesehilfe Meldekarte Helmdach

    Hallo Andrea,

    auf der Meldekarte ist zu lesen:

    " 4./5. 74 Soll sich nach Anzeige des III R. im Criminalgefängnis befinden.
    29./10. 74 zur Familie"

    " † 24.2. 75 (?) im ???? Reg. verstorben."

    Da ich die Lebensumstände der damaligen Zeit nicht kenne und auch keine Information bzgl. der Familiensituation habe, kann ich das Umzugsverhalten nicht einordnen.


    Viele Grüße

    Peter

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.793

    Standard AW: Lesehilfe Meldekarte Helmdach

    Hallo Andrea,

    den standesamtlichen Sterbeeintrag von Carl Helmdach sende ich dir gleich per Mail.


    Viele Grüße

    Peter

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •