Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Gemeinschaftsaktion Stolzenberg-Plan?

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    3.418

    Standard Gemeinschaftsaktion Stolzenberg-Plan?

    Hallo miteinander,

    hat eventuell jemand einen Plan von Stolzenberg ca. 1942/1944?

    Ansonsten die Frage:

    o Wer bastelt mit an einem Plan?

    Hier mein Einstieg:

    Name:  Stolzenberg - ppt.jpg
Hits: 211
Größe:  191,8 KB


    Viele Grüße

    Peter

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    3.418

    Themenstarter

    Standard AW: Gemeinschaftsaktion Stolzenberg-Plan?

    Hallo miteinander,

    anliegend eine Version 2 der Kartenentwicklung.

    Name:  Stolzenberg - ppt.jpg
Hits: 180
Größe:  146,1 KB


    Darüber hinaus habe ich noch einen russisch-sprachigen Plan aus dem Jahr 1978 gefunden. Ich verstehe zwar nur Bahnhof, aber möglicherweise kann ja eine(r) der Mitlesenden etwas damit anfangen.

    Name:  Stolzenberg - 1978 (russisch).jpg
Hits: 178
Größe:  130,8 KB

    Wer kann etwas beitragen?


    Viele Grüße

    Peter

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    3.418

    Themenstarter

    Standard AW: Gemeinschaftsaktion Stolzenberg-Plan?

    Hallo liebe Interessierte,

    nachstehend die Version 3:

    Name:  Stolzenberg - ppt.jpg
Hits: 167
Größe:  148,9 KB


    Viele Grüße

    Peter

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von Grabbi
    Registriert seit
    16.01.2012
    Beiträge
    371

    Standard AW: Gemeinschaftsaktion Stolzenberg-Plan?

    Hallo Peter,

    hier findest Du das russische Alphabet (wie Du sehen wirst es ist garnicht so schwer zu verstehen ):

    http://home.wtnet.de/~hekrueger/spra...s-alphabet.htm

    Hier schon mal ein Anfang. Es wird etwas dauern mit der Übersetzung, da ich ja immer zwischen den Karten rumspringen muss und dann noch im Institut der Strassennamen.

    Russisch: У Л. Р Е Ф О Р М А Ц А
    Russisch: Ul. Reformaza
    Polnisch: ul. Reformacka
    Deutsch: Am Stolzenberger Klostergarten
    In deiner Karte: Am Stolzenberger Klostergarten

    So nun mache ich erst mal in aller Ruhe weiter und wenn ich alle Strassennamen habe, dann melde ich mich wieder.
    Herzliche Grüsse aus dem schönen Fläming
    Angelika
    Grabinski, Kandsorra/Kandziora, Kreft, Chlechowitz, Klawikowski, Merchel, Bertling,
    Paschke, Potrykus, Ladmann, Wiczkowska, Kryszowska, Juckel, Okrey

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.108

    Standard AW: Gemeinschaftsaktion Stolzenberg-Plan?

    Hallo Angelika,

    mach Dir nicht soviel Arbeit, ff Strassen sind auch im russ. Plan unstrittig:

    *Graf-Spee-Straße - Łużycka
    *Weddigenstraße - Lotników Polskich
    *Brommystraße - M... Buczka
    *Tirpitzstraße - Odrzańska
    *Scheerstraße - Worcella

    Die Findera (1978, oben senkrecht, quer zur РЕФОРМАЦА) ex Prinz - Adalbert - Straße > Obrońców Londynu > P. Findera > Biskupa Andrzeja Wronki ist jetzt auch geklärt.

    NB: Hat sich das halbe Semester Russisch im Studium Generale vor meinem ersten Polenaufenthalt doch etwas gelohnt, - war ja auch bei Swetlana Michailowna.
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von Grabbi
    Registriert seit
    16.01.2012
    Beiträge
    371

    Standard AW: Gemeinschaftsaktion Stolzenberg-Plan?

    Hallo Peter,

    hier die Strassen aus dem russischen Plan bis auf eine passen alle korrekt mit dem alten Plan, dem russischen Plan und dem heutigen Stadtplan zusammen.

    Russisch: У Л. Ц Е Н И С Т... (Das ist die einzige Strasse mit der ich nicht so richtig etwas anfangen kann)
    Russisch: Ul. Zenist
    Polnisch heute: ul. Bitwy pod Lenino ???
    Deutsch: Hipperstraße ??? oder siehe Skizze:

    Name:  _berg.JPG
Hits: 156
Größe:  4,5 KB

    Name:  _berg-russsich.JPG
Hits: 157
Größe:  16,1 KB
    Russisch: У Л. Л Ё Т Н И К У В - П О Л Ь С К И Х
    Russisch: Ul. Ljotnikuw - Polskich
    Polnisch heute: ul. Lotników Polskich
    Deutsch: Weddingenstraße


    Russisch: У Л. Л У Ж И Ц Н А
    Russisch: Ul. Luschizna
    Polnisch heute: ul. Łużycka
    Deutsch: Graf - Spee - Straße

    Russisch: У Л. В О Р Ц Е Л Я
    Russisch: Ul. Worzelja
    Polnisch heute: ul. Worcella Stanisława
    Deutsch: Scheerstraße


    Russisch: У Л. С Т О Ч Н Е В Ц У
    Russisch: Ul. Stotschnewzy
    Polnisch heute: ul. Stoczniowców
    Deutsch: Bischofstal


    Russisch: У Л. М А Р Я Н А - Б У Ч К А
    Russisch: Ul. Marjana - Butschka
    Polnisch heute: ul. Buczka Mariana
    Deutsch: Brommystraße

    Russisch: У Л. О Д Ж А Н Ь С Н А
    Russisch: Ul. Odschansna
    Polnisch heute: ul. Odrzańska
    Deutsch: Tirpitzstraße

    Russisch: У Л. Ф И Н Д Е Р А
    Russisch: Ul. Findera
    Polnisch heute: ul. Andrzeja Wronki, bp. davor: ul. Obrońców Londynu (deutsch: Verteidiger von London)
    Deutsch: Prinz-Adalbert-Strasse
    Herzliche Grüsse aus dem schönen Fläming
    Angelika
    Grabinski, Kandsorra/Kandziora, Kreft, Chlechowitz, Klawikowski, Merchel, Bertling,
    Paschke, Potrykus, Ladmann, Wiczkowska, Kryszowska, Juckel, Okrey

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    3.418

    Themenstarter

    Standard AW: Gemeinschaftsaktion Stolzenberg-Plan?

    Hallo Angelika,

    herzlichen Dank für die Arbeit, die du dir gemacht hast! Die Information ist sicher auch für Andere interessant.

    Die 'unbekannte' Straße heißt 'Neuweinberg' und ist nördlich der Jesuiter Schanze/Englershöhe gelegen.


    Viele Grüße

    Peter

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von Grabbi
    Registriert seit
    16.01.2012
    Beiträge
    371

    Standard AW: Gemeinschaftsaktion Stolzenberg-Plan?

    Na dann für alle zur Vollständigkeithalber:

    Russisch: У Л. Ц Е Н И С Т...
    Russisch: Ul. Zenista
    Polnisch heute: ul. Cienista
    deutsch: Neuweinberg
    Herzliche Grüsse aus dem schönen Fläming
    Angelika
    Grabinski, Kandsorra/Kandziora, Kreft, Chlechowitz, Klawikowski, Merchel, Bertling,
    Paschke, Potrykus, Ladmann, Wiczkowska, Kryszowska, Juckel, Okrey

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von Grabbi
    Registriert seit
    16.01.2012
    Beiträge
    371

    Standard AW: Gemeinschaftsaktion Stolzenberg-Plan?

    Ein Hallo an alle Stolzenberger und Stolzenbergkenner,

    schade, dass es kein weiteres Feedback zu diesem Projekt, dass Peter ins Leben gerufen hat, gibt.

    Leider kann ich nicht soviel dazu beitragen, da ich eine Nachgeborene bin.

    Aber wir Nachgeborenen würden gern von Eurem Wissen, also dem der Erlebnisgeneration erfahren.

    Also auch davon wie Stolzenberg entstand, wann welche Strassen entstanden und bezogen werden konnten.
    Was wurde zuerst gebaut und bezogen, wie ging es weiter, welche Strasse wurde als letzte fetrtig.
    Wie hießen sie die Strassen und die Menschen, die dort wohnten und was erlebten die Menschen in der Schichausiedlung.
    Wie war ihr Alltag?
    Wie lange konnten sie bleiben?
    Wer von den Schichauarbeitern musste nach 1945 mit nach Königsberg/Kaliningrad, wer konnte fliehen und wer ist geblieben?

    Also wie Ihr seht liebe Erlebnisgeneration wir sind sehr interessiert und haben viele Fragen und würden uns sehr freuen, wenn Ihr uns an Eurem Wissen teilhaben lassen würdet, damit es auch wir an unsere Kinder und Enkel weitergeben können wo und wann und wie ihre Vorfahren gewohnt und gelebt haben.
    Herzliche Grüsse aus dem schönen Fläming
    Angelika
    Grabinski, Kandsorra/Kandziora, Kreft, Chlechowitz, Klawikowski, Merchel, Bertling,
    Paschke, Potrykus, Ladmann, Wiczkowska, Kryszowska, Juckel, Okrey

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.312

    Standard AW: Gemeinschaftsaktion Stolzenberg-Plan?

    Liebe Grabbi,

    ich muss Dich leider auf den Boden der Realität zurückholen. Es gibt in unserem Forum keine "Erlebnisgeneration" mehr! Unter diesen, von mir nicht geliebten, Begriff fallen i.d.R. ERWACHSENE der damaligen Zeit, die die Fragen beantworten könnten, die Du in #9 stellst. Es könnten also nur die Eltern derjenigen von uns Forum-Teilnehmern sein, die selbst schon in hohem Alter sind. Und diese Eltern gibt es nicht mehr, sie sind längst tot und damit verstummt!

    Also könnten nur diejenigen von uns einen geringen Teil Deiner o.g. Fragen beantworten, die damals als Kinder oder frühe Jugendliche auf Stolzenberg wohnten. Ansonsten bleibt zur Beantwortung Deiner restlichen Fragen nur der Blick in zuverlässige Veröffentlichungen mit dafür geeigneten Informationen. - Da ich kein Stolzenberger, sondern Schidlitzer mit der eingeschränkten Erfahrungswelt eines damaligen Kindes und frühen Jugendlichen bin, kann ich selbst Dir keine Deiner Fragen beantworten. - Sorry!

    Viele Grüße
    Ulrich

  11. #11
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Braunfels
    Beiträge
    715

    Standard AW: Gemeinschaftsaktion Stolzenberg-Plan?

    Hallo Angelika,
    ich las jetzt erst Deine Fragen von Stolzenberg. Als wir Danzig verlassen, mußten war ich etwas über 9 Jahre alt. Ich weiß folgendes vom Bau der Häuser in der Prinz-Adalbert-Straße : der erste Spatenstich muß ca. 1938/39 gemacht worden sein. Ich habe noch ein paar kleine Bilder von diesem Ereignis.1939/40 sind wir eingezogen. Es waren 4 Einfamilienhäuser, und es wohnten Ingenieure der Fa. Schichau dort. Es waren soviel ich weiß keine Mietshäuser, sie wurden von den Bewohnern erworben. Ich habe noch ein paar alte Rechnungen. Zum Haus gehörte ein sehr großer Garten, den ich noch in allen Einzelheiten beschreiben könnte. In den übrigen Häusern wohnte die Familie Schmeichel (Maschinenbauingenieur) Familie Stridde und Frau Jönisch mit ihren Kindern. Den Mann habe ich nie gesehen, Er war so viel ich weiß Oberwachtmeister.
    Ich weiß nicht, ob es Dich interessiert, was ich als Älteste der Kinder aus diese 4 Häusern erlebt habe, ich glaube aber ich habe schon an anderer Stelle hier im Forum darüber geschrieben. Ende Januar ist meine Mutter mit mir und meinem Bruder noch mit dem Zug aus Danzig weggefahren.
    Liebe Grüße von Ada
    Was ist Geld? Geld ist rund und rollt weg, aber Bildung bleibt. (H. Heine)

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    3.418

    Themenstarter

    Standard AW: Gemeinschaftsaktion Stolzenberg-Plan?

    Lt. Heimatortskartei:

    Prinz-Adalbert-Straße ab # 3214

    1 (früher Stolzenberg 590): Meta ROCHLER geb. Behrendt, * 08.06.1881 Käsemark
    5: Helmuth SCHMEICHEL, * 28.02.1900 Danzig; am 30.11.1951 nach Queensland ausgewandert
    6: Alfred Wilhelm JÄNIG, * 31.03.1909 Cottbus; Architekt; für tot erklärt
    Wilfrid JÄNIG, * 14.09.1938 Wilhelmshaven; Flucht 28.01.1945
    Olda JÄNIG, *27.11.1909 Wilhelmshaven; Flucht 28.01.1945
    7: Arthur GAJEWSKI, 50 Jahre (am 20.02.1946); Bauingenieur
    Cläre GAJEWSKI, * 17.05.1907 Riemke (Kr. Bochum); Flucht Januar 1945
    Sohn Rainer Theodor, * 03.04.1939 Danzig
    Renate GAJEWSKI verh. GLEISNER, * 01.08.1935 Allenstein; Flucht Januar 1945
    8: Elfriede SATTLER geb. Lemke, * 28.09.1895 Pasewalk (Kr. Uckermünde)
    Ehemann Hermann, * 03.12.1892, † 11.11.1942 Auschwitz
    Tochter Margot GROSS geb. Sattler, * 05.12.1920 Magdeburg; ausgewandert nach Argentinien


    Viele Grüße

    Peter

  13. #13
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.312

    Standard AW: Gemeinschaftsaktion Stolzenberg-Plan?

    Der Vergleich von #11 und #12 zeigt vermutlich, wie Kindheitsgedächtnis von der offiziellen Angabe abweichen kann. - Hier: Ada erinnert sich an Frau JÖNISCH, die Heimatortskartei nennt die Familie JÄNIG. - Evtl. dieselben Personen?

    Gruß Ulrich

  14. #14
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Braunfels
    Beiträge
    715

    Standard AW: Gemeinschaftsaktion Stolzenberg-Plan?

    Hier muß ich etwa richtig stellen : ich habe mich vertippt, meinte "Jänisch", also nur evtl. sprachliche Abweichung. Die Familie Sattler war schon etwas älter und war kurze Zeit nach dem Einzug wieder verschwunden. Dafür zog die Familie Stridde mit 1 Kind ein. Mit Schmeichels, die nach Australien ausgewandert waren, hatte meine Muttr noch lange Kontakt und Rudolf hat mir ja die Adresse des Sohnes Hilmar verschafft, der leider mittlerweile auch verstorben ist. Auch mein Bruder Rainer lebt nicht mehr. Schmeichels Kinder und mein Bruder und ich hatte eine schöne Kinderfreundschaft. Da die Häuser damals entfernt von anderen Häusern standen und in der Straße sowie ich mich erinnere keine anderen Häuser standen, waren
    wir eine kleine gute Gemeinschaft.
    Grüße von Ada
    Was ist Geld? Geld ist rund und rollt weg, aber Bildung bleibt. (H. Heine)

  15. #15
    Forum-Teilnehmer Avatar von Grabbi
    Registriert seit
    16.01.2012
    Beiträge
    371

    Standard AW: Gemeinschaftsaktion Stolzenberg-Plan?

    Liebe Ada,

    danke für Deine ausführliche Antwort.

    Ich hatte auch schon Deine Berichte über Stolzenberg gelesen.
    Ich fand sie alle
    sehr interessant.

    1939/40 sind ja die ersten Häuser auf Stolzenberg fertig geworden und auch Eure Einfamilienhäuser.
    Mein Großvater ist mit seiner Familie aber erst 1942 dort eingezogen und es muss bestimmt erst Mitte des Jahres gewesen sein, da die Familie im Adressbuch von 1942 noch unter der alten Adresse in Langfuhr aufgeführt wird. Deshalb vermute ich, dass einige Häuser oder sogar Strassen erst 1942 fertig geworden sind.
    Herzliche Grüsse aus dem schönen Fläming
    Angelika
    Grabinski, Kandsorra/Kandziora, Kreft, Chlechowitz, Klawikowski, Merchel, Bertling,
    Paschke, Potrykus, Ladmann, Wiczkowska, Kryszowska, Juckel, Okrey

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •