Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Standesamt Einlage (Przegalina) Geburten 1900-1903

  1. #1
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.590

    Standard Standesamt Einlage (Przegalina) Geburten 1900-1903

    Schönen guten Nachmittag,

    auf eine merkwürdige und bisher nicht erklärbare Besonderheit stieß ich im Personenstandsbuch Einlage Geburten 1902. Diese Unterlagen stehen seit Neuestem über metryki.genbaza.pl zur Verfügung.

    Die Eintragungen in diesem Buch wurden erst im Laufe des Jahres 1903 vorgenommen. Sie erfolgten zwar fortlaufend nummeriert, aber kreuz und quer durcheinander und zwar auch für einige vorangegangene Jahre. Wichtig dabei ist zu wissen, dass die 1903 nachträglich vorgenommenen Eintragungen in den tatsächlichen Geburtsjahren nicht vorhanden sind.

    Ein Beispiel: Meine Großtante Ida Auguste Woyke, * 02.03.1900 in Schiewenhorst ist in den Standesamtsunterlagen von 1900 nicht zu finden. Sie steht im 1903 für das Jahr 1902 geführten Buch unter der Nr. 82 mit dem Vermerk "Verhandelt Schnackenburg am 10. Februar 1903" (Bild _10_1610_0_81_0042). Und ähnlich verhält es sich auch mit den meisten anderen Eintragungen.

    Möglicherweise sind die Aufzeichnungen für einige Jahrgänge vor 1903 unvollständig oder fehlerhaft geführt worden. Auf jeden Fall ist das sehr mysteriös...

    Wer also Eintragungen vor 1903 nicht findet, obwohl sie vorhanden sein müssten, sollte auch im Jahr 1903 nachschauen.

    Schöne Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    https://www.facebook.com/Weichselwerderring (für aktuelle Infos "Gefällt mir" anklicken)
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  2. #2
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    23.08.2012
    Ort
    19089 Demen
    Beiträge
    286

    Standard AW: Standesamt Einlage (Przegalina) Geburten 1900-1903

    Danke für den Hinweis, Wolfgang. Der Vermerk "verhandelt" könnte auch auf eine familiengerichtliche Auseinandersetzung (auch wenn es diese Gerichte noch nicht gab) schließen lassen. Was denkst du?

  3. #3
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.590

    Themenstarter

    Standard AW: Standesamt Einlage (Przegalina) Geburten 1900-1903

    Schönen guten Morgen,
    hallo Marcel,

    dieser Band von 1902 ist mir ein Rätsel. Denn praktisch alle Eintragungen erfolgten mit dem Vermerk "verhandelt" und betreffen Geburten aus den Vorjahren. Aus dem Jahr 1902 stammen nur einige ganz wenige Beurkundungen. Wo wurden alle andere Geburten aus dem Jahr 1902 eingetragen?

    Schöne Grüße aus dem verschneiten Werder
    Wolfgang
    -----
    https://www.facebook.com/Weichselwerderring (für aktuelle Infos "Gefällt mir" anklicken)
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •