Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Führungen in Danzig

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    856

    Standard Führungen in Danzig

    Hallo im Forum,
    eine keine Geschichte aus Danzig-Gdansk.
    Als junger Bengel habe ich mich aus der Wohnung meiner Tante in Schidlitz oft weggeschlichen ,ich bin dann immer in die Altstadt,ja dort war mein Revier.
    Die größte Freude überkam mich, wenn ich sah das Führungen in deutscher Sprache Statt fanden,ich schloss mich dieser Gruppe an und hörte Gespannt zu was der Führer dieser Gruppe zum Besten gab,so lief ich manchmal 3-4 Stunden mit dieser Gruppe mit,natürlich Unentgelglich,aber es waren immer nette Menschen in diesen Gruppen und oft ,gab es ein Lody-Eis für mich--Meine Kindheit in Danzig-Gdansk war so Schön und von der Wärme dieser Stadt Geprägt.
    Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag Abend.
    Viele Grüsse Roman

  2. #2
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    08.12.2011
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    75

    Standard AW: Führungen in Danzig

    07.12.2016
    Hallo , dazu habe ich auch eine nette Geschichte zu erzählen: Im Januar 2009 war ich mit meiner Schwester in unserer Geburtsstadt Danzig. Nach Artushof und Neptum-Brunnen bewunderten wir am Langen Markt die prächtigen Häuser und ganz oben entzifferten wir "TUE RECHT UND SCHEUE NIEMAND". Daraufhin wurden wir von einem älteren Herrn angesprochen, der uns seine Lebensgeschichte erzählte: Im Januar 1945 wollte er als 14-Jähriger mit seiner Mutter von Gotenhafen aus mit einem Schiff flüchten, doch er durfte nicht weg. Deswegen blieb auch seine Mutter zurück, denn "ohne mein Hänschen gehe ich nicht", hatte sie gesagt und nach dem Zusammenbruch erlebte er als Deutscher schlimme Zeiten in Danzig.

    Hänschen wurde daraufhin von uns als Fremdenführer engagiert und wir haben ihn jahrelang in der Dluga wieder getroffen. Die angegebene Adresse war aber falsch und jetzt wissen wir leider nicht, wie es Hänschen geht und ob er überhaupt noch lebt. Unsere letzte Begegnung war - glaube ich - im Januar 2014 und er müsste jetzt 86 Jahre alt sein... Im Januar 2017 sind wir wieder in Danzig und ich werde wieder Ausschau halten nach Hänschen.

    Viele Grüße aus dem Schwabenland von Lilofee

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •