Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Lesehilfe Trauung MARGGRAF - KOWATZKI Geb. DIETRICH

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    639

    Daumen hoch Lesehilfe Trauung MARGGRAF - KOWATZKI Geb. DIETRICH

    Hallo zusammen,

    kann mir jemand bei dem Heiratseintrag des
    Franz Ephraim MARGGRAF mit der Maria Anna KOWATZKI geb. DIETRICH helfen.
    Ich kann ja schon einiges entziffern, aber bei dem Beruf des Franz sowie bei den Angaben zu den jeweiligen Eltern hört der
    "Spaß" bei mir leider auf

    10_1475_0_1_0158_1844.jpg

    Lieben Dank im voraus ( ich weiß, es ist viel Text, sorry!!!)
    Frank

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ute Marianne
    Registriert seit
    23.11.2010
    Ort
    Troisdorf
    Beiträge
    888

    Standard AW: Lesehilfe Trauung MARGGRAF - KOWATZKI Geb. DIETRICH

    Hallo Frank ,

    Beim Beruf kann ich nur ......machergesell entziffern.


    Gruß Ute

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    639

    Themenstarter

    Standard AW: Lesehilfe Trauung MARGGRAF - KOWATZKI Geb. DIETRICH

    Danke Ute,

    aber, ich finde der Pfarrer hatte eine S...klaue.
    Den Eintrag zu den Eltern kann ich fast gar nicht entziffern...

    Liebe Grüße,
    Frank

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ute Marianne
    Registriert seit
    23.11.2010
    Ort
    Troisdorf
    Beiträge
    888

    Standard AW: Lesehilfe Trauung MARGGRAF - KOWATZKI Geb. DIETRICH

    HAllo Frank,


    ich kann nur Bruchstücke lesen:

    Vater Jacob Margra zu Thorn todt Bräutigam majorenn aber ?? der Bräutigam lt Taufschein in ???? Polen ??????

    zu Schluß Zopot 8. Mai ad acta.


    Sehr verwirrend der Eintrag .

    PS:
    Suche ja immer noch meine Spezis FN Kresin in Ohra

    Habe jetzt noch ein Kind in Dorf Mönchgrebbin gefunden geb 1861.

    Gruß Ute

  5. #5
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Leichlingen (Rheinland)
    Beiträge
    44

    Standard AW: Lesehilfe Trauung MARGGRAF - KOWATZKI Geb. DIETRICH

    Hallo Frank,
    ich lese, dass der Bräutigam Papiermachergeselle war (das Pa- steht hinter dem Namen, darunter dann piermacher) aus Steinfließ??.
    Den Eintrag beim Vater kann ich auch nicht vollständig lesen, ich deute es aber ungefähr so, dass der Bräutigam lt. Taufschein in einem Ort in Polen geboren ist und deshalb weiteres geklärt wurde. Die Klärung ergab, dass der Marggraf von der Abstammung her preußischer Unterthan ist. Wie gesagt: so ungefähr
    Bei der Braut steht: Vater Michael Dietrich Zoppot geboren
    und dass er der Trauung zustimmt (Confess gab oder so ähnlich). Danach noch etwas, das ich aber auch nicht lesen kann.

    Viele Grüße
    Iris

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    639

    Themenstarter

    Standard AW: Lesehilfe Trauung MARGGRAF - KOWATZKI Geb. DIETRICH

    Hallo ihr 2,

    lieben Dank für eure Hilfe.
    Es bringt ja schon einiges Licht in das Dunkle.

    Habe ja schon viele Kirchenbuecher gelesen , aber
    dieser ist schon etwas "Besonderes"!!!

    Liebe Grüße,
    Frank

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •