Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: Familie Füllbrandt Danzig

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.07.2017
    Beiträge
    6

    Standard Familie Füllbrandt Danzig

    Hallo Danziger Forum,

    Meine verstorbene Frau wurde in Danzig am 11.05.1937 geboren. Leider kann ich nicht rausfinden wo Sie damals gewohnt hat. Kann man diese Information aus einem Adressbuch rausfinden? Ihre Eltern hiessen Max Friedrich Füllbrandt und Frieda Magarete Füllbrandt. Ihre Schwester denkt, dass die damals in Poggenfuhl gewohnt haben aber meine Frau hat mir niemals darüber erzählt. Sie hat nur Langgasse erwähnt.

    Ich bin für jede Hilfe sehr dankbar.

    Walter Vorraber

  2. #2
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    213

    Standard AW: Familie Füllbrandt Danzig

    Hallo Walter,

    zur Zeit seiner Eheschließung am 22. Mai 1928 (Standesamt Danzig Heiratsregister # 363/1928) wohnte er Poggenpfuhl 65.

    Uta K.

  3. #3
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    05.01.2012
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    311

    Standard AW: Familie Füllbrandt Danzig

    Hallo Walter,

    im Adressbuch 1937-38 habe ich folgendes gefunden:

    Füllbrandt Albert luv Ol Adolf
    Hitler-Str. 595.
    --- Carl Fleischermstr Sandgrube 43
    Tel. 21105
    --- Helmut. Fleisehermeister, Schüs-
    seldamm 48. Tel. 218 26.
    --- Johs Arb Ochsengasse 1
    --- Jos Arb Ol Adolf Hitler Str 592
    --- Julius, Jakobsneugasse 4/5.
    --- Max Arb Katergasse 10
    --- Paul Arb Ol Adolf-Hitler-Str 593
    --- Paul kfm Ang Milchkannengasse 14
    --- Theodor, Mühleinarb., Ol.,. Adolf-
    Hitler-Str. 593.


    und im Adressbuch 1940-41 nochmal dieses:

    Füllbrandt Helmut Fleisehermstr
    Schüsseldamm 48 Tel. 218 26
    --- Johs Arb Ochsengasse 1
    --- Jos Arb Ol Adolf Hitler Str 592
    --- Julius Rentner Jakobsneugasse 4/5
    --- Max Krankenwärt Katergasse 10
    --- Paul Arb Ol Adolf-Hitler-Str 593
    --- Paul kfm Ang Milchkannengasse 14
    --- Theodor Arb Ol Adolf-Hitler-
    Straße 593

    Die Katergasse ging vom Poggenpfuhl ab, gegenüber der St. Peter- und Paul-Kirche.

    Beste Grüße
    Rüdiger
    Es gibt nichts Gutes / außer: man tut es. (Erich Kästner)

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von Rahmenbauer14
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Rerik - zwischen Ostsee und Salzhaff
    Beiträge
    1.123

    Standard AW: Familie Füllbrandt Danzig

    Guten Abend Walter,

    und hier die Adresse von 1937-38: Name:  Füllbrandt - Danzig AB 1937-38.jpg
Hits: 65
Größe:  33,1 KB


    weiter von 1942: Name:  Füllbrandt - Danzig AB 1942.jpg
Hits: 56
Größe:  45,1 KB

    Frieda erscheint hier in einer anderen Strasse.

    Die Ochsengasse existiert nicht mehr.

    Die Katergasse heute: Kocurki

    Schönen Gruß
    Rainer
    "In einem freien Staat kann jederman denken,
    was er will, und sagen, was er denkt"
    (Spinoza)

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von Rahmenbauer14
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Rerik - zwischen Ostsee und Salzhaff
    Beiträge
    1.123

    Standard AW: Familie Füllbrandt Danzig

    Hallo Walter,

    hier noch ein Streetview-Link, wo sich die Ochsengasse befand:

    https://www.google.de/maps/@54.35340...7i13312!8i6656

    An der Wand ein Ochsenkopf, darunter der Gassenname.

    Gruß
    Rainer
    "In einem freien Staat kann jederman denken,
    was er will, und sagen, was er denkt"
    (Spinoza)

  6. #6
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    24.08.2014
    Ort
    22547Hamburg, Franzosenkoppel 32
    Beiträge
    433

    Standard AW: Familie Füllbrandt Danzig

    WalterVorraber #1 Gerhard jeske informiert. Im Thornschen Weg , gab es vor der Ecke Große Sperlingsgasse, zwei Fleischerläden, sogar nebeneinander, die sind heute noch in dem Film von Gogol zu sehen. die hießen Füllbrandt und Fabricius

  7. #7
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    26.01.2017
    Ort
    Larkspur, Californien
    Beiträge
    4

    Standard AW: Familie Füllbrandt Danzig

    Meine Grosseltern wohnten im Thornscher Weg. Wie heisst der Film, den Sie erwaehnen?

  8. #8
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    24.08.2014
    Ort
    22547Hamburg, Franzosenkoppel 32
    Beiträge
    433

    Standard AW: Familie Füllbrandt Danzig

    margritk#7 Ghd, jeske informiert. Es ist kein mormaler Film, sondern bei google earth bei den Stadt und Straßenaufnahmen zu finden. Da habe ich sogar an der Landstraße nach Witzleben- Lobsen, das Schulgelände gefunden, wo ich im KLV Lager war. Jetzt ist dort eine neue Schule zu sehen, die alte ist leider nur dahinter mit dem Giebel zu sehen. Grüße kommen von gerhard jeske

  9. #9
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    24.08.2014
    Ort
    22547Hamburg, Franzosenkoppel 32
    Beiträge
    433

    Standard AW: Familie Füllbrandt Danzig

    Margrit #7. Bessere Information von ghd. jeske: www.gearth.de Unten ist der Einstieg zum Suchen, den Namen. Gdansk ul Torunska Pl, eintragen. dann oben links auf Satelit klicken. Wenn man die Karte Vergrößert + kommt die Vogelperspektive und mit der Hand kann man die Bilder verschieben. Ecke Torunska neben dem weißen Haus sind die beiden Schlachterläden gewesen, der erste Laden ist rot angestrichen, dahinter der zweite hat ein gelbes Gitter. An der Ecke ist die Miasto Cafe und Bar, das Treffen des Geschichtsvereins der Niederstadt. Heute steht an der Ecke Wrobla eine restaurierte Straßenbahn, auch die wird als Treff benutzt, darinnen fand sogar schon eine Hochzeitsfeier statt. Es grüßt aus Hamburg gerhard jeske

    http://www.gearth.de/
    Finden Sie mit gEarth tolle Satellitenbilder und Luftaufnahmen in Google Earth, Google Maps und Street View -- Geben Sie eine Adresse oder ein Stichwort bei ...

  10. #10
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.07.2017
    Beiträge
    6

    Themenstarter

    Standard AW:Familie Füllbrandt Danzig

    Hallo Uta,
    Ich war leider lange nicht mehr in Forum da ich es über Internet nur bei meiner Nachbarin benutze. Vielen Dank für diese für mich sehr wertvolle Informationen. Liebe Grüße, Walter Vorraber

  11. #11
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.07.2017
    Beiträge
    6

    Themenstarter

    Standard AW: Familie Füllbrandt Danzig

    Vielen Dank Rüdiger für diese wertvolle Informationen. Beste Grüße, Walter

  12. #12
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.07.2017
    Beiträge
    6

    Themenstarter

    Standard AW: Familie Füllbrandt Danzig

    Vielen Dank Rainer für alle Informationen. Beste Grüße, Walter

  13. #13
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.07.2017
    Beiträge
    6

    Themenstarter

    Standard AW: Familie Füllbrandt Danzig

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    Ich schreibe Ihnen in Namen von meinen Nachbarn Walter Vorraber. Seine Frau Gisela Renate Vorraber geborene Füllbrandt ist letztes Jahr mit 79 Jahren gestorben. Wir versuchen jetzt den Wohnort von Familie Füllbrandt von Jahr 1937 in Danzig, wo Gisela geboren wurde, in diesem Weg rauszufinden.

    Wir haben im Moment folgende Informationen die vielleicht bei weiteren Vorschung helfen könnten:

    1. Gisela Renate Füllbrandt geboren am 11.05.1937 in Danzig
    2. Vater von Gisela hieß Max Friedrich Füllbrandt geb. 21.04.1906 - Beruf Krankenwärter
    3. Mutter von Gisela hieß Frieda Magarete Füllbrandt geb. Kaempfertl
    4. Gisela hat 4 Geschwister gehabt die auch in Danzig gewohnt haben und geboren sind Siegfried, Helmut, Waltraud und Hannelore.

    Können Sie uns helfen rauszufinden wo - Strasse und Hausnummer- die Familie Füllbrandt von 1937 bis 1945 in Danzig gewohnt hat? Gisela hat immer über Lange Gasse reredet aber es gibt auch Hinweise, dass die Familie damals in Poggenpfuhl oder Katergasse gewohnt hat. Gibt es vielleicht Bilder von diesen Wohnort eventuell vom Haus?

    Gibt es von Gisela Renate Füllbrandt eine Geburtsurkunde oder Taufschein? Wie kann man diese Dokumente von Gisela Renate Füllbrandt bekommen?

    In der Kriegszeit 1944/45 musste Familie Füllbrandt Danzig und damit auch Polen verlassen. Der Vater von Gisela war dann Soldat bei der deutschen Wehrmacht und in der Lüneburgerheide stationiert, Wahrscheinlich in Unterlüss, Kreis Celle.

    Wie kann man rausfinden ob die Gisela in St. Peter und Paul Kirche getauft wurde?

    Beste Grüße,

    Anna - Nachbarin für Walter Vorraber

  14. #14
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.931

    Standard AW:Familie Füllbrandt Danzig

    Hallo Anna,

    herzliche Grüße an Walter Vorraber und vielen Dank für die Unterstützung an dich!

    Max Füllbrandt war von 1937 bis 1942 lt. Danziger Adressbuch in der Katergasse 10 gemeldet. Auf Wunsch kann ich hierzu einen Auszug aus dem Stadtplan von Danzig hier posten.

    Eine Kopie des standesamtlichen Geburtseintrags von Gisela gibt es beim Standesamt Danzig. Hierzu am besten mal die Suchefunktion im Forum nutzen (oben rechts) oder nochmals bei mir nachfragen.

    Wenn Max in Danzig geboren wurde, kann ich gerne dessen Geburtseintrag herunterladen.

    Gisela kann in Peter und Paul nur getauft worden sein, wenn sie evangelisch reformierten Glaubens war. Evangelisch war die Trinitatiskirche zuständig, katholisch die Nikolai-Kirche.


    Viele Grüße

    Peter

  15. #15
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.931

    Standard AW: Familie Füllbrandt Danzig

    ... bzgl. 'Bilder von der Katergasse' schau doch mal hier im Forum unter http://forum.danzig.de/showthread.php?5287-Katergasse .


    Viele Grüße

    Peter

  16. #16
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    791

    Standard AW: Familie Füllbrandt Danzig

    Hallo Anna,

    es gab noch eine Schwester: Erika Elfriede, die im Alter von 2 Wochen,
    am 16.07.1928 in Danzig starb.
    Standesamt Danzig Nr.1211/1928.
    Eltern wie genannt.

    Viele Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  17. #17
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    791

    Standard AW: Familie Füllbrandt Danzig

    Hallo Anna,
    Ehepaar
    noch eine kleine Ergänzung:
    Zum Zeitpunkt der Eheschließung am 22.05.1928,
    Standesamt Danzig Nr.363/1928,
    wohnte das junge Ehepaar im Poggenpfuhl 65.
    Hier starb auch die kleine Erika Elfriede.

    Viele Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •