+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 51 bis 72 von 72

Thema: Familienforschung Johann Angel

  1. #51
    Forum-Teilnehmer Avatar von legnarot
    Registriert seit
    14.10.2016
    Ort
    Die Friedensstadt "Osnabrück"
    Beiträge
    87

    Themenstarter

    Standard AW: Familienforschung Johann Angel

    Halo Frank,
    # 47war ein guter Hinweis, ich habe eine Thekla Apolonia geb. 1883 in meinem Fundus und soeben eine Heiratsurkunde mit dem Anton MILEWCZIK von 1908 gefunden!
    nochmals Danke
    Gruß Peter

  2. #52
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    1.313

    Standard AW: Familienforschung Johann Angel

    Hallo Peter,
    die angesprochene Urkunde, Danzig I, Freie Stadt Danzig, Krs Danzig Nr.1254/1944 (#47), Fritz Anton MIRAU, findet man auf Ancestry.
    Grüße vom Fischersjung

  3. #53
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.289

    Standard AW: Familienforschung Johann Angel

    Hallo Peter,

    das freut mich, dass #47 passt!
    Benötigst du die Sterbeurkunde noch, oder war Joachim schon so freundlich?

    Liebe Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  4. #54
    Forum-Teilnehmer Avatar von legnarot
    Registriert seit
    14.10.2016
    Ort
    Die Friedensstadt "Osnabrück"
    Beiträge
    87

    Themenstarter

    Standard AW: Familienforschung Johann Angel

    Hallo FRank,
    ja es wäre toll wenn du mir die Sterbeurkunde zumailst. Email hast du noch oder?
    Liebe Grüße Peter

  5. #55
    Forum-Teilnehmer Avatar von legnarot
    Registriert seit
    14.10.2016
    Ort
    Die Friedensstadt "Osnabrück"
    Beiträge
    87

    Themenstarter

    Standard AW: Familienforschung Johann Angel

    Guten Tag Wolfgang,
    #50
    danke für deinen Hinweis... unter anderem suche ich auch bei Family Saerch dort gibt es eine Geringe Anzahl von Filmmaterial das offen ist, die meisten Microfiche (Kataloge) sind gesperrt und da kommt der Hinweis:
    "Ein Center für Familiengeschichte und an FamilySearch angeschlossene Bibliotheken suche"
    Wir haben hier vor Ort (Osnabrück) so ein Center.
    Ich habe es noch nicht ausprobiert, aber wenn ich es gemacht habe, werde ich meine Erfahrung kundtun!


    Grüße aus der Friedensstadt Osnabrück
    Peter

  6. #56
    Forum-Teilnehmer Avatar von legnarot
    Registriert seit
    14.10.2016
    Ort
    Die Friedensstadt "Osnabrück"
    Beiträge
    87

    Themenstarter

    Standard AW: Familienforschung Johann Angel

    Bei meiner Suche nach Johann und Jacob ANGEL bin ich bei Family Search auf ein Kirchenbuch von Putzig Pfarrkirche St. Petri & Paul (Film Nr. 007948758) mit einem wunderschönem Deckblatt gestoßen.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Deckblatt_Kirchenbuch_Putzig Anno 1773.jpg 
Hits:	499 
Größe:	428,3 KB 
ID:	22725

  7. #57
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.289

    Standard AW: Familienforschung Johann Angel

    Hallo Peter,

    Zufallsfund bei Metryki: Sterbeurkunde Standesamt Danzig Nr.2750 / 1885

    von der unverehelichten Ida ANGEL, kath. wurde am 23.10.1885 im Stadtlazarett von Danzig ein totes Mädchen geboren.

    Viele Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  8. #58
    Forum-Teilnehmer Avatar von legnarot
    Registriert seit
    14.10.2016
    Ort
    Die Friedensstadt "Osnabrück"
    Beiträge
    87

    Themenstarter

    Standard AW: Familienforschung Johann Angel

    #57
    Guten Morgen Frank,
    danke für die Info....aber unter welchen Gdanks muss ich bei Mertryki suchen, wenn ich dort reinschaue sehe diverse Danzig
    Heute komme ich nicht mehr dazu, aber morgen werde ich mir die Sterbeurkunde runterladen!
    Nochmals Danke
    Gruß Peter

  9. #59
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.289

    Standard AW: Familienforschung Johann Angel

    Hallo Peter,

    die Ida ANGEL hatte leider noch eine Totgeburt am 05.11.1883 in Danzig.
    _10_1609_0_210_0179.jpg

    Liebe Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  10. #60
    Forum-Teilnehmer Avatar von legnarot
    Registriert seit
    14.10.2016
    Ort
    Die Friedensstadt "Osnabrück"
    Beiträge
    87

    Themenstarter

    Standard AW: Familienforschung Johann Angel

    Hallo Frank,
    danke für deine Info...habe gerade die Urkunde gefunden und auch schon runtergeladen!
    Liebe Grüße
    Peter

  11. #61
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.289

    Standard AW: Familienforschung Johann Angel

    Hallo Peter,

    Zufallsfund im Kirchenbuch zu Mirchau:

    Der Lehrer Johann Albert Otto Krause,
    heiratet am 26.07.1894 in Danzig die
    Pauline Anna ANGEL, 21 Jahre alt , ev..

    Heiratseintrag Kirchenbuch Mirchau / Kreis Karthaus Nr.5 / 1894.

    Urkunde ist unterwegs.

    Liebe Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  12. #62
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.289

    Standard AW: Familienforschung Johann Angel

    Lieber Peter,

    haben deine "ANGEL" auch in Zarnowitz/Neustadt ihre Spuren hinterlassen?
    Schau mal hier bei Metryki:
    http://metryki.genbaza.pl/genbaza,list,76475,1
    Ich bin leider nicht in der Lage Latein zu lesen.
    Es wird ein Matthias ANGELL erwähnt, in welcher Beziehung auch immer.

    Liebe Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  13. #63
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.289

    Standard AW: Familienforschung Johann Angel

    ...die Seite dazu
    _10_942_0_203_0122_1819.jp
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  14. #64
    Forum-Teilnehmer Avatar von legnarot
    Registriert seit
    14.10.2016
    Ort
    Die Friedensstadt "Osnabrück"
    Beiträge
    87

    Themenstarter

    Standard AW: Familienforschung Johann Angel

    Hallo lieber Frank,
    Vielen Dank für den Hinweis, den Eintrag habe ich schon.

    Es geht um die Geburt bzw.Taufe von Catharina Angel.
    Vater Mathias Angel und Mutter Rosalia Tesmar.

    Nochmals Danke

    Liebe Grüße
    Peter

  15. #65
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    37

    Standard AW: Familienforschung Johann Angel

    Hallo,

    zu #12/20/42
    fange noch mal von vorne an.

    Die Angel bzw. Angiel sind im Kirchenbuch von Mechau (kath) schon sehr früh und häufig genannt.
    Taufen ab 1688, damit würde ich mir die Mühe machen diese alle zu erfassen. Danach die Umgebung gr. Starsin. Putzig, Zarnowitz, Schwarzau befragen.
    Was auffällt ist das 16.09.1830 eine Taufe des Johann Angel in Mechau mit der Ortangabe Brada? mit den Eltern Anton Angel (Eigenkäthner) und Marianna Otraska vermerkt ist.
    Die Taufen ab 1831 bis 1838 haben die Eltern Johann Angel und Catharina Otrabk(a). Dieser Johann und der Anton werden wohl nicht die Selben sein, den der Johann wird 1831 als Kuhhirt und sonst als Einlieger zunächst in Lesnau später in Czikorzyn vermerkt. Bei den Paten fallen zwei Namen auf. 1. Die Magd Constantia Angel (1835 u. 38) und 2. Constantia Konka (1831). Eine Constantia Angel geb. Konke eine Witwe verstirbt am 05.05.1830 in Kl. Piaszitz gehört diese zur Familie?

    Vor 1829 finden sich in Mechau keine Taufen mehr mit einer Mutter Namens Otrabka. Wird bei PTG geschaut, so fallen einige wenige Beerdigungen mit dem Namen in Zarnowitz auf. Auch wird eine Catharina Otrabka 1795 in Zarnowitz geboren eine Marianna 1800. Leider gibt es keine Trauung in Zarnowitz.


    Viele Grüße

    Wolfgang

  16. #66
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    37

    Standard AW: Familienforschung Johann Angel

    Hallo,

    habe nochmal etwas im Kirchenbuch von Zarnowitz (kath.) geblättert.
    Der Name heißt vermutlich Otrąbka so mehrfach im Kirchenbuch geschrieben. Bitte auch die Patenschaften mit nehmen. Z.B. steht dort dann am 21.3.1790 Mathias Otrąbka incola [Einwohner] de Villa Zarnowitz oder 11.1.1789 Barbara uxor [Ehefrau] Andrai Otrombke nata Merzkowna. Ich denke eine Suche in dem Kirchenbuch wäre lohnenswert.

    Viele Grüße
    Wolfgang

  17. #67
    Forum-Teilnehmer Avatar von legnarot
    Registriert seit
    14.10.2016
    Ort
    Die Friedensstadt "Osnabrück"
    Beiträge
    87

    Themenstarter

    Standard AW: Familienforschung Johann Angel

    Hallo Wolfgang,
    erstmal vielen Dank für Deine Anregungen und Bemerkungen. Einiges was du anmerkst beherzige ich schon, und ich bin tatsächlich auf dem Weg den du aufgezeichnet hast.
    Jetzt muss ich erstmal deine Bemerkungen verarbeiten.
    Zitat:
    „Was auffällt ist das 16.09.1830 eine Taufe des Johann Angel in Mechau mit der Ortangabe Brada? mit den Eltern Anton Angel (Eigenkäthner) und Marianna Otraska vermerkt ist.“

    Diese Ortsangabe Brada der Mutter kann ich nicht nachvollziehen zumal ich im Westpreußisches Ortsverzeichnis diesen Ort nicht finde. Aber was könnte es sonst heißen?

    Ich gebe dir recht der Name Otrabka kommt sehr oft vor und das in verschiedenen Schreibweisen wie Otrabke, Otrabka, Otrąbka etc.

    Am meisten macht mir der Johann, der mit der Catharina Otrabke vier Kinder hatte (1831 – 1838) Schwierigkeiten. Zumal sein Geburts- bzw Taufeintrag nicht zu finden ist. Dieser Johann ist mein UrUrGroßvater.

    Wahrscheinlich war der Johann zweimal verheiratet.


    1. Mit einer Witwe Catharine Otrabke geborene Prost
    2. Mit einer Cathrina Goike


    Ich habe dazu folgendes entdeckt:


    1. Johann starb am 03.10.1852, als Hinterbliebene werden genannt:


    • Die Ehefrau Catharina geb. Goike
    • vier Kinder:
      • Jacob 22 Jahre geboren ca. 1831
      • Adam 18 Jahre geboren ca. 1837
      • Martin 14 Jahre geboren ca. 1839
      • Constantia 6 Jahre geboren ca. 1846



    1. Catharina Angel geb. Prost Witwe und Ehefrau starb am 24.04.1863,

    als Hinterbliebene werden genannt:

    • Vier Kinder:
      • Jacob 32 Jahre geboren ca. 1830
      • Adam 26 Jahre geboren ca. 1834
      • Martin 24 Jahre geboren ca. 1839
      • Constantia 18 Jahre geboren ca. 1846


    Wenn man die Geburtsjahre der Kinder betrachtet kann müssten es eigentlich dieselben sein! Aber beweisen kann ich es nicht!

    Vielleicht löse ich ja noch dieses Geheimnis.

    Aber Dir nochmal vielen Dank für deine Antwort
    Liebe Grüße aus der Friedensstadt
    Peter

  18. #68
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.289

    Standard AW: Familienforschung Johann Angel

    Hallo zusammen,

    nachdem ich mir bei Familienforschung die Karte mit Mechau angesehen habe, kann es sich bei dem gelesenen Wort BRADA nur den Ort ZDRADA, nordöstlich von Mechau handeln.
    Bei genauer Hinsicht in den Taufeintrag, kann man ein Zd... erkennen bzw. lesen.

    Liebe Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  19. #69
    Forum-Teilnehmer Avatar von legnarot
    Registriert seit
    14.10.2016
    Ort
    Die Friedensstadt "Osnabrück"
    Beiträge
    87

    Themenstarter

    Standard AW: Familienforschung Johann Angel

    Hallo Frank,
    ja ich glaube du hast recht "Zdrara" nordöstlich vom Mechowo.
    Ich danke dir

    Liebe Grüße,
    Peter

  20. #70
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    37

    Standard AW: Familienforschung Johann Angel

    Hallo zu #67

    ich glaube da ist etwas durcheinander:


    Die erste Frau des Johann Angel war die Catharine Otrabka => vermutlich aus dem Umkreis von Zarnowitz
    Mit dieser Frau hatte er 4 Kinder (siehe Taufen Mechau) + den Jakob Angel dessen Taufe gesucht wird
    Die Eheschließung Angel / Otrabka fällt vermutlich in die Kirchenbuchlücke in Zarnowitz 1825 - 1854!
    Evt. gibt es noch einen weiteren Sohn Johann denn ein 1 jähriges Kind August verstirbt am 29.06.1830 in Schwetzin / beerdigt in Zarnowitz. Vater Johann Angel (Könnte passen)

    Danach verstirbt die Catharina Otrabka (nach 1838) bisher kein Beerdigungseintrag eingesehen (nicht online von Mechau und auch nicht bei PTG registiert)
    Der Johann Angel heiratet ein zweites Mal diesmal die Catharina Goike (Goike ist auch in der Pfarrei Zarnowitz ein bekannterer Name)
    Zusammen ist ein Kind nachweisbar => Constantia
    Dann verstirbt der Johann Angel 1852
    Seine Frau wird aber als Catharina Angel geb. Prost im Sterbeeitrag geführt, das heißt die Catharina Goik müsste vorher verstorben sein und der Johann hat ein drittes Mal geheiratet oder der Name Prost ist ein Fehler.

    Die Namen der Kinder bei beiden Sterbeeinträgen sind gleich und die Altersangaben recht stimmig. Deshalb würde ich den Jakob als Kind einordnen. Evt. ein Schreibfehler 1831 statt Anna = Jakob, denn die hier durchgesehenen Kirchenbücher wurden nicht am Tag des Ereignisses sondern in einer ruhigen Minute erstellt. Dafür sind die Eintragungen zu regelmäßig.

    Noch eine Ergänzung + 28.08.1865 Martin Angel 26 Jahre Kl. Schlatau Arbeitsmann Hinterblieben die Ehefrau Anna geb. Rode

    Noch eine gute Ausdauer bei der Suche
    Viele Grüße
    Wolfgang

  21. #71
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    37

    Standard AW: Familienforschung Johann Angel

    Hallo noch eine Ergänzung,

    unter http://www.odessa3.org/search.html
    findet sich eine Liste der Haushaltsvorstände die 1772/73 bei der ersten polnischen Teilung für "Westpreußen" erstellt wurde. Eigentlich wurde die Liste aus den Kontributionskatastern die Preußen erstellt hat zusammengefasst. Die Kontributionskataster stellen eine Besitzaufnahme dar und sind noch im Original in Berlin im Archiv vorhanden. Die Liste auf der Website hat viele Fehler, wenn diese mit den Original eines jeden Dorfes vergleicht, doch gibt es eine schöne Übersicht welche Familiennamen wo vorgekommen sind.

    Vorgehen: Das Feld "Query String" den gesuchten Namen eingeben z.B. für Otrabka "Otr*". Das * ist ganz nützlich, da viele Schreibweisen vorhanden sind. Dann in dem Feld "Data" nach "Prussia - Poland" suchen. Dann "Sumit Querry drücken.

    Danach erscheinen die Ergebnisse von dem sogenannten "West Prussian Landregister" 1772/73 Buchstabe N-O

    Dort ist dann festzustellen, dass sich Familien mit dem Namen Otrombka / Otrompka in Zarnowitz, Schwetzin und Schlawoschin finden lassen. Alle recht nah zusammen.

    Auch bei "Angel" findet man die Familie recht hübsch zusammen im Raume Neustadt/Putzig.

    Die Liste ist zwar keine Gewähr, alle Namenträger zu haben, aber sehr hilfreich.

    Viele Grüße
    Wolfgang

  22. #72
    Forum-Teilnehmer Avatar von legnarot
    Registriert seit
    14.10.2016
    Ort
    Die Friedensstadt "Osnabrück"
    Beiträge
    87

    Themenstarter

    Standard AW: Familienforschung Johann Angel

    Hallo Wolfgang,
    vielen Dank für deine Antworten und für die Info zum LINK http://www.odessa3.org/search.html

    Ich weis nicht ob ich da was durcheinander bekommen habe #70 bis vor kurzen konnte ich deiner Theorie folgen, aber dann habe ich mir nochmal den Taufeintrag von Anna Angel angesehen (Lessnau Geburtsdatum 03.06.1831) da werden folgende Eltern erwähnt:
    Johann Angel und Catharina Prost (Prost durchgestrichen) Otrabka. Denke der Pfarrer Dombrowski kannte die Catharina und war voreilig mit dem Eintrag und musste den dann korregieren.

    Ich denke, dass die Catharina eine Witwe Prost war und ihren Geburtsnahmen (Mädchennamen) bei der Heirat mit Johann wieder angenommen hat!

    Aber sicher bin ich mir natürlich noch nicht., da können nur weitere Dokumente, wie Heiratseinträge etc. helfen.

    Gruß Peter

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •