+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Suchdienst: Friedrich Wilhelm NASS

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    23.08.2012
    Ort
    19089 Demen
    Beiträge
    318

    Standard Suchdienst: Friedrich Wilhelm NASS

    Uns erreicht eine Suchanfrage und ich bitte Euch um Mithilfe:

    Gesucht wird der Verbleib und Angehörige von

    Friedrich Wilhelm NASS, geboren am 05.09.1880 in Striesau, Kreis Kulm. Er heiratete am 05.05.1910 in Danzig-Praust Elfriede Else Anna Rautenberg, geboren am 27.07.1889 in Danzig-Praust.

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von christian65201
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    677

    Standard AW: Suchdienst: Friedrich Wilhelm NASS

    Hallo
    die Geburtsurkunde der Elfriede RAUTENBERG ist bei metryki unter _10_1591_0_45_0034 zu finden. Den Geburtseintrag von Friedrich NASS kann man bei ancestry finden, eine Heirat 1910 in Praust, hierzu gibt es keinen Eintrag.
    Grüße
    Christian
    "Nur wer weiß, woher er kommt, wird den Weg in die Zukunft finden,
    und nur wer das Alte achtet, wird sinvoll Neues gestalten können" (Autor unbekannt)
    Dauersuche:KOHNKE; BEHRENDT; LENSER; LIEDTKE; ZIELKE; PIOCH; KLINGER; AUT(H)ENRIEB; ROSENTHAL

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von christian65201
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    677

    Standard AW: Suchdienst: Friedrich Wilhelm NASS

    Noch ein Nachtrag,
    https://www.familysearch.org/search/...r%3A1880-1880~
    Ein Sterbeeintrag Friedrich Wilhelm NASS * 05.09.1880 +20.01.1961 in Frankfurt/main-Höchst.
    Grüße
    Christian
    "Nur wer weiß, woher er kommt, wird den Weg in die Zukunft finden,
    und nur wer das Alte achtet, wird sinvoll Neues gestalten können" (Autor unbekannt)
    Dauersuche:KOHNKE; BEHRENDT; LENSER; LIEDTKE; ZIELKE; PIOCH; KLINGER; AUT(H)ENRIEB; ROSENTHAL

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.986

    Standard AW: Suchdienst: Friedrich Wilhelm NASS

    Hallo Marcel,

    auch wenn ich von diesem 'stille-Post-Vorgehen' nicht viel halte:

    o die beiden Geburtsurkunden habe ich gefunden und auf meine Festplatte kopiert, bei der Heirat hatte ich in Praust kein Glück
    o nach familysearch ist Friedrich Wilhelm NASS, * 05.09.1880, am 20.01.1961 in Höchst/Hessen verstorben

    Ich würde vielleicht erst einmal die eingestellten Heiratsdaten verifizieren (lassen) und ansonsten eine Sterbeurkunde beim zuständigen Archiv anfordern.
    Grundsätzlich kannst du der/dem Anfragenden auch eine direkten Kontakt mit mir vermitteln.


    Viele Grüße

    Peter

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.986

    Standard AW: Suchdienst: Friedrich Wilhelm NASS

    ... weiterhin liegen vor:

    o standesamtlicher Heiratseintrag NASS-RAUTENBERG
    o standesamtlicher Geburtseintrag der Tochter Gerda
    o drei Heimatort-Karteikarten mit Angaben der Wohnort in den 1950er Jahren.


    Viele Grüße

    Peter

  6. #6
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    23.08.2012
    Ort
    19089 Demen
    Beiträge
    318

    Themenstarter

    Standard AW: Suchdienst: Friedrich Wilhelm NASS

    Hallo Peter, Hallo Christian,

    vielen Dank für Eure Unterstützung. Die Greta ist der richtige Hinweis, da auch besonders nach Angehörigen befragt wurde.

    Könnt Ihr mir zu dieser Dame auch weitere Informationen zukommen lassen?


    Besten Dank
    Marcel

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.986

    Standard AW: Suchdienst: Friedrich Wilhelm NASS

    Hallo Marcel,

    jetzt mal ein klares Wort von mir: nein, keine weiteren Informationen zu den betreffenden Personen auf diesem stille-Post-Weg. Ich habe absolut kein Problem damit meine Suchergebnisse an die/den Anfragende(n) weiterzugeben.

    Ich empfinde das hier gezeigte Vorgehen zunehmend als - nun ja, befremdlich. Das betrifft sowohl das 'Anfordern' als auch speziell das 'Auffordern'.


    Viele Grüße

    Peter

  8. #8
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    23.08.2012
    Ort
    19089 Demen
    Beiträge
    318

    Themenstarter

    Standard AW: Suchdienst: Friedrich Wilhelm NASS

    Hallo Peter,

    warum ignorierst du nicht einfach meine Postings anstatt sich an ihnen zu reiben? Keines meiner Postings ist eine Anforderung, schon gar nicht Aufforderung.

    Die an den Bund der Danziger e.V. gerichteten Anfragen kann ich auf fünf Wegen beantworten:

    1.) gar keine Reaktion
    2.) Recherche in eigenen Dateien und Dokumenten, z.B. unseren Meldekartei-Zettelkasten
    3.) Bekanntgabe im Mitteilungsblatt
    4.) Bekanntgabe auf facebook
    5.) Bekanntgabe im forum.danzig.de

    Ich habe mich für die Varianten 2., 4.,5. entschieden. Eine Rechercheanfrage per Email ist an den Zettelkastenverwalter rausgegangen. Die Suchanfrage habe ich mit gleich lautendem Text auf facebook und hier im Forum veröffentlicht. Da unser nächstes Mitteilungsblatt erst im November erscheint ist die Variante 3 aus heutiger Sicht nur nachrangig zu behandeln.

    Meine Antwort an den Anfragenden, welche nicht nur Privatpersonen sondern auch Nachlassverwalter, Gerichte etc. sind, sieht in der Regel so aus, dass ich mich für die Anfrage bedanke und ich darauf hinweise, dass ich die Anfrage auf facebook und Forum veröffentlicht habe. Ich lade den Anfragenden dann dort zur aktiven Mitarbeit ein. Auf eine Veröffentlichung im Mitteilungsblatt weise ich dann hin - oftmals wird diese aber nicht in Anspruch genommen.

    Da ich an die Kraft der "Crowd Intelligence" glaube, ist dieses Verfahren aus meiner Sicht geeignet, um den Anfragenden mit weiterführenden Informationen zu helfen und durch die Sichtbarmachung der Anfrage auch anderen Interessenten - ggf. erst in einigen Jahren - zu unterstützen.

    Gerne würde ich das Verfahren umstellen - zugunsten eines "hauptamtlichen" Bearbeiters, der den Prozess aktiver begleitet und in die Antwort an den Anfragenden auch Rechercheergebnisse mitteilt. Zur Zeit fehlt uns dieser "Referent für den Danziger Suchdienst".

    Die Anfragen zeigen oftmals aber die ganze Tragödie unserer Danziger Geschichte und ich möchte sie nicht ignorieren - zumindest mit diesen sparsamen Mitteln gerecht werden.

    Deine Mithilfe in der Vergangenheit war stets wertvoll und über Deine Unterstützung in der Zukunft würde ich mich sehr freuen - gerne natürlich als "Hauptamtlicher" für den Bund der Danziger e.V. Dann wäre es sicher auch kein Problem, den Vorgang als Ganzes zu übergeben. Alleine schon der Vertrauensschutz gebietet mir aber zur Zeit eine vorsichtige Herangehensweise.

    Ich hoffe auf Dein Verständnis und Deine weitere Unterstützung!

    Beste Grüße
    Marcel

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.986

    Standard AW: Suchdienst: Friedrich Wilhelm NASS

    Hallo Marcel,

    es scheint mir so, dass wir aneinander vorbei schreiben. Ich habe doch gar nichts gegen deine Postings hier im Forum und helfe auch gerne weiter. Allerdings werde ich dies nur bis zu einem gewissen Grad machen, wenn mindestens eine der folgenden Bedingungen zutrifft:

    - Ein für mich unklar bleibender ursprünglicher Anfragender.
    - Angaben zu Personenstandsfällen, die den Schutzfristen im deutschen Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten unterliegen.
    - Möglicherweise für den ursprünglich Anfragenden als 'delikat' erscheinende Fälle betroffen sind.

    Es bleibt also dabei: Die von mir gefundenen Daten werde ich nicht an dich weitergeben, aber an einen berechtigten ursprünglich Anfragenden.

    Und das 'Auffordern' bezieht sich darauf, dass du es offenbar nicht lassen kannst, mit dem Gebotenen zufrieden zu sein und immer wieder die Werbetrommel für eine wie auch immer geartete hauptamtliche Tätigkeit zu rühren. Das möchte ich nicht und würde es begrüßen, wenn du das einfach so akzeptieren und nicht immer wieder damit kommen würdest.


    Viele Grüße

    Peter

  10. #10
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    23.08.2012
    Ort
    19089 Demen
    Beiträge
    318

    Themenstarter

    Standard AW: Suchdienst: Friedrich Wilhelm NASS

    Hallo Peter,

    dann machen wir also einfach weiter wie bisher.

    Übrigens zielt meine Suchanfrage nicht ausschließlich auf Standesamtunterlagen ab. Wenn sich ein Urenkel des Ferdinand Nass persönlich melden würde, wäre es ja die beste Lösung.

    Da ich den Verweis auf das Forum gebe, bleibt es dem Anfragenden freigestellt, diese Daten dann von Dir zu erbitten.

    Beste Grüße
    Marcel

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.986

    Standard AW: Suchdienst: Friedrich Wilhelm NASS

    Hallo Marcel,

    sehr schön, genau so machen wir es.


    Viele Grüße

    Peter

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •