Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Hilfe beim Schrift entziffern (metryki)

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    20.10.2017
    Beiträge
    8

    Standard Hilfe beim Schrift entziffern (metryki)

    Hallo zusammen

    ich habe vor kurzem angefangen, in meiner Familiengeschichte herumzustöbern. Einen super Start verschafft hat mir dabei der Stammbaum der Familie staeck, der hier sicher auch einigen ein Begriff ist. Dort habe ich meinen Ururgroßvater Julius Mielke gefunden, mitsamt seiner 11 Kinder (http://www.stammbaum-staeck.de/Webtr...e%20Staeck.ged).
    Nun habe ich schon mehrere Stunden im metryki gestöbert und nach und nach mehrere Einträge gefunden. Oft tue ich mich dabei aber schwer, die alte Schrift zu entziffern. So jetzt auch bei einem Teil des Todeseintrages von meinem Ururgroßvater Julius Mielke, in dem - wie ich vermute - seine Eltern vermerkt sind:

    http://metryki.genbaza.pl/genbaza,detail,204272,7

    Hier mal soweit was ich entziffern kann:

    Vor dem unterzeichnete Standesbeamten erschien heute, der Persönlichekeit nach bekannt die Ehefrau Louise Mielke, geborene Strobel, wohnhaft in Klein Bölkau, und zeigte an, dass ihr Ehemann, ??? ?????? Julius Mielke ???? ?????? Hofbesitzer Johann Mielke, gestorben, zuletzt wohnhaft in Klein Bölkau und ???? geborene Steinke, verstorben, zuletzt ???? zu Klein Bölkau in der gemeinsamen Wohnung am fünfundzwanzigsten Mai des Jahres tausend neunhundert und zehn nachmittags um fünfeinhalb Uhr verstorben sei.

    Könnt ihr mir weiterhelfen was die Worte mit den Fragezeichen sind? Ist Johann Mielke mein Urururgroßvater? Und wie hieß dann seine Frau?

    Danke im voraus!

  2. #2
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    20.10.2017
    Beiträge
    8

    Themenstarter

    Standard AW: Hilfe beim Schrift entziffern (metryki)

    habe gerade gesehen dass ich einen Teil vergessen habe:

    Vor dem unterzeichnete Standesbeamten erschien heute, der Persönlichekeit nach bekannt die Ehefrau Louise Mielke, geborene Strobel, wohnhaft in Klein Bölkau, und zeigte an, dass ihr Ehemann, ??? ?????? Julius Mielke ???? ?????? 65 Jahre alt evangelischer Religion wohnhaft zu Klein Bölkau geboren zu Klein Bölkau ??? ??????? ?????? ??? ?????? ?????? Hofbesitzer Johann Mielke, gestorben, zuletzt wohnhaft in Klein Bölkau und ???? geborene Steinke, verstorben, zuletzt ???? zu Klein Bölkau in der gemeinsamen Wohnung am fünfundzwanzigsten Mai des Jahres tausend neunhundert und zehn nachmittags um fünfeinhalb Uhr verstorben sei.

  3. #3
    Moderatorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    2.946

    Standard AW: Hilfe beim Schrift entziffern (metryki)

    Guten Abend,

    ...der Rentier Julius Mielke, 65 Jahre alt, evangelischer Religion, wohnhaft zu Klein Bölkau, geboren zu Klein Bölkau, Kreis Danziger Höhe, Sohn der Eheleute Hofbesitzer Johann Mielke, verstorben, zuletzt wohnhaft in Klein Bölkau und Mina?, geborene Steinke, verstorben, zuletzt wohnhaft zu Klein Bölkau, ...

    So lese ich das. Den Vornamen kann ich aber leider auch nicht entziffern.

    Fröhliche Grüße Beate
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.998

    Standard AW: Hilfe beim Schrift entziffern (metryki)

    Hallo T.,

    willkommen im Forum! Viel Erfolg bei deiner Ahnensuche. Hier mein Leseergebnis:

    Vor dem unterzeichnete Standesbeamten erschien heute, der Persönlichekeit nach bekannt, die Ehefrau Louise Mielke, geborene Strobel, wohnhaft in Klein Bölkau, und zeigte an, dass ihr Ehemann, der Rentier Julius Mielke, 65 Jahre alt, evangelischer Religion, wohnhaft zu Klein Bölkau, geboren zu Klein Bölkau, Kreis Danziger Höhe, Sohn der Eheleute Hofbesitzer Johann Mielke, verstorben, zuletzt wohnhaft in Klein Bölkau und Anna geborene Steinke, verstorben, zuletzt wohnhaft zu Klein Bölkau, zu Klein Bölkau in der gemeinsamen Wohnung am sechsundzwanzigsten Mai des Jahres tausend neunhundert und zehn nachmittags um fünfeinhalb Uhr verstorben sei.


    Viele Grüße

    Peter

  5. #5
    Moderatorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    2.946

    Standard AW: Hilfe beim Schrift entziffern (metryki)

    Anna! Danke, Peter, hab das Komma drüber als i-Punkt angesehen...

    Fröhliche Grüße, Beate
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von JuHo54
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    1.794

    Standard AW: Hilfe beim Schrift entziffern (metryki)

    Hallo TMielke,

    Nr. 11
    Klein Bölkau am 29.5.1910
    Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute der Persönlichkeit nach bekannt die Ehefrau Louise Mielke geb. Strobel , wohnhaft zu Klein Bölkau
    und zeigte an, daß ihr Ehemann der rentierJulius Mielke, 65 Jahre alt, evangelischer religion, wohnhaft zu Klein Bölkau, geboren zu Klein Bölkau Kreis Danziger Höhe - Sohn der Eheleute Hofbesitzer Johann Mielke, verstorben, zuletzt wohnhaft in Klein Bölkau und Alma geb. Steinke , verstorben, zuletzt wohnhaft in Klein Bölkau -
    zu Klein Bölkau in der gemeinsamen Wohnung am 27. Mai 1910 , nachmittags fünfeinhalb Uhr verstorben sei.
    vorgelesen, genehmigt u. unterschrieben
    Louise Mielke
    der Standesbeamte in Vertretung Müller
    Die Übereinstimmung mit dem Hauptregister Klein Bölkau beglaubigt am 29.5.1910
    der Standesbeamte
    Mielke

    Liebe Grüße
    Jutta
    Jeder Tag ist ein kleines Leben für sich.

    Artur Schopenhauer* 1788 Danzig

  7. #7
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    20.10.2017
    Beiträge
    8

    Themenstarter

    Standard AW: Hilfe beim Schrift entziffern (metryki)

    Hallo, vielen Dank schon mal an euch alle! Ich habe jetzt auch den Todeseintrag von Johann Mielke gefunden: http://metryki.genbaza.pl/genbaza,detail,204275,12
    Dort kann man relativ gut lesen: Katharina geb. Steinke....sie hatte wohl mehrere Namen

  8. #8
    Moderatorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    2.946

    Standard AW: Hilfe beim Schrift entziffern (metryki)

    Hallo TMielke,

    dann muss das wohl so sein, mit den verschiedenen Vornamen, denn auf Katharina ist ja niemand gekommen...

    Fröhliche Grüße, Beate
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

  9. #9
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    02.01.2009
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    127

    Standard AW: Hilfe beim Schrift entziffern (metryki)

    Hallo T,
    sie hieß Anna Catharina, Lebensdaten sind mir bekannt, gebe ich gerne privat weiter.
    VG, Birgit
    Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur. ( Jean Paul )

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.998

    Standard AW: Hilfe beim Schrift entziffern (metryki)

    Hallo T.,

    falls noch nicht bekannt:

    http://metryki.genbaza.pl/genbaza,detail,204275,12 (#19/1885) und

    http://metryki.genbaza.pl/genbaza,detail,204294,6 (#6/1889).


    Viele Grüße

    Peter

  11. #11
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    20.10.2017
    Beiträge
    8

    Themenstarter

    Standard AW: Hilfe beim Schrift entziffern (metryki)

    Hallo, vielen Dank, den Todeseintrag von Katharina Mielke geb. Steinke hatte ich noch nicht gefunden! Wenn ich das richtig lese waren ihre Eltern Johann Steinke und Christine Steinke geb. Schulz aus Barkozyn.

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.998

    Standard AW: Hilfe beim Schrift entziffern (metryki)

    Hallo T.,

    Anna Catharina Steinke wurde am 16.07.1802 in Neu-Barkoczin (auch Neu-Barkoschin) geboren. Die Taufe erfolgte zwei Tage später in der evangelischen Kirche des Ortes. Ihr Vater Johann Steinke diente - genau wie einer meiner Vorfahren zu der Zeit - als Mousquetier im v. Kauffberg'schen Regiment. Die Mutter war Christina Gacz (lese ich jedenfalls so). Falls du es wünschst kann ich dir entsprechende Kirchenbuch-Auszüge per Mail zusenden. Dazu müsstest du mir per PN deine Mail-Anschrift mitteilen.


    Viele Grüße

    Peter

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •