Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: 11.11.: Unabhängigkeitstag (Polen) - Feier in Danzig

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.849

    Standard 11.11.: Unabhängigkeitstag (Polen) - Feier in Danzig

    Heute vor 99 Jahren wurde Polen unabhängig - nach 123 Jahren seiner Dreiteilung durch Preußen, Österreich-Ungarn und Russland [> https://de.wikipedia.org/wiki/Unabh%...tstag_(Polen)]. Der 11. November gilt deshalb in Polen als Nationalfeiertag. Heute fand anlässlich dieses Ereignisses in Danzig die 15. feierliche Parade statt.

    Der nachfolgend verlinkt gezeigte gdansk.pl-Artikel (Titel in dt. Google-Übersetzung, var.: "Parade am Unabhängigkeitstag 2017. Bunte Menschenmassen in Danzig - trotz schlechtem Wetter") berichtet darüber mit etlichen Fotos und einem Video:

    > http://www.gdansk.pl/wiadomosci/Swie...licach,a,93486 (polnisch),
    > https://translate.google.com/transla...-text=&act=url (deutsch).

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.849

    Themenstarter

    Standard AW: 11.11.: Unabhängigkeitstag (Polen) - Feier in Danzig

    Dies noch zur Ergänzung von #1:

    "Danziger Bauten in weißem und rotem Licht - anlässlich des Unabhängigkeitstages" - so der deutsch übersetzte Titel dieses zusätzlichen gdansk.pl-Artikels, der hier verlinkt folgt:

    > http://www.gdansk.pl/wiadomosci/Bial...glosci,a,93496 (polnisch),
    > https://translate.google.com/transla...-text=&act=url (deutsch).

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2.025

    Standard AW: 11.11.: Unabhängigkeitstag (Polen) - Feier in Danzig

    Die Polen feiern Unabhaengigkeitstag und wir hier in Australieh feiern am selben Tag Remembrance Day fuer all die gefallenen Austrajischen Soldaten die an der Westfront im ersten Weltkrieg gekaempft haben und in all den folgenden Kriegen. Rote Poppies sind die Gedenksblumen von den Feldern in Flandern und Tausende haben gestern die Haeuser und Staedte geschmueckt. Waeum gerade dieser Tag ?
    Am 11.11.um 11 Uhr wurde in 1918 Waffenstillstand erklaert und seit dem wird jedes Jahr dieser Tag gefeiert. Eine Minute Stille wird im ganzen Land gehalten und alles steht still.
    Wenn Australien auch am Ende der Welt liegt, unsere Truppen waren und sind noch immer dabei, wenn Commowealth Laender sich im Krieg befinden, oft mit grossen Verlusten von unseren Soldaten. Sie verdienen es dass man einen Gedenkstag fuer sie hat. Da brauch man garnicht als kriegerische Nation bezeichnet werden. Liebe Gruesse von der Feli

  4. #4
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Braunfels
    Beiträge
    642

    Standard AW: 11.11.: Unabhängigkeitstag (Polen) - Feier in Danzig

    Liebe Feli,

    ich las gerade das Buch " Danziger Bucht 1945, Dokumentation einer Katastrophe". Es zeigt auf, wie deutsche Soldaten die frische Nehrung, Pillau und Hela solange verteidigt haben, bis die letzten Schiffe mit Flüchtlingen an Bord waren. Die überlebenden Soldaten gingen alle in russische Kriegsgefangenschaft. Mir tun diese Männer leid, für sie gibt es keinen Tag des Erinnerns. Deutsche Soldaten sind auch für deutsche Menschen heute Mörder und Verbrecher. Es waren bestimmt nicht alle. Einen schönen Sonntag wünscht Dir Ada
    Was ist Geld? Geld ist rund und rollt weg, aber Bildung bleibt. (H. Heine)

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2.025

    Standard AW: 11.11.: Unabhängigkeitstag (Polen) - Feier in Danzig

    Ada darf ich Dir da wiedersprechen. In viele Laendern, in vielen Staedten und in vielen Familien gibt es die Tage der Erinnerung an denen, alle die in Kriegen umgekommen sind, gedacht wird und fuer sie gebetet wird. Auch kann ich mir nicht vorstellen dass man Soldaten als Verbrecher anschaut. Wenn sich Armeen bekaempfen, heisst es entwerder Du wirst getoetet oder du toetest. Der Soldat im Feld hat da gar keine Alternative. Liebe Gruesse von der Feli

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    967

    Standard AW: 11.11.: Unabhängigkeitstag (Polen) - Feier in Danzig

    Liebe Feli,

    es ist aber teilweise in Deutschland so, dass der "deutsche Soldat" nicht so einen guten Ruf hat und das hängt einfach mit unserer Geschichte zusammen, die wir nie los werden und in gewisser Weise auch nicht wollen. Und heute verwechseln viele unsere Soldaten auch mit Nazis. Andere Länder haben auch ihre fürchterlichen Vergangenheiten. Aber wer trägt z.B. den Spaniern das Ausrotten der Inkas heute noch sehr nach. Ein ganzes Volk wurde vernichtet. Sicherlich nicht die Spanier. Vielleicht sieht dies in 500 Jahren bei den Deutschen ja auch etwas anders aus, dass sie dann Generationen später nicht nur noch mit Schuldgefühlen belastet sind. Und Kriege hat es immer gegeben, heute ebenso und ich denke, das wird sich nie ändern. Dazu müssten sich die Menschen erst einmal ändern. Und sie lernen auch nicht aus der Vergangenheit der anderen.

    LG Inge-Gisela

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2.025

    Standard AW: 11.11.: Unabhängigkeitstag (Polen) - Feier in Danzig

    Du hast Recht, Inge-Gisela, deshalb wollen wir uns besonders freuen dass Polen ihren Unabhaengigkeitstag feiern kann, nach den schweren Jahren. Und sollen wir auch nicht vergessen dass die, die den Gedenkstag, am selben Tag feiern, es auch nur koennen, weil die Opfer, die an diesem Tag ihr Leben hingaben, Polen befreiten. Liebe Gruesse von der Feli

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •