Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Gedenkmünzen aus den 70zigern bis zu den 90 zigern

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von legnarot
    Registriert seit
    14.10.2016
    Ort
    Die Friedensstadt "Osnabrück"
    Beiträge
    90

    Standard Gedenkmünzen aus den 70zigern bis zu den 90 zigern

    Hallo Zusammen,
    meine Eltern waren in den Jahren zwischen 1970 und 1990 oft in Danzig zu Besuch bei den Verwandten meines Vaters.
    Natürlich hat mein Vater sich auch immer mal wieder ein Paar Andenken von diesen Reisen mitgebracht.
    So bin ich auch auf einige Gedenkmünzen gestoßen und würde gern wissen zu welchem Anlass sie ausgegeben wurden.
    Wenn ich es richtig deute, ist die 10 Zt. Münze von 1972 zum 50 jährigen Hafenjubiläum erschienen. Aber warum die Einfassung der Münze?

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1000618.jpg 
Hits:	123 
Größe:	407,9 KB 
ID:	22863 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1000619.jpg 
Hits:	124 
Größe:	361,4 KB 
ID:	22864

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1000690.jpg 
Hits:	125 
Größe:	465,7 KB 
ID:	22865 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1000691.jpg 
Hits:	119 
Größe:	458,6 KB 
ID:	22866

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1000692.jpg 
Hits:	123 
Größe:	422,1 KB 
ID:	22867 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1000693.jpg 
Hits:	122 
Größe:	380,9 KB 
ID:	22868

  2. #2
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    1.058

    Standard AW: Gedenkmünzen aus den 70zigern bis zu den 90 zigern

    Hallo legnarot,
    !922 wurde der Hafen von Gdynia groß Eröffnet und 1972 also 50 Jahre Später,diese schöne Münze.
    Gruß Roman

  3. #3
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    1.058

    Standard AW: Gedenkmünzen aus den 70zigern bis zu den 90 zigern


  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von legnarot
    Registriert seit
    14.10.2016
    Ort
    Die Friedensstadt "Osnabrück"
    Beiträge
    90

    Themenstarter

    Standard AW: Gedenkmünzen aus den 70zigern bis zu den 90 zigern

    Hallo Roman,
    danke für Deine Antwort, die 10 Zt Münze hatte ich schon so zugeordnet, aber die anderen beiden?
    Ach ja bei Ebay wollte ich nichts kaufen.....
    Grüsse aus der Friedensstadt Osnabrück
    Peter

  5. #5
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    885

    Standard AW: Gedenkmünzen aus den 70zigern bis zu den 90 zigern

    Hallo Peter,

    Münzen sind nicht so ganz mein Gebiet, aber die beiden anderen Stücke sind Medaillen - keine gesetzlichen Zahlungsmittel.
    Einmal erkenne ich da eine Medaille zum Millenium 997-1997 (Adalbert von Prag) und dann noch eine Medaille der Gewerkschaft Solidarność zum Jubiläum der Arbeiteraufstände von 1970.

    SC

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von legnarot
    Registriert seit
    14.10.2016
    Ort
    Die Friedensstadt "Osnabrück"
    Beiträge
    90

    Themenstarter

    Standard AW: Gedenkmünzen aus den 70zigern bis zu den 90 zigern

    Ach ja einen Nachsatz habe ich noch, meine 10 Zt Münze hat eine Randeinfassung, wenn man das Bild vergrößert sieht man diese. Gibt es dafür eine Erklärung?
    Gruß Peter

  7. #7
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    885

    Standard AW: Gedenkmünzen aus den 70zigern bis zu den 90 zigern

    Hallo Peter,

    vermutlich war das einmal eine Umarbeitung der Münze zu einem Schmuckstück (Brosche oder Kettenanhänger).

    SC

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von legnarot
    Registriert seit
    14.10.2016
    Ort
    Die Friedensstadt "Osnabrück"
    Beiträge
    90

    Themenstarter

    Standard AW: Gedenkmünzen aus den 70zigern bis zu den 90 zigern

    Das mit der Umarbeitung kann ich mir nicht vorstellen, zumal die Einfassung leicht abnehmbar ist. Sie wurde nur "umbördelt" d.h. ich kann sie leicht anbiegen und die Münze rausnehmen.
    Gruß Peter

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von legnarot
    Registriert seit
    14.10.2016
    Ort
    Die Friedensstadt "Osnabrück"
    Beiträge
    90

    Themenstarter

    Standard AW: Gedenkmünzen aus den 70zigern bis zu den 90 zigern

    Lieber Sc,
    also erstmal danke das du dich zu dem Medaillen geäüßerst hast. Die Zahlen hatte ich schon entziffert konnte aber nicht den Anlaß der Herausgabe deuten, aber nun mit deiner Hilfe gibt es ja eine klare Zuordnung. Wobei mir Adalbert Prag nichts sagt. aber es gibt ja Google.
    Ich danke dir, gruß Peter

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von Herbert Claaßen
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    48565 Steinfurt
    Beiträge
    575

    Standard AW: Gedenkmünzen aus den 70zigern bis zu den 90 zigern

    Name:  Vortrag.jpg
Hits: 74
Größe:  412,9 KBHallo!
    In einem Vortrag "1000 Jahre Danzig"
    habe ich über Adalbert von Prag einiges gesagt.
    Gruß Herbert

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von legnarot
    Registriert seit
    14.10.2016
    Ort
    Die Friedensstadt "Osnabrück"
    Beiträge
    90

    Themenstarter

    Standard AW: Gedenkmünzen aus den 70zigern bis zu den 90 zigern

    Hallo Herbert,
    einen rechtherzlichen Dank für deine geschichtliche Einführung, nun kann ich die Gedenkmünze und den Adalbert von Prag richtig zuordnen und mir vorstellen warum mein Vater diese Gedenkmünze aus Danzig mitgebracht hat. Ich glaube 1997 war er zum letztenmal in Danzig, bevor er 2001 starb.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •