Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Beruf gesucht

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    01.09.2016
    Beiträge
    15

    Standard Beruf gesucht

    Hallo zusammen,

    ich grüble die ganze Zeit über den Beruf eines Vorfahren in einer Sterbeurkunde. Es geht um den am 10. April 1875 in Löbsch verstorbenen Johann Kaczor.
    http://metryki.genbaza.pl/genbaza,detail,69528,9

    Wer kann helfen?
    Nebenbei würde mich interessieren was der Standesbeamte unten für einen Schlusssatz formuliert hat.

    LG und vielen Dank,

    Patrick

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    3.593

    Standard AW: Beruf gesucht

    Hallo Patrick,

    meine Leseversuche ergaben:

    ... der Dorfsarme ... und
    ... wegen Schreibensunkunde / mit dem Handzeichen des Anzeigenden versehen ...


    Viele Grüße

    Peter

  3. #3
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9.129

    Standard AW: Beruf gesucht

    Schönen guten Abend,
    hallo Patrick,

    es war kein Beruf, sondern es steht dort "der Dorfsarme". Der Verstorbene war also eine arme mittellose Person deren Tod von der "Dorfsarmen" Anna Kaczor, geb. Müller (seiner Ehefrau?), angezeigt wurde. Wenn in früheren Zeiten ältere Menschen nicht mehr arbeitsfähig waren, nichts besaßen und niemanden hatten der sich um sie kümmerte, lebten sie in furchtbarer Armut.

    Am Ende der Urkunde heißt es "Vorgelesen, genehmigt und wegen Schreibensunkunde mit dem Handzeichen der Anzeigenden versehen".

    Schöne Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  4. #4
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    01.09.2016
    Beiträge
    15

    Themenstarter

    Standard AW: Beruf gesucht

    Hallo Wolfgang, hallo Peter,

    danke Euch beiden, ich denke da hätte ich noch ewig überlegt
    meine Kenntnisse der alten Kurrentschrift sind tatsächlich etwas begrenzt.
    Scheint als wäre der gute Johann Kaczor ein ziemlich armer Schlucker gewesen...

    LG aus Essen,

    Patrick

  5. #5
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    1.058

    Standard AW: Beruf gesucht

    Hallo,
    Joseph Kaczor und Kasimir Kaczor sind 1920 von Danzig nach New York ,mit dem Schiff Pocohondas,ob sie Danziger waren weiß ich leider nicht.
    Gruß Roman
    https://www.houseofnames.com/kaczor-family-crest

  6. #6
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    1.058

    Standard AW: Beruf gesucht

    Habe mal nachgeschaut,in Gdansk-Danzig leben noch einige Menschen mit den Namen Kaczor.
    Grüße Roman

  7. #7
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9.129

    Standard AW: Beruf gesucht

    Schönen guten Nachmittag,
    hallo Patrick,

    ja, in früheren Zeiten, als es noch keine Rentenzahlungen gab, waren ältere Leute häufig sehr arm dran. Wenn sie nicht mehr arbeiten und sich ihr eigen Brot verdienen konnten und Niemanden hatten der sie versorgte, verhungerten sie. Das stand zwar so nicht in den Kirchenbüchern, aber häufige genannte Todesursachen waren z.B. "Auszehrung" oder "Schwäche".

    Dorf- oder Ortsarme kamen überall vor und häufig wurden sie so auch in den Kirchenbüchern so bezeichnet. In einer standesamtlichen Aufzeichnung hatte ich das allerdings noch nicht gesehen.

    Schöne Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  8. #8
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Leichlingen (Rheinland)
    Beiträge
    427

    Standard AW: Beruf gesucht

    Hallo zusammen,

    mir ist auch aufgefallen, wie häufig "Auszehrung" als Todesursache angegeben wurde. Traurigerweise waren das nicht nur alte Menschen, sondern häufig auch Kinder und Menschen "in den besten Jahren". Ich denke da manchmal drüber nach - wir können uns das heute überhaupt nicht mehr vorstellen, dass es nicht genug zu essen gibt.

    Viele Grüße
    Iris

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.157

    Standard AW: Beruf gesucht

    Im Gegenteil, heute wird vieles weggeworfen. Ich schüttel immer nur den Kopf, was bei uns in die Tonnen an Lebensmitteln geworfen wird. Und auch, was die Lebensmittelläden alles wegwerfen. Oder ein Pausenbrot in der Schule, das nicht gegessen wird. Und dann aber der Gegensatz, dass es heute auch viele Kinder gibt, die ohne Frühstück in die Schule kommen. Es gibt leider auch heute Armut in Deutschland. Man sieht sie nur nicht so offensichtlich.

    Lb Gruß

    Inge-Gisela

  10. #10
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Leichlingen (Rheinland)
    Beiträge
    427

    Standard AW: Beruf gesucht

    Hallo Inge-Gisela,
    genau so ist es leider!

    Viele Grüße
    Iris

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.118

    Standard AW: Beruf gesucht

    Hallo,

    "Auszehrung" war auch ein Ausdruck für Tuberkulose und diese Krankheit betraf auch die Reichen.

    Ich selbst war am Rätselraten über den "Beruf" eines Ururururur-Onkels (18. Jh.) im kath. Mainz,
    - die Lösung: "Nichtkatholik".

    NB: Zurück vom "Monte Verità" im sonnigen Süden, - da mein Fotohochlade-Antrag nicht bearbeitet wurde, kann ich auch niemanden neidisch machen ...
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von legnarot
    Registriert seit
    14.10.2016
    Ort
    Die Friedensstadt "Osnabrück"
    Beiträge
    90

    Standard AW: Beruf gesucht

    Zum Thema "Alte Berufe"
    hier ein Link http://www.daniel-stieger.ch/berufe.htm der alte Berufsbezeichnungen erklärt bzw. übersetzt!
    Gruß aus der Friedensstadt Osnabrück
    Peter

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •