Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Gedenken an die Kindertransporte 1938/1939

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.765

    Standard Gedenken an die Kindertransporte 1938/1939

    Zum Gedenken an die Kindertransporte, auch aus Danzig, fand vorgestern eine Feier im Auswärtigen Amt in Berlin statt. Darüber berichtet ausführlich dieser Artikel des "Tagesspiegel" vom 23.11.2017: > http://www.tagesspiegel.de/berlin/ge.../20613668.html .

    Dazu hier das Mahnmal in Danzig von Frank Meisler (> https://de.wikipedia.org/wiki/Frank_Meisler ):

    https://de.wikipedia.org/wiki/Frank_..._in_gdansk.JPG .

  2. #2
    Moderatorin Avatar von Helga +, Ehrenmitglied
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.939

    Standard AW: Gedenken an die Kindertransporte 1938/1939

    Danke für diesen Bericht Ulrich, der mich sehr angerührt hat. Wie schrecklich diese Zeit doch war und wie wunderbar, daß wenigstens einige der jüdischen Kinder Konzentrationslagern entkommen konnten.
    Viele Grüße
    Helga

    "Zwei Dinge sind unendlich, die menschliche Dummheit und das Universum, beim Universum bin ich mir aber noch nicht sicher!" (Albert Einstein)

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von Belcanto
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    1.647

    Standard AW: Gedenken an die Kindertransporte 1938/1939

    Ich habe mich mit diesem Thema in meinem Buch anhand der Briefe. (Elisabeth Lutz: Aus Kinder werden Briefe"), auseinandegesetzt. Wenn man sich mit dem Schicksal dieser Kinder und ihrer Eltern beschäftigt, kriegt man Tränen in die Augen. Vielen Dank für den Hinweis Ulrich 31.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •