Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Heimatanzeiger für Dirschau und Pr. Stargard gesucht

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    18.05.2011
    Beiträge
    49

    Standard Heimatanzeiger für Dirschau und Pr. Stargard gesucht

    Hallo,

    mein Vater hat 1945 auf einem Fragebogen als frühere Beschäftigung angegeben:

    01.12.1939 - 31.06.1944 Angestellter bei "Heimatanzeiger für Dirschau und Pr. Stargard"
    Chef Dietrich, Geschäftsstellenleitung und Berichterstattung bis Einstellung des
    Erscheinens

    (Danach kam er zu Schanzarbeiten an den Ostwall, anschließend zur "Neue Elbinger
    Zeitung", am 23.02.1945 zur Wehrmacht, am 01.05.1945 in amerikanische Internierung.)

    Über den Heimatanzeiger habe ich nur herausgefunden, dass er eine Nebenausgabe
    der Zeitung "Danziger Vorposten" in Danzig gewesen ist.

    Weiß jemand von Euch mehr über den "Heimatanzeiger für Dirschau und Pr. Stargard"?
    Gibt es vielleicht noch irgendwo ein Exemplar davon?

    Grüße aus Elmshorn
    Rainer K.

  2. #2
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    18.05.2011
    Beiträge
    49

    Themenstarter

    Standard AW: Heimatanzeiger für Dirschau und Pr. Stargard gesucht

    Hallo,

    in der Ausgabe des "Danziger Vorposten" vom 05.11.1939 habe ich gefunden,
    das mein Vater damals schon in Vertretung für die Provinz zuständig war,
    aber auch über Theater und Kino im Vorposten geschrieben hat.

    Für das Forum interessanter ist wohl eine Liste von Aufgeboten aus dieser Ausgabe:

    "Danziger Vorposten" 05.11.1939 (Sonntag) Seite 12 Lokales - Anzeigen

    Aus den Danziger Familien

    Es wollen heiraten:

    Arb. Gerhard Schirrmacher und Gertrud Trepcznk
    Amts. und Gemeindevorsteher Walter Warkentin und Christel Welke
    Zahntechniker Bruno Polixa und Hildegard Kunkel
    Bauarb. Richard Borkowski und Erika Schröder
    Reg.-Insp. Siegfried Czaika und Waltraud Salewski
    Bote Adolf Borrusch und Gertrud Lischniewski
    Karrosseriebauer Florian Nadzki und Therese Heinrich
    Eisenbahnarbeiter Erich Schmidt und Margarete Fuchs
    Arbeiter Josef Pioch und Johanna Woike
    Dr. d. Med. Paul Altfeld und Toni Machtans
    SS-Scharführer Franz Schneider und Eva Dirschauer
    Arb. Hermann Bielinski und Agnes von Piechowski
    Finanzamtsangestellter Horst Frenzel und Maria Krause
    Kaufmann Augustinus Semrau und Charlotte Ruttikowski
    Fleischermeister Helmut Hoffmann und Erna Hufnagel
    Krim.-Ass.-Anwärter Egon Geyer und Wanda Ramm
    Eisenflechter Georg Wohlert und Gerda Blaschke
    Reichsangestellter Kurt Schmidt und Edith Manhold
    Geschäftsführer Kurt Kamerke und Gerda Detloff
    Wachtmeister der Schutzpolizei Erich Jung und Anna Kryschewski
    Schlosser Willy Langmaack und Ruth Stobbe
    Schlossergeselle Paul Pieper und Margarete Lange
    Maurergeselle Georg Demski und Anna Brüssel
    Fleischermeister Johannes Teschendorf und Käte Busch
    Studienrat Dr. Ludwig Niemann u. Gertrud Dickerhoff
    Verwaltungsassist. Waldemar Bansemer u. Edith Haese
    Elektroinstallateur Karl Ringer und Ella Stangenberg
    Former Kurt Schock und Else Titzler
    Maschinenbuchhalter Johannes Hinz und Eva Fenske
    Oberzahlmeister Herbert Mann und Ada Kannenberg
    Arbeiter Siegfried Ewel und Gerda Gova geb. Frase
    Landwirt Günter Ludwig und Ilse Axbausen
    Landdienstgruppenführer Eitel Sietz und Elly Köbke
    Mechaniker und Elektriker Bruno Wenta und Valerie Grubba
    Sattler Richard Müller und Frieda Hein
    Obermaschinistenmaat Walter Rosenkranz und Helene Krischewski
    Arb. Wilhelm Lukas und Frieda Lietzau
    Schlossergeselle Ernst Treinys und Erna Kaufholz
    Fleischermeister Kurt Pfister und Traute Thalau
    Kaufm. Angestellter Horst Kiepke und Hildegard Sontowski
    Glasbläser Walter Jahn und Elfriede Böhner.

    Grüße aus Elmshorn
    Rainer K.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •