Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Bitte um kleine Lesehilfe

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.070

    Standard Bitte um kleine Lesehilfe

    An die Schriftendeuter :-)

    Ich habe mal wieder eine Bitte. Wer kann die mir hier fehlenden Wörter entziffern? In etwa weiß ich ja den Inhalt. Es wird auch keine neue Erkenntnis geben. Es scheint so, als ob der Eintrag im Telegrammstil geschrieben ist. Es betrifft die Ehe zwischen Christian Kirschberger und Maria Melletyte (auch Meletat). Meine Ururgroßeltern im Kreis Insterburg. Und die jeweiligen Väter sind wohl Minkas (auch Michael) Kirschberger und Martin Melezius. Zur Erklärung: Wannaglauken wird in Urkunden auch manchmal Wanniglauken geschrieben.


    Am 6th December Junggeselle Christian Kirschberger ……………………… Minkas Kirschberger von Wannaglauken 3er Sohn …. Jungfer Maria Melletyte …………... (Eigenköthner) Martin Melezius von Wannaglauken ……….. Tochter


    Anhang 22924

    Danke

    LG Inge-Gisela

  2. #2
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9.064

    Standard AW: Bitte um kleine Lesehilfe

    Schönen guten Abend,
    hallo Inge-Gisela,

    hier das was ich gelesen habe:

    Am 6th December Junggeselle Christian Kirschberger DES AUSGEDINGERS Minkas Kirschberger von Wannaglauken 3er Sohn ?. Jungfer Maria Melletyte DES VERSTORB EIGENKÄTHNERS Martin Melezius von Wannaglauken ERSTER Tochter

    Schöne Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  3. #3
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    218

    Standard AW: Bitte um kleine Lesehilfe

    Inge-Gisela,

    "den 6ten December Jungesell Christian Kirschberger, des ...........Minkas (?) Kirschberger von Wannaglauken 3er Sohn mit Jgfr Maria Melletyte, des verstorb Eigenköthners Martin Melezius von Wannaglauken erste Tochter"

    Den Stand oder Beruf des Minkas Kirschberger kann ich auch nicht entziffern.

    Adventsgrüße,
    Uta

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    3.400

    Standard AW: Bitte um kleine Lesehilfe

    Hallo miteinander,

    den 'Ausgedinger' kann man zwar entziffern, aber mir war er bisher als Begriff noch nicht begegnet. Daher hier ein Link als Erklärung:

    http://wiki-de.genealogy.net/Ausgedinger


    Viele Grüße

    Peter

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.070

    Themenstarter

    Standard AW: Bitte um kleine Lesehilfe

    Vielen Dank für Eure Hilfe: Wolfgang, Uta, Peter

    Auf Ausgedinger wäre ich nie gekommen, da ich den Ausdruck auch nicht kannte. Eigentlich klingt dieses Wort in meinen Ohren nicht gerade fein, eher wie ausgedient. Und jetzt verstehe ich das auch mit 3er Sohn, da kommt nämlich ein Komma hin, ich grübelte dauernd wieso "mit" Jungfer ..... Wenn man erst einmal den falschen Gedanken hatte, wird man ihn auch allein nicht wieder los.

    LB Gruß

    Inge-Gisela

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •