Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Bildarchiv der ETH Zürich

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    3.106

    Standard Bildarchiv der ETH Zürich

    Hallo miteinander,

    wer Interesse an alten Postkarten bzw. allgemeiner 'Bildmaterial' hat, kann mal auf folgender Seite schnüffeln gehen.

    http://ba.e-pics.ethz.ch/#1512320407978_1

    Über dieses Portal hat man Zugriff auf diverses Bildmaterial der ETH Zürich. Wer möchte, kann in die Suchmaske (links oben) mal den Begriff 'Danzig' eingeben. Für eine umfangreichere Ansicht pro Seite lässt sich auf der Seite unten die Anzahl der angezeigten Bilder hochsetzen.

    Mir sind diverse Aufnahmen aufgefallen, die ich noch auf keinem anderen Portal gefunden hatten. Wenn man die Hälfte der Seiten durch hat, werden auch die Rückseiten mit den Anschriften und Grüßen angezeigt!

    Das Schönste: beim Danziger Material scheinen alle Bilder Public Domain zu sein! Wer möchte, kann das Bildmaterial also über den integrierten Viewer in verschiedenen Qualitätsstufen für private Zwecke herunterladden.


    Viel Freude beim Sichten wünscht

    Peter

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.959

    Standard AW: Bildarchiv der ETH Zürich

    Hallo Peter,

    danke für dieses neue, interessante Danziger Bildmaterial. Leider enthält es nicht das im Taubenrätsel gesuchte Gebäude.

    Viele Grüße
    Ulrich

  3. #3
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    29.03.2008
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    706

    Standard AW: Bildarchiv der ETH Zürich

    Hallo Peter,
    ein toller link und danke dafür
    Grüße von Inselchen2008
    Meine Namens-u.Ortsuche:
    http://forum.danzig.de/showthread.php?5465-Steinchen-für-Steinchen-zum-Mosaik

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.011

    Standard AW: Bildarchiv der ETH Zürich

    Hallo Peter,

    danke. Gerade alte Fotos zeigen etwas aus der Vergangenheit, mit der wir uns ja hier befassen. Besagtes Foto von Ohra (Woelke) ist ja auch dabei :-). Und ich bin ganz happy, dass ich von meiner gekannten (bereits verstorbenen) Verwandtschaft und auch von meinen nicht gekannten Großeltern auf der einen Seite und mütterlicherseits sogar von meinen Urgroßeltern einzelne Fotos habe, wenn auch nicht immer von besonderer Qualität. Das macht Ahnenforschung ja noch interessanter, wenn es nicht nur immer um Daten geht. Ja, die Schlossherren oder reichen Leutchen haben sich früher malen lassen, als es noch nicht das Foto gab. Aber dazu gehörten meine früheren Ahnen nicht. Und dann kann man nur noch nach Daten suchen.

    LG Inge-Gisela

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •