Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Brigitte Wedhorn aus Nickelswalde nach 1945

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    3.050

    Standard Brigitte Wedhorn aus Nickelswalde nach 1945

    Hallo miteinander,

    in einem alten Adressbüchlein aus der Zeit nach dem zweiten Weltkrieg finden sich einige polnische Postanschriften. So u.a.:

    Name:  Wedhorn - Nickelswalde.jpg
Hits: 153
Größe:  48,4 KB

    Ich lese daraus in 'eingedeutschter' Form:

    Frau Brigitte Wedhorn
    Nickelswalde 32
    Post Schönbaum
    Landkreis Danzig

    Vielleicht meint es der Zufall ja gut und es kann Jemand etwas zu dieser Person beitragen?


    Viele Grüße

    Peter

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von jonny810
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Alzenau/Ufr.
    Beiträge
    1.982

    Standard AW: Brigitte Wedhorn aus Nickelswalde nach 1945

    Hallo Peter,

    Heinz Mandey kennt diese Dame persönlich und könnte Dir nähere Auskunft geben.
    Leider ist es ihm nicht möglich, per Forum zu antworten. Er bat mich, Dir dieses mitzuteilen.
    Die Tel.Nr. von Heinz erfährst Du im Internet. Wenn Dir die Angelegenheit wichtig ist,
    rufe ihn an. Heinz ist damit einverstanden.
    Noch einen informellen Abend,
    Es grüßt herzlich, Erhart vom Schüsseldamm.
    "Nec Temere - Nec Timide"
    Eine Freundschaft ist das, was man aus ihr macht. EKJ

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    3.050

    Themenstarter

    Standard AW: Brigitte Wedhorn aus Nickelswalde nach 1945

    Hallo Erhardt,

    herzlichen Dank für deine Unterstützung und den Verweis auf Heinz! Der Telefonanruf war erfolgreich und jetzt klärt Heinz erst einmal, ob es der Dame recht ist, von mir kontaktiert zu werden.


    Viele Grüße

    Peter

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    3.050

    Themenstarter

    Standard AW: Brigitte Wedhorn aus Nickelswalde nach 1945

    Hallo Erhart,

    entschuldige das 'eingeschmuggelte' d in der Anrede meines untigen Beitrags.

    Für dich zur Information: Auf dem von dir angezeigten Weg ist es möglich geworden über Heinz Mandey und Heinz Pohl den Kontakt mit Brigitte Wedhorn herzustellen! Wir haben über eine halbe Stunde miteinander telefoniert und ich hoffe jetzt auf einen Kontakt zwischen ihr und der Nachkommin der Adressbuchschreiberin.

    Noch ein herzliches DANKESCHÖN!

    Peter

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von jonny810
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Alzenau/Ufr.
    Beiträge
    1.982

    Standard AW: Brigitte Wedhorn aus Nickelswalde nach 1945

    Hallo Peter,

    ob mit t oder dt, es freut mich für Dich, wenn Heinz Dir weiterhelfen konnte.

    Eine Hand wäscht die andere.
    Es grüßt herzlich, Erhart vom Schüsseldamm.
    "Nec Temere - Nec Timide"
    Eine Freundschaft ist das, was man aus ihr macht. EKJ

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    3.050

    Themenstarter

    Standard AW: Brigitte Wedhorn aus Nickelswalde nach 1945

    Hallo Erhart und weiter Interessierte,

    zur Information: Familienkontakt ist hergestellt!


    Viele Grüße

    Peter

  7. #7
    Moderatorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    3.009

    Standard AW: Brigitte Wedhorn aus Nickelswalde nach 1945

    Guten Abend allen,

    das sind Sachen, die ich so liebe- wenn sich Familien finden/wiederfinden oder man beim Ahnenvergleich feststellt: Huch, wir sind ja verwandt....

    Sehr schön! Hast Du gut gemacht, Peter!

    Fröhliche Grüße, Beate
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von Herbert Claaßen
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    48565 Steinfurt
    Beiträge
    511

    Standard AW: Brigitte Wedhorn aus Nickelswalde nach 1945

    Name:  Neuer Film (2) (2).Movie_Schnappschuss.jpg
Hits: 89
Größe:  299,6 KBName:  Neuer Film (2) (3).Movie_Schnappschuss.jpg
Hits: 89
Größe:  296,8 KBName:  Neuer Film (2) (4).Movie_Schnappschuss.jpg
Hits: 89
Größe:  163,0 KBHallo, Guten Tag!
    Zur Familie Wedhorn gehörten m.W. mehrere Kinder. Mit einer Tochter bin ich am 28. März 1942 in Bohnsack konfirmiert worden.
    Ich weiß nicht ob alle Wedhorns in der Heimat verblieben sind. Es scheint so, denn auf dem Friedhof in Nickelswalde befinden sich
    mehrere Gräber mit dem Namen Wedhorn, die nach 1945 verstorben sind.

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von Herbert Claaßen
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    48565 Steinfurt
    Beiträge
    511

    Standard AW: Brigitte Wedhorn aus Nickelswalde nach 1945

    Pardon! Da fehlt der abschließende Gruß.
    Alles Gute und viele Grüße. Herbert

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    3.050

    Themenstarter

    Standard AW: Brigitte Wedhorn aus Nickelswalde nach 1945

    Einen schönen guten Tag, Herbert!

    Herzlichen Dank für die Fotos. Von Brigitte Wedhorn weiß ich zu berichten, dass Sie im November/Dezember 1958 in den Westen kam.
    Mal sehen, wie ich ihr die Fotografien am Besten zukommen lassen.


    Viele Grüße

    Peter

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von Witz5
    Registriert seit
    17.04.2012
    Ort
    Herzogtum Lauenburg
    Beiträge
    178

    Standard AW: Brigitte Wedhorn aus Nickelswalde nach 1945

    Moin, Moin,
    auf alle Fälle wollte ich mich auch melden, weil die Familie meiner Oma, Uroma und ihre Ahnen auch den Namen "Wedhorn" trugen. Die hier genannten Personen gleichen Namens gehören zu einer anderen Familie. Der Name "Wedhorn" war, so habe ich schon mitbekommen oft in Danzig und Umgebung vertreten. Ich freue mich allerdings auch, dass hier so manches Familienrätsel gelöst wurde ...Freundliche Grüße in die Runde FRANK

  12. #12
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    08.02.2009
    Ort
    Nickelswalde
    Beiträge
    467

    Standard AW: Brigitte Wedhorn aus Nickelswalde nach 1945

    Hallo Herbert,
    das war Eva Wedhorn, die mit dir Konfirmiert wurde , die zwei Jungens Ewald und Hans, das waren Ihre Brüder, die sind beide, beim Spielen auf tragischerweise Tödlich verunglückt, sie wurden auf dem Alten Evangelischen Deutschen Friedhof beerdigt, nach dem die Polen, diesen platt gemacht haben, konnte Eva ,und eine Schwester von Eva ,die beide auf den Polnischen Friedhof umbetten , bei Fragen stehe ich dir gerne zur Verfügung
    Freundliche Grüße Heinz Mandey

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •