+ Antworten
Ergebnis 1 bis 47 von 47

Thema: Heiratssuche FN Groß

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ute Marianne
    Registriert seit
    23.11.2010
    Ort
    Troisdorf
    Beiträge
    1.005

    Standard Heiratssuche FN Groß

    HAllo zusammen,

    ICh bin mal wieder auf der Suche nach 2 Heiraten mit obigen FN Groß :

    Max Wilhelm Groß geb 1864 mit einer MAria Schulz vor 1903 er wohnte 1903 in Ohra Nr 84.

    Max Wilhelm Groß geb 1864 mit einer Clara Toll im Zeitraum vor 1893 da am 26.12.1893 ein Sohn geboren wurde.


    Wo die beiden Ehefrauen herkamen ist mir leider nicht bekannt.

    Mit Clara Toll hat er 2 Kinder 1893 und 1895 und mit Maria Schulz 3 Kinder ab 1903.


    Gruß Ute

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.297

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    Hallo Ute,

    wo wurden denn die Kinder mit der Clara Toll geboren?
    Hast du auch ein genaues Geburtsdatum von Max Wilhelm?
    1864 wurde einer in St. Trinitatis und einer in Neufahrwasser getauft.

    Liebe Grüße,
    Frank

    Ach so: evangelisch oder katholisch?
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ute Marianne
    Registriert seit
    23.11.2010
    Ort
    Troisdorf
    Beiträge
    1.005

    Themenstarter

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    HAllo Frank ,

    ICh habe einen geb 1864 in St Trinitatis Danzig die Kinder sin in Sablon Kreis Metz geboren. Heirat dort nicht gefunden abgegrast 1890-1893.

    Kannst du mir den Kandidaten aus Neufahrwasser bitte zukommen lassen ??


    Gruß Ute

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.297

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    Hallo Ute,

    dann schicke mir bitte noch einmal deine Mail-Adresse!!!

    Liebe Grüße und einen schönen Abend noch,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.297

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    Guten Morgen Ute,

    die zwei Urkunden sind unterwegs:

    Taufeintrag Kirchenbuch Himmelfahrtskirche Danzig-Neufahrwasser des Max William Alfred GROß *1864, getauft 1865

    sowie den

    Taufeintrag Kirchenbuch Graudenz / Landgemeinde von Philipp Friedrich Ferdinand GROß *1804 in Tarpen / Graudenz.
    Es ist der zweite Eintrag von oben auf der rechten Seite, lfd. Nr.262.

    Liebe Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.297

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    Hallo Ute,

    ich glaube, dass der Max William Alfred nicht der Gesuchte ist.
    Er heiratete 1889 in Garnsee eine Hulda GRABOWSKI

    Liebe Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.297

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    Hallo Ute,

    ich glaube, dass der Max William Alfred nicht der Gesuchte ist.
    Er heiratete 1889 in Garnsee eine Hulda GRABOWSKI

    Liebe Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ute Marianne
    Registriert seit
    23.11.2010
    Ort
    Troisdorf
    Beiträge
    1.005

    Themenstarter

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    HAllo Frank ,

    Nein das ist eine falsche Spur. ICh habe deine 2 Einträge erhalten. Kannst du eventuell mal schauen ob du zu dem "Philipp Friedrich Ferdinand" Groß noch mehr findest??

    Ich habe den Namen Phillip nicht im Vornamen aber das will nix heißen. Der Eintrag ist leider nur bruchstückhaft zu lesen leider kein Datum .

    Ob die Eltern in Tarpen geheiratet haben ? Obs auch noch mehr Geschwister gibt ? Ach alles so interessant.

    Gruß Ute

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.297

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    Hallo Ute,

    der Friedrich Ferdinand GROSS, Tischler, in Graudenz geboren, starb am 28.05.1842 in Danzig.
    Er hinterlässt Frau und 4 Kinder.
    Sterbeeintrag Lazarett-Kirchenbuch Danzig.

    Viele Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ute Marianne
    Registriert seit
    23.11.2010
    Ort
    Troisdorf
    Beiträge
    1.005

    Themenstarter

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    HAllo Frank,

    Aber ob es der ist der in Tarpen geboren ist? Wäre ja super.


    Gruß Ute

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.297

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    Hallo Ute,

    ich glaube schon, dass er es ist.
    Seine Eltern hatten zumindest noch ein Kind:
    Johanna Catherina Magdalena GROSS*07.03.1813 in ?
    getauft am 19.04.1813
    Vater: Johann GROSS
    Mutter: Anna Maria geb. BERG
    Kirchenbuch Mennoniten-Gemeinde Montau/Kreis Schwetz.

    Viele Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.297

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    ...ich meine sechster November 1804 geboren.

    Grüße Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  13. #13
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ute Marianne
    Registriert seit
    23.11.2010
    Ort
    Troisdorf
    Beiträge
    1.005

    Themenstarter

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    HAllo Frank,

    Meinst du damit das die Eltern Menonitten waren ?? Er hat immer als Religion evangelisch angegeben. Ist ja zwischen den Geburten eine große Spanne aber das muß nicht unbedingt heißen das es nicht doch noch weitere Kinder gab.


    Ich habe von meinem Wilhelm Max geb 17.3.1864 St Trinitatis die Heirat gefunden hat stattgefunden am 12.7.1890 in Metz mit Clara Bertha Agnes Toll geb 5.4. zu Ratibor wohnhaft damals in Metz.

    Meine Güte so etwas Internatinales in einer einfachen Schlosserfamilie. Ganz schöne Wandervögelchen. Naja so sind die Danziger eben.



    Gruß Ute

  14. #14
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.297

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    Hallo Ute,

    bei dem Taufeintrag bei Ancestry steht Mennonitengemeinde Montau.
    Ob jetzt das Kirchenbuch von den Mennoniten ist, weiß ich nicht.
    Aber unter es muss wohl einige Mennoniten dort gegeben haben, denn es gibt bei Archion diverse Kirchenbücher bei Graudenz, welche nur mennonitische Eintragungen beinhalten.
    Aber ich weiß von Verwandten in Kanada, mit dem Familiennamen PENNER,
    dass diese früher auch mennonitisch waren und heute evangelisch.
    Möglich ist also Alles...

    Ich schaue morgen noch einmal durch die Graudenzer Bücher.

    Liebe Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  15. #15
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ute Marianne
    Registriert seit
    23.11.2010
    Ort
    Troisdorf
    Beiträge
    1.005

    Themenstarter

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    HAllo Frank ,

    Danke für dein Angebot so komme ich doch vielleicht in einer meiner Stammlinien weiter. Phillip Friedrich Ferdinand ist mein 3x Urgroßvater.

    Menonitten wären für mich absolutes Neuland. Na Dann auf zur Suche nach den Eltern und eventuellen Geschwistern von Friedrich Ferdinand.

    Jippeh .

    Gruß Ute

  16. #16
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.297

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    Hallo Ute,

    am 20.08.1803 wurde in Müschke/Graudenz der
    Johann Friedrich Carl GROSS geboren, Taufe am 21.08.1803.
    Vater: Johann GROSS
    Mutter: Anna Maria geb. BERG
    Quelle Kirchenbuch Graudenz/Landgemeinde Graudenz.

    Viele Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  17. #17
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ute Marianne
    Registriert seit
    23.11.2010
    Ort
    Troisdorf
    Beiträge
    1.005

    Themenstarter

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    Guten Morgen Frank,

    Ich reib mir noch die Augen vor Müdigkeit und du bist schon wieder so fleisig ich freu mich so was nettes zum Tagesstart zu lesen.

    Wie machst du das nur??


    Vielen lieben Dank Ute

  18. #18
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.297

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    Hallo,

    wenn ich die Zeilen im Kirchenbuch von Graudenz/Landgemeinde richtig zuordne,
    dann haben am 02.11.1801 der

    Wittwer Johann GROSS, 29 Jahre alt, Gastwirth aus Müschke sowie die
    Anna Maria BERG, 18 Jahre alt, geheiratet.
    Vater: Friedrich Jacob BERG.

    Liebe Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  19. #19
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ute Marianne
    Registriert seit
    23.11.2010
    Ort
    Troisdorf
    Beiträge
    1.005

    Themenstarter

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    HAllo Frank,

    OH wunderbar. Kannst du mir den Heiratseintrag als kleines Bild(max 1 MB) zukommen lassen,dann setzte ich ihn bei Ahnenforschung.net in die Lesehilfe ein. Da sind wir sicher was drin steht.

    Bin ja gespannt was sich noch so findet Sterbeeinträge Geburtseintträge der Eltern und noch eine Generation davor??

    Vielen lieben Dank für deine Hilfe was kann ich denn mal für deine Forschung tun??


    Gruß Ute

  20. #20
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.297

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    Liebe Ute,

    wie geht denn so etwas? Kenne mich da nicht so gut mit aus mit Verkleinerung bzw. Vergrößerung.

    Der Ort, aus dem der Johann stammt, heißt wahrscheinlich Mischke.
    Zumindest gibt es diesen Ort bei Graudenz.
    Des weiteren hieß der Johann mit zweiten Vornamen Peter, dies ergibt sich aus einem weiteren Taufeintrag.

    Ich habe geschaut, aber es gibt im Kirchenbuch Graudenz/Landgemeinde keine frühere Heirat des Johann.
    Auch ist hier kein Sterbeeintrag seiner ersten Frau zu finden.

    Es gibt den Taufeintrag des Eduard GROSS *06.09.1805 sowie des
    Wilhelm Reinhold GROSS *02.05.1810? Ist nicht genau zu entziffern.
    Eltern wie bekannt.

    Ich gehe davon aus, dass es noch weitere Geburten gibt, nur nicht eben dort.
    Die Urkunden kommen wahrscheinlich erst morgen.

    Liebe Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  21. #21
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.297

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    Hallo Ute,

    am 13.12.1772 wurde ein Johann Gottlieb! GROSS getauft.
    Vater: George GROSS, Jäger bei Exellenz von GOLTZ/FOLTZ,
    Mutter:?

    Eintrag Kirchenbuch Graudenz/Landgemeinde 1772

    Liebe Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  22. #22
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.297

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    Hallo Ute,

    Sterbeeintrag Kirchenbuch St. Johann Danzig:

    Johann Peter GROSS * ca. 1767 +22.02.1832 , Salzwärter im Stadtmagazin,
    hinterlässt seine Witwe Anna Maria geb. BERG Friedrich , 3 Kinder.

    Das dürfte deiner sein!!!

    Liebe Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  23. #23
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ute Marianne
    Registriert seit
    23.11.2010
    Ort
    Troisdorf
    Beiträge
    1.005

    Themenstarter

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    HAllo Frank,

    Ich weiß auch nicht wie man die Datei verkleinern kann aber es geht. ICh habe eben die verkleinerte Version des Taufeintrag von Philipp Friedrich Ferdinand Groß bei Ahnenforschung.net in Lesehilfe eingestellt.

    ICh freu mich riesig über deine Funde und es macht nix wenn die Einträge morgen erst in meinem Postkasten sind.

    ICh habe seit geraumer Zeit zu Nachkommen aus dieser Linie . die sich nach dem Phillip Friedrich Ferdinand in 2 Zweige Teilt.

    Einmal meine Ururgroßmutter Laura Wilhelmine und ihr Bruder Franz Wilhelm Rheinhold Groß .

    Also da gibt's große Freude.


    Gruß Ute

  24. #24
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.297

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    Hallo Ute,

    der nächste Fund: Anna Maria GROSS geb. BERG, Wittwe des Salzwärters Johann Peter GROSS, starb am 15.11.1853 im Alter von 82 Jahren am Altersschwäche.
    Beerdigung auf dem Militärfriedhof.
    Sterbeeintrag Kirchenbuch St. Johann Danzig.

    Viele Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  25. #25
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.131

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    Hallo Ute,
    vielleicht ist es ja interessant für Dich, wie man z.B. ein Foto verkleinern kann. Es gibt sicherlich verschiedene Möglichkeiten. Ich habe noch ein altes Bildbearbeitungsprogramm, wo man nach der Größe des Bildes sucht, angeklickt sieht man die Pixelzahl für breit und hoch. Ich verändere einfach eine Pixelzahl davon und speicher es unter einem anderen Namen ab. Sonst ist das mit der Originalgröße weg. Wenn da z.B. ca. 3.000 steht, nehme ich ca. 1.700 Pixel für eine ganze Fotoalbum-DIN A 4 Seite, die ich im Computer für ein Album erstelle. Will ich das Bild nur in der Größe der Höhe meines Bildschirms haben, verändere ich die hohe Zahl auf ca. 700. Die Bilder für das Forum erstelle ich mit ca. 500 für breit bzw. hoch. Die andere Zahl verändert sich automatisch, so dass das Format gleich bleibt, nur kleiner. Auf diese Weise kann man aber z.B. auch einen kleinen Text mit einer geringen Pixelzahl vergrößern, nicht zu viel, da sonst verschwommen. Das zeigt dann die Erfahrung.

    Vielleicht hilft es ja :-).

    Lieben Gruß

    Inge

  26. #26
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.297

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    Hallo Ute,

    Johann Friedrich Carl GROß *21.08.1803 starb am 18.11.1807 in Schadik/Graudenzer Landgemeinde am Fleckfieber und wurde am 20.11.1807 beerdigt.
    Sterbeeintrag Kirchenbuch Graudenz/ Landgemeinde Nr.301/1807

    Johanna Catharina Magdalene GROß *07.03.1813 starb am 25.02.1814 in Tarpen und wurde am 27.02.1814 beerdigt.
    Sterbeeintrag Kirchenbuch Graudenz / Landgemeinde Nr.5 / 1814

    Urkunden sind unterwegs.

    Liebe Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  27. #27
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ute Marianne
    Registriert seit
    23.11.2010
    Ort
    Troisdorf
    Beiträge
    1.005

    Themenstarter

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    HAllo Frank ,

    Alle Einträge sind angekommen. Ich habe dir auch geantwortet. Es gab 3 überlebende Kinder im Erwachsenenalter. Bei allen anderen müßte es auch Sterbeeinträge geben.

    ALtersangaben in Heirat und Sterbeeinträgen triften auseinander bei beiden.


    Gruß Ute

  28. #28
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.297

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    Guten Morgen Ute,

    die Minna Wilhelmine KOSCH, geb. GROß, kann eigentlich nur mit dem Michael KOSCH verheiratet gewesen sein, da dieser schon 1853 verstorben war und sie im Sterbeeintrag ihrer Mutter Anna Maria GROß geb. BERG als Witwe eingetragen war.
    Beim Heiratseintrag des Heinrich Emiel Theodor KOSCH, *16.08.1841 in Danzig, am 16.11.1878 in Schönsee mit der Maria Renata KREY, wurde der Michael auch als verstorben genannt.
    Standesamt Schönsee Nr.17/ 1878 .
    Aber dies ist natürlich nur Spekulation, da ich die Heirat des Michael KOSCH mit der Minna Wilhelmine GROß noch nicht habe finden können, aber es zeitlich eigentlich alles passt.

    Liebe Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  29. #29
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ute Marianne
    Registriert seit
    23.11.2010
    Ort
    Troisdorf
    Beiträge
    1.005

    Themenstarter

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    Hallo lieber Frank,

    Deine Kombinationen sind volkommen richtig . Das Ehepaar Kosch hatte 5 Söhne und 1 Tochter. Da gibt's einiges zu Suchen. Beim Sterbeeintrag schien sie auch noch nicht verheiratet gewesen zu sein.

    Daher grenze ich den Zeitraum von 1832-1853 ein wo sie heiratete Kinder bekam und der Ehemann verstorben ist.

    Den Michael Kosch fand ich im AB Danzig 1844 Danzig Brabank 1488. Welche Kirche war da zuständig??


    Gruß Ute

  30. #30
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.297

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    Liebe Ute,

    beim Sterbeeintrag des Ingenieur Theodor Richard KOSCH am 27.03.1912 in Danzig
    Standesamt Danzig Nr.726 / 1912
    steht als Vater der verstorbene Steinmetz Michael KOSCH und als Mutter, die in Lautenburg, gehört zum Kreis Strasburg,
    verstorbene Wilhelmine geb. GROSS.

    Angezeigt wurde dies von der unverehelichten Musiklehrerin Meta KOSCH, Meta sowie Theodor Richard wohnten im Altstädtischergraben Nr.103.

    Die zuständige Kirche waren für Brabank die Johannis-Kirche für den Altstädtischergraben Johannis-Kirche sowie die Katharinenkirche.

    Theodor Richard, Musik....in Lautenburg heiratete am 22.08.1871 in Lautenburg die Laura geb. VOGEL aus Lautenburg, ca. 1851 geboren,
    Tochter des verstorbenen Fabrikbesitzers Julius VOGEL.

    Heiratseintrag ev. Kirche in Lautenburg/Kreis Strasburg.

    Laura KOSCH geb. VOGEL starb am 23.04.1907 in Danzig, whft.:Böttchergasse 15/16
    Vater der verstorbene Fabrikbesitzer Julius VOGEL und Mutter die verstorbene Dorothea geb. NANKE zu Lautenburg

    Angezeigt wurde der Tod der Laura von ihrem Ehemann Ingenieur Theodor KOSCH.

    Standesamt Danzig Nr.1227 / 1907.

    Viele Grüße,
    FRank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  31. #31
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.297

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    Hallo Ute,

    Minna Wilhelmine KOSCH geb. GROß starb am 19.02.1883 in Lautenburg. Die Beerdigung fand in Danzig statt. Hinterließ 6 erwachsene Kinder.
    Sterbeeintrag Kirchenbuch Lautenburg Nr.13 / 1883.

    Viele Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  32. #32
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.297

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    Hallo Ute,

    am 01.01.1860 heiratete der Franz Constantin KOSCH, 26 Jahre alt, Sohn des Steinmetzmeisters Michael KOSCH die
    Minna Luise GROß, 26 Jahre alt, Tochter des Wilhelm GROß.
    Heiratseintrag Kirchenbuch Elisabeth-Kirche Danzig 1860.

    Viele Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  33. #33
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.297

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    Hallo Ute,

    zu #28: Der Steinmetz Emil Theodor KOSCH, fast 54 Jahre alt, whft. in Danzig, Dienergasse Nr.8, starb am 11.05.1895 in Danzig.
    Eltern: Steinmetzmeister Michael KOSCH und Minna geb. Gross.
    Angezeigt durch seine Ehefrau Renate geb. KREY.

    Standesamt Danzig Nr.1206/1895.

    Liebe Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  34. #34
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.297

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    Hallo Ute,

    zu #32:

    Am 13.06.1915 zeigte die Anna KOSCH, ledig und ohne Beruf beim Standesamt in Weichselmünde an,
    dass die Emma KOSCH, ledig, 46 Jahre und 5 Monate alt, kath. whft. Weichselmünde, Norderstr.15, geboren zu Danzig,
    am 12.06.1915 in Weichselmünde in ihrer Wohnung verstorben sei.
    Vater : Steinsetzmeister Franz KOSCH
    Mutter: Minna geb. GROSS beide zuletzt wohnhaft und verstorben in Danzig.

    Standesamt Weichselmünde Nr.15/1915.

    Viele Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  35. #35
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ute Marianne
    Registriert seit
    23.11.2010
    Ort
    Troisdorf
    Beiträge
    1.005

    Themenstarter

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    HAllo Frank,

    Ich habe die Heirat des Michael Kosch gefunden sie fand 1834 statt . Der Bräutigam ist katholisch und die Trauung fand mit Einwilligund der evgl. Kirche in der Katholischen Kirche statt in welcher?


    Mir fehlen noch die Geburtseinträge der Kinder und die Sterbeeinträge der Eltern.

    Gruß Ute

  36. #36
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.297

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    Hallo Ute,
    wo hast du die Info her?
    Liebe Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  37. #37
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ute Marianne
    Registriert seit
    23.11.2010
    Ort
    Troisdorf
    Beiträge
    1.005

    Themenstarter

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    HAllo Frank,

    Sie steht in St Johannis Danzig bei Metryki im Jahr 1834 . Schau mal rein wenn Zeit ist.

    gruß Ute

  38. #38
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    3.511

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    Hallo Ute,

    keine Ahnung, was du da herausgelesen hast:

    "Anm[erkung]: Der Proclamationsschein von der katholischen Kirche und ein Docu-
    ment, betreffend die Einwilligung des abwesenden Vaters des Bräuti-
    gams befindet sich in der Kirchen-Registratur unter No. 26 und 27."

    Demnach erfolgte - wie üblich - die Proclamation in beiden zuständigen Kirchengemeinden.


    Viele Grüße

    Peter

  39. #39
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ute Marianne
    Registriert seit
    23.11.2010
    Ort
    Troisdorf
    Beiträge
    1.005

    Themenstarter

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    HAllo Peter,

    Mag sein ,dass ich den Wortlaut nicht ganz korret übersetzt habe aber am 7.8.1834 sind die beiden copuliert worden. Also doch der Heiratseintrag.

    ICh denke das gleiche steht auch im katholischen Kirchenbuch.
    Interressant wäre wo man die Begleitscheine (des Bräutigamvater) Brautvater war da schon gestorben. zu finden wäre.

    Gruß Ute

  40. #40
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    3.511

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    Hallo Ute,

    natürlich hast du mit dem Hinweis auf die Trauung völlig recht. Im Beitrag #35 hattest du geschrieben "... die Trauung fand mit Einwilligund der evgl. Kirche in der Katholischen Kirche statt in welcher?". Und darauf beziehe ich mich: die Trauung fand in der St. Johanniskirche statt und die war damals eine evangelische Kirche - also keine Einwilligung einer evangelischen Kirche zur Trauung in einer katholischen.
    Die Dokumente befanden sich in der Kirchenregistratus von St. Johannis.

  41. #41
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ute Marianne
    Registriert seit
    23.11.2010
    Ort
    Troisdorf
    Beiträge
    1.005

    Themenstarter

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    Hallo Peter,

    Da der Ehemann katholisch ist und dann etliche Kinder geboren wurden vermute ich die Taufen in der Katholischen Kirche. In St Johannis finde ich sie nicht.

    Der Ehemann wohnte in Brabank .

    Gruß Ute

  42. #42
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.297

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    ...dann müsste St. Brigitten zuständig gewesen sein laut Kirchen-Straßenzugehörigkeit .

    Liebe Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  43. #43
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.297

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    Hallo Ute,

    das erklärt wahrscheinlich auch, warum die Heirat bei Archion nicht im Kirchenbuch steht.
    Ich lese, dass der Michael KOSCH auf Langgarten wohnte.
    Hier war evangelisch St. Barbara zuständig und katholisch St. Nikolai.

    Viele Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  44. #44
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.297

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    ...Asche auf mein Haupt!!!
    Bei Metryki lfd. Nr.29
    Bei Archion lfd. Nr.25
    Viele Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  45. #45
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ute Marianne
    Registriert seit
    23.11.2010
    Ort
    Troisdorf
    Beiträge
    1.005

    Themenstarter

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    HAllo Frank,

    Ich habe eben mit Alfred aus Regensburg telefoniert . Er sucht für mich in den katholischen Kirchenbuch von St Nikolai nach den Kosch Taufen und Sterbeeinträgen.

    Ich suche auch weiter in den Evengalischen Kirchenbüchern man weiß ja nie.

    Gruß Ute

  46. #46
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ute Marianne
    Registriert seit
    23.11.2010
    Ort
    Troisdorf
    Beiträge
    1.005

    Themenstarter

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    HAllo Frank,

    Taufen von den Kosch Kindern sind in St Nicolai und St Brigitten nicht zu finden. Sterbeeintrag von Michael Kosch ist in ST Brigitten am 23.4.1851 Beerdigung am 27.4.1851 Stolzenberg .

    WO könnte man denn noch nach den Taufen suchen ??


    Gruß Ute

  47. #47
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.297

    Standard AW: Heiratssuche FN Groß

    Liebe Ute,

    ich würde dir ja gerne weiterhelfen, aber ich kann bei Archion evangelisch keine KOSCH-Geburten finden, obwohl der EMIL THEODOR sowie der THEODOR RICHARD reformierter Religion waren.
    Als Geburtsort steht bei Beiden : Danzig.
    Aber Danzig war groß und wahrscheinlich wurden die KOSCH-Kinder in einer Vorstadt geboren.

    Tut mir leid,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •