+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Friedrich Otto Ferdinand Pahlke

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    143

    Standard Friedrich Otto Ferdinand Pahlke

    Guten Abend in die Runde ...

    Wer waren die Eltern von:
    Friedrich Otto Ferdinand Pahlke, *20.10.1888 in Krakau/Danzig, +08.01.1953 in Halle

    und wann und wo wurden sie geboren?

    Über Hinweise wäre würde ich mich sehr freuen.
    Joachim

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.275

    Standard AW: Friedrich Otto Ferdinand Pahlke

    Hallo Joachim,

    die Eltern waren Carl August PAHLKE und Wilhelmine geb. KLATT aus Heubude.
    Standesamt Heubude Nr.120/1888.

    Viele Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.275

    Standard AW: Friedrich Otto Ferdinand Pahlke

    Hallo Joachim,
    der Fischer Carl August PAHLKE *12.04.1862 in Bodenwinkel
    Vater: Johann Jacob PAHLKE
    Mutter: Euphrosine geb. KOHNKE

    heiratete am 14.03.1886 in Stutthof die

    Wilhelmine Elisabeth KLATT *17.06.1865 in Danzig
    Vater:Carl August KLATT
    Mutter: Caroline geb. KLEIN.

    Standesamt Stutthof Nr.8/1886

    Viele Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.275

    Standard AW: Friedrich Otto Ferdinand Pahlke

    Hallo Joachim,

    der Wittwer Carl August, ca.1818 geboren, heiratete die Euphrosine 28 Jahre alt, am
    12.03.1854 in Steegen.
    Vater: Daniel KOHNKE
    Mutter: Erdmuth geb. KOSCHKE.
    Traueintrag Kirchenbuch Steegen Nr.11/1854.

    Viele Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.275

    Standard AW: Friedrich Otto Ferdinand Pahlke

    ...sollte natürlich Johann PAHLKE heißen, sorry 😐
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  6. #6
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    143

    Themenstarter

    Standard AW: Friedrich Otto Ferdinand Pahlke

    Guten Abend Frank,

    danke für die schnelle Hilfe nun gelingt mir hier Zuordnung einiger Inseldateien und die Familie stellt sich im Augenblick wie folgt dar:


    Fischer Carl August PAHLKE *12.04.1862 in Bodenwinkel
    Vater: Johann Jacob PAHLKE
    Mutter: Euphrosine geb. KOHNKE

    1. Heirat am 14.03.1886 in Stutthof die

    Wilhelmine Elisabeth KLATT *17.06.1865 in Danzig
    Vater:Carl August KLATT
    Mutter: Caroline geb. KLEIN.

    Standesamt Stutthof Nr.8/1886

    2. Heirat am 16.09.1917 in Steegen

    die Elisabeth RATHKE *04.10.1886 Stutthof
    Geburt und Taufe: Ki ev Kobbelgrube 1886 Seite 426 Lfd-Nr. 269.
    Heirat: Ki ev Kobbelgrube 1917 Seite 39 Lfd-Nr. 27.

    Kind der 1. Ehe:
    Friedrich Otto Ferdinand PAHLKE, * 20.10.1888 in Krakau

    Kind der 2. Ehe: Karl August PAHLKE *12.05.1919 in Bodenwinkel. Ki ev Kobbelgrube 1919 Seite 368 Lfd-Nr. 187.

    Viele Grüße
    Joachim

  7. #7
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    18.01.2018
    Beiträge
    50

    Standard AW: Friedrich Otto Ferdinand Pahlke

    Hallo Joachim1
    ich habe in meiner Familienline eine

    Name:
    Johann Malgadey
    Geschlecht:
    männlich
    Ehepartner:
    Meta Margarete Pahlke
    Kind:
    Erich Rodolf Malgadey
    Kirchgemeinde wie angezeigt:
    Danzig-Langfuhr
    Stadt oder Distrikt:
    Danzig
    Seitennummer:
    1;1
    Autor:
    Evangelische Kirche Langfuhr (Danzig)
    Filmnummer:
    362978
    Hierzu gibt es noch weitere Daten. Wenn meine Linie "Pahlke! mit der deinigen übereinstimmen sollte können wir uns austauschen.
    Gruss Dieter
    Denken bevor man handelt ist nicht immer gut - kann ja sein, dass man falsch denkt!

  8. #8
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    18.01.2018
    Beiträge
    50

    Ausrufezeichen AW: Friedrich Otto Ferdinand Pahlke

    Hallo Joachim1,
    hier meine gefundenen Informationen, Urkunden stehen ebenfalls zur Verfügung

    Name: Friedrich Otto Ferdinand Pahlke
    Geschlecht: männlich
    Art des Ereignisses: Geburt
    Geburtsdatum: 20. Okt 1888
    Geburtsort: Danzig, Freie Stadt Danzig, Preußen
    [Danzig Stadt, Polen]
    Standesamt: Danzig-Heubude, Freie Stadt Danzig, Krs Danziger Niederung
    Vater: Carl August Pahlke
    Mutter: Wilhelmine Pahlke
    Urkunde Nummer: 120
    .................................................. .....
    Name: Carl August Pahlke
    Geschlecht: männlich
    Ehepartner: Wilhelmine Pahlke
    Kind: Friedrich Otto Ferdinand Pahlke
    Urkunde Nummer: 120
    .................................................. .............
    Name: Wilhelmine Pahlke
    Mädchenname: Klatt
    Geschlecht: weiblich
    Ehepartner: Carl August Pahlke
    Kind: Friedrich Otto Ferdinand Pahlke
    Urkunde Nummer: 120
    Denken bevor man handelt ist nicht immer gut - kann ja sein, dass man falsch denkt!

  9. #9
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    143

    Themenstarter

    Standard AW: Friedrich Otto Ferdinand Pahlke

    guten Morgen Dieter,

    Danke für Deine Anfrage.

    Im Augenblick kann ich noch keine Verbindung erkennen zwischen Deinen Pahlkes aus Danzig Langfuhr und meinen Pahlkes, die überwiegend aus dem Raum Steegen, vor allem Bodenwinkel stammen. Auch habe ich bisher keinen Anknüpfpunkt zum Namen Malgadey. das tut mir leid. Aber ich werde Deine Anfrage abspeichern. Und wenn mir bei der Durchforstung u. a. des Steegener Kirchenbuches etwas auffallen sollte, melde ich mich wieder. Bisher sind meine Recherchen ergebnislos verlaufen. Hast Du weitere Angaben, die Meta Margarethe eindeutig beschreiben Geburtsdatum, Heirat, Tod? Oder Eltern oder Kinder, die mit ihr verbunden sind. Vielleicht kommen wir dann weiter.

    Ich wünsche Dir einen wünderschönen Tag
    Joachim aus Oldenburg

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.275

    Standard AW: Friedrich Otto Ferdinand Pahlke

    Hallo Joachim,

    zu #4:

    Der Johann Jacob PAHLKE, 28 Jahre alt aus Bodenwinkel
    Vater: Christian PAHLKE Einwohner daselbst
    Mutter: Elisabeth geb. BAHR
    heiratete am 11.10.1846 in Steegen die
    Maria KOHNKE, 25 Jahre alt, aus Bodenwinkel
    Vater: Daniel
    Mutter: Erdmuth geb. KOSCHKE
    Kirchenbuch Steegen Nr.54/1846
    Maria war somit die Schwester von Euphrosine.

    Der Christian PAHLKE, 26 Jahre alt, *13.12.1792 Musquetier der 45 Königlich-Preußischen-Infanterie-Regiments
    Vater: Peter PAHLKE vom Bodenwinkel
    Mutter: Catherina Elisabeth geb. Hans Martin GNOYKE
    heiratete in Steegen am 10.01.1819 die
    Elisabeth BAHREN, 25 Jahre alt, Tochter des Fischers Michael BAHREN Eigengärtner aus Bodenwinkel.
    Heiratseintrag Kirchenbuch Steegen Nr.5/1819.

    Der Peter PAHLKE , ein Gesell und Einwohner aus Budenwinkel,
    Sohn des seligen Peter PAHLKE, gewesener Eigengärtner und Schiftners? aus Budenwinkel, nachgelassener und ehelicher Sohn heiratete am 05.01.1783 in Steegen
    die Catherina geb. Hans GNOYKE, gewesener Eigengärtner und Schiftners aus Budenwinkel nachgelassener ehrlicher jüngster Tochter.

    Heiratseintrag Kirchenbuch Steegen 1783

    Viele Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  11. #11
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    143

    Themenstarter

    Standard AW: Friedrich Otto Ferdinand Pahlke

    Guten Morgen Frank,

    Zu #10:
    Pahlke, Johann Jacob, *Bodenwinkel 30.09.1818, ~ Steegen 04.10.1818 ev, Taufpaten: Heinrich Pahlke, Eigengärtner, Bodenwinkel. Martin Hiebert, Eigengärtner daselbst. Frau Christina, verehelichte Peter Koschke, Eigengärtner daselbst.

    oo I. Steegen 11.10.1846 mit Anna Maria Kohnke,
    *Bodenwinkel 13.03.1821,
    ~ Steegen 18.03.1821 ev

    oo II. Steegen 12.03.1854 mit Kohnke, Euphrosina, Euphrosyne,
    *Bodenwinkel 19.01.1825,
    ~ Steegen 30.01.1825 ev
    Quellen:
    Geburt und Taufe Johann Jacob Pahlke: Kobbelgrube 201/1818.
    Geburt und Taufe Euphrosina Kohnke: Kobbelgrube 18/1825.
    Geburt und Taufe Anna Maria Kohnke: Kirchenbuch Steegen, 58/121.
    1. Heirat: Kirchenbuch Steegen Nr.54/1846
    2. Heirat: Kirchenbuch Steegen Nr.11/1854

    Sieht doch gut aus, gell.

    Danke für Deine tolle Hilfe.

    Viele Grüße
    Joachim

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.275

    Standard AW: Friedrich Otto Ferdinand Pahlke

    ...ja, es sieht gut aus, gerne😉
    Liebe Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •