+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Hilfe bei Suchanfragen.

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von Herbert Claaßen
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    48565 Steinfurt
    Beiträge
    572

    Standard Hilfe bei Suchanfragen.

    Hallo!
    So machen es die, die nichts gelernt haben.
    Am 13.1. erreichte mich eine PN mit der Bitte, ob ich namentlich eine Familie in B. kennen würde.
    Ich war noch bei Archion im ABO und habe mehr als 2 Stunden in einschlägigen Kirchenbüchern gesucht.
    Konnte dann eine Namensliste mit gleichen Nachnamen über die genannte private Mailadresse schicken.
    Das wars dann auch.
    Eine Nachfrage, ob ich denn etwas habe helfen können, blieb ohne Antwort. Schade um meine Zeit.
    Schöne Grüße!
    Herbert

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.306

    Standard AW: Hilfe bei Suchanfragen.

    Lieber Herbert,
    da kann ich dir nur beipflichten, aber zum Glück sind es nur Einzelfälle,
    sonst hätte ich meine Hilfe hier im Forum längst eingestellt.
    Auf der anderen Seite habe ich durch dieses Suchen auch schon für mich etwas finden können.
    So gleicht es sich aus, aber es ist schon eigentlich ein Gebot der Höflichkeit, sich zumindest zu bedanken.
    Einen schönen Abend wünsche ich dir noch,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  3. #3
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    1.461

    Standard AW: Hilfe bei Suchanfragen.

    Hallo Herbert, Hallo Frank,
    hier Stimme ich euch völlig zu.
    Hatte mir selbst schon die Frage gestellt, verbietet es die Höflichkeit solche Leute zu nennen? Steige ich hier bei der Hilfe aus?
    Ich kann es noch nicht beantworten.
    Frank, es stimmt die wenigsten melden sich einfach nicht mehr. Würde eine Rubrik Familienforschung Suche im nicht öffentlichen Teil des Forums Sinn machen? Ich glaube schon.
    Vielleicht haben dann einige Mitglieder eher den Willen Suchanfragen zu starten, zumal statt über PN hier mehr Helfer zur Verfügung stehen könnten.
    Ich könnte mir Suchanfragen für Gäste im öffentlichen Teil und Suchanfragen NUR für Mitglieder im nicht öffentlichen Teil des Forums gut vorstellen.
    Mal sehen ob ich eine kleine konstruktive Diskussion angeregt habe.
    Grüße vom Fischersjung

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von Herbert Claaßen
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    48565 Steinfurt
    Beiträge
    572

    Themenstarter

    Standard AW: Hilfe bei Suchanfragen.

    Hallo!
    Heute hat mich eine Antwort zu #1 erreicht. Die Verzögerung war krakheitsbedingt erfolgt. Vielleicht war ich zu ungeduldig, aber es waren inzwischen 14 Tage vergangen. Deshalb nehme ich meine in #1 gemachte Bewertung zurück und entschuldige mich.
    Das habe ich per Mail an die betroffene Person natürlich auch gemacht. Damit betrachte ich das Thema für mich als erledigt.
    Viele Grüße!
    Herbert

  5. #5
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    1.461

    Standard AW: Hilfe bei Suchanfragen.

    Hallo Herbert, wenn die Verzögerung krankheitsbedingt war ist es soweit in Ordnung.
    Dieses Thema ist aber leider ab und an aktuell. Ich glaube es wird immer mal vorkommen.
    Ich hoffe, die Antwort bei dir kam nicht aufgrund des angesprochenen Problems.

    Ich wünsche dir einen schönen Tag
    Gruß von Joachim
    Grüße vom Fischersjung

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.737

    Standard AW: Hilfe bei Suchanfragen.

    Hallo,

    dass dieses Thema leider immer wieder aktuell ist, greift auch dieser kritisierende Parallel-Thread auf: "Anfragen von 'Eintagsfliegen' im Forum" (> http://forum.danzig.de/showthread.ph...-quot-im-Forum ). - Ich frage mich dazu wie Joachim in #3, warum in diesem Forum das Ahnensuchen auch Gästen ermöglicht wird, die inzwischen erfreut gemerkt haben, dass dieses Forum für sie ein sehr günstiges, kostenloses Auskunftsbüro darstellt.

    Gruß Ulrich

  7. #7
    Moderatorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    3.471

    Standard AW: Hilfe bei Suchanfragen.

    Guten Abend zusammen,

    doch, es gibt einen Unterschied zwischen fragenden Gästen, die dann verschwinden und angemeldeten Teilnehmern, die nach dem sie Infos abgegriffen haben, verschwinden: die Arbeit, die Wolfgang durch die Anmeldeformalitäten hat! Die Anmeldung erfolgt in mehreren Schritten, die Wolfgang manuell erledigen muss. Der Zeitaufwand kann ja eingespart werden ...
    Wer Interesse am Forum entwickelt, meldet sich später an - die anderen entschwinden auf "Nimmerwiedersehen".

    Fröhliche Grüße, Beate
    PS: Schlechtes Benehmen ist nicht entschuldbar, meine ich, "Danke" kann jeder von sich geben...
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.737

    Standard AW: Hilfe bei Suchanfragen.

    Hallo,

    Beates Klarstellung in #7 hat mich veranlasst, im Unterforum "Suchanfragen" meinerseits zu klären, wie hoch der Anteil der Gäste ("Unregistrierte", "Anonymus") am Gesamtpool der Suchanfragen ist. Das Ergebnis: Seit 2008 gingen bis heute insgesmat rund 1950 Suchanfragen (= entsprechende Themenstarts) ein (geschätzt: je 50 Anfragen auf 39 Forumseiten). In dieser Gesamtsumme (1950) sind, nachgezählt, 22 Gästeanfragen enthalten, also ein Anteil von nur 1,13 Prozent. Dieser unwesentliche Anteil kann demnach bei der hier laufenden Einschätzung ("Eintagsfliegen" lt. Wolfgang) vernachlässigt werden. - Deshalb ziehe ich hiermit meine auf Gästeanfragen bezogenen Überlegungen in #6 zurück.

    Gruß Ulrich

    NB:
    Hier für näher Interessierte verlinkte Beispiele von Gästeanfragen, die kaum eine oder gar keine Antwort erhielten, dafür aber in Einzelfällen (der Reihe nach) 3345, 4889 und 2696 Hits:
    > http://forum.danzig.de/showthread.ph...r-Graben-Nr-84
    > http://forum.danzig.de/showthread.ph...r-Name-gesucht
    > http://forum.danzig.de/showthread.ph...vor-400-Jahren
    > http://forum.danzig.de/showthread.php?2614-suchen
    > http://forum.danzig.de/showthread.php?2457-Herfst

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •