+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: FN David Eduard Neutzlich

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.09.2013
    Beiträge
    78

    Standard FN David Eduard Neutzlich

    Hallo an die schlauen Köpfe,
    ich bräuchte mal wieder Hilfe, da ich nicht weiterkomme.

    Wem sagt der FN Neutzlich etwas? Der obige David Eduard findet sich bei einer Heirat in St. Johannis, Danzig am 23.1.1825 mit einer Anna Eleonore Helene, geb. Offke. Das Ehepaar bekam 1826 einen Sohn Eduard Rudolf, der im gleichen Jahr starb. Danach verliert sich die Spur. In St. Johannis konnte ich keine weiteren Einträge finden. Wer weiß Rat?

    Danke im voraus und freundliche Grüße
    Vorfahr

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.208

    Standard AW: FN David Eduard Neutzlich

    Hallo Vorfahr,

    die Eleonora NEUTZLICH,ca. 1792 geboren, gebürtig von Strohdeich? hier: geb. UFKE genannt
    starb am 24.09.1827 in Danzig am Schlagfluß und wurde am 27.09.1827 beerdigt.
    Quelle: Kirchenbuch Lazarettkirche Danzig.

    Viele Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.208

    Standard AW: FN David Eduard Neutzlich

    Hallo Vorfahr,

    Anna Eleonora OFFCKE wurde am 28.07.1793 in St. Barbara Danzig getauft.
    Vater: Eybe OFFCKE
    Mutter: Anna Catharina ...

    Quelle Kirchenbuch St. Barbara Stadtgemeinde 1793, Seite 698 bei Archion.

    Der Gesell Eybe OFFKEN heiratet am 28.01.1781 die Jungfrau Anna Catharina HASSEN
    Vater: Jacob HASSEN
    eheliche jüngste Tochter.

    Kirchenbuch St. Barbara Danzig Trauungen 1881, Seite 72.

    Viele Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.208

    Standard AW: FN David Eduard Neutzlich

    ...1781 natürlich.
    Wo der David Eduard abgeblieben ist, habe ich nicht gefunden.
    Viele Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  5. #5
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.09.2013
    Beiträge
    78

    Themenstarter

    Standard AW: FN David Eduard Neutzlich

    Hallo Frank,
    ich danke dir sehr herzlich für die Sterbedaten meiner Eleonore Neutzlich, geb. Offke. Das Geburtsdatum sowie die Eheschließung ihrer Eltern in St. Barbara waren mir bereits bekannt.
    Für mich bleibt ein Rätsel und zwar die Namensänderung von Offke auf Uffke. Selbst die Mutter Anna Catharina Offke, geb. Hass hieß bei ihrem Tod 1840 plötzlich Uffke, ebenso wie die anderen Töchter bei ihren Eheschließungen bzw. in den Sterbeanzeigen. Ich bin da mal gespannt, ob in den Meldekarten was steht.

    Falls dir zufällig die Sterbedaten von Seefahrer Peter Kollberg (*1792 +vor 1835 nicht St. Barbara) und Johann Jacob Olschewski (*19.7.1789 +vor 1839 nicht St. Barbara) unterkommen, wäre ich dankbar. Peter Kollberg war mit Hanna Dorothea Wilhelmine, geb. Offke (Uffke) verheiratet (alle Daten hierzu bekannt - auch dass sie 1837 Michael Gottfried Belk heiratete). Johann Jacob Olschewski war der Ehemann von Anna Dorothea, geb. Offke (Uffke). Auch ihre Daten sind mir bekannt - es fehlt nur sein Sterbedatum.

    Nochmals vielen Dank für die Hilfe und herzliche Grüße
    Vorfahr (Regina)

  6. #6
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Leichlingen (Rheinland)
    Beiträge
    252

    Standard AW: FN David Eduard Neutzlich

    Hallo Regina,

    derartige Namensänderungen kamen häufiger vor - bei mir z. B. von Gehrts über Gerz zu Görz/Görtz oder Goerke zu Gehrke, Iltis zu Eltus, Wulf zu Wolf und andere. Das lag wahrscheinlich teilweise daran, dass die Menschen seinerzeit häufig nicht schreiben und lesen konnten und die Pfarrer den Namen so schrieben, wie er ihrer Meinung nach gesprochen wurde. Manchmal stellt man fest, dass es zu einer Namensänderung kommt, wenn ein neuer Pfarrer in die Gemeinde kommt oder wenn die Menschen in einen anderen Ort verzogen. Manchmal haben die Menschen vielleicht auch bewusst ihren Namen geändert, was ich mir z.B bei Iltis vorstellen könnte.

    Viele Grüße
    Iris

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.208

    Standard AW: FN David Eduard Neutzlich

    Hallo Regina,
    wie kommst du darauf, dass der Johann Jacob O. vor 1839 verstorben ist?
    Bei der Heirat seiner Tochter Charlotte am 25.10.1840 in St. Barbara mit dem
    Martin LADDATSCH
    steht Arbeiter Johann Jacob OLSCHEWSKI, kein seelig, verstorben oder todt, wie bei den übrigen Eintragungen.

    Viele Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  8. #8
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.09.2013
    Beiträge
    78

    Themenstarter

    Standard AW: FN David Eduard Neutzlich

    Hallo Frank,
    da bin ich aber platt - diese Heirat seiner Tochter Charlotte hatte ich gar nicht auf dem Schirm. Jetzt muss ich mir die Hochzeiten 1841 und 1842 seiner anderen zwei Töchter nochmals genauer anschauen. Dank dir jedenfalls für diesen Hinweis.
    Viele Grüße
    Regina

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.208

    Standard AW: FN David Eduard Neutzlich

    Hallo Regina,

    im Kirchenbuch Heilig Leichnam Danzig gibt es 1823 den Sterbeeintrag
    eines Johann Jacob OLSCHEWSKI aus Strohdeich am 30.04.1823.
    Keine näheren Angaben.

    Dann gibt es die Geburt eines Johann Jacob OLSCHEWSKI am 19.07.1798 !!! nicht 1789, evangelische Kirche Baarenhof.
    Vater heißt auch Jacob.
    Ist das der Gesuchte und kann sich der Sterbeeintrag auf seinen
    Vater beziehen?

    Viele Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  10. #10
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.09.2013
    Beiträge
    78

    Themenstarter

    Standard AW: FN David Eduard Neutzlich

    Hallo Frank,
    danke, dass du dir so viel Mühe mit Olschewski machst.

    Also meiner kann nicht erst 1798 geboren sein, da die Hochzeit Olschewski-Offke 1810 in St. Barbara stattgefunden hat. Als Eltern habe ich mir Bartholomäus und Marianne Olschewski, geb. Ehland aufgeschrieben. Dein o.g. aus Baarenhof muss also aus einer anderen Linie stammen. Johann Jacob war ja zu der Zeit ein sehr beliebter Jungenname und kommt in meinen ganzen Stammbäumen oft vor.

    Den Sterbeeintrag von 1823 schaue ich mir trotzdem mal an.
    Herzliche Grüße
    Regina

  11. #11
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.09.2013
    Beiträge
    78

    Themenstarter

    Standard AW: FN David Eduard Neutzlich

    Hallo Frank,
    habe jetzt noch einmal St. Barbara wegen Olschewski durchgesehen. Der Seefahrer Johann Jacob muss vor dem 27.11.1842 verstorben sein (so steht es jedenfalls bei der Heirat seiner Tochter Juliane Henriette mit Josef Alexander Kusch. In St. Barbara ist er nicht verzeichnet. Nun könnte es aber sein, dass er katholisch beerdigt wurde, da er ja diese Konfession hatte. Die Heirat Olschewski-Offke habe ich mir 1810 bei Akta Miasta ebenfalls noch mal angeschaut. Er ist 1789 geboren und die Eltern hießen Bartholomäus (damals schon verstorben) und Marianne, geb. Ehland.

    Das nur der Vollständigkeit halber.
    Einen schönen Fasching wünscht
    Regina

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •