+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Malotka(i) in Danzig

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    26

    Standard Malotka(i) in Danzig

    Werte Forumsmitglieder,

    ich bin neu im Forum und auf der Suche nach Verknüpfungen aus dem Neustädter Kreis nach Danzig.
    Aus einer Quelle aus dem GStA PK in Berlin gibt es folgende Personen Malotka die in Danzig leben. Die Personen werden wahrscheinlich katholisch sein:

    Adolph Georg Ludwig v. Malotka(i)
    * ? lt. GStA PK aus Kolkau Pfarrei Cölln / Wpr.
    + Danzig ?
    I oo N.N. * ? + 11.09.1796 Danzig (Die Frau hatte eine zweite Heirat oo 13.09.1791 Danzig mit Carl Ludwig Jahnke, Bürger und Wirt in den 3 goldenen Ringen
    Kinder:
    • Wilhelm Anton
    * 13.06.1786 Danzig
    + ? soll 1796 Kadettenanwärter in Culm gewesen sein (Was nach der Literatur nicht stimmig ist)
    • Euphrosina Theresia
    * 15.10.1787 Danzig
    • Ernst Gotthilf
    * 12.02.1789 Danzig

    Meine Frage: In welchem Kirchenbuch können zu diesen Personen die Einträge stehen? und wo können diese eingesehen werden? Wunsch ist es ggf. weitere Informationen über die Herkunft zu erhalten. Bin auch offen für andere "Zufallsfunde" zu dem Namen Malotka.
    Der genannte Adolph Georg Ludwig v. Malotka(i) ist weder im Kirchenbuch von Zarnowitz / Tillau (Kolkau) oder auch Cölln zu finden. Sehr auffällig sind die drei Vornamen die wenig in die bisher von mir untersuchten katholischen Familien in diesem Zeitraum passen.
    In dem Buch von Stanke, Marianne, Historische Akten im Staatsarchiv Danzig, Eigenverlag Bonn 2004, Seite 99; Hinweis auf APG 300,60 4552
    findet sich der Hinweis, das der Adolf Georg Ludwig 1784 eine Bürgerurkunde in Danzig erhalten hat.

    Mit guten Grüßen

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.237

    Standard AW: Malotka(i) in Danzig

    Hallo Wolfgang,

    bei Ancestry ist, leider ohne Bild, der Sterbeeintrag eines Ernst MALOTKY am 19.02.1850 in Konitz/Westpreußen angegeben.
    Vielleicht der Gesuchte Ernst Gotthilf?

    Viele Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    3.420

    Standard AW: Malotka(i) in Danzig

    Hallo Wolfgang,

    der Name von Malotka findet sich öfters in den Huldigungs- und Grundbesitz-/Hypothekenlisten der Veröffentlichung

    o Adel und der adlige Grundbesitz in Polnisch-Preussen, 1911

    Hinweise im

    o Adelslexikon der Preussischen Monarchie, Bd. 2, 1856

    unter 'Malotzki-Trzebiatowski'.

    Dito unter 'Malottka (ki)' in

    o Neues preussisches Adels-Lexicon. Bd. 3, 1842.

    Als 'Malotki' auch in

    o Siebmachers grosses und allgemeines Wappenbuch - Preussen, 1857.


    Katholische Kirchen bei metryki.genbaza.pl:

    St. Hedwig ab 1854
    St. Birgitta ab 1814
    St. Josef ab 1858

    Grundsätzlich könnte sich auch die Suche bei den evangelischen Kirchen lohnen, z.B. bei archion.de.

    Beim Index-Projekt der Pommerschen Ahnenforscher (ptg.gda.pl) finden sich jede Menge Malotka (und Ähnliche). Verweise dort nach einem ersten Einblick für 1780-1800 ausschließlich auf physische Register.

    Grundsätzlich gilt für die Suche in Registern bei Katholiken halt immer noch: wenn ancestry oder familysearch keine Ergebnisse liefern, bleibt nur der Weg zu den Gemeinden bzw. Zentralarchiven. Vgl. hierzu http://www.westpreussen.de/cms/ct/ki...erzeichnis.php.


    Viele Grüße

    Peter

  4. #4
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    26

    Themenstarter

    Standard AW: Malotka(i) in Danzig

    Danke für die beiden Rückmeldungen.

    Die Literaturhinweise sind mir bereits bekannt und auch schon ausgewertet. Ebenso die meisten Kirchenbücher aus dem Kreise Neustadt die verfügbar waren. Richtung Konitz ist ehr die Gegend der Malotki - Trzebiatkowski, die ich nicht betrachte. Es kann natürlich sein das die Angabe Cölln falsch ist und so ich die Malotki - Trzebiatkowski ausschließe.
    Nach einem Blick auf die Seite Westpreussen.de bedeutet das, es gibt eine Menge Gemeinden in Danzig die in Frage kommen. Mal schauen wie ich das angehen kann ohne die Nadel im Heuhaufen zu suchen.
    Viele Grüße
    Wolfgang

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2.330

    Standard AW: Malotka(i) in Danzig

    Ich weiss nicht ob ich da helfen kann. Ich bin mit Zita von Malotki in der Marienschule der Ursulinen gewesen. Die Marienschule war eine katholische Oberschule fuer Maedchen. In meinem Poesie Album hat sie sich am 2.2.1939, als in Langfuhr wohnend, eingetragen. Ich habe erfahren, dass sie jetzt in Amerika ist. Lieben Gruess von der Feli

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2.330

    Standard AW: Malotka(i) in Danzig

    Im Danziger Einwohnerbuch 1942 findet man im II. Teil auf Seite 26 unter 'Am Heitzkeberg, Langfuhr', in No.50 : von Malotki Alexander, Kreisschulrat und in No. 51 : von Malotki Leo Ludwig, Studienrat. Lieben Gruss von der Feli.

  7. #7
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    26

    Themenstarter

    Standard AW: Malotka(i) in Danzig

    Danke Felicity für die Hinweise,

    mein Suchinteresse ist der Zeitraum bis ca. 1850. Ich hatte obige Malotki gefunden, konnte diese aber überhaupt nicht mit anderen Daten in Verbindung bringen. Deshalb mein Versuch über das Forum ggf. an Anknüpfungspunkte zu gelangen oder auf Hinweise aus Kirchenbüchern.

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2.330

    Standard AW: Malotka(i) in Danzig

    Gern geschehen, viel Erfolg ! Lieben Gruss, Felicity

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •