+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Gutshof gesucht

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    04.04.2018
    Beiträge
    5

    Standard Gutshof gesucht

    Meine Ururgroßmutter Maria Bertha Wern (geb. 15.09.1861 in Groß Montau Kr. Marienburg) hat am 09.03.1886 unverheiratet meinen Urgroßvater Arthur Emil Walter Wern in Danzig geboren.
    Meine Großmutter erzählte immer, dass Maria Bertha Köchin in einem Gutshof und der Gutsherr Vater von Arthur Emil war. Dazu würde passen, dass in der Geburtsurkunde "Dienstmädchen" steht.
    Gibt es Möglichkeiten herauszufinden, auf welchem Gutshof sie gearbeitet hat? Gab es damals z.B. so etwas wie Steuerunterlagen wo die Angestellten erfasst sind?
    Ihr Wohnung war in der Geburtsurkunde mit Rammbau 48 eingetragen, allerdings steht sie nicht im Adressbuch 1886.
    1878 wohnte die Familie wohl noch in Pomietschin, Kr. Karthaus, ihr Bruder wurde zumindestens dort geboren. Evtl. lag der Gutshof dort in der Gegend und sie musste in die anonyme Großstadt, weil sie ein uneheliches Kind erwartete?
    Jedenfalls heiratete sie 1890 in Danzig Gustav Adolf Langhans, der Arthur adoptieren wollte, aber Maria Bertha wollte dies wohl nicht.

    Ich würde mich sehr über Tipps und Forschungsvorschläge freuen!

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.208

    Standard AW: Gutshof gesucht

    Hallo Marc,
    hast du schon einmal versucht die Heiratsurkunde des Arthur Emil Walter zu finden?
    Vielleicht ist ja dort ein Vater eingetragen?
    Seine

    Kinder wurden alle in Langfuhr geboren.
    Seine Mutter heiratete am 02.03.1890 kirchlich in St. Barbara Danzig den
    Gustav Adolf LANGHANS.
    Hast du schon seine Geburtsurkunde bei Metryki aufgerufen?
    Im Gegensatz zu Ancestry sind dort oft noch zusätzliche Seiteneinträge vorhanden.
    Ich bekomme Metryki im Moment leider nicht geöffnet.
    Viele Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  3. #3
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    1.143

    Standard AW: Gutshof gesucht

    Hallo Frank!
    Info: Nicht nur du bekommst Metryki nicht geöffnet.

    Gruß Joachim
    Grüße vom Fischersjung

  4. #4
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    1.143

    Standard AW: Gutshof gesucht

    Hallo,
    die Eheschließung von Artur Emil Walter Wern mit Margarete Emilie Wilhelmine geb. SILVESTER war am 11.10.1911 in Danzig, 814/1911
    Sie starb am 08.09.1947 in Ludwigslust, * am 24.10.1886 in Weselitz (Uckermark), Eltern auf der Sterbeurkunde -unbekannt-
    verheiratet mit dem Tischler Artur Emil Walter Wern, *09.03.1886 starb mit 90 Jahren am 02.01.1977 in Lübeck.

    Da ich annehme, dass Marc Zugang zu Ancestry hat, sind die Daten bestimmt schon bekannt.
    Hier wäre es sinnvoll, dass Marc siene zugänglichen Quellen nennt.
    Habe sie noch mal aufgeführt, um die Heirat vom 11.10.1911, Nr. 814/1911 in Danzig zu finden.

    Einen schönen Abend
    Joachim
    Grüße vom Fischersjung

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.208

    Standard AW: Gutshof gesucht

    Sehr gut Joachim,

    dann müssen wir erst einmal warten bis Metryki wieder fluppt und was der Marc dazu sagt.

    Dir einen schönen Abend 🌆 noch,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  6. #6
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    04.04.2018
    Beiträge
    5

    Themenstarter

    Standard AW: Gutshof gesucht

    Danke für Eure Mühe, aber die Daten aus Archion, Metryki etc. hatte ich schon durch. Ich würde mich über Tipps freuen, ob man rausfinden kann, auf welchem Gutshof sie gearbeitet hat, wer also der potenzielle Vater sein könnte. Gewisse Steuern bzw. Abgaben mussten doch bestimmt auch schon 1886 gezahlt werden. Aber ob Angestellte irgendwie erfasst wurden?

  7. #7
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    04.04.2018
    Beiträge
    5

    Themenstarter

    Standard AW: Gutshof gesucht

    Hallo Joachim, mir ist gerade aufgefallen, dass ich von der Hochzeit an sich keine Urkunde oder kirchl. Trauungseintrag habe. Wie hast du die gefunden? Bei Ancestry finde ich für das Jahr 1911 keine Hochzeiten in Danzig.

  8. #8
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Leichlingen (Rheinland)
    Beiträge
    252

    Standard AW: Gutshof gesucht

    Hallo Marc,

    hast du schon einmal im "Güter-Adreßbuch für die Provinz Westpreußen" recherchiert? http://www.pbc.gda.pl/dlibra/docmeta..._id=&lp=66&QI=
    Ich hoffe, der Link funktioniert.
    Damit könnte man die Suche ggfs. örtlich eingrenzen. Evtl. auch über Patenschaften in den in Frage kommenden KB. Manchmal steht dort neben dem Namen "Dienstmächen in ....". Mühsam und nicht unbedingt von Erfolg gekrönt, aber ich bin bei meinen Recherchen schon einige Male über die Patenschaften einen Schritt weiter gekommen. Ähnliches gilt für die Erwähnung der Erben/Hinterbliebenen in Sterbeeinträgen, die in manchen ev. KB recht ausführlich sind.
    Weiterhin viel Erfolg und viele Grüße
    Iris

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.208

    Standard AW: Gutshof gesucht

    Hallo Marc,

    in der Heiratsurkunde Nr.814/1911 des Tischlergesellen Arthur Emil Walter WERN
    steht als Mutter Maria Bertha WERN, jetzt verehelichte Waffenteilprüfer LANGHANS.
    Kein Hinweis auf den leiblichen Vater.

    AP_Gdansk /
    Gdansk_1609 /
    0986_1911_sl /
    _10_1609_0_986_0032.JPG

    http://metryki.genbaza.pl/genbaza,detail,202214,33

    Viele Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  10. #10
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    1.143

    Standard AW: Gutshof gesucht

    Hallo Marc, ich hatte in Ancestry nur die Sterbeurkunde von Margarete Emilie Wilhelmine geb. SILVESTER gefunden, hier zu #4. Auf der Sterbeurkunde steht als Randvermerk das Hochzeitsdatum. Frank hat sie ja schon gefunden #9.
    Link nach Anmeldung einsehbar:
    https://www.ancestry.de/cs/offers/jo...=&gsln=&h=7092

    Auch die Sterbeurkunde von Artur Emil Walter Wern ist in Ancestry.

    Wäre eine Möglichkeit gewesen um den leiblichen Vater zu finden.
    Bei mündlichen Überlieferung innerhalb der Familie hat man schon so manche Fehler gefunden. Selbst wenn du das Landgut o.ä. findest, wer war es nun, der Herr, der Sohn des Herren oder doch "nur" der Koch (der Koch wäre mir persönlich lieber)

    Ich halte es immer mit Urkunden, selbst die könnten falsch sein, aber zumindest die StA fast sicher.
    Grüße vom Fischersjung

  11. #11
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    1.143

    Standard AW: Gutshof gesucht

    Sehr gut Frank,
    schade das kein Vater verzeichnet ist.
    Aber so ist es nun mal.

    Gruß Joachim
    Grüße vom Fischersjung

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    3.353

    Standard AW: Gutshof gesucht

    Hallo Marc,

    die Geburtsurkunde von Arthur Emil Walter bei metryki ( http://metryki.genbaza.pl/genbaza,detail,70890,202 ) bietet mir auch keinen weiteren Anhaltspunkt.

    Vielleicht solltest du mal beim Archiv in Gdansk nachfragen, ob dort eine Meldekarte für die Mutter Maria Bertha WERN vorliegt. Manchmal steht darauf, wo die betreffende Person in Diensten stand.


    Viele Grüße

    Peter

  13. #13
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    04.04.2018
    Beiträge
    5

    Themenstarter

    Standard AW: Gutshof gesucht

    Klasse, danke schon mal für die Tipps!

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •