+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Fürstlichen Stadt Słone

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    3.359

    Standard Fürstlichen Stadt Słone

    Hallo miteinander,

    zu dem nachstehenden Heiratseintrag im Kirchenbuch von Marienau bitte ich um Mithilfe:

    Name:  1763-06-21_Heiratseintrag Handcke, Johann-Soklowsky, Elisabeth (KB Marienau).jpg
Hits: 81
Größe:  130,3 KB

    Diesen Eintrag hatte ich schon einmal bzgl. der Transkribierung gepostet gehabt. Hier geht es mir um den Herkunftsort von

    o Casper Handcke, Bürger und Zimmermann der Fürstlichen Stadt Słone

    Ist bzgl. des Herkunftsortes Słone auch ein anderer Ort als Słone (Kudowa-Zdrój) denkbar? Vgl. zum Ort:

    https://de.wikipedia.org/wiki/S%C5%8...wa-Zdr%C3%B3j)


    Hier noch die familiäre Hintergrundgeschichte:

    Johann war wohl Ende der 1750er Jahre als Schmied beim 'Huff- und Waffen-Schmid' Meister Christian Soklowsky in 'Rickenau' beschäftigt. Dieser war verheiratet mit Esther, Nachname unbekannt. Die nachstehenden Familenereignisse hat Johann sicher aus größter Nähe miterlebt:

    10. Mai 1760: Tod der Ehefrau Ester von Christian Soklowsky (52 Jahre 2 Monate 26 Tage alt, 32 Jahre Ehe, 14 Kinder)
    6. November 1760: Heirat Soklowsky-Rabenhorst
    29. August 1761: Geburt des Sohnes Johann
    31. August 1762: Geburt der Tochter Maria Elisabeth, geb. Rabenhorst, einer Tochter des 'Schippers' Johann Rabenhorst aus 'Tiegenhoff'
    14. November 1762: Tod der Tochter Maria Elisabeth (2 Monate 14 Tage alt)
    9. März 1763: Tod des Vaters Christian (50 Jahre alt, 16 Jahre im Ehestand gelebt, 3 Kinder)
    5. Juli 1763: Tod des Sohnes Johann (1 Jahr 10 Monate 5 Tage)

    Das beim Tod des Vaters Christian genannte dritte Kind könnte auch aus der Ehe mit Esther stammen.

    Im Endeffekt hatte Rückenau ab 1763 einen neuen 'Huff- und Waffenschmidt'.


    Viele Grüße

    Peter

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    908

    Standard AW: Fürstlichen Stadt Słone

    Moin, Peter,

    habe mich auch noch einmal mit deiner Frage beschäftigt. Was mich stutzig macht, ist die Angabe "Groß Pholen". Auf folgender Seite bin ich mal die Orte durchgegangen. https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_...olnischer_Orte

    Da gibt es ein Ort in Westpreußen der ähnlich klingt https://de.wikipedia.org/wiki/S%C5%82onino und der dem "fürstlich" etwas entgegen kommt und auch die Nähe zu Rückenau hat, allerdings nicht in Groß-Polen.

    Herzliche Grüße
    Uwe

  3. #3
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    19

    Standard AW: Fürstlichen Stadt Słone

    Hallo,

    vielleicht mal die Frage in das Großpolnische Form in Gnesen posten: http://www.wtg-gniazdo.org/wiki.php?page=Info_Deutsch

    Viele Grüße

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •