Hallo liebe Forscher,

bei meiner Ahnenforschung ist mir zu einer Familie besonders aufgefallen, dass im April 1913 viele Familienmitglieder nach New York immigriert sind. Sie standen auf einer Einwanderungsliste. In direkter Linie gab es eine Tochter, die im Februar 1913 in Zaspa geboren wurde und ohne die Eltern wahrscheinlich mit anderen Familienmitgliedern im April 1913 auf der Passagierliste stand und mit immigriert wurde.
Was war damals um diese Zeit in und um Danzig, dass solch eine große Immigrationswelle stattfand? Warum ohne die Eltern?
Für eine hilfreiche Aussage bedanke ich mich im Voraus.

Ute