Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: "Weichseltöchter", Buch von Gudrun Niemeyer

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.753

    Standard "Weichseltöchter", Buch von Gudrun Niemeyer

    Hallo zusammen,

    kennt jemand von Euch dieses Buch, das Anfang 2016 erstmals erschien?

    https://tredition.de/autoren/gudrun-...perback-79367/.

    Falls bereits Leseerfahrung besteht, wäre ich an einer kurzen Bewertung sehr interessiert.
    Ggf. vielen Dank im Voraus.

    Beste Grüße
    Ulrich

  2. #2
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9.129

    Standard AW: "Weichseltöchter", Buch von Gudrun Niemeyer

    Schönen guten Abend,

    klingt sehr interessant, was über das Buch gesagt wird. Bin ebenfalls gespannt, ob es hier schon jemand gelesen hat und darüber berichten kann.

    Schöne Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von jonny810
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Alzenau/Ufr.
    Beiträge
    2.070

    Standard AW: "Weichseltöchter", Buch von Gudrun Niemeyer

    Als e-Book kann man den Roman beim Welt-Bild Verlag

    für 3,99 Euro herunterladen.

    Viel Freude beim Lesen.

    Einen schönen Sonntag an alle Mitglieder und Gästen des Forum.
    Es grüßt herzlich, Erhart vom Schüsseldamm.
    "Nec Temere - Nec Timide"
    Eine Freundschaft ist das, was man aus ihr macht. EKJ

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von mottlau1
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    1.404

    Standard AW: "Weichseltöchter", Buch von Gudrun Niemeyer

    Guten Morgen Erhart,

    ich habe mir soeben das eBook bei Thalia bestellt. Bin gespannt darauf. - Wünsche Dir einen schönen Sonntag.
    Hier in Aachen regnet es. Am Nachmittag soll es noch schlechter mit heftigem Regen u. Hagel werden.
    Also genug Zeit zum Lesen.

    Viele Grüße
    Jutta

  5. #5
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Braunfels
    Beiträge
    749

    Standard AW: "Weichseltöchter", Buch von Gudrun Niemeyer

    Ich lese ja wirklich viel, von diesem Buch habe ich noch nichts gehört, glaube aber, daß ich es lesen werde. Danke für den Tip. Einen schönen Sonntag wünscht Ada
    Was ist Geld? Geld ist rund und rollt weg, aber Bildung bleibt. (H. Heine)

  6. #6
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Braunfels
    Beiträge
    749

    Standard AW: "Weichseltöchter", Buch von Gudrun Niemeyer

    Hallo allerseits,
    mittlerweile habe ich das Buch gelesen. Es ist kein Roman sondern eher eine Dokumentation über das Leben von 3 Generationen Frauen, die alle ein schweres Schicksal hatten. Das Schicksal von Frauen des 19. du 20. Jahrhunderts mit vielen Kindern, wenig Geld, schlechten Verdienstmöglichkeiten, es ist das reale Leben in jenen Zeiten mit 2 Kriegen und immer wieder von vorn anfangen zu müssen. Es ist auch spannend zu lesen, weil man in eine andere Zeit versetzt wird, in Lebenslinien, die wir uns schlecht vorstellen können. Es zeigt uns aber auch, wie unser Leben sich in ca. 70 Jahren rapide veränderrt hat. Unglaublich in welchem Reichtum wir heute leben im Gegensatz zu unseren Vorfahren. Daß es Frauen aus Danzig oder dem Werder waren, ist eigentlich unerheblich, sie könnten auch aus Ostpreußen oder Pommern stammen, wo es mit Bestimmtheit ähnliche Schicksale gegeben hat. Wer das Buch liest, wird es nicht bereuen.
    Grüße von Ada
    Was ist Geld? Geld ist rund und rollt weg, aber Bildung bleibt. (H. Heine)

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von mottlau1
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    1.404

    Standard AW: "Weichseltöchter", Buch von Gudrun Niemeyer

    Hallo Ada,

    ich habe das Buch gelesen und es hat mir sehr gut gefallen. Du hast den Inhalt sehr anschaulich wiedergegeben. Danke.

    Lieben Gruß
    Jutta

  8. #8
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    28.05.2018
    Beiträge
    1

    Standard AW: "Weichseltöchter", Buch von Gudrun Niemeyer

    Guten Abend liebe Mitlesende, mein Name ist Gudrun Niemeyer und ich bin neu hier. Die Forumseite habe ich bei meinen Recherchen zu meinem ersten Buch Weichseltöchter gefunden. Es freut mich, dass Sie es gelesen haben. Ursprünglich wollte ich es "nur" für die Familie und hier insbesondere für die neue Generation aufschreiben, damit die Lebensläufe nicht vergessen werden. Aber dann war ich mittendrin im Geschehen. Ich wünsche Ihnen allen einen schönen Sommerabend. Es grüßt Sie aus dem Harz Gudrun

  9. #9
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    214

    Standard AW: "Weichseltöchter", Buch von Gudrun Niemeyer

    Hallo -

    ich habe das Buch inzwischen auch gelesen und es hat mir sehr gut gefallen. Vor allem auch deshalb, weil es das
    schwere Leben der Frauen damals aufzeigt, von deren Problemen wir uns so keine Vorstellungen mehr machen
    koennen. Zum anderen habe ich es auch deshalb gelesen, weil ein Teil meiner Mischpoke auch in Straschin-Prangschin
    gelebt hat.

    Gudrun: Lebst Du noch immer in Seesen ?

    AngelB
    Jugend ist verfuehrbar, heute und damals.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •