Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Wiesengasse

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von djjack
    Registriert seit
    24.05.2012
    Ort
    Danzig - Weidengasse 29
    Beiträge
    41

    Standard Wiesengasse

    https://images83.fotosik.pl/1068/a63ad4bd1c6bb879med.jpg

    Es gibt eine Gasse in der Niederstadt, die nicht besonders lang ist und wenn da nicht die am Straßenrand geparkten Autos oder die eine Satellitenschüssel an der Fassade wären, könnte man denken, dass in der stillen und ruhigen Gasse die Zeit stehengeblieben sei. Sie ist auch nicht wirklich sehr bekannt und hat auch strategisch keine besondere Bedeutung, doch die Geschichte ihres Namens ist schon ziemlich bedeutend. Auf Deutsch hieß sie Wiesengasse (poln. Łąkowa). Nach dem Krieg hat jemand den Namen ungenau übersetzt als Weidengasse (poln. Wierzbowa) und so wurde aus Weidengasse Wiesengasse und aus Wiesengasse Weidengasse.

    Ulica WierzbowaAber es ist nicht das einzige, was die Gasse von den anderen unterscheidet. Man kann hier noch richtig schöne und originalerhaltene Wohnhäuser finden und nicht nur solche neuen, die wie alt aussehen und die man aus den bekannteren Ecken Danzigs kennt. Es sind Häuser, deren Fassaden reichverziert sind, was vom Wohlstand der früheren Bewohner zeugt. Man findet hier Zierelemente, deren Form an die Antike, Barock oder auch die Renaissance erinnert. So eine Stilmischung, jedoch mit Charakter.

    Sicherlich haben viele Danziger, sowohl die „alten” als auch die neuen aus anderen Ecken Polens stammend, keine Ahnung, wo sich die Gasse befindet und wie schön sie ist. Denen lege ich es ans Herz, sich die authentische alte Bebauung Danzigs anzusehen…, denn es lohnt sich!

    Text und Bilder – Elżbieta Woroniecka.

    Übersetzung – Andreas Kasperski.

    http://www.opowiadaczehistorii.pl/wiesengasse/

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Stejuhn
    Registriert seit
    09.08.2011
    Ort
    Westen
    Beiträge
    624

    Standard AW: Wiesengasse

    Guten Morgen, djjack,

    wir werden in diesem Jahr im Hotel Dom Muzyka in der Wiesengasse Urlaub machen.
    Deshalb bin ich Dir für Deinen Beitrag dankbar indem Du auf diese schönen Häuser hinweist.
    Wir werden sie uns genau ansehen.

    Viele Grüße Sigrid
    Nirgendswo ist es schöner als zu Hause mit der ganzen Familie vereint zu sein.
    Stejuhn, Karschen, Hinzmann, Korthals, Kumke, Rudat, Nachtigall, von Wissotzki (Wishotzki), Oberdorf

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von Peter von Groddeck
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    47574 Goch
    Beiträge
    1.097

    Standard AW: Wiesengasse

    Hallo ddjack,
    schön, dass Du so viele Danziger Informationen einstellst. Da wird sich auch Ulrich freuen, da er schon lange anmahnt, wir sollen mehr über Danzig schreiben.
    Gruß Peter
    Tue recht und scheue niemand.

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von djjack
    Registriert seit
    24.05.2012
    Ort
    Danzig - Weidengasse 29
    Beiträge
    41

    Themenstarter

    Standard AW: Wiesengasse

    Wenn du willst - ich kann dein Guide während deines Sommerspaziergangs in Niederstadt sein. Es könnte auf Englisch sein, weil ich diese Sprache gut kenne.

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2.492

    Standard AW: Wiesengasse

    Lieber djack, so lange ich Danzig kenne gab es immer schon eine Wiesengasse und eine Weidengasse. Die Weidengassem, Lakowa, ist eine lange Strasse und man kann sie nicht mit der kuerzeren Wiesengasse verwechseln. Und Sigrid, jedes Mal wenn ich nach Danzig gekommen bin, war ich immer im Hotel Dom Muzyka. Du wirst Dich da schon wohl fuehlen. Ich glaube das letzte Mal war es vor 10 Jahren. nun darf ich nicht mehr fliegen. Liebe Gruesse von der Feli

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2.492

    Standard AW: Wiesengasse

    Liebe Sigrid ! Muss Dich noch einmal anschreiben. Bitte verwechsele nicht die Wiesengasse mit der Weidengasse. Du schriebst :"Wir werden im Hotel Dom Muzyka in der Wiesengasse Urlaub machen". Es ist nicht die Wiesengasse, sondern die Weidengasse, Lakowa, wo sich das Hotel befindet. Will Dir Schwierigkeiten ersparen. Liebe Gruesse von der Feli

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von Regina
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Gdansk-Migowo (Mueggau][
    Beiträge
    231

    Standard AW: Wiesengasse

    Die Hauptrasse der Niederstadt, wo frueher die Strassen bahn fuhr ist jetzt eine Strasse voller Leben.Da gibt es Firmen. Kaffees, alte Haeuser wunderschoen renoviert wie auch alles rumherum. Die Menschen lieben es da zu wohnen. Auch das gesellschaftew Leben hat sich verbesser ,Wir gehen da oft spazieren. Herzliche Gruesse Regina

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von Stejuhn
    Registriert seit
    09.08.2011
    Ort
    Westen
    Beiträge
    624

    Standard AW: Wiesengasse

    Hallo djjack,
    vielen Dank für Dein Angebot.
    Wir sind in diesem Jahr das erste Mal in Danzig und wollen deshalb zuerst Heubude kennenlernen,
    denn dort hat mein Papa gewohnt.
    Ich habe mich schon vor einiger Zeit mit Regina in Verbindung gesetzt, da ich weiß dass sie sich gut in Heubude
    auskennt.
    Sie hat mir ihre Hilfe zugesagt und wird meine Familie und mich am Anreisetag erwarten.

    Dir Feli, danke ich für den Hinweis dass es sich um zwei verschiedene Straßen handelt.

    Ich bin mal gespannt, was wir in einer Woche so alles zu sehen bekommen.
    Wir sind schon im Reisefieber.

    Einen schönen Abend wünscht Euch Sigrid
    Nirgendswo ist es schöner als zu Hause mit der ganzen Familie vereint zu sein.
    Stejuhn, Karschen, Hinzmann, Korthals, Kumke, Rudat, Nachtigall, von Wissotzki (Wishotzki), Oberdorf

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2.492

    Standard AW: Wiesengasse

    Liebe Regina ! Bin ja so froh dass sich die Weidengasse, wieder als die Hauptstrasse der Niederstadt entwickelt hat. Sigrid, die sich ja im Dom Muzyka befinden wird, kann da ja viel miterleben. Du kennst ja die Weidengasse, wenn Du mit ihr da herum schlendern wirst, zeige ihr wo die Feli aufgewachsen war, iin einem Haus 48, das nicht mehr da ist, an der Ecke von der Hirschgasse. Nimm sie auch zum Kapellchen, das sich kaum veraendert hat und gruesse mir mein frueheres Kinder-und Heimatland. Ganz liebe Gruesse von Deiner Feli

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von Stejuhn
    Registriert seit
    09.08.2011
    Ort
    Westen
    Beiträge
    624

    Standard AW: Wiesengasse

    Liebe Feli,

    da sind wir aber gespannt Dein altes Zuhause kennen zu lernen!

    Liebe Grüße Sigrid
    Nirgendswo ist es schöner als zu Hause mit der ganzen Familie vereint zu sein.
    Stejuhn, Karschen, Hinzmann, Korthals, Kumke, Rudat, Nachtigall, von Wissotzki (Wishotzki), Oberdorf

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von Regina
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Gdansk-Migowo (Mueggau][
    Beiträge
    231

    Standard AW: Wiesengasse

    Liebe Feli und Sigrid. an der Ecke Weidengasse und 48 und Hirschgasse werden wir bestmmt lange stehenbleiben und an Dich und Dein freuhes Zuhause denken.Hoffentlich kommen wir auch an die Kapeele ran. Da haben wir meine Mutti, Schwester Gabi und ich um meinen Bruder Manfred gebeten. Er ist im Sommer 1945 in Heubude hingefallen und hat sich das Knie sehr verletzt., Im Krankenhaus waren noch deutsche Aertzte, russische u. polnische. Mani war da bis Dezember 45, wir wussten nicht warum. Dann ist mein Vater aus Norwegen nach Hause gekommen und hat erfahren, das mein Bruder da gut ernaehrt wurde wep er fuer ein kleines Maedchen, dem eine russische Kugel das Gesicht verletzt hatte ein Blutspender war, kaum zu glauben, aber sie wurde gerettet. Ich freue mich schon auf Sigrid und Ihre Familie, wir haben vieles vot. Liebe Gruesse, Regina

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2.492

    Standard AW: Wiesengasse

    Liebe Regina ! Danke ! Das letzte Mal als ich in Danzig war sind jetzt 10 Jahre her. Da war es ein ausgedehnter Grassfleck auf dem mein Haus gestsanden hatte, aber die Kapelle hatte sich ueberhaupt nicht veraendert. Ich sass immer mit meiner Tante Paula Tolkimitt in ihrer Bank auf der rechten Seite vom Hochaltar, gleich nach den hoelzernen Sitzen davor, auf denen die Kinder vom Waisenhaus sassen. Auch im Klostergarten war ich oft. Habe viel vor dem Shrine unserer Madonna gebetet und dort auch viele Bilder aufgenommen. Ich wuensche Euch eine herrliche Zeit und Gottes Segen. Liebe Gruesse von der Feli

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •