Hallo miteinander,

in den Jahren 1935 bis 1944 erschienen familiengeschichtliche Informationshefte der Danziger Mennoniten-Familien (im Schwerpunkt Epp, Kauenhowen, Zimmermann). Nach aktuellem Stand habe ich Zugang zu den Ausgaben:

Mitteilungen des Sippenverbandes Danziger Mennoniten 1938, Heft 1, 2 und 4
Mitteilungen des Sippenverbandes Danziger Mennoniten 1940, Heft 1-6
Mitteilungen des Sippenverbandes Danziger Mennoniten 1941, Heft 1-6
Mitteilungen des Sippenverbandes Danziger Mennoniten 1942, Heft 1-6
Nachrichtenblatt des Sippenverbandes Danziger Mennoniten-Familien 1944, Nr. 2 und 3.

Neben den o.g. Familiennamen tauchen Dutzende weiterer Namen auf - natürlich alles Mennoniten.
Fast alle Hefte enthalten mittig gebunden vier Fotoseiten. Für mich war auffällig und wegen der eigenen Familiengeschichte höchst interessant, dass sehr viele Briefe und Aufsätze aus den russischen Siedlungsgebieten enthalten sind. Daneben sind auch Nachrichten aus Nord- und Südamerika dabei.

Mit Interesse habe ich die Beiträge zu mennonitischen Sitten und Gebräuchen oder z. B. den Danziger Kupferstecher Seemann gelesen, alte Karten oder Familienbilder angesehen sowie Ahnentafeln studiert.

Auszüge aus den "Mitteilungen des Sippenverbandes Danziger Mennoniten-Familien." finden sich unter

http://chort.square7.ch/Sipp.htm

Dabei ist auch ein Inhaltsverzeichnis:

http://chort.square7.ch/Pis/K14.pdf

Wer auf diesem Gebiet forscht, findet sicher viele Anregungen.

Sollte jemand weitere Ausgaben der Mitteilungen besitzen, wäre ich für eine Kopie dankbar.


Viele Grüße

Peter