+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Schröder (katholisch) in Tiegenhagen

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    13.04.2015
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    15

    Standard Schröder (katholisch) in Tiegenhagen

    Hallo in die Runde,

    ein Vorfahr Reis(ß) / Rieß oo 1844 (ev. luth.) in Tiegenhof seine katholische Braut Catharina Schröder, 21 J., des Instmannes Johann Sch. und der Catharina geb. Brache? (der Eintrag bei Archion ist "natürlich" der blasseste auf der Seite) aus Tiegenhagen.

    Da keine Kinder aus dieser Ehe in Tiegenhof (ev.) zu finden sind, frage ich mich, ob sich evtl. ein Blick in die kath. Tiegenhagener Kirchenbücher lohnen könnte. Allerdings gäbe es noch die Möglichkeit, dass die jungen Eheleute verzogen oder kinderlos sind. Leider müsste man die Mormonenverfilmungen direkt in der FSt. einsehen (sind noch nicht online), und das ist gerade etwas kompliziert für mich. Ehe ich einen Termin vereinbare, frage ich erst einmal Euch um Rat.

    Im voraus vielen Dank.

  2. #2
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9.129

    Standard AW: Schröder (katholisch) in Tiegenhagen

    Schönen guten Morgen,

    hast Du schon in die ev. KBs von benachbarten Orten wie Tiegenort, Steegen, Fürstenwerder, Schönbaum und Fürstenau reingeschaut?

    Schöne Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.287

    Standard AW: Schröder (katholisch) in Tiegenhagen

    Hallo Hedwig-Pauline,

    es gibt z.B. die Geburt der Catharina RIESS am 26.04.1845 in Tiegenhagen.
    Taufe am 04.05.1845 in Tiegenhagen.


    Taufeintrag Kirchenbuch Tiegenhof ev. Nr.31 / 1845 bei Archion sowie Ancestry

    Eltern: Peter RIESS sowie Catharina geb. SCHRÖDER

    Viele Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •