Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Land an der Weichsel

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von Rahmenbauer14
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    irgendwo zwischen Ostsee und Salzhaff
    Beiträge
    1.217

    Standard Land an der Weichsel

    An alle Interessierte,

    den Film habe ich gestern gefunden. Veröffentlich wurde er im Jahre 2016.

    Hier der Link:

    https://www.youtube.com/watch?v=37EFyx0DyEE

    Viel Spaß.
    Rainer
    "In einem freien Staat kann jederman denken,
    was er will, und sagen, was er denkt"
    (Spinoza)

  2. #2
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    1.303

    Standard AW: Land an der Weichsel

    Hallo Rainer
    Ja es ist ein schönes Zeitdokument.

    Gruß Joachim
    Grüße vom Fischersjung

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von susannefreter
    Registriert seit
    16.02.2008
    Ort
    Dorsten
    Beiträge
    404

    Standard AW: Land an der Weichsel

    Sehr schön vielen Dank dafür Rainer !!
    Viele Grüße, Susanne
    -----------------------

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2.487

    Standard AW: Land an der Weichsel

    Lieber Rainer ! Herzlichen Dank fuer die Reise von Thorn nach Danzig. Wir hatten ein schoenes Heimatland bis es in 1945 in Schutt und Asche verfiel. Bin so froh dass ich noch den Wiederaufbau miterleben kann und dankbar ihn auch gesehen zu haben. Liebe Gruesse ueber's Meer von der Feli.

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von MeinEichwalde
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    BerlinTempelhof
    Beiträge
    347

    Standard AW: Land an der Weichsel



    dieser Film wie wir alle wissen wurde mitten im Krieg gedreht, als dieses Gebiet die „wiedergewonnenen Gebiete“ genannt wurde. Ich vermute, dass diese Gegend den Reichsdeutschen als Kinovorfilm nah gebracht wurde. Wegen Westpreussen wurde der Krieg begonnen. und hier wüteten der deutsche Selbstschutz und die Freistaatler machten alle mit, dies Land zu verwalten. Ich habe den ganzen Film über in Tränen verbracht. Meine arme Mutter, es war schon abzusehen, dass Übermut selten gut tut. Es waren hier (Kulm, Graudenz etc) so viele Massenerschiessungen passiert. Jeder wußte es. Mein Grossvater war mit Kusshand Kreisbauernführer und bereicherte sich. Dann war alles verloren. Und man jammerte, zu Unrecht. Das Land war durch Verbrechen bedeckt, die Kommentare zum Film sind deaktiviert tieftraurige Grüße Von Delia.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •