Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Ortsname "Wistniz" - Was könnte gemeint sein?

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Leichlingen (Rheinland)
    Beiträge
    408

    Standard Ortsname "Wistniz" - Was könnte gemeint sein?

    Hallo zusammen,

    Der Urururgroßvater Carl Gottfried Buchholz war Erbmüllermeister in Wobeser (Pommern). In seinem Traueintrag aus dem Jahr 1799 steht, dass er der jüngste Sohn des seel. Johann Buchholz, Pachtmüller zu Wistniz war.
    Hat jemand eine Idee, welcher Ort damit gemeint war?
    Ich habe einen Ort Witznitz in Sachsen gefunden. Von dort gibt es aus den in Frage kommenden Jahren auch ein Namensregister mit Taufen, Trauungen, Beerdigungen. Der Name "Buchholz" taucht dort aber nicht auf.
    Danzigbezug: Ein Sohn des Carl Gottfried Buchholz ist von Pommern auf die Danziger Höhe gezogen, dieser Gottfried Wilhelm Buchholz ist 1893 in Pomlau verstorben.
    Vielleicht hat jemand aus dem Kreis der versierten Ahnenforscher eine Idee, auch wenn diese Ortssuche über "unsere" Region hinausgeht.

    Vielen Dank im Voraus und viele Grüße
    Iris

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    1.027

    Standard AW: Ortsname "Wistniz" - Was könnte gemeint sein?

    Hallo Iris,

    vielleicht hier:
    http://www.westpreussen.de/cms/ct/or...ls.php?ID=6853

    Spontan fiel mir noch Wirsitz ein, Bromberg.

    Beste Grüße
    Uwe

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von Rahmenbauer14
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    irgendwo zwischen Ostsee und Salzhaff
    Beiträge
    1.240

    Standard AW: Ortsname "Wistniz" - Was könnte gemeint sein?

    Hallo Iris,
    ein Wistnitz ist in den Landkarten von Hö.. nicht verzeichnet.

    Der Ort Wirsitz (wie Uwe schon schrieb #2) - heute Wyrzysk - befindet sich im ehem. südl. Pommern.
    Gelegen E-lich von Schneidemühl / Pila.
    Siehe Googlemap-Link:

    https://www.google.de/maps/place/89-...244!4d17.26802

    Schöne Grüße.
    Rainer
    "In einem freien Staat kann jederman denken,
    was er will, und sagen, was er denkt"
    (Spinoza)

  4. #4
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Leichlingen (Rheinland)
    Beiträge
    408

    Themenstarter

    Standard AW: Ortsname "Wistniz" - Was könnte gemeint sein?

    Hallo Uwe, Hallo Rainer,
    danke für eure Hinweise.
    Weißmiss auf der Danziger Höhe kann meiner Meinung nach nicht gemeint sein. Dort gab es keine Mühle.
    Den im Traueintrag genannten Ort "Wistniz" habe ich auch schon vergeblich gesucht. Ich vermute, dass der Pfarrer in Quackenburg, Pommern, den Ort nicht kannte und das aufgeschrieben hat, was er verstanden hat.
    Ich suche dann mal, was ich über Wirsitz in Erfahrung bringen kann.
    Vielleicht gibt es auch noch weitere Ideen?

    Viele Grüße
    Iris

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    1.027

    Standard AW: Ortsname "Wistniz" - Was könnte gemeint sein?

    Hallo Iris,

    hier findest du eine Beschreibung von Wirsitz. Bei Archion sind auch Bücher hinterlegt.
    https://agoff.de/?p=29977

    Beste Grüße
    Uwe

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von Antennenschreck
    Registriert seit
    05.09.2011
    Ort
    ohne festen Wohnsitz
    Beiträge
    1.454

    Standard AW: Ortsname "Wistniz" - Was könnte gemeint sein?

    Hallöle,

    unter den slawischen Ortsnamen finde ich nur Witznitz = Wizoka, Bysoka usw. Witznitz 1105 Wiseska ? = fem. vysocka (aus vysok - ika) = Klein Weißig. Vielleicht aber ist Wiseska auf das gleichbedeutende Hohendorf zurückzuführen.

    Weißig = afl. vysu = hoch, ober, tsch. vysoku vysoky, ow. wysoky = hoch.



    Ich habe das mal etwa so abgeschrieben, wie es da steht.

    Also scheinbar ein höher gelegener Ort.

    LG Arndt

  7. #7
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Leichlingen (Rheinland)
    Beiträge
    408

    Themenstarter

    Standard AW: Ortsname "Wistniz" - Was könnte gemeint sein?

    Hallo Uwe, hallo Arndt,

    auch für die beiden letzten Hinweise herzlichen Dank! Mal schauen, was sich in Wirsitz findet.
    Ich habe zwischenzeitlich auch noch etwas gefunden: Witzmitz im Kreis Regenwalde, Pommern. Bei familysearch gibt es auch ein KB von dort. Zwar nicht aus der Zeit, die für meine Suche wirklich interessant wäre, sondern erst ab 1824. Aber immerhin kommt dort der Name Buchholz vor. Möglich wäre also auch, dass dieser Ort gemeint ist.
    Mal sehen, ob sich noch etwas findet. Also z.B. ob es dort eine Mühle gab.

    Viele Grüße
    Iris

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von Rahmenbauer14
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    irgendwo zwischen Ostsee und Salzhaff
    Beiträge
    1.240

    Standard AW: Ortsname "Wistniz" - Was könnte gemeint sein?

    Wirsitz lt. Wikipedia 90m über dem Meeresspiegel.

    Ist doch schon schön hoch.

    Rainer
    "In einem freien Staat kann jederman denken,
    was er will, und sagen, was er denkt"
    (Spinoza)

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von Rahmenbauer14
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    irgendwo zwischen Ostsee und Salzhaff
    Beiträge
    1.240

    Standard AW: Ortsname "Wistniz" - Was könnte gemeint sein?

    Hier das Meßtischblatt von 1893 mit Wirsitz.:

    http://maps.mapywig.org/m/German_map...RMC5820223.jpg

    Landmühlen kann ich nicht entdecken. Die 2 "Zahnräder" im Fluß könnten Mühlen sein?


    Gruß
    Rainer
    "In einem freien Staat kann jederman denken,
    was er will, und sagen, was er denkt"
    (Spinoza)

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von Antennenschreck
    Registriert seit
    05.09.2011
    Ort
    ohne festen Wohnsitz
    Beiträge
    1.454

    Standard AW: Ortsname "Wistniz" - Was könnte gemeint sein?

    Hallöle Rainer,

    die Begriffe Groß, Hoch, Über sind früher oft gleichbedeutend benutzt worden. Wir haben hier auch ein Hohndorf, welches nun auch nicht extrem hoch ist, was solls. Vielleicht aber ist Wiseska auf das gleichbedeutende Hohendorf zurückzuführen. Man scheint sich da auch nicht 100% sicher zu sein, deshalb das vielleicht.

    LG Arndt

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von Rahmenbauer14
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    irgendwo zwischen Ostsee und Salzhaff
    Beiträge
    1.240

    Standard AW: Ortsname "Wistniz" - Was könnte gemeint sein?

    Hier Witzmitz von 1912. leider geht die Karte nicht ganz auf. Mehrmals neu versuchen. Aber Witzmitz ist drauf.
    Mühlen habe ich nicht gesehen.

    http://maps.mapywig.org/m/German_map...1940_UPozn.jpg

    Rainer
    "In einem freien Staat kann jederman denken,
    was er will, und sagen, was er denkt"
    (Spinoza)

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von Rahmenbauer14
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    irgendwo zwischen Ostsee und Salzhaff
    Beiträge
    1.240

    Standard AW: Ortsname "Wistniz" - Was könnte gemeint sein?

    Hallo Arndt,

    Wiseska ist nicht enthalten und Hohendorf gibt es mehrere.
    Welcher größerer Ort ist/war in der Nähe?

    Rainer
    "In einem freien Staat kann jederman denken,
    was er will, und sagen, was er denkt"
    (Spinoza)

  13. #13
    Forum-Teilnehmer Avatar von Antennenschreck
    Registriert seit
    05.09.2011
    Ort
    ohne festen Wohnsitz
    Beiträge
    1.454

    Standard AW: Ortsname "Wistniz" - Was könnte gemeint sein?

    Hallöle,

    Es geht hier allgemein um eine Übersetzung von alten slawischen Ortsnamen, anhand der damaligen Sprachen, um weiter nichts. Ich finde eben auch nur eine Übersetzung Deutung für Witznitz, aber der Wortstamm könnte stimmen. Wir werden wohl auch niemand mehr finden, der uns das sicher sagen kann.

    LG Arndt

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •