Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Das "Stein-Herz von Danzig" in der Heilige-Geist-Gasse

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,372

    Standard Das "Stein-Herz von Danzig" in der Heilige-Geist-Gasse

    Für die Danzig-Interessierten dieser heutige gdansk.pl-Artikel zur Titelangabe:

    > https://www.gdansk.pl/wiadomosci/kam...ducha,a,124868 (polnisch),
    > https://translate.google.com/transla...-text=&act=url (deutsch),
    > https://translate.google.com/transla...-text=&act=url (englisch).

    Ich würde es begrüßen, wenn jemand aus dem Forum diesen Artikel kommentieren würde.

    Viele Grüße
    Ulrich

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2,794

    Standard AW: Das "Stein-Herz von Danzig" in der Heilige-Geist-Gasse

    Das 'Steinerne Herz' von Danzig ist enthuellt. Habe nie gewusst dass es so etwas gab! Ob das steinerne Herz wohl einen Eunfluss auf die jetzigen Danziger hat ? Die Gesichter der Leute bestaetigt das. Neue Feierlichkeiten werden dauernd hervorgezaubert. Wer weiss was die 'Danziger' dazu sagen ? Liebe Gruesse von der Feli

  3. #3
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    895

    Standard AW: Das "Stein-Herz von Danzig" in der Heilige-Geist-Gasse

    Mmmmmh, bin da aus dem Artikel nicht ganz schlau geworden.
    Ich bin in die englische Übersetzung gegangen, da die besser ist als die deutsche Übersetzung.
    Meine passiven Englisch-Kenntnisse sind immerhin relativ gut.
    Ein alter Stein ist also verschwunden und dafür wurde jetzt Ersatz geschaffen...

    SC

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2,794

    Standard AW: Das "Stein-Herz von Danzig" in der Heilige-Geist-Gasse

    So ist es, SC. Genau wie in anderen Laendern, wollen Politiker ihre Namen verewigen und so wurde das 'Stein Herz' der Mittelpunkt einer neuen 'Festlichkeit'. Das Alte verschwindet und schon ist das Neue da, der ERSATZ. Lieben Gruess von der Feli

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    3,897

    Buch AW: Das "Stein-Herz von Danzig" in der Heilige-Geist-Gasse

    Einen schönen guten Morgen, miteinander!

    Im Danziger Hauskalender von 1988 taucht etwa am Ende des ersten Heftdrittels ohne für mich erkennbaren weiteren Kontext und ohne Nennung des Autors folgendes Bild auf:

    Name:  Danzig - Zentrumsstein.jpg
Hits: 129
Größe:  477.1 KB

    Den zugehörigen beschreibenden Text zitiere ich auch gerne:

    "Straßenpflaster in der Heiligen-Geist-Gasse. Neben „di Trumm“ noch ein runder Stein mit einer besonderen
    Inschrift. Wer weiß es noch? Es ist der „Mittelpunkt“ der Stadt Danzig! Er befand sich bei den Hausnummern
    83/84, ganz nahe der Zwirngasse, die Nachbarhäuser waren die Schrothsche Buchdruckerei und das Haus
    des Handwerks, Versammlungsstätte der Danziger Innungen. Auf einem älteren Plan habe ich mit dem Zirkel
    einen Kreis geschlagen, es stimmt! In Unkenntnis hat man diesen Stein leider asphaltiert."

    Ich vermute jetzt einfach mal, dass dieser "Mittelpunkt" der Stadt Danzig nun 'wiederentdeckt' wurde. Die gefühlsmäßig aufgeladene Bezeichnung als das Stein-Herz von Danzig gefällt mir dabei eigentlich sehr gut.


    Viele Grüße

    Peter

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2,794

    Standard AW: Das "Stein-Herz von Danzig" in der Heilige-Geist-Gasse

    Entweder hast Du ein phantastisches Gedaechtnis (1988) oder da hat einmal wieder der liebe Zufall gewaltet, Peter, was dem auch sei, bin froh dass Du diesen Punkt als 'Mittelpunkt' bezeichnest, das ist er nun 'mal und von diesem 'Centre of Town' wird ja alles bemessen. So geschieht es hier. Dem Hauskalender und Dir muessen wir alle danken, das Bild ist Goldes wert. Liebe Gruesse von der Feli

  7. #7
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Braunfels
    Beiträge
    775

    Standard AW: Das "Stein-Herz von Danzig" in der Heilige-Geist-Gasse

    Meine Antwort ist : hiemit wird die gemeinsame Aufbauarbeit und das gemeinsame Erleben der Stadtbewohner in einer ihnen gehörigen Stadt zu leben, verfestigt. Zwar stammt der Urstein noch aus deutscher Zeit, jedoch durch Einbringen eines "Ersatzsteines" wird die jetzt polnische Zeit der Stadt nochmals unterstrichen. Man gibt dem heutigen Bürger damit auch nochmals ein Anrecht auf Heimatstadt. Im übrigen muß man wohl sagen, daß es außer Warschau wohl kaum eine Stadt in Polen gibt, in die soviel Geld, Mühe und ja auch Liebe hineingesteckt wurde wie in Danzig.
    Grüße von Ada
    Was ist Geld? Geld ist rund und rollt weg, aber Bildung bleibt. (H. Heine)

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2,794

    Standard AW: Das "Stein-Herz von Danzig" in der Heilige-Geist-Gasse

    Liebe Ada ! Die Muehe kommt tausendmal bezahlt wieder, in die Koffer der Ausgeber, durch Touristen. Die Stadt wird fuer den Tourismus und damit fuer ein grosses Einkommen zusammengestutzt. Deshalb musste die Niederstadt all diese Jahre warten. Die Innenstadt ist der 'Spielplatz' der Touristen, von Polen und aller Welt.
    Es ist schon bewundernswert wie aus Schutt und Asche Gdansk errichtet wurde. Nur habe ich immer noch Bedenken. Wir haben hier in Australien ein Sprichwort, fuer die Uebereifrigen....... "Sie schmeissen das Baby mit dem Badewasser raus." Liebe Gruesse von der Feli.

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,372

    Themenstarter

    Standard AW: Das "Stein-Herz von Danzig" in der Heilige-Geist-Gasse

    Liebe Feli,

    mir fällt auf, dass Du Dich in letzter Zeit recht kritisch zum aktuellen Danzig äußerst. Ich habe eine weniger negative Meinung von der Entwicklung des polnischen Gdańsk, sehe aber auch nicht alles dort positiv (vgl. z.B. meine Meinung zur Neubebauung der nördlichen Speicherinsel).

    Stärken wird Deine kritische Sicht auf das neue Danzig der gdansk.pl-Artikel, aus dem ich ein Foto zum aktuellen Rätsel in der Rätselecke machte. Christian hat dieses Rätsel mit der Angabe des polnischen Original-Artikels gelöst.
    Für Dich lasse ich diesen Artikel an dieser Stelle von Google ins Englische übersetzen:
    > https://translate.google.com/transla...-text=&act=url .

    Herzliche Grüße
    Ulrich

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2,794

    Standard AW: Das "Stein-Herz von Danzig" in der Heilige-Geist-Gasse

    Lieber Ulrich ! Danke fuer den Artikel. Du hast Recht, ich habe in dem Artikel von Peter Oliver Loew viele familare Gedanken gefunden. Er hat alles in so klaren Worten ausgedrueckt was ich nicht kann, aber was ich fuehle. Der Geist von Danzig wurde so von ihm beschrieben wie es nur jemand kann, der die Kontraste der Stadt und ihrem Geist verstanden, anerkannt und geliebt hat. Es ist wirklich nicht noetig, diese Dinge, die sich eine Stadt durch ein langes Leben erobert, erkaempft und angeeignet hat, auszuradieren.
    Da muss ich Dir Recht geben, kritisch schaue ich da zu, wie diese unersetzbaren, starken Anziehungspunkte, wie Loew sie auch beschreibt, vergessen und ersetzt werden. Das hat alles nichts mit der Nationalitaet einer Stadt oder eines Staates zu tun, das ist die Geschichte und das Leben von der Menschlichkeit, die hier gelebt und um sich herum fuer Jahrhunderte das Land und die Leute entwickelt hat. Das darf nicht verloren gehen und deshalb meine Kritik. Liebe Gruesse von der Feli

  11. #11
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    24.08.2014
    Ort
    22547Hamburg, Franzosenkoppel 32
    Beiträge
    580

    Standard AW: Das "Stein-Herz von Danzig" in der Heilige-Geist-Gasse

    Ullrich 31 #9. Gerhard Jeske meint:
    Schon vor Jahren viel mir auf, dass es ein Problem mit der Identität der zugewanderten und der Danziger Geschichte gab. Die neuen Bewohner brachten keine Geschichte mit, die in die Danziger Historiische Umgebung paßte.das galt auch für ganz Pommern. Die polnischen sogenannten Patrioten verweigerten zunächst radikal die Anbindung an die deutsche Hanseatische Geschicht. Aber immer mehr kamen sie in Schwierigkeiten, weil ja das Danziger Archiv in lateinischen und niederdeutschen Texten vorhanden war und als stummer Zeuge wirkte. So entstand zunächst bei polnischen Stadthistorikern und bei Schriftstellern das Bedürfnis sich mit der alten Danziger Geschichte zu befassen und den Neubürgern so nach und nach beizubringen, dass sie jetzt die Fortsetzung der Hansestadt Danzig und Ihres Charakters sein müßten und sind. Etlich Diskussionen, an denen auch Günter Grass teilnahm dokumentieren diese Entwicklung.

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2,794

    Standard AW: Das "Stein-Herz von Danzig" in der Heilige-Geist-Gasse

    Lieber Ulrich und lieber Gerhard ! Wir kommen mit unseren Beitraegen vom aktuellen Thema ab. Bitte folgt mir auf mein Plachander Eckchen, da koennen wir weiterhin ueber diese Probleme sprechen. Liebe Gruesse von der Feli

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •