Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Ein Machandel-Rezept aus Groß Zünder

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von MueGlo
    Registriert seit
    11.03.2010
    Ort
    Rabat - Marokko
    Beiträge
    709

    Standard Ein Machandel-Rezept aus Groß Zünder

    14.04.1735 : "Ist Mattis Milcke, ein Catholischer Einwohner in Großzinder, der vor ??? Machandel mit gestossenem Pfeffer und Schnupftabak im Kruge reingesoffen, daran er den Todt gehabt, auff burgMsterl. [bürgermeisterlichen] befehl stilstschweigent (?) begraben worden, auff dem Kirchhof unter der großen Eiche an der Mauer." In der Datumsspalte: "... er ... sich fiele trunken"

    Beste Grüße aus Rabat,

    Rainer MueGlo
    "Der Mensch lebt, so lange man sich seiner erinnert!" - Afrikanisches Sprichwort

    www.Momente-im-Werder.net --- Adressbücher, Literatur, Werkzeugkasten und Momente im Danziger Werder

  2. #2
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.384

    Standard AW: Ein Machandel-Rezept aus Groß Zünder

    Der Mattis hat den Machandel noch bisschen veredelt???
    Mit Pfeffer lass ich mir noch gefallen, aber Schnupftabak, - da hat er aber übertrieben....
    Friede seiner Seele....
    Schönen Gruß, Christa
    „Solange es geht, muss man Milde walten lassen, denn jeder kann sie brauchen.“
    (Th.Fontane)

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von MueGlo
    Registriert seit
    11.03.2010
    Ort
    Rabat - Marokko
    Beiträge
    709

    Themenstarter

    Standard AW: Ein Machandel-Rezept aus Groß Zünder

    Ja, Christa,

    genau wegen dieser "Veredelung" des Machandel habe ich diesen Eintrag hier reingestellt: "Mit gestossenem Pfeffer" - was kann das sein? Gemahlener Pfeffer, wie wir ihn kennen? Aus Ostasien importierte Gewürze sind zu jener Zeit sündhaft teuer ... der dürfte zu jener Zeit kaum den Weg nach GrZ gefunden haben.

    Und da fällt mir, dass ich in Thorn war, der Pfefferkuchenstadt --- auch heute --- und lernte, dass der Pfefferkuchen nichts mit Pfeffer zu tun hat, sondern nur speziell gewürzt ist. Siehe auch

    https://www.pfefferkuchen-pulsnitz.c...ferkuchen.html

    Was besagt, dass Pfeffer allgemein für Gewürz steht.

    D.h., Mattis hat dem Machandel ein gemahlenes lokales Gemisch zwecks "Aufhübschung" beigefügt ...

    Ob er wirklich den Schnupftabak auch noch in den Machandel erscheint zweifelhaft; eher wird er ihn geschnupft haben. Das Problem ist eher mein Lieblingsprediger Johann Moneta, der trotz Promotion und Habilitation kaum in der Lage ist, einen grammatikalisch richtigen Satz zu schreiben. Und mit Deinem Fontane-Spruch hatte er wenig am Hut. Er liebte es, den Suffköppen und Huren nach ihrem Ableben noch einen ordentlichen Tritt per KB zu geben ...

    Interessant ist noch, dass man extra den zuständigen Bürgermeister in Danzig fragen muss, wie man den päpstlichen Suffkopp unter die Erde zu bekommt ...

    Gute Nacht aus Rabat, Rainer MueGlo
    "Der Mensch lebt, so lange man sich seiner erinnert!" - Afrikanisches Sprichwort

    www.Momente-im-Werder.net --- Adressbücher, Literatur, Werkzeugkasten und Momente im Danziger Werder

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •