+ Antworten
Ergebnis 1 bis 21 von 21

Thema: Welche Schule besuchte mein Opa?

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    14.12.2014
    Beiträge
    7

    Standard Welche Schule besuchte mein Opa?

    Hallo,

    mein Opa ist 1933 geboren und hat bis zur Flucht 1945 in St. Albrecht gelebt.

    Er weiß leider nur noch das er zur Volksschule gegangen ist. Ich suche ihm nun Infos und alte Bilder aus dem Netz,
    leider finde ich für St. Albrecht nicht viel. Kann mir jemand sagen welche Schulen in Frage kommen könnten?

    LG Jennifer

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    3,744

    Standard AW: Welche Schule besuchte mein Opa?

    Hallo Jennifer,

    die Volksschule St. Albrecht 19 müsste die gesuchte sein. Hier noch ein Lageplan:

    Name:  St. Albrecht.jpg
Hits: 383
Größe:  278.2 KB


    Viele Grüße

    Peter

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2,710

    Standard AW: Welche Schule besuchte mein Opa?

    So ist es, Peter ! Als mein kleines 10 jaehriges Schwesterchen in 1945 Bei Tante Gertrud in St. Albrecht, Obdach fand, als wir alles verloren hatten und sie und ich die einzigen Ueberlebenden waren, hatte Tante Gertrud sie auch in St. Albrecht eingeschult, in die einzige Grundschule. Jenny lernte dort auch polnisch und kann noch heute das 'Vater Unser' auf polnisch. Liebe Gruesse von der Feli

  4. #4
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    14.12.2014
    Beiträge
    7

    Themenstarter

    Standard AW: Welche Schule besuchte mein Opa?

    Danke!
    Hatte direkt nach der Volksschule St. Albrecht gesucht, aber nichts gefunden. Dachte es gab die nicht. Schade, dann scheint es keine Fotos zu geben. Habeb5 Fotos aus St. Albrecht im ganzen Internet gefunden. Das ist ganz schön ernüchternd. Andere Stadtteile wären eigl einfacher gewesen 😅

    @Peter: Hattest du gestern meine Nachricht bekommen? Hab es mehrmals versucht, der PC hat sich beim abschicken immer aufgehängt😕

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    3,744

    Standard AW: Welche Schule besuchte mein Opa?

    Hallo Jennifer,

    deine Mail war angekommen und ich hatte auch darauf geantwortet. Ich schicke dir meine Antwort-Mail gleich noch einmal zu.


    Viele Grüße

    Peter

  6. #6
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    14.12.2014
    Beiträge
    7

    Themenstarter

    Standard AW: Welche Schule besuchte mein Opa?

    Herzlichen Dank Peter, für die Dokumente und Links. Das ist wirklich mega❤️
    Habe noch einige Bilder aus dem Netz gezogen von deinen Links, die ich Opa noch zeigen muss. Ich hoffe das ich da das richtige gefunden habe. Er hat alles bei der Flucht verloren, es gibt nicht einmal Kinderfotos oder so. Ich möchte ihm zu seinem baldigen 85. Geburtstag gerne ein Fotobuch anfertigen, er war so gerührt über die Bilder u Dokumente die er jetzt schon bekommen hat.

    Ich suche jetzt noch Bilder der Schule in St. Albrecht und ein Foto der Hauptstraße, er hat ja in der Nr. 11 gelebt. Ich vermute das die Wahrscheinlichkeit solche Bilder zu finden mehr als gering sind, aber versuchen wollte ich es gerne trotzdem.
    Vielleicht hat hier ja noch jemand Tipps?

    Und wie könnte ich an die Geburtsurkunde meines Opas kommen, wie genau läuft sowas ab?

    Entschuldigt bitte die ganzen Fragen, ich hoffe es ist ok wenn ich das hier poste.

    Liebe Grüße Jennifer 😊

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2,710

    Standard AW: Welche Schule besuchte mein Opa?

    Liebe Jenny ! Frage Deinen Opa, ob er noch in 1945 zur Schule ging. Da ging mein Schwesterchen, die Jenny Wlasiuk, die bei meiner Tante in St. ALbrecht, Zuflucht gefunden hatte, zur Schule. Dort lernten die Kinder schon polnisch. Jenny ist nun auch schon 85. Liebe Gruesse von der Feli

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2,710

    Standard AW: Welche Schule besuchte mein Opa?

    Noch eine Ergaenzung. Jenny hatte, bevor sie zu Tante Gertrud kam, Typhus gehabt, mit Mueh und Not habe ich sie durch gepflegt und deshalb hatte sie auch alle Haare verloren, sie trug immer so ein kleines Mutzchen und war wirklich ein sehr abgemagertes Kind. Das koennte dem Opa vielleicht helfen mit der Erinnerung. Liebe Gruss von der Feli

  9. #9
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    14.12.2014
    Beiträge
    7

    Themenstarter

    Standard AW: Welche Schule besuchte mein Opa?

    Hallo,
    Nein, mein Opa ist schon 1939 geflüchtet. Sie hatten mehrere Stationen in Deutschland, u. a. Sachsen-Anhalt und Berlin. 1945 sind sie anschließend auf Fehmarn gelandet. Sie sollten auf der Flucht damals mit dem Schiff was untergegangen ist fahren, meine Ur-Oma wollte aber dann doch nicht. Sonst hätte es unsere Familie wohl nicht gegeben.

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    3,744

    Standard AW: Welche Schule besuchte mein Opa?

    Hallo Jennifer,

    möglicherweise beantwortet der Beitrag unter

    http://forum.danzig.de/showthread.ph...amt-von-Danzig

    deine letzte Frage aus Beitrag # 6 ... .


    Viele Grüße

    Peter

  11. #11
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Leichlingen (Rheinland)
    Beiträge
    508

    Standard AW: Welche Schule besuchte mein Opa?

    Hallo Jenny,

    in deinem ersten Beitrag schreibst du, dass dein Opa bis zur Flucht 1945 in St. Albrecht gelebt hat. In #9 schreibst du, er sei schon 1939 geflüchtet. Mal abgesehen davon, dass es 1939 noch keinen Grund für eine Flucht (vor den Russen) gab, was ist denn nun richtig? Möglicherweise hat die Familie Danzig 1939 in Richtung Westen verlassen, dann wird es dafür aber andere Gründe gegeben haben. Wenn du mit dem Schiff, dass untergegangen ist, die "Wilhelm Gustloff" meinst, dann stimmt die Jahreszahl 1939 nicht. Dieses Schiff ist 1945 gesunken.
    Am besten fragst du deinen Opa noch einmal.
    Viele Grüße
    Iris

  12. #12
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    14.12.2014
    Beiträge
    7

    Themenstarter

    Standard AW: Welche Schule besuchte mein Opa?

    Moin,
    oh sorry, da habe ich mich verschrieben.
    Er sagt er ist 1939 geflüchtet. Die mussten weg, wurden schon vorübergehend einmal 2 Wochen aus St. Albrecht ausquartiert. Dann waren sie in Sachsen-Anhalt, Berlin und sind dann 1945 auf Fehmarn angekommen.

  13. #13
    Forum-Teilnehmer Avatar von Rahmenbauer14
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    irgendwo zwischen Ostsee und Salzhaff
    Beiträge
    1,280

    Standard AW: Welche Schule besuchte mein Opa?

    Hallo jenny,

    Dein Opa war 1939 6 Jahre alt, als er "geflüchtet" ist. Ich meine wie Iris, daß "geflüchtet" nicht richtig ist.

    Kann es sein, daß die Eltern Arbeit in Deutschland gefunden haben? Speziell vielleicht in Magdeburg/Sachsen-Anhalt.

    Hier war Baubeginn für das "Danziger Dorf" im Jahre 1936.

    Sieh' hier mit Fotos: http://forum.danzig.de/showthread.ph...=Danziger+Dorf

    Klick bitte den Link in #1 und auch in #15 an.
    In # 1 wird eine Broschüre in PDF runter geladen. Mit vielen Fotos und Informationen.

    Vielleicht erinnert sich Dein Opa.

    Mach was draus.

    Schöne Grüße
    Rainer
    "In einem freien Staat kann jederman denken,
    was er will, und sagen, was er denkt"
    (Spinoza)

  14. #14
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    3,744

    Standard AW: Welche Schule besuchte mein Opa?

    Hallo miteinander,

    falls es hier um den Familiennamen Kuschel gehen sollte: die Vertreibung des 1933 Geborenen erfolgte am 2.9.1945. Im gleichen Monat kam die Mutter mit sieben Kindern in Burg a. F. an.

    Die entsprechenden Unterlagen hatte ich Jennifer zugesandt. Warum die Informationen von den Dokumenten hier nicht weitergegeben wird, verstehe ich nicht.


    Viele Grüße

    Peter

  15. #15
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    1,703

    Standard AW: Welche Schule besuchte mein Opa?

    Danke Peter,
    die Klarstellung bestätigt meine Vermutung, dass in vielen Thread´s die Hilfen nicht gelesen und Erkenntnisse nicht wiedergegeben werden.
    So ist Hilfeleistung und die damit verbundene Zeit für "die Katz"

    Schon wieder, ich bin nicht im Thema des Thread´s und werde eventuell falsch verstanden.

    Es grüßt
    Joachim
    Gruß Joachim

  16. #16
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    14.12.2014
    Beiträge
    7

    Themenstarter

    Standard AW: Welche Schule besuchte mein Opa?

    Das es die gustloff gewesen sein muss, habe ich vorhin auch gelesen. Das passt nicht. Ich glaube mein Opa ist iwie mit den Jahren durcheinander gekommen. Ich weiß, das meine Uroma mit den Kindern alleine geflüchtet ist, da mein Uropa schon voraus ist. Sie waren auf jedenfall länger auf der Flucht, er hatte unterwegs auch arbeiten müssen, und musste dann alles stehen und liegen lassen und nachts weiter ziehen. Es waren auch mehr Kinder, es haben aber nicht alle geschafft.
    Ich werde Opa nächste Woche noch mal besuchen und das nachfragen, welche Zeiten nun stimmen. Meine Mutter hatte ihm die Dokumente mitgenommen da stimmt ja der Name meine Uroma nicht. Ich sollte zu seinem Geburtstag was fertig machen, zu seinem Leben, das ist momentan noch alles etwas konfus...
    Habe nun auch nich erfahren das die Mutter meiner Ur-Oma in St. Albrecht bleiben musste.

  17. #17
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    1,703

    Standard AW: Welche Schule besuchte mein Opa?

    Hallo Jenny
    Du nennst weder Namen vom Uropa noch von der Uroma. Wie soll da etwas gefunden werden?
    Den einzigen Namen hörten wir hier in #14 und davon gab es viele in und um Danzig.
    Offenbar benötigst du keine weitere Hilfe.
    Die Auskunft über die Schule reicht dir offensichtlich.


    Einen schönen Sonntag
    Joachim
    Gruß Joachim

  18. #18
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    14.12.2014
    Beiträge
    7

    Themenstarter

    Standard AW: Welche Schule besuchte mein Opa?

    Hallo Joachim,

    ich habe bereits Dokumente von Peter bekommen, in den ich ein paar Infos über meine Vorfahren bekommen habe.
    Ihm habe ich vor ein paar Tagen schon per PN die Namen, die ich weiß, dafür übermittelt.
    Das hat mir schon sehr geholfen, da nochmal Danke Peter für deine Mühe!

    In #6 schrieb ich, das ich noch Bilder aus St. Albrecht und der Schule suche. Das hat mit den Namen meiner Verwandten ja gar nichts zu tun.
    Und wie bei #16 geschrieben, muss ich mit meinem Opa noch einmal über seine Jahresangaben sprechen, da diese ja nicht zu stimmen scheinen.

    @Felicity, wenn Opa sich vertan hat und es 1945 war, bin ich gespannt ob er deine Schwester vielleicht kannte

    LG Jennifer

  19. #19
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1,490

    Standard AW: Welche Schule besuchte mein Opa?

    Hallo Jenny,
    ich weiß nicht, ob du dieses schon hast:

    https://www.danzig.org/wp-content/pl...953931_200.jpg

    Im Kemnader Gang, wo sich auch die Schule befand, wohnte in Haus-Nr12 auch eine Familie Gustav KUSCHEL.

    Viele Grüße,
    Frank
    Viele Grüße Frank

  20. #20
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2,710

    Standard AW: Welche Schule besuchte mein Opa?

    Wenn es so ist, Jennifer, dann hat Beate schon fuer Dich ein Familienbild von uns, auf dem Jenny drauf ist. Irgendwie haben sich die Kinderzuege in ihrem Gesichtchen nicht viel veraendert, sie hat, trotz ihres Alters, noch immer das Kindergesicht. Liebe Gruesse von der Feli

  21. #21
    Moderatorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    3,623

    Standard AW: Welche Schule besuchte mein Opa?

    Hallo Jenny,

    Feli meint das Bild in #55, es zeigt ja ihre Familie.

    Fröhliche Grüße, Beate
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •