+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Hilfe benötigt bei Entschlüsselung einer Bildsignatur

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    26.11.2018
    Beiträge
    3

    Standard Hilfe benötigt bei Entschlüsselung einer Bildsignatur

    Hallo liebes Forum,
    ich habe von meiner Großmutter ein Bild geerbt, welches das Danziger Krantor darstellt. Gerne würde ich etwas mehr zu diesem Bild erfahren, kann aber niemanden aus meiner Famillie mehr dazu befragen, da bereits allle verstorben sind. Leider ist die Signatur sehr kryptisch, aber vielleicht kennt ja zufällig jemand diesen Maler?

    Liebe Grüße,
    Juergen

    http://www.mediafire.com/view/d9740w...or_02.JPG/file

    http://www.mediafire.com/view/crihp5...or_03.JPG/file

  2. #2
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    26.11.2018
    Beiträge
    3

    Themenstarter

    Standard AW: Hilfe benötigt bei Entschlüsselung einer Bildsignatur

    Hm...kann man hier im Forum einen Beitrag nicht bearbeiten?

    Hier nochmal die richtigen Bilderlinks:

    https://www.mediafire.com/convkey/cf...w67tb7b26g.jpg

    https://www.mediafire.com/convkey/19...rcc54jh16g.jpg

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von jonny810
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Alzenau/Ufr.
    Beiträge
    2.078

    Standard AW: Hilfe benötigt bei Entschlüsselung einer Bildsignatur

    Ich lese daraus ein "OK"

    Das wird doch wohl kein KOKOSCHKA sei?
    Es grüßt herzlich, Erhart vom Schüsseldamm.
    "Nec Temere - Nec Timide"
    Eine Freundschaft ist das, was man aus ihr macht. EKJ

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldkind
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.882

    Standard AW: Hilfe benötigt bei Entschlüsselung einer Bildsignatur

    Lieber Jürgen,
    wenn du hier auf Hilfe hoffst, dann würde ich schon mal alles zu dem Bild preisgeben, was du weißt. Z.B. wie groß es ist, Öl auf Leinwand. Aus welcher Zeit könnte es stammen. Vielleicht eine Ahnung, wann es deine Großmutter erstanden hat. Ich tippe mal so auf ab 1850. Die Signatur ist mir bisher nicht vorgekommen. Es könnte ein Maler aus Danzig oder Umgebung sein. Also erzähle mal, was du weißst. LG waldkind.
    Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere kein Fabrikat zu unserem Gebrauch. (Arthur Schopenhauer 1851)

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldkind
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.882

    Standard AW: Hilfe benötigt bei Entschlüsselung einer Bildsignatur

    Hallo Erhart,
    dann müsste es ein früher Kokoschka sein. Das Bild ist viel zu brav und wenig expressionistisch. Aber es erinnert an Van Gogh und das käme schon wieder hin, weil der Kokoschka den Van Gogh verehrte. Das wäre aber ein sehr schluderiges OK
    Grüezi, waldkind.
    Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere kein Fabrikat zu unserem Gebrauch. (Arthur Schopenhauer 1851)

  6. #6
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    26.11.2018
    Beiträge
    3

    Themenstarter

    Standard AW: Hilfe benötigt bei Entschlüsselung einer Bildsignatur

    Hallo,
    leider habe ich keinerlei Informationen über die Beschaffung, bzw. wie dieses Bild in die Familie gekommen ist. Was mal meine Mutter erzählt hat, dass die Oma dieses Bild auf der Flucht von Danzig nach Berlin mitgenommen hat und das es vorher schon längere Zeit in ihrem Besitz gewesen sei.

    Das Bild ist wohl auf Malkarton gemalt und hat die Abmessungen 26x32 cm.

    Liebe Grüße,
    Juergen

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldkind
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.882

    Standard AW: Hilfe benötigt bei Entschlüsselung einer Bildsignatur

    Hallo Jürgen,
    ich würde mir die Signaturen neben einander setzen und vergleichen. Das O käme schon hin mit dem O des Oskar Kokoschka, das K eher nicht. Du könntest, wenn du dich traust, dein Bild von einem Auktionshaus einschätzen lassen. Da weiß man dann Genaueres, von wem das Bild sein könnte. Hier mal ein Beispiel:

    https://www.lempertz.com/de/kunst-verkaufen.html

    Ich glaube eher nicht, dass ein bekannter Künstler auf Malkarton gemalt hätte. Aber jeder bekannte Künstler hat ja auch mal unbekannt angefangen.
    Es macht deine Großmutter sympatisch, dass ihr das Bild so wichtig war, dass sie auf der Flucht mitnahm. Lass es uns wissen, wenn du voran gekommen bist. Ich habe auch ein Bild zu hängen, wo ich nicht weiterkomme. LG waldkind.

    Hallo Erhart,
    der Kokoschka gefällt mir sehr. Da ich mich noch nicht so intensiv mit ihm auseinandergesetzt habe, werde ich es jetzt tun. Und bei nächster Gelegenheit geht es in die Nationalgalerie. Liebe Grüße vom waldkind.
    Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere kein Fabrikat zu unserem Gebrauch. (Arthur Schopenhauer 1851)

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •