Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Hausnummern Würfel- und Danziger Straße

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von mkleiss
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    24568 Kaltenkirchen S.-H.
    Beiträge
    288

    Standard Hausnummern Würfel- und Danziger Straße

    Hallo,
    ich bin gerade etwas verwirrt...

    Wie war damals die Hausnummernvergabe in der Danziger- bzw. Würfelstraße?

    Von Nord nach Süd oder vom Markt weg in beide Richtungen?
    Und: Auf welcher Seite waren die geraden bzw. ungeraden Hausnummerm? (Grundlage: Stadtplan von 1930)

    Wäre toll, wenn das jemand beantworten könnte.

    Gruss
    Michael

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von akirepaul
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    Im Ruhrgebiet
    Beiträge
    216

    Glocke Hausnummern Würfel- und Danziger Straße

    Guten Morgen Michael,
    wir wollen versuchen, dass es Dir besser geht und Du nicht mehr verwirrt bist.
    Zwischen Danziger Straße und der Dirschauer Straße liegt der Markt.
    Vom Markt in Richtung Nord verläuft die Danziger Straße.
    In südliche Richtung vom Markt verläuft die Dirschauer Straße.
    Die Würfelstraße beginnt am Rottmannsdorfer Weg in südliche Richtung, parallel zur Dirschauer Straße. Sie endet an der Dirschauer Straße 13 dort befand sich der Kolonialwarenladen + die Gaststätte Falk.
    Die Hausnummern waren in allen Straßen nicht der Reihe nach zugeordnet. Gerade bzw. ungerade Hausnummern wurden überhaupt nicht berücksichtigt.
    Nun wollen wir hoffen, dass Du nicht mehr verwirrt bist. Denke daran, Morgen musst Du klar im Kopf sein!!!!!!!!!
    Es grüßen Dich der Lorbass Paul und sein Marjellchen Erika
    Lorbass Paul, er ist nicht mehr bei mir/uns,
    aber sein Marjellchen Erika versucht zu helfen

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von mkleiss
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    24568 Kaltenkirchen S.-H.
    Beiträge
    288

    Themenstarter

    Standard

    Hallo Ihr beiden,

    danke, ich wusste, ich kann auf Euch zählen...

    Nach wie vor kann ich mich ja nur an Karten usw. orientieren. Und da wird man manchmal ja ganz schwindelig.

    Aber: Einen Praust-Besuch im nächsten Jahr hab ich mir fest vorgenommen. Dann kann ich mir vieles bestimmt besser vorstellen.

    :heart:lichen Gruss

    Michael

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von akirepaul
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    Im Ruhrgebiet
    Beiträge
    216

    Standard Hausnummern Würfel- und Danziger Straße

    Hallo Michael,
    wenn Du dann zurück kommst, bist Du noch mehr verwirrt
    Die Polen haben die Vergabe der Hausnummern ganz anders vorgenommen. Ob diese eine Zuordnung haben wissen wir nicht.
    Die Dirschauer Straße und die Danziger Straße gibt es garnicht mehr. Die ul. Grunwaldzka führt durch ganz Pruszcz von Nord nach Süd.
    Einen schönen Tag wünschen Dir die "BEIDEN"
    Lorbass Paul, er ist nicht mehr bei mir/uns,
    aber sein Marjellchen Erika versucht zu helfen

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von asche
    Registriert seit
    11.12.2009
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    180

    Standard AW: Hausnummern Würfel- und Danziger Straße

    Hallo an alle!
    Jetzt wüsste ich gerne, wie konkret die Danziger Staße ab Markt nummeriert wurde. Das Luftbild http://lajt.zumi.pl/,wyniki.html?qt=...ale=3#view_map zeigt offenbar auf der Ostseite alle Häuser unzerstört (das nördlichste, "Schulz-Haus", ist danach abgerissen worden). Wer nennt mir die übrigen alten Hausnummern? Und: Wo, bitte, war das Postamt?
    Herzlichen Dank im Voraus!
    asche

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von asche
    Registriert seit
    11.12.2009
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    180

    Standard AW: Hausnummern Würfel- und Danziger Straße

    Hallo an alle Praust-Interessierten,

    der Admin "jac" von StaryPruszcz leistet ganze Arbeit. Ausgehend von http://www.starypruszcz.pl/forum/viewforum.php?f=30 kann man sich anhand der deutschen Straßennamen durchklicken und bekommt hübsche Grafiken zur Zuordnung zu sehen, weitgehend selbsterklärend. Vielen Dank an "jac" und die anderen "Stary-Pruszczer". Konkret zur Danziger Str. hat sich jetzt als wahrscheinlichste Hypothese ergeben, dass die Ostseite von 1 (am Markt) bis 11 (Molkerei) durchnummeriert war, dann zurück auf der Kanal-Seite bis 20, und 21 das Tankstellen-Budchen als Verkehrsinsel auf dem Markt. Übrigens hieß die Stelle früher "Putziger Winkel", was ein eifriger Pole mit "Komische Ecke" übersetzte :-D.

    Die heutige Grunwaldzka ist von Norden bis Süden nach internationalem Brauch nummeriert.

    Weitere Informationen sowie Scans von alten Fotos und Dokumenten sind unbedingt willkommen, hier wie dort.

    Gruß
    Alexander

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •