Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: Rückenau Geburtsurkunde

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    06.03.2016
    Beiträge
    24

    Standard Rückenau Geburtsurkunde

    Hallo,

    Meine Frau hat Vorfahre in Westpreußen.
    Ihr Großvater ist in Rückenau geboren.
    Meine Frage ist, ob man noch eine Geburtsurkunde von 1912 bekommen kann?
    Welches Standesamt oder Archiv ist für Rückenau zuständig?

    Vielen Dank für Eure Hilfe

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1,790

    Standard AW: Rückenau Geburtsurkunde

    Hallo,
    es gibt ein Rückenau in Elbing und in Marienburg.
    Welches Rückenau ist gemeint?
    Viele Grüße,
    Frank
    Viele Grüße Frank

  3. #3
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    06.03.2016
    Beiträge
    24

    Themenstarter

    Standard AW: Rückenau Geburtsurkunde

    Es ist das Rückenau bei Rosenort.

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1,790

    Standard AW: Rückenau Geburtsurkunde

    Hallo,

    wenn du den Namen nennen würdest, könnte ich einmal in den Kirchenbüchern nachschauen (ev. oder kath.?)
    Ansonsten ist das Standesamt Marienau zuständig.
    Geburten bis 1915 im Staatsarchiv Elbing;

    Name Archiwum Państwowe w Elblągu
    z siedzibą w Malborku
    Strasse ul. Starościńska 1
    Postfach skr. poczt. 94
    Ort 82-200 Malbork
    eMail archiwum@elblag.ap.gov.pl

    Viele Grüße,
    Frank
    Viele Grüße Frank

  5. #5
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    06.03.2016
    Beiträge
    24

    Themenstarter

    Standard AW: Rückenau Geburtsurkunde

    Hallo und Danke,

    der Name ist Hein Bruno, Eltern: Peter Hein und Wiens Elise.
    Geboren 1912 in ?Rückenau?
    In seinem Personalausweis steht der Tiegenhof.
    Religion: mennonitisch

    Ich hätte nur gerne eine richtige Geburtsurkunde von Ihm.

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    1,275

    Standard AW: Rückenau Geburtsurkunde

    Hallo Michael,

    in der Heiratsurkunde/Danzig I steht das Geburtsdatum mit 03.08.1912 Rückenau. Er heiratet eine Marion Elisabeth Homeyer 1935 und wird 1942 wieder geschieden.

    Heiratsurkunde liegt auf meinem Rechner.

    Gruß
    Uwe

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    3,957

    Standard AW: Rückenau Geburtsurkunde

    Hallo Michael,

    möglicherweise kannst du ja mit den nachfolgenden Angaben noch etwas anfangen:

    HEIN in Rückenau
    -----------------
    o Peter HEIN, * 22.01.1870, † 04.06.1939
    ... Vater: Peter HEIN, * 25.07.1828, † 27.06.1911
    ... Mutter: Elisabeth QUAPP, * 25.09.1843, † 12.05.1919 (Vater: Heinrich QUAPP, Mutter: Cornelia NICKEL)
    ... Heirat der Eltern: 25.05.1863 Orlofferfelde

    heiratet am 08.04.1905 in Heubuden

    o Marie WIENS, * 01.12.1880, † 14.04.1909
    ... Vater: Julius WIENS
    ... Mutter: Catharine SIEMENS

    Die Kinder von Peter HEIN und Marie WIENS sind:

    - Helene, * 02.11.1905, ~ 22.03.1921, oo 03.10.1935 Artur Fieguth (Reimerswalde)
    - Erich, * 22.08.1907, ~ 11.06.1922, am 21.03.1938 Austritt aus der Kirche

    Peter HEIN heiratet ein zweites Mal am 26.04.1910 in Heubuden. Seine zweite Ehefrau ist:

    o Elise WIENS, * 18.06.1891
    ... Vater: Julius WIENS
    ... Mutter: Catharine SIEMENS

    Mit seiner zweiten Ehefrau hat Peter HEIN die KInder:

    - Kurt, * 18.07.1911, ~ 12.06.1927
    - Bruno, * 03.08.1912, ~ 03.06.1928
    - Max, † 13.02.1915
    - Liesbeth, * 05.11.1918, ~ 11.06.1933, verehelichte Gössmann (war bis Januar 1945 in Rückenau)
    - Edith, * 09.04.1921, ~ 16.06.1935


    Viele Grüße

    Peter

  8. #8
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    06.03.2016
    Beiträge
    24

    Themenstarter

    Standard AW: Rückenau Geburtsurkunde

    Vielen Dank für Eure Hilfe.
    Das ist die Familie die Ich suche.
    In welchem Archiv muss ich dafür Urkunden beantragen?
    Und welche Angaben muss ich machen?

    Gruß Michael

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    1,275

    Standard AW: Rückenau Geburtsurkunde

    Urkunde ist unterwegs. Bei grandma ist deine Familie zu finden.
    Einen schönen Tag!
    Uwe

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    3,957

    Standard AW: Rückenau Geburtsurkunde

    Hallo Michael,

    zu deinem Beitrag #8 folgende Hinweise:

    Die Quellenlage für Orte in Westpreussen kannst du durch Eingabe des Ortsnamens unter http://www.westpreussen.de/cms/ct/ortsverzeichnis.php finden.
    Für Personenstandsfälle innerhalb der Schutzfristen für personenbezogene Daten wendest du dich an das zuständige Standesamt, ansonsten an das jeweilige Archiv. Die Anschriften findest du ebenfalls unter der genannten Web-Seite.
    Du solltest dich entscheiden, ob du eine beglaubigte Abschrift (=Urkunde) oder eine unbeglaubigte Ablichtung aus dem Register haben möchtest. Das ist auch eine Kostenfrage. Außerdem birgt jedes 'Abschreiben' die Gefahr eins Fehlers.
    Minimale Angaben: Familienname, Vorname, Datum, Ort, Ereignis. Je mehr darüber hinaus, um so einfacher für den Suchenden, um so preisgünstiger für dich.

    Meine Angaben im Beitrag #7 stammen übrigens aus dem mennonitischen Kirchenbuch von Rosenort.


    Viele Grüße

    Peter

  11. #11
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    2,017

    Standard AW: Rückenau Geburtsurkunde

    Hallo

    Eine kleine Ergänzung zu Peters Daten aus #7
    o Peter HEIN * 22.01.1870, † 04.06.1939

    ... Vater: Peter HEIN, * 25.07.1828, † 27.06.1911
    Geburtsort: Mennoniten, Tiegenhof, Westpreussen
    Filmnummer: 208437
    >>>
    ... Vater: Johann HEIN, Mutter: Sara VAGT

    Eltern von Peter *1828 nur als INDEX, Ancestry




    Gruß Joachim
    Gruß Joachim

  12. #12
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    2,017

    Standard AW: Rückenau Geburtsurkunde

    Hallo Michael

    Die angesprochenen Eltern aus #11

    Johann HEIN menonitischer Einwohner aus Tiegenhof Sohn des verstorbenen Heinrich HEIN aus ...??.. heiratet mit 29 Jahren (*ca 1789)
    die Sara VOGT, Tochter des Jacob VOGT ..??...aus Tiegenhagen (hier als VOGT geschrieben)
    Trauung von Jacob Bergtholdt am 02.12.1818 Evangelische Kirche Tiegenhof (Kr. Marienburg)

    Gruß Joachim
    Gruß Joachim

  13. #13
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    2,017

    Standard AW: Rückenau Geburtsurkunde

    Zu #12

    ....Sohn des verstorbenen Heinrich Hein aus HABERHORST ......

    Joachim
    Gruß Joachim

  14. #14
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    2,017

    Standard AW: Rückenau Geburtsurkunde

    Also nochmal

    Bräutigam aus #11, Johann HEIN, 28 Jahre, *ca.1790
    Braut aus #11, Sara VOGT, 29 Jahre, *ca. 1789


    so

    Gruß Joachim

  15. #15
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    2,017

    Standard AW: Rückenau Geburtsurkunde

    Hallo,
    der Heiratseintrag, siehe #12, liegt auf meinem PC und kann auf Wunsch zugeschickt werden.
    PN mit E-Mail Adresse an mich.

    Gruß Joachim
    Gruß Joachim

  16. #16
    Forum-Teilnehmer Avatar von Peter von Groddeck
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    47574 Goch
    Beiträge
    1,215

    Standard AW: Rückenau Geburtsurkunde

    Hallo,
    da eine meiner Kusinen auch den Namen HEIN in ihrer Ahnenliste hat, habe ich sie gebeten, mir ihre Vorfahren HEIN zu schicken. Vielleicht ist etwas passendes dabei.
    Gruß Peter

    Christian Gabriel HEIN, * Heiligenstedt 1711, † Danzig 23.2.1786, Ꚙ Barbara Justina KRAPP,* Danzig Dez. 1726, Danzig 27.5.1788


    Sohn:
    Johann Christian HEIN, getauft Danzig 21.8.1756, Stadtchirug in Danzig, Ꚙ Stüblau (Danziger Niederung) 22.6.1784 Adelgunde Susanne HOLLSCHUCH, * Wossitz (Danziger Niederung) 22.11.1760, Danzig 28.3.1832

    Sohn:
    Dr. med. Johann Karl HEIN, * Danzig 9.10.1790, Danzig 9.10.1790, Kgl. Preuß. Sanitätsrat, Ꚙ Danzig 22.11.1820 Charlotte Euphrosine Elisabeth WERNSDORF, * Danzig 5.12.1792, Danzig 21.2.1870

    Tochter:
    Julie Charlotte Luise HEIN * Danzig 14.7.1827, Potsdam 7.12.1896, Ꚙ Danzig 25.2.1850 Karl-Heinrich von GRODDECK, * Breslau 14.6.1887, Berlin 14.6.1887, Kgl. Preuß. Justizrat in Marienwerder
    Tue recht und scheue niemand.

  17. #17
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    06.03.2016
    Beiträge
    24

    Themenstarter

    Standard AW: Rückenau Geburtsurkunde

    Euch allen vielen Dank für Eure Hilfe.
    Gruß Michael

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •