Ergebnis 1 bis 28 von 28

Thema: Erinnerungen an Pawel Adamowicz

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von Uschi Danziger
    Registriert seit
    28.10.2018
    Ort
    77656 Offenburg
    Beiträge
    193

    Standard Erinnerungen an Pawel Adamowicz

    Liebe Forumer,

    heute wird in gdansk.pl ein Film über die öffentlichen Tätigkeiten vom verstorbenen Präsidenten veröffentlicht:

    https://www.gdansk.pl/wiadomosci/zob...wicza,a,137126
    deutsch:
    https://translate.google.com/transla...a%2Ca%2C137126
    englisch:
    https://translate.google.com/transla...a%2Ca%2C137126

    Viele Grüße

    Uschi Danziger

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Uschi Danziger
    Registriert seit
    28.10.2018
    Ort
    77656 Offenburg
    Beiträge
    193

    Themenstarter

    Standard AW: Erinnerungen an Pawel Adamowicz

    Liebe Forumer,

    wer interessiert sich für das neueste Buch (PDF-Datei) von Pawel Adamowicz "Gdansk jako wspolnota" (polnisch)?
    Meldet Euch bei mir über PN oder meine E-Mail-Adresse.

    Viele Grüße

    Uschi Danziger

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,465

    Standard AW: Erinnerungen an Pawel Adamowicz

    Ich finde, auch Straßen- oder Platznamen können an besondere Persönlichkeiten erinnern.

    Nach Berichten von gdansk.pl ist in Prag geplant, eine Straße nach Paweł Adamowicz zu benennen, und in Kaliningrad (Königsberg) ist beabsichtigt, einem geeigneten Platz den Namen des in dieser Stadt besonders verehrten Bürgermeisters von Danzig zu geben. - Hier verlinkt die betreffenden Berichte:

    - Prag
    > https://www.gdansk.pl/wiadomosci/pra...ulice,a,136077 (polnisch),
    > https://translate.google.com/#view=h...e%2Ca%2C136077 (deutsch),
    - https://translate.google.com/transla...e%2Ca%2C136077 (englisch).

    - Kaliningrad
    > https://www.gdansk.pl/wiadomosci/kal...a-tak,a,136906 (polnisch),
    > https://translate.google.com/transla...k%2Ca%2C136906 (deutsch),
    > https://translate.google.com/transla...k%2Ca%2C136906 (englisch).

    Gruß Ulrich

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,465

    Standard AW: Erinnerungen an Pawel Adamowicz

    Jetzt steht fest, dass die Promenade in einem der beliebten Prager Parks nach Paweł Adamowicz benannt wird. Die Zeremonie dieser Namensgebung soll am 4. Juni 2019, dem 30. Jahrestag des „fundamentalen Wahlerfolgs der polnischen Solidarnosc-Bewegung“ erfolgen.

    Näheres hierzu zeigen diese verlinkten Seiten:

    > https://www.gdansk.pl/wiadomosci/pro...anska,a,141034 (polnisch),
    > https://translate.google.com/transla...a%2Ca%2C141034 (deutsch),
    > https://translate.google.com/transla...a%2Ca%2C141034 (englisch).

    > https://www.radio.cz/de/rubrik/nachr...buergermeister .
    > https://translate.google.com/transla...11&prev=search .

    Gruß Ulrich

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,465

    Standard AW: Erinnerungen an Pawel Adamowicz

    Ergänzung zu #4:

    Zum 4. Juni 2019 hier der aktuelle Artikel von gdansk.pl in verlinkter deutscher Google-Übersetzung, der über die betr. Veranstaltungen in Danzig berichtet:

    > https://translate.google.com/transla...o%2Ca%2C140920 .

    Ulrich

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von Uschi Danziger
    Registriert seit
    28.10.2018
    Ort
    77656 Offenburg
    Beiträge
    193

    Themenstarter

    Standard AW: Erinnerungen an Pawel Adamowicz

    Hallo, Forumer,

    zum Gedenken an den verstorbenen Danziger Oberbürgermeisters Pawel Adamowicz wurde anlässlich des Europäischen Ausschusses der Regionen in Brüssel eine Gedenktafel enthüllt und der Raum des Sitzes erhielt den Namen von Adamowicz. Heute erschien ein Bericht darüber:

    https://www.gdansk.pl/wiadomosci/paw...kseli,a,143376
    deutsch
    https://translate.google.com/transla...i%2Ca%2C143376

    Uschi Danziger

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,465

    Standard AW: Erinnerungen an Pawel Adamowicz

    Guten Abend zusammen,

    nachdem nun auch mit dieser Tafel (> https://www.gdansk.pl/download/2019-04/126052.jpg ) im zugleich nach ihm benannten Foyer des in #6 genannten Ausschusses (AdR [engl. CoR] > https://de.wikipedia.org/wiki/Europ%...s_der_Regionen ) Paweł Adamowicz' gedacht wird und dies auch andernorts bereits geschah (siehe dazu #3 und #4), erhebt sich die Frage, was man in Danzig zum besonderen Gedenken an seinen großartigen Präsidenten plant. Bisher wurde dazu, soweit ich informiert bin, noch nichts öffentlich geäußert, bis zu einer Medienmeldung, dass man sich hier, wegen der besonderen Bedeutung für Danzig, damit bewusst Zeit zum Überlegen nehme. Ich bin auf die schließliche Entscheidung gespannt und frage mal in die Runde, welchen Vorschlag Ihr dazu einbringen würdet.
    (Mein Vorschlag wäre, den Kohlenmarkt [Targ Węglowy], der auch mal Theaterplatz hieß, nach Paweł Adamowicz zu nennen: Plac Pawła Adamowicza [Paweł-Adamowicz-Platz] und dort später ein Denkmal für Danzigs geliebten Präsidenten zu errichten. Alternativ käme für mich entsprechend ein anderer geeigneter Platz in der Nähe der Mordtat in Frage. Und außerdem wäre für mich selbstverständlich, Paweł Adamowicz posthum die Ehrenbürgerwürde der Stadt Danzig zu verleihen.)

    Viele Grüße
    Ulrich

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,465

    Standard AW: Erinnerungen an Pawel Adamowicz

    Hier noch ein Nachtrag zu Uschis Beitrag #6:

    Heute wird von gdansk.pl TV zusätzlich dieses Video der Ehrung von Paweł Adamowicz im AdR-Foyer in Brüssel gezeigt (15:46): ► https://www.gdansk.pl/tv/foyer-im-pa...rukseli,v,1658 .

    Es sprechen (alle 3 in Englisch): Karl-Heinz Lambertz, Präsident des AdR; Aleksandra Dulkiewicz, Bürgermeisterin von Danzig, und Magdalena Adamowicz, die Witwe; abschließend (in Polnisch mit englischer Simultanübersetzung) Mieczysław Struk, Marschall der Woiwodschaft Pommern. Dazwischen ist die Enthüllung der in #7 gezeigten Ehrentafel zu sehen.

    Ulrich

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von Uschi Danziger
    Registriert seit
    28.10.2018
    Ort
    77656 Offenburg
    Beiträge
    193

    Themenstarter

    Standard AW: Erinnerungen an Pawel Adamowicz

    Hallo, Forumer,

    Timothy Snyder „Über Tyrannei – zwanzig Lektionen für den Widerstand“
    Bekannte Persönlichkeiten lesen Auszüge aus o.g. Buch in Oliwer Rathaus der Kultur

    https://www.gdansk.pl/wiadomosci/mag...ranii,a,143593
    deutsch
    https://translate.google.com/transla...i%2Ca%2C143593

    Uschi Danziger

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,465

    Standard AW: Erinnerungen an Pawel Adamowicz

    Auch Breslau (Wrocław) gedenkt ehrend Paweł Adamowicz:
    Dort wird für ihn eine Rotbuche gepflanzt, und ein Platz wird nach ihm benannt.

    Quelle:
    > https://www.gdansk.pl/wiadomosci/drz...ienia,a,144012 (polnisch),
    > https://translate.google.com/transla...a%2Ca%2C144012 (deutsch).

    Ulrich

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,465

    Standard AW: Erinnerungen an Pawel Adamowicz

    Heute wurde im Rathaus von Waldenburg/Niederschlesien (Walbrzych > https://de.wikipedia.org/wiki/Wa%C5%82brzych ) eine Bildtafel zur Erinnerung an Paweł Adamowicz enthüllt. Siehe hierzu:

    > https://www.gdansk.pl/wiadomosci/paw...zychu,a,144425 (polnisch),
    > https://translate.google.com/transla...u%2Ca%2C144425 (deutsch).

    Ulrich

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von kallepirna
    Registriert seit
    15.07.2014
    Ort
    Liebstadt
    Beiträge
    66

    Standard AW: Erinnerungen an Pawel Adamowicz

    Ich finde es gut das man seiner in vielen Städten Polens Gedenkt, somit wird er nicht vergessen. mfg.kallepirna

  13. #13
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,465

    Standard AW: Erinnerungen an Pawel Adamowicz

    Heute erhielt Paweł Adamowicz in der Regionalversammlung der Woiwodschaft Pommern posthum den Ehrenorden für Verdienste um die Woiwodschaft Pommern. Magdalena Adamowicz, seine Witwe, nahm diese höchste lokale Auszeichnung für ihren ermordeten Mann entgegen. Bei dieser Verleihung waren auch die Eltern und der Bruder von Paweł Adamowicz zugegen.

    Hier verlinkt der ausführliche Bericht von gdansk.pl vom 25.04.2019 mit dem Titel "Danke, Paweł, für Deine Arbeit":

    > https://www.gdansk.pl/wiadomosci/dzi...morza,a,144574 polnisch),
    > https://translate.google.com/transla...a%2Ca%2C144574 (deutsch),
    > https://translate.google.com/transla...a%2Ca%2C144574 (englisch).

    Ulrich

  14. #14
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,465

    Standard AW: Erinnerungen an Pawel Adamowicz

    https://www.gdansk.pl/download/2019-04/126951.jpg

    Seit dem 30. April wird am Zaun des Parks von Oliva mit 24 großformatigen Fotografien, die Danzigs Bürgermeister Paweł Adamowicz charakteristisch bei besonderen Aktionen seiner Amtstätigkeit zeigen, an den am 14. Januar auf tragische Weise Verstorbenen erinnert. Heute, am 4. Mai, wurde um 13 Uhr diese ehrende Ausstellung am Haupteingang zum Park von Oliva offiziell eröffnet. Die Ausstellung läuft bis zum 31. Mai 2019.

    Hier verlinkt der aktualisierte Bericht von gdansk.pl dazu:

    > https://www.gdansk.pl/wiadomosci/gda...wskim,a,144791 (polnisch),
    > https://translate.google.com/transla...m%2Ca%2C144791 (deutsch),
    > https://translate.google.com/transla...m%2Ca%2C144791 (englisch).

    Ulrich

  15. #15
    Forum-Teilnehmer Avatar von Uschi Danziger
    Registriert seit
    28.10.2018
    Ort
    77656 Offenburg
    Beiträge
    193

    Themenstarter

    Standard AW: Erinnerungen an Pawel Adamowicz

    Hallo, Forumer,

    am 5.05.19 erschien ein Artikel in gdansk.pl über „Czasopismo 30 dni“ (Zeitschrift 30 Tage. Persönlichkeiten aus der polnischer Wissenschaft, Politik und Kultur schreiben über den Danziger Präsidenten.)
    Ich finde, es wäre gut, diesen Artikel noch ins Forum zu stellen.
    Zuerst wird das Buch von Pawel Adamowicz „Gdansk jako wspolnota“ „Danzig als Gemeinschaft“
    erwähnt und zum Öffnen reingestellt. Das im Oktober 2018 veröffentlichte Buch bedeutet für die Danziger eine Art `Erinnerungen des Präsidenten sowie auch sein Testament`.
    U.a. hat er sich gefragt „Hat sich meine Vision von Danzig Anno Domini 2008 erfüllt? …
    Danzig ist eine offene Stadt und ich möchte noch freundlicher werden zu allen, die ein Zuhause suchen und Sicherheit und Respekt benötigen.
    Erwähnt wird auch das zum Druck stehende Buch von Journalist Roman Daszczynski „Adamowicz. Prawdziwa historia“ (Adamowicz. Die wahre Geschichte.)

    Weiter äußern sich einige Persönlichkeiten u.a.a. Donald Tusk über Pawel Adamowicz.

    https://www.gdansk.pl/wiadomosci/cza...ltury,a,144957
    deutsch
    https://translate.google.com/transla...y%2Ca%2C144957
    englisch
    https://translate.google.com/transla...y%2Ca%2C144957

    Liebe Grüße

    Uschi Danziger

  16. #16
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,465

    Standard AW: Erinnerungen an Pawel Adamowicz

    Paweł Adamowicz posthum Ehrenbürger der polnischen Stadt Białystok

    Am Freitagnachmittag, dem 28. Juni 2019, wurde im Branicki-Palast von Białystok an Paweł Adamowicz posthum der Titel des Ehrenbürgers der Stadt Białystok verliehen. Seine Witwe, Magdalena Adamowicz, nahm die Ehrenurkunde entgegen.

    Der folgende verlinkte gdansk.pl-Artikel berichtet darüber:
    > https://www.gdansk.pl/wiadomosci/paw...azany,a,149513 (polnisch),
    > https://translate.google.com/transla...y%2Ca%2C149513 (deutsch),
    > https://translate.google.com/transla...y%2Ca%2C149513 (englisch).

    Dieser Artikel zeigt in einem Video (55') den vollständigen Verlauf dieser beeindruckenden Ehrung. Es lohnt, an diesem Ereignis virtuell teilzunehmen, wobei erst hinreichende polnische Sprachkenntnisse diese Teilnahme voll erleben lassen.

    Vielleicht kann Uschi Danziger denjenigen von uns, die wir nicht diese Sprachkenntnisse haben, kurz den Inhalt der verschiedenen Ansprachen erläutern. Wäre schön.

    Viele Grüße
    Ulrich

  17. #17
    Forum-Teilnehmer Avatar von Uschi Danziger
    Registriert seit
    28.10.2018
    Ort
    77656 Offenburg
    Beiträge
    193

    Themenstarter

    Standard AW: Erinnerungen an Pawel Adamowicz

    Hallo, Forumer, lieber Ulrich,

    die Atmosphäre war sehr feierlich und ernst.
    An den Stimmen der Redner konnte man erkennen, dass sie emotional gerührt waren.
    Natürlich wurde nicht die ganzen Reden in diesem gdansk.pl-Artikel reingestellt. Das ist schade. So möchte ich noch etwas übersetzen:

    Der Präsident der Stadt Bialystok, Tadeusz Truskolaski erwähnte, dass Pawel Adamowicz sein junges Leben der öffentlichen Arbeit geopfert hat. Er erzählte auch über mehrere persönliche Treffen mit P. Adamowicz wie z.B. die Treffen in Brüssel. Die Töchter haben einmal den Vater begleitet, da konnte man beobachten, wie er sich liebevoll um sie gekümmert hat.
    Truskolaski erzählte auch das persönliche Erlebnis in Danzig als er bei seinen Verwandten in Gdingen war und sie alle zum Sarg hingefahren sind, um P. Adamowicz die letzte Ehre zu erweisen. Sie standen wie viele Tausende Danziger stundenlang in der Schlange vor dem Sarg. Das nannte er „die Belohnung der Danziger für die Arbeit des Präsidenten: Die Danziger haben sich nach seinem Tod bei ihm mit dem gleichen guten Herzen, wie sein gewesen war, bedankt.“
    „P. Adamowicz hat sechs mal das Vertrauen der Danziger gewonnen. Er hat uns ein Testament überlassen, das sich sich 2 Tage vor seinem Tod in einem Schreiben zu den geplanten Feierlichkeiten zum 30-jährigen Jubiläum der zum Teil freien Wahlen 1989 am 4. Juni befand. Wir fühlten uns gestärkt, das Testament zu erfüllen.“

    Alexandra Dulkiewicz erwähnte, dass Danzig am Ende der sehr schwierigen Geschichte nach dem Krieg eine monokulturelle und monovisuelle Stadt gewesen war. „Wir haben aber das Meer, den Hafen und wir haben die Offenheit. P. Adamowicz war ein Mensch, der die Karte für Offenheit gewählt hat, was Danzig betrifft. Das war kein billiges politisches Effekt. P. Adamowicz war davon überzeugt, dass die Menschen alle gleich sind. Er glaubte sehr daran, und er schätzte die Werte eines Menschen.
    Ich hatte das Glück, mit dem Präsidenten Adamowicz einige schöne Jahre zusammen zu arbeiten.
    Wir Mitarbeiter sprechen oft über das Erbe unseres Präsidenten. Worüber sich P. Adamowicz am meisten freuen würde, ist für unsere Verantwortung, unsere eigene, die für den Nächsten. Was halten wir von uns selber, von den Nachbarn, Kolleginnen und Kollegen bei der Arbeit. Unser Chef hat an eine bessere Stadt Danzig und an ein besseres Polen geglaubt. Dass es die Möglichkeit gibt. Aber wir alle müssen bei uns selber anfangen, besser zu werden.
    Und so war sein Weg im Dienste der Öffentlichkeit. Ich denke, bei dieser Gelegenheit heute, bei der Auszeichnung P. Adamowicz zum Ehrenbürger der Stadt Bialystok,... sollten wir uns entscheiden, dass wir besser sein wollen für den anderen Menschen. Sie werden dann sehen, dass wir in einem besseren Polen leben werden.“

    Uschi Danziger

  18. #18
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,465

    Standard AW: Erinnerungen an Pawel Adamowicz

    Danke, liebe Uschi, dass Du uns in #17 freundlicherweise mit Deinen guten Polnischkenntnissen die im Video zu #16 zu hörenden Ansprachen des Bürgermeisters von Bialystok und der Bürgermeisterin von Danzig ins Deutsche übersetzt hast.

    Viele Grüße
    Ulrich

  19. #19
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,465

    Standard AW: Erinnerungen an Pawel Adamowicz

    Am 14. Juli 2019, genau ein halbes Jahr nach dem tragischen Tod von Paweł Adamowicz, findet zu seinem Gedenken in der Marienkirche ein besonderes Konzert u.a. mit Textbeiträgen aus dessen Büchern statt. - Genaueres hierzu habe ich als aktuelle Termin-Info in unserem Forum "Forum-News / Termine" gepostet (> http://forum.danzig.de/showthread.ph...2%3B-Adamowicz ).

    Ulrich

  20. #20
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,465

    Standard AW: Erinnerungen an Pawel Adamowicz

    Guten Tag zusammen,

    heute, am Tag nach dem in #19 hingewiesenen Gedenkkonzert in der Marienkirche, berichtet gdansk.pl darüber ausführlich und mit vielen Bildern. Dadurch wird dem Leser und Betrachter nachträglich eine virtuelle Teilnahme an diesem besonderen Konzert ermöglicht.

    Hier verlinkt der betr. gdansk.pl-Bericht:
    > https://www.gdansk.pl/wiadomosci/gda...czowi,a,150730 (polnisch),
    > https://translate.google.com/transla...i%2Ca%2C150730 (deutsch),
    > https://translate.google.com/transla...i%2Ca%2C150730 (englisch).

    Ulrich

    PS:
    Das letzte Bild vor der laufenden Bilderreihe zeigt in der vordersten Bank links die Eltern sowie rechts die Witwe und die jüngere Tochter von Paweł Adamowicz. In der Mitte dazwischen sitzt eine Dame in hellerer Garderobe, die in ihren Händen eine Tasche hält. Diese Dame wird im Text nicht erwähnt. Deshalb meine Frage: Weiß jemand von Euch, wer diese Dame ist? Ggf. wäre ich für eine Auskunft dankbar.

  21. #21
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,465

    Standard AW: Erinnerungen an Pawel Adamowicz

    Bronzeskulptur eines Löwen in Oliva enthüllt zum Gedenken an Paweł Adamowicz

    Gestern, am Sonntag, dem 11. August 2019, wurde am Saltzmann*)-Herrenhaus (ul. Opacka 12, früher Saltzmannstraße) neben dem Park in Oliva zum Gedenken an Paweł Adamowicz die Bronzeskulptur eines Löwen enthüllt.

    Näheres dazu hier (mit Video und Bilderserie zur Zeremonie):

    > https://www.gdansk.pl/wiadomosci/lew...zezba,a,152436 (polnisch),
    > https://translate.google.com/transla...a%2Ca%2C152436 (deutsch),
    > https://translate.google.com/transla...a%2Ca%2C152436 (englisch).

    Ulrich

    *) https://translate.google.com/transla...GEORG_NICOLAUS

  22. #22
    Forum-Teilnehmer Avatar von Uschi Danziger
    Registriert seit
    28.10.2018
    Ort
    77656 Offenburg
    Beiträge
    193

    Themenstarter

    Standard AW: Erinnerungen an Pawel Adamowicz

    Hallo, Forumer,

    vor 2 Jahren hat Pawel Adamowicz für die Armenier ein Hauptquartier in ul. Mariacka eröffnet.
    Bei der Einweihung sagte er: „Der neue Sitz ist eine weitere Bestätigung dafür, dass Danzig eine Stadt ist, offen für neue Ankömmlinge. Das Ereignis inspiriert uns in vielerlei Hinsicht.“
    Am 13.08.19 haben die Armenier seiner gedenkt.

    https://www.gdansk.pl/wiadomosci/uro...ansku,a,152781
    deutsch:
    https://translate.google.com/transla...u%2Ca%2C152781
    englisch:
    https://translate.google.com/transla...u%2Ca%2C152781

    Uschi Danziger

  23. #23
    Forum-Teilnehmer Avatar von Uschi Danziger
    Registriert seit
    28.10.2018
    Ort
    77656 Offenburg
    Beiträge
    193

    Themenstarter

    Standard AW: Erinnerungen an Pawel Adamowicz

    Hallo, Forumer,

    die Nobelpreisträgerin von 2018 Olga Tokarczuk hat sich auf dem internationalen Forum zu der Ermordung von Pawel Adamowicz geäußert. Kurz nach seinem Tod wurden ihre Kommentare in ´Die Zeit´ und ´The New York Times´ veröffentlicht. Den Text können Sie im folgenden Bericht von danzig.pl lesen:

    https://www.gdansk.pl/wiadomosci/olg...wicza,a,156449
    deutsch:
    https://translate.google.com/transla...a%2Ca%2C156449
    englisch:
    https://translate.google.com/transla...a%2Ca%2C156449

    Uschi Danziger

  24. #24
    Forum-Teilnehmer Avatar von Uschi Danziger
    Registriert seit
    28.10.2018
    Ort
    77656 Offenburg
    Beiträge
    193

    Themenstarter

    Standard AW: Erinnerungen an Pawel Adamowicz

    Hallo, Forumer,

    ein neues Buch wurde dem ehemaligen Bürgermeister Pawel Adamowicz gewidmet mit dem Titel:„Solidarität in der Entwicklung: Gdansk – Polen – Europa – Welt“. Unter dieser Überschrift wird auch ein Kongress in Danzig in Mai 2020 stattfinden.
    Drei Ideen wurden hier genannt: soziale Solidarität, Gerechtigkeit zwischen den Generationen und Territorien, sowie das Recht auf Lebensqualität und Entwicklung.
    Das Buch beinhaltet Ausschnitte aus den beiden Büchern von Pawel Adamowicz und Äußerungen vieler Persönlichkeiten aus Politik und Kultur, die ebenfalls Autoren des Buches sind.
    Es wird auch als PDF-Datei in gdansk.pl angeboten.

    https://www.gdansk.pl/wiadomosci/jak...resie,a,156271
    deutsch:
    https://translate.google.com/transla...e%2Ca%2C156271
    englisch:
    https://translate.google.com/transla...e%2Ca%2C156271

    Uschi Danziger

  25. #25
    Forum-Teilnehmer Avatar von Uschi Danziger
    Registriert seit
    28.10.2018
    Ort
    77656 Offenburg
    Beiträge
    193

    Themenstarter

    Standard AW: Erinnerungen an Pawel Adamowicz

    Hallo, Forumer,

    das Demokratieforum von Athen hat am 10.10.2019 Pawel Adamowicz einen Preis verliehen, den seine Witwe Magdalena Adamowicz entgegennahm. Der Preis wurde vom Präsidenten von Athen, Kostas Bakojannis in Begleitung von Donald Tusk überreicht.
    Veranstalter des Demokratieforums ist die Redaktion der New York Times, Schirmherr des Generalsekretärs der Vereinten Nationen.
    Magdalena Adamowicz zitierte u.a. in ihrer Rede Albert Einstein, der sagte „Jeder wird als Individuum geachtet, aber niemand vergöttert“.

    https://www.gdansk.pl/wiadomosci/ate...wicza,a,156487
    deutsch:
    https://translate.google.com/transla...a%2Ca%2C156487
    englisch:
    https://translate.google.com/transla...a%2Ca%2C156487

    Uschi Danziger

  26. #26
    Forum-Teilnehmer Avatar von Uschi Danziger
    Registriert seit
    28.10.2018
    Ort
    77656 Offenburg
    Beiträge
    193

    Themenstarter

    Standard AW: Erinnerungen an Pawel Adamowicz

    ICORN ist ein Zusammenschluss von Städten aus der ganzen Welt, die sich für die Wahrung der Meinungs- und Schriftfreiheit einsetzen und aus politischen Gründen verfolgt werden.

    Pawel Adamowicz City Courage Award – so heißt der offizielle Name des Preises, der ab 2020 verliehen wird. Am 17.10.2019 während der Frankfurter Buchmesse 2019 wurde die Verleihung eines internationalen Preises bekannt gegeben, und zwar für Städte, Einzelpersonen und Organisationen, die ICORN (International Cities of Refugee Network) unterstützen.

    https://www.gdansk.pl/wiadomosci/mie...icorn,a,156973
    deutsch:
    https://translate.google.com/transla...n%2Ca%2C156973
    englisch:
    https://translate.google.com/transla...n%2Ca%2C156973

    Uschi Danziger

  27. #27
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,465

    Standard AW: Erinnerungen an Pawel Adamowicz

    In Vertretung von Uschi Danziger, die z.Z. nicht online sein kann, informiere ich in dem von ihr gestarteten Thread nachfolgend über weitere Ehrungen für Paweł Adamowicz:

    - 24.10.2019 Ehrenpreis Sérgio Vieira de Mello, posthum verliehen in Krakau:
    > https://www.gdansk.pl/wiadomosci/hon...wicza,a,157404 (polnisch),
    > https://translate.google.com/transla...a%2Ca%2C157404 (deutsch).

    - 28.10.2019 Verleihung posthum der Medaille des Fürsten Mściwoj II vom Danziger Stadtrat während dessen Sondersitzung im Artushof:
    > https://www.gdansk.pl/wiadomosci/paw...anska,a,157658 (polnisch),
    > https://translate.google.com/transla...a%2Ca%2C157658 (deutsch).

    - 2. November 2019 Gedenken zu seinem 54. Geburtstag an Allerseelen in der Marienkirche:
    > https://www.gdansk.pl/wiadomosci/zad...wicza,a,157954 (polnisch),
    > https://translate.google.com/transla...a%2Ca%2C157954 (deutsch).

    Ulrich

  28. #28
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,465

    Standard AW: Erinnerungen an Pawel Adamowicz

    Eine musikalische Erinnerung an Paweł Adamowicz ("The Sound Of Silence") kommt am 16. Juni 2020 in die Ergo Arena nach Danzig:

    > https://www.gdansk.pl/wiadomosci/sly...-roku,a,158031 (polnisch),
    > https://translate.google.com/transla...u%2Ca%2C158031 (deutsch),
    > https://translate.google.com/transla...u%2Ca%2C158031 (englisch).

    Ulrich

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •