+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 51 bis 63 von 63

Thema: Auswanderung/Zurückwanderung der Fam. Tetzlaff von Jekaterinoslaw/Jamburg/Ebenf

  1. #51
    Forum-Teilnehmer Avatar von NOWYSTAW
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Haltern am See
    Beiträge
    201

    Themenstarter

    Standard AW: Auswanderung/Zurückwanderung der Fam. Tetzlaff von Jekaterinoslaw/Jamburg/E

    Hallo Peter!

    Ich danke dir, daß du so geduldig bist! Ich weiß, ich bin im Moment am "graben" und manchmal nervig.

    Also, ich würde sagen, es handelt sich hier um ein und den selben Ort. Es handelt sich hier um Vater, Mutter, zwei Söhne. Daten: Mutter*1885 Ebenfeld, Vater* 1885 Ebenfeld Standesamt Marienheim, erster Sohn * 1909 Ebenfeld Jekaterinoslaw Kolonie Jamburg Ljubimowka, zweiter Sohn * 1914 Marienheim.

    Klar, alles unterschiedliche Ortsangaben, aber meiner Meinung nach doch ein und der selbe Ort.
    Die Familie muss ca. 1918 mit ihren kleinen Kindern ( 9 + 4 Jahre alt) ausgewandert sein. Denn das dritte Kind (Tochter Else) ist dann 1921 in Neuteich geboren.

    LG. Marion!
    Alles hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde; Bibeltext Pred 3,1-22

  2. #52
    Forum-Teilnehmer Avatar von NOWYSTAW
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Haltern am See
    Beiträge
    201

    Themenstarter

    Standard AW: Auswanderung/Zurückwanderung der Fam. Tetzlaff von Jekaterinoslaw/Jamburg/E

    Aber, Peter, die Karte ist sehr schön und sie ist es wert, in mein Ahnenbuch aufgenommen zu werden!
    Ganz lieb von dir!

    LG. Marion!
    Alles hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde; Bibeltext Pred 3,1-22

  3. #53
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    1,972

    Standard AW: Auswanderung/Zurückwanderung der Fam. Tetzlaff von Jekaterinoslaw/Jamburg/E

    Hallo Marion,
    Hallo Peter,
    hab ich jetzt eine Schwäche euch zu folgen?

    Klärt mich mal auf. Mir geht es zu durcheinander.

    Ich beziehe mich mal auf Peters Aussage in #50 Punkt 1und 2
    Zitat: "1. Sterbeeintrag zu Johann Tetzlaff, * 31.12.1884: geboren in Ebenfeld/Standesamt Marienheim."
    Peter hast du dich da in der Jahreszahl verschrieben, statt 1885, 1884 geschrieben?
    Der Tag 31.12. stimmt. Dann könnte dieser Johann Tetzlaff der UrUrGroßvater sein.
    Wo ist denn der Sterbeeintrag?
    Ich finde nicht hier im Thread oder in dem Anderen, wann Johann Tetzlaff *1885 gestorben ist.

    > der Johann Tetzlaff, * 31.12.1884, oder doch 1885, kann durchaus der Vater des Johann Tetzlaff *12.09.1909 sein.
    Der Erstgeborene Sohn bekam oft den Vornamen des Vaters.

    Geh ich hier völlig irre?
    Gruß Joachim

  4. #54
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    3,942

    Standard AW: Auswanderung/Zurückwanderung der Fam. Tetzlaff von Jekaterinoslaw/Jamburg/E

    Hallo Joachim,

    von Marion hatte ich eine Sterbeurkunde erhalten, auf der als Geburtsdaten die von mir Beitrag #50 unter Punkt 1. genannten Daten stehen.


    Hallo Marion,

    wenn du der von dir im Beitrag #51 geäußerten Meinung bist, dann hat es m.E. für mich keinen Sinn mehr, hierzu etwas beizutragen.


    Viele Grüße

    Peter

  5. #55
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    1,972

    Standard AW: Auswanderung/Zurückwanderung der Fam. Tetzlaff von Jekaterinoslaw/Jamburg/E

    Hallo Peter,
    danke für deine Aufklärung.

    Fazit: Dann stimmt die Geburtsangabe, *31.12.1885, in #45 von Marion nicht.

    Einen schönen Abend
    Gruß Joachim

  6. #56
    Forum-Teilnehmer Avatar von NOWYSTAW
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Haltern am See
    Beiträge
    201

    Themenstarter

    Standard AW: Auswanderung/Zurückwanderung der Fam. Tetzlaff von Jekaterinoslaw/Jamburg/E

    Joachim, Tschuldigung, Tippfehler meinerseits! Anna geboren 1885 und Johann geboren 1884.
    Alles hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde; Bibeltext Pred 3,1-22

  7. #57
    Forum-Teilnehmer Avatar von NOWYSTAW
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Haltern am See
    Beiträge
    201

    Themenstarter

    Standard AW: Auswanderung/Zurückwanderung der Fam. Tetzlaff von Jekaterinoslaw/Jamburg/E

    Guten Abend Peter!

    Ich suche doch doch den Standort der Ortschaft Ebenfeld/Marienheim/Jekaterinoslaw/Kolonie Jamburg Ljubimowka (Geburtsort von Vater, Mutter und 2 Söhne Tetzlaff).
    Es gibt etliche Ebenfeld's und etliche Marienheim.
    Auf deiner Karte ist. Jekaterinoslaw, Jamburg und Ljubimowka zu sehen. Ebenfeld und Marienheim ist nicht geschrieben.

    Ich denke, näher kommt man aber nicht dran. Entweder ist es die Ortschaft auf deiner Karte in # 50 oder eben in Taganrog. Entfernung von
    einander ca. 500 km glaube ich.

    Es wird ein Rätsel bleiben.

    Vielen Dank für deine Bemühungen und Hilfen!

    LG. Marion!
    Alles hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde; Bibeltext Pred 3,1-22

  8. #58
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    3,942

    Standard AW: Auswanderung/Zurückwanderung der Fam. Tetzlaff von Jekaterinoslaw/Jamburg/E

    Guten Abend, Marion!

    Wenn du der Meinung bist, dass es sich um ein und denselben Ort handelt, dann ist das dein Glaube - eine Erklärung dazu habe ich nicht finden können und gegen den Glauben an eine Sache komme ich nicht an.


    Viele Grüße

    Peter

  9. #59
    Forum-Teilnehmer Avatar von NOWYSTAW
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Haltern am See
    Beiträge
    201

    Themenstarter

    Standard AW: Auswanderung/Zurückwanderung der Fam. Tetzlaff von Jekaterinoslaw/Jamburg/E

    Ja, aber Peter, diese vier Menschen, zwei Erwachsene, zwei Kinder, sind doch nicht an verschiedenen Orten geboren, das ergibt doch gar keinen Sinn.
    Irgendwie reden wir aneinander vorbei, Peter.

    LG. Marion!
    Alles hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde; Bibeltext Pred 3,1-22

  10. #60
    Forum-Teilnehmer Avatar von NOWYSTAW
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Haltern am See
    Beiträge
    201

    Themenstarter

    Standard AW: Auswanderung/Zurückwanderung der Fam. Tetzlaff von Jekaterinoslaw/Jamburg/E

    Es handelt sich hierbei doch um eine zusammengehörige Familie, die Eltern werden sich in ihrem Geburtsort kennengelernt haben und dort sind eben auch die beiden Kinder geboren. Daraus schließe ich doch, daß es ein und dasselbe Ebenfeld ist.
    Und diesen speziellen Ort habe ich noch nicht gefunden.
    Die Schwierigkeit liegt meiner Meinung da, dass Ebenfeld in Verbindung mit Marienheim nicht zu finden ist.

    Ich wünsche noch einen schönen Abend und bedanke mich für die Nachforschungen, Peter!

    LG. Marion!
    Alles hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde; Bibeltext Pred 3,1-22

  11. #61
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1,747

    Standard AW: Auswanderung/Zurückwanderung der Fam. Tetzlaff von Jekaterinoslaw/Jamburg/E

    Hallo zusammen,

    ich „steige“ durch diesen Thread eigentlich nicht so recht durch, aber vielleicht kann dies hier weiter helfen:
    https://www.ghv-luedenscheid.de/down...05.04.1997.pdf
    Viele Grüße Frank

  12. #62
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1,747

    Standard AW: Auswanderung/Zurückwanderung der Fam. Tetzlaff von Jekaterinoslaw/Jamburg/E

    ...man sollte hier die Seite 7 beachten
    Viele Grüße Frank

  13. #63
    Forum-Teilnehmer Avatar von NOWYSTAW
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Haltern am See
    Beiträge
    201

    Themenstarter

    Standard AW: Auswanderung/Zurückwanderung der Fam. Tetzlaff von Jekaterinoslaw/Jamburg/E

    Guten Tag Frank!

    Vielen Dank für den Link!

    In diesem Thread geht's um die Standortbestimmung Ebenfeld/Ukraine.

    Einerseits Ebenfeld (Nebenhinweis: Jekaterinoslaw, Kolonie Jamburg, Ljubimowka)
    Anderseits Ebenfeld (Nebenhinweis: Marienheim)
    Theoretisch kann es sich um zwei verschiedene Ebenfeld's handeln, praktisch aber schwer vorstellbar, denn dann sind Mutter und erstes Kind in Ebenfeld Jekaterinoslaw Kolonie Jamburg Ljubimowka geboren und Vater und zweiter Sohn Ebenfeld/Marienheim.

    Ich wünsche noch einen schönen Sonntag und bedanke mich für die Mithilfe!

    LG. Marion!
    Alles hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde; Bibeltext Pred 3,1-22

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •