Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Popmusik-Preis der Stadt Köln nach Holger Czukay benannt (* 1938 in Danzig)

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Leichlingen (Rheinland)
    Beiträge
    530

    Standard Popmusik-Preis der Stadt Köln nach Holger Czukay benannt (* 1938 in Danzig)

    Auszug aus dem Kölner Stadtanzeiger vom 6.6.2019:
    "Die Stadt Köln benennt ihren Popmusik-Preis nach dem Bassisten Holger Czukay.
    Czukay gründete in den 1970er Jahren gemeinsam mit anderen die legendäre Band „Can“.

    Wer war Holger Czukay?

    Holger Czukay, geboren 1938 als Holger Schüring in Danzig, studierte bei Karlheinz Stockhausen Kompositionslehre an der Kölner Musikhochschule. Dort traf er auf Irmin Schmidt, mit dem er die Gruppe Can gründete.

    Zusammen mit dem Jazz-Schlagzeuger Jaki Liebezeit und dem Rock-Gitarristen Michael Karoli arbeiteten Can an einer völlig neuartigen Musik zwischen allen Stühlen. Czukay übernahm dabei nicht nur den Part des Bassisten, er fügte am Schneidepult die Jamsessions der Band erst zu etwas Außerordentlichem zusammen.

    Nebenbei erfand er eine frühe Form des Samplens. Nach dem Ausstieg bei Can musizierte Czukay mit vielen seiner internationalen Bewunderer, von den Eurythmics über Brian Eno bis zu David Sylvian.

    Bis zuletzt lebte Czukay im ehemaligen Can-Studio in Weilerswist. Dort wurde der 79-Jährige am 5. September 2017 tot aufgefunden."

  2. #2
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    22.05.2016
    Beiträge
    32

    Standard AW: Popmusik-Preis der Stadt Köln nach Holger Czukay benannt (* 1938 in Danzig)

    Liebe Iris,
    danke für die Info. !
    Gruß aus Köln
    Eva Maria

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •