Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Trümmer als Spielplatz im Frühjahr 1945

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von Langfuhr43
    Registriert seit
    05.01.2012
    Ort
    Soester Börde
    Beiträge
    479

    Standard Trümmer als Spielplatz im Frühjahr 1945

    Guten Morgen,

    .... entstand ein Foto irgendwo in Deutschland.
    Im Soester Anzeiger ist ein Bild zu sehen auf dem Kinder in Trümmern spielen.
    Der WDR startet eine Plattform "Kindheit im Krieg" (kindheitimkrieg.wde.de)

    Folgende Notiz ist zu lesen:
    Zu Wort kommt beispielsweise Sally Perel, der durch seine Autobiografie:
    "Ich war Hitlerjunge Salomon" weltberühmt wurde.

    Dem 11-jährigen Randolf Spiess gab der Vater in Danzig 1945 eine Pistole mit auf die Flucht vor der Roten Armee.

    Randolf Spiess müßte Jahrgang 1934 sein. Kennt jemand die Familie Spiess?

    einen schönen Tag wünscht Gisela
    Ein Schiff ist im Hafen sicher. Aber für den Hafen ist es nicht geschaffen.

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,468

    Standard AW: Trümmer als Spielplatz im Frühjahr 1945

    Hallo Gisela,

    Beate wird Deinen Hinweis auf die betr. WDR-Plattform vermutlich ins Unterforum "Film-/TV-Tipps" verschieben. Und ich mache mit dem folgenden Link den Zugang zu dieser Plattform leichter: > https://www1.wdr.de/dossiers/kindhei...ieg/index.html . Auf dieser Webseite finden sich außerdem Hinweise auf viele kriegsbedingte Themen.

    Viele Grüße
    Ulrich

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •