+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Familie Raabe aus Danzig und Danziger Niederung

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    01.06.2019
    Ort
    46514 Schermbeck
    Beiträge
    9

    Standard Familie Raabe aus Danzig und Danziger Niederung

    Hallo an Forscher im Forum Danzig,

    seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit der Erforschung unserer Familien. In unserem Wohnort Schermbeck konnte ich vor Ort in den alten Kirchenbüchern und Archiven nach der Familie meines Mannes suchen. Anlass für den "Start" zur Ahnenforschung waren alte Dokumente, die nach dem Tod einer Tante wieder "ans Tageslicht" befördert wurden.

    Schmelztiegel für meine Vorfahren war der Ruhrpott und Umgebung, einen großen Teil der Familiengeschichte konnte ich mit Hilfe von ancestry und EZA in Berlin schon "ausgraben" und auch Momente im Werder haben viele interessante Beträge und Informationen.

    Im Bereich Danzig, meine Mutter wurde hier geboren, fehlt noch die Familie meines Großvaters väterlicherseits:

    Cornelius Eduard Raabe, kath., Stellmacher, verstorben am 29.03.1942/1943 im Alter über 85 Jahren (mündliche Angabe)
    verheiratet mit Maria Wilhelmine Schwarz, ev. verstorben ca. 1922, geboren 22.06.1851 in Schönbaum,
    laut Kirchenbuch von Schönbaum war Cornelius Eduard Raabe bei seiner Hochzeit am 26.12.1884, Witwer zu Freienhuben
    Sohn Paul Gustav Raabe, mein Opa, wurde am 01.11.1893 in Nickelswalde geboren, verstorben in Gefangenschaft Anfang November 1945 in Karow bei Stettin
    verheiratet mit Therese Wilhelmine Wittrich, kath., geboren 20.08.1888, verstorben am 29.10.1971 in Gelsenkirchen,
    Hochzeit am 13. Juni 1922 in Grebinerfeld, Trutenau-Zugdamm (kirchlich)
    Wohnort der Familie Cornelius Eduard Raabe war Trutenauer Herrenland und mein Opa hatte eine Schwester Emilie -Geburts- und Todesdatum- unbekannt, verheiratet mit dem Bruder meiner Oma
    Johann Hermann Wittrich, geb. 1884, verstorben am 23.03.1920 in Danzig-Heubude.

    Zur Familie von Cornelius Eduard Raabe konnte ich bisher nicht "fündig" werden, auch die Herkunft ist unklar, es sind auch keine Dokumente oder Fotos mehr vorhanden, bis auf die Abschrift der Geburtsurkunde von meinem Großvater Paul Gustav Raabe. Das Haus in dem die Großeltern in Danzig, Am brausenden Wasser 1-2 (in der 4. Etage des Hotels Stadt London) wohnten, ist im Krieg bombardiert worden und ausgebrannt, es konnten nur wenige Unterlagen gerettet werden.

    Per Zufall wurde ich bei meiner Suche auf das Forum Danzig aufmerksam und war überrascht, dass es so viele Familien-Forscher gibt, mit einem enormen Wissen, da steckt sehr sehr viel Arbeit drin, alle Achtung und ich finde es ganz toll, wie viel Datenmaterial noch vorhanden ist und von den Forschern aufgearbeitet wurde. Hatte nicht geglaubt, dass doch noch alte Urkunden, Dokumente, Aufzeichnungen und Kirchenbücher von Ost- und Westpreußen den Krieg überstanden haben.

    Falls jemand irgendwo über Cornelius Eduard Raabe gestolpert ist und mir helfen könnte, würde ich mich riesig freuen. Habe selbst einiges über die Familien Wittrich, Mierwald und Schwarz und deren Vorfahren gesammelt, Ahnentafeln zu Raabe/Schwarz und Wittrich/Mierwald erstellt und schaue gerne bei Bedarf nach.

    Viele Grüße aus dem Rheinland
    Jutta

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    2,271

    Standard AW: Familie Raabe aus Danzig und Danziger Niederung

    Hallo Jutta,

    laut PTG wurde ein Cornelius Eduard RAABE im Jahr 1854 in Fürstenwerder/Zulawki geboren
    http://www.ptg.gda.pl/index.php/cert...ction/searchB/
    Vater war Cornelius Leo RAABE
    Laut Ahnenforschung Westpreußen findest du die katholischen Kirchenbücher hier:
    http://www.westpreussen.de/cms/ct/ki...len.php?ID=433
    Viele Grüße Frank

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    2,271

    Standard AW: Familie Raabe aus Danzig und Danziger Niederung

    Hallo,

    unter der Anschrift „Am Brausenden Wasser 1-2“, findet man bei Familysearch in der Heimatortskartei Danzig unter den laufenden Nummern 777- 782 Karten zur Familie RAABE
    https://www.familysearch.org/ark:/61...777&cat=232907
    Viele Grüße Frank

  4. #4
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    01.06.2019
    Ort
    46514 Schermbeck
    Beiträge
    9

    Themenstarter

    Standard AW: Familie Raabe aus Danzig und Danziger Niederung

    Hallo Frank,

    danke für die Hilfe, dass so schnell jemand antwortet, ganz lieben Dank. Freue mich sehr darüber, in der Forschung weiterzukommen.

    Einen schönen Sonntagabend wünscht
    Jutta

  5. #5
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    01.06.2019
    Ort
    46514 Schermbeck
    Beiträge
    9

    Themenstarter

    Standard AW: Familie Raabe aus Danzig und Danziger Niederung

    Hallo Frank,

    habe mich sehr gefreut über die Karten zur Familie, denn als Kind habe mitbekommen, wie sehr meine Großmutter Therese Raabe auf Nachricht von dem Verbleib ihres Ehemannes gewartet hat, es hat Jahre gedauert. Jetzt auf den Karten die Angaben der Familie wiederzufinden, war sehr bewegend.

    Nochmals vielen lieben Dank und freundliche Grüße vom Niederrhein

    Jutta

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    2,271

    Standard AW: Familie Raabe aus Danzig und Danziger Niederung

    Liebe Jutta,
    es freut mich, dass ich dir weiter helfen konnte und es vielleicht ein bisschen mehr Licht in das Dunkel der Vergangenheit gebracht hat.
    Viele Grüße Frank

  7. #7
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    1,270

    Standard AW: Familie Raabe aus Danzig und Danziger Niederung

    Ach hallo Jutta,
    meine Tante hat bis 1939 mit ihren Eltern , auch am brausenden Wasser gewohnt, vielleicht finde ich noch alte Bilder.

    Gruß Roman

  8. #8
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    01.06.2019
    Ort
    46514 Schermbeck
    Beiträge
    9

    Themenstarter

    Standard AW: Familie Raabe aus Danzig und Danziger Niederung

    Hallo Roman,

    das wäre ganz toll, denn ich habe wohl zwei Bilder direkt vor dem Wohnhaus, dem Gasthaus Stadt London, mit meiner Oma und meiner Mutter, doch wie die Umgebung früher aussah, dies würde mich sehr interessieren. Bei meinem Besuch in Danzig vor einigen Jahren war dort nur noch "gähnende Leere", nur das Krantor sah aus wie auf den Fotos.

    Herbstliche Grüße vom Niederrhein
    Jutta

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •