Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Zeitzeugen gesucht / Schidlitz und Emaus

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    06.05.2016
    Beiträge
    6

    Standard Zeitzeugen gesucht / Schidlitz und Emaus

    Guten Abend ins Forum Danzig. Mich erreichte vergangene Woche diese Anfrage von Zdzisław Hynca. Wir haben uns dann in Danzg getroffen und ein interessantes Gespräch geführt. Er spricht nur polnisch, hat aber einen Bekannten, der sehr gut Deutsch kann und ihm bei dem Projekt hilft. Es wäre schön, wenn sich hier auf der Liste Teilnehmer finden, die bei dem Buch helfen können. Kontaktdaten unten oder bitte Nachricht an mich unter w.nitschkeatadalbertuswerkdotde Gruß wn-
    Zdzisław Hynca schreibt:
    Ich wohne in Danzig, bin katholisch und mein Hobby sind die Geschichte von Danzig sowie Fragen zur Kirchengeschichte. Ich habe auch Publikationen zur Kirchenkunst veröffentlicht.
    Aufgrund dieser Interessen beabsichtige ich, die Chronik meiner Pfarrei St. Franziskus von Assisi in Danzig-Emaus vor dem Hintergrund der Geschichte des Stadtteils Schidlitz zu erläutern. Bisher wurde ein solches Thema von Historikern nicht bearbeitet. Um ein möglichst vollständiges Bild der historischen Ereignisse zu zeichnen, ist es notwendig Informationen von ehemaligen Bewohnern der Ortsteile: Schidlitz und Emaus zu erhalten. Dies ist umso notwendiger, weil die Bestände des Pfarrarchivs im letzten Krieg stark zerstört wurden. Aus diesem Grund bitte ich Sie freundlichst um Hilfe und Benennung von Personen oder deren Nachkommen, die aus Schidlitz und Emaus stammen und in Deutschland (oder anderen Ländern außerhalb von Polen) wohnen.

    Die geplante Monografie soll in Form eines kleinen Buches erscheinen und über kirchliche Kanäle vertrieben werden. Die Publikation dient keinerlei kommerziellen Interessen, sondern soll der Dokumentation bisher unbekannter, unveröffentlichter historischer Fakten dienen, deren Verlust droht und die dem Vergessen ausgesetzt sind. Daher sind alle Erinnerungen ehemaliger Bewohner der Kirchengemeinde und der Stadtteile wichtig und von ihnen zur Verfügung gestellte Dokumente oder Fotos wären wertvoll.

    Ich möchte mich für all Ihre Hilfe im Voraus bedanken.

    Zdzisław Hynca
    ul. Kartuska 77m 2
    80-136 Gdańsk
    e-mail : gdturystaatinteriadoteu

  2. #2
    Administratorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    3,813

    Standard AW: Zeitzeugen gesucht / Schidlitz und Emaus

    Guten Abend,

    hab mal fix den Datenschutzvorschriften entsprechend die mailadressen unseren Gepflogenheiten gemäß verfremdet.
    @ = at; . = dot

    Schöne Grüße, Beate
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,509

    Standard AW: Zeitzeugen gesucht / Schidlitz und Emaus

    Dieser "Einstieg" ist sicher bekannt: > https://pl.wikipedia.org/wiki/Siedlce_(Gda%C5%84sk) . Zeitzeugen mit dem nachgefragten Erinnerungsvermögen wird es nicht mehr geben. Diejenigen, die Schidlitz und Emaus noch vor 1945 erlebten, leben entweder nicht mehr oder haben nur noch eingeschränkte Kindheitserinnerungen an ihre frühere Heimat, die vermutlich dem Autor des geplanten Buches nicht genügen.

    Gruß Ulrich

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,509

    Standard AW: Zeitzeugen gesucht / Schidlitz und Emaus

    Vielleicht zusätzlich interessant:

    > https://www.gdansk.pl/chelm/orunia-c...w-nim,a,132058 .

    > Mit geeigneten Stichworten bei gdansk.pl suchen (siehe z.B. oben).

    Gruß Ulrich

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •