Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Wo lag die Brandenburgische Nehrung?

  1. #1
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9,580

    Standard Wo lag die Brandenburgische Nehrung?

    Schönen guten Nachmittag,

    im Laufe der Jahrhunderte kam es immer wieder mal vor, dass sich die Namen von Orten, Stätten, Landschaften änderten.

    Das ist auch mit der "Brandenburgischen Nehrung" geschehen.Wo lag/liegt die Brandenburgische Nehrung und wie erhielt sie diesen Namen?

    Schöne Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  2. #2
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9,580

    Themenstarter

    Standard AW: Wo lag die Brandenburgische Nehrung?

    Kleiner Zwischenstand: Gleich die erste mir per PN geschickte Antwort -sie stammte von Peter/sarpei- war korrekt. Ich dachte nach Peters schneller Reaktion schon, dass die Frage zu einfach sei. Aber weitere Antworten zeigen, dass eine Lösung doch nicht so einfach zu finden ist.

    Eins sei aber verraten: Natürlich liegt/lag die Brandenburgische Nehrung an der Ostsee und liegt NICHT im Bundesland Brandenburg.

    Schöne Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von Belcanto
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    2,155

    Standard AW: Wo lag die Brandenburgische Nehrung?

    Vielleicht hat Brandenburg etwas mit Brandung zu tun.Thomas Mann könnte den Ausdruck verwendet haben, denn er besaß dort ein Sommerhaus und arbeitete an den Buddenbrocks.

  4. #4
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9,580

    Themenstarter

    Standard AW: Wo lag die Brandenburgische Nehrung?

    Schönen guten Morgen,

    mittlerweile haben mir auch Ulrich und Rüdiger per PN die richtige Lösung mitgeteilt.

    Die Brandenburgische Nehrung hat schon etwas mit den Brandenburgern zu tun. Es gab Zeiten in denen Brandenburg in Europa eine bedeutende Rolle spielte. Der brandenburgische Einfluss war noch weit im Osten zu spüren.

    Schöne Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •