Ergebnis 1 bis 34 von 34

Thema: Reiseplanung Danzig / Gdansk

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von Jürgen_W
    Registriert seit
    18.06.2016
    Beiträge
    112

    Film Reiseplanung Danzig / Gdansk

    hallo,
    ich möchte gerne versuchen unter diesem Thema (neudeutsch Thread) eine Reiseplanung mit eurer Hilfe zusammen zu stellen.

    Angefangen vom Start/Ankunftspunkt Gdansk Lotniza Lech Walensa Airport zu verschiedenen Zielen in der Danziger Region, vorwiegend Danzig Altstadt bzw. Innenstadt.

    1) Tips für den Flughafen, Ausweise, Gepäck, Tips für Gehbehinderte (Wege Treppen usw)
    Was muss man alles am Flughafen beachten?


    2) Wie kommt man vom Danziger Flughafen in die Innenstadt?
    Zug Linie, Bus Linie??? Mit welchen öffentlichen Verkehrsmitteln?
    Welche Linie? Wie lange dauert die Fahrt? Was kostet das Ticket pro Person?
    Wo bekommt man Zug oder Bus-Tickets? Im Zug oder Bus? oder am Automat?
    Welche Zahlungsmittel (Zloty oder Euro)?

    3) Vom Hauptbahnhof in die Altstadt
    Bus, welche Linien?

    4) Vom Hauptbahnhof zu anderen Zielen Zopot, Oliwa, Wrzeszcz (Langfuhr)
    Bus, SBahn, Zug? Welche Linien


    ...
    ich denke ihr versteht, welche Infos oder Tips ich hier gerne sammeln möchte

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Stejuhn
    Registriert seit
    09.08.2011
    Ort
    Westen
    Beiträge
    757

    Standard AW: Reiseplanung Danzig / Gdansk

    Guten Abend Jürgen,

    ich war 2018 mit meinem Mann und unserer Tochter in Danzig.
    Durch unser Hotel wurden wird auf das Taxi-Unternehmen "Hallo Taxi"
    Tel.: (+48)58 19-666 oder (+48)58 300-04-94 aufmerksam gemacht,
    nachdem wir bei unserer Anreise am Flughafen ein viel zu teures genommen hatten.
    Dank Regina, welche entdeckt hatte dass der Preis überzogen war, hat dieser Taxifahrer den
    Preis etwas reduziert, war aber dennoch teurer als das Obengenannte.
    Wenn Du die Ankunftzeit weißt, kannst Du vielleicht das Taxi vorbestellen.
    Gegenüber vom Bahnhof haben wir damals einen Ticketverkauf für die Bahn nach Heubude gefunden.
    Wenn Du Englisch kannst, sind dies schon einmal die besten Voraussetzungen für alles.
    Noch ein Tipp: Geh in die Wechselstuben um Euro in Zloty umzutauschen, denn der Kurs ist in Danzig besser.

    Ich wünsche Dir schon jetzt viel Freude bei Deinem Danzig-Besuch.

    Viele Grüße Sigrid
    Nirgendswo ist es schöner als zu Hause mit der ganzen Familie vereint zu sein.
    Stejuhn, Karschen, Hinzmann, Korthals, Kumke, Rudat, Nachtigall, von Wissotzki (Wishotzki), Oberdorf

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von Jürgen_W
    Registriert seit
    18.06.2016
    Beiträge
    112

    Themenstarter

    Standard AW: Reiseplanung Danzig / Gdansk

    hallo Sigrid,
    hattest Du dir schon vor dem Flug Zloty hier in DE besorgt? Oder in Danzig am Flughafen umgetauscht?
    Oder hat das Taxi Euro akzeptiert?

    Gruss
    Jürgen

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,906

    Standard AW: Reiseplanung Danzig / Gdansk

    Hallo Jürgen,

    Du findest umfangreiche Tipps für eine Reise nach Danzig hier im Unterforum "Reisetipps/-berichte" auf 6 Seiten (> http://forum.danzig.de/forumdisplay....tipps-berichte ).

    Außerdem kannst Du Dich zu speziellen Einzelfragen informieren, indem Du in die Suchmaske des Forums (Hauptseite oben rechts mit Angabe "Erweiterte Suche") das jeweilige Stichwort, z.B. "Geldwechsel", eingibst.

    Ich habe leider keine Zeit, Dich auf bestimmte o.a. Tipps hinzuweisen.

    Gruß Ulrich

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von Stejuhn
    Registriert seit
    09.08.2011
    Ort
    Westen
    Beiträge
    757

    Standard AW: Reiseplanung Danzig / Gdansk

    Guten Morgen Jürgen,

    auf meinem Kärtchen von "Hallo Taxi" steht, dass auch
    mit der Credit Karte bezahlt werden kann.
    Du kannst auch unter www. hallotaxi.gda.pl. Näheres erfahren.
    Ich habe damals lediglich zu Hause 100 Euro eingetauscht.
    Der Kurs war damals 1Euro= etwas mehr als 4 Zloty.


    Einen schönen Tag wünscht Sigrid
    Nirgendswo ist es schöner als zu Hause mit der ganzen Familie vereint zu sein.
    Stejuhn, Karschen, Hinzmann, Korthals, Kumke, Rudat, Nachtigall, von Wissotzki (Wishotzki), Oberdorf

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,906

    Standard AW: Reiseplanung Danzig / Gdansk

    Auch den aktuellen Złoty-Kurs findet man im Unterforum "Reisetipps/-berichte" (Suchstichwort "Umrechnung"); seht hier: > http://www.umrechner-euro.de/umrechnung-zloty.

    Ulrich

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von Jürgen_W
    Registriert seit
    18.06.2016
    Beiträge
    112

    Themenstarter

    Standard AW: Reiseplanung Danzig / Gdansk

    Hier ein paar Infos zur Bahnverbindung Flughafen nach Danzig Hauptbahnhof (über Wrzeszcz), die ich mir aus dem Internet zusammen gesucht habe:

    DANZIG FLUGHAFEN Port Lotnizy nach DANZIG Hauptbahnhof Glowny mit
    Bahnlinie SKM Szybka koley miejska (gelb-blau)
    umsteigen am Bahnhof Danzig Wrzeszcz ca. 6 Minuten
    Fahrtdauer 36 min bis Wrzeszcz plus 10 min. bis Hauptbahnhof
    oder mit der modernen Bahnlinie PKM (silbergrau)

    Am Danziger Flughafen "Lech Wałęsa" hält an Gleis 1 in Richtung Danzig Wrzeszcz und Danzig Główny und von Gleis 2 in Richtung Gdynia Główna und Kościerzyna jeweils die PKM (SKM)

    Links: http://www.skm.pkp.pl/de/
    https://de.wikipedia.org/wiki/PKP_Sz...3jmie%C5%9Bcie

    SKM (deutsch wörtlich Schnelle Stadtbahn in der Dreistadt) ist ein S-Bahn-ähnliches System, das die Städte Gdańsk (Danzig), Sopot (Zoppot) und Gdynia (Gdingen) (Dreistadt) miteinander verbindet.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Bahnst...Metropolitalna

    Die Pomorska Kolej Metropolitalna S.A. (PKM) ist ein polnisches Eisenbahninfrastrukturunternehmen mit Sitz in Danzig und betreibt die Strecke Gdansk Wrzeszcz - Flughafen

    Ausserdem gibt es die polnischen Staatsbahnen PKP und die Regiobahnen PR

    Es gibt Dauerkarten Bilety okresowe, Zonenkarten Bilety strefowe und
    Abschnittskarten Bilety odcinkowe

    Fahrkartenautomat Kasa biletowa in der Bahnhofsunterführung oder auf dem Bahnsteig
    Entwerter in Bahn oder auf Bahnsteig. Sprachen Polnisch, Deutsch, Englisch
    Anm: od bedeutet von und do nach

    Links: https://upload.wikimedia.org/wikiped...08_%283%29.JPG


    https://www.google.com/url?sa=i&url=...AAAAAdAAAAABAm


    https://www.google.com/url?sa=i&url=...AAAAAdAAAAABAr


    https://bahnreise-wiki.de/wiki/Sprac...Chrer_Polnisch

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,906

    Standard AW: Reiseplanung Danzig / Gdansk

    Danke, Jürgen, für die nützliche Ergänzung der Reisetipps im Forum.

    Gruß Ulrich

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von Jürgen_W
    Registriert seit
    18.06.2016
    Beiträge
    112

    Themenstarter

    Standard AW: Reiseplanung Danzig / Gdansk

    es geht weiter ...
    SBahn und Busverbindungen:

    Beispiel und Übersetzung:

    (polnisch)
    Kierunek: Oliwa (Przystanek: Dworzec Główny01[2001] przyulicy: Podwale Grodzkie)
    Kierunek: Łostowice Świętokrzyska (Przystanek: DworzecGłówny02[2002] przyulicy: Podwale Grodzkie)

    (deutsch)
    Richtung: Oliwa (Haltestelle: Hauptbahnhof 01 [2001] Straße: Podwale Grodzkie)
    Richtung: Łostowice Świętokrzyska (Haltestelle: Hauptbahnhof 02 [2002] Straße: Podwale Grodzkie)

    Link zur Wikipedia Auflistung der Stadtteile und ihrer Lage:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Danzig#Stadtgliederung

    Die wichtigsten Stadtteile für (ehemals) deutsche Besucher/Bewohner:
    Polnisch - Deutsch
    Sopot Zoppot
    Oliwa Oliva
    Jelitkowo Glettkau
    Brzeźno Brösen
    Wrzeszcz Langfuhr
    Nowy Port Neufahrwasser
    Brętowo Brentau
    Stocznia Gdańska Danziger Werft
    Westerplatte Westerplatte
    Śródmieście Stadtmitte
    Stare Miasto Altstadt / Rechtstadt
    Stogi Heubude

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von Jürgen_W
    Registriert seit
    18.06.2016
    Beiträge
    112

    Themenstarter

    Standard AW: Reiseplanung Danzig / Gdansk

    Numer Lini
    Von Hauptbahnhof (Dworzec Glowny) Ziel–Richtung (Kierunki odjazdów)
    SBahn
    2
    Kierunek: Oliwa (Przystanek: Dworzec Główny 01 przyulicy: Podwale Grodzkie)
    Kierunek: Łostowice Świętokrzyska (Przystanek: Dworzec Główny 02 przyulicy: Podwale Grodzkie)

    3
    Kierunek: Brzeźno (Przystanek: Dworzec Główny 01 przyulicy: Podwale Grodzkie)
    Kierunek: Chełm Witosa (Przystanek: Dworzec Główny 02 przyulicy: Podwale Grodzkie)

    6
    Kierunek: Jelitkowo (Przystanek: Dworzec Główny 01 przyulicy: Podwale Grodzkie)
    przyulicy: Podwale Grodzkie)

    7
    Kierunek: Nowy Port Zajezdnia (Przystanek: Dworzec Główny 01 przyulicy: Podwale Grodzkie)
    Kierunek: Łostowice Świętokrzyska (Przystanek: Dworzec Główny 02 przyulicy: Podwale Grodzkie)

    8
    Kierunek: Jelitkowo (Przystanek: Dworzec Główny 01 przyulicy: Podwale Grodzkie)
    Kierunek: Przeróbka (Przystanek: Dworzec Główny 02 przyulicy: Podwale Grodzkie)

    9
    Kierunek: Zimna (Przystanek: Dworzec Główny 02 przyulicy: Podwale Grodzkie)
    Kierunek: Strzyża PKM (Przystanek: Dworzec Główny 01 przyulicy: Podwale Grodzkie)

    10
    Kierunek: Łostowice Świętokrzyska (Przystanek: Dworzec Główny 02 przyulicy: Podwale Grodzkie)
    Kierunek: Brętowo PKM (Przystanek: Dworzec Główny 02 przyulicy: Podwale Grodzkie)

    12
    Kierunek: Oliwa (Przystanek: Dworzec Główny 01 przyulicy: Podwale Grodzkie)
    Kierunek: Migowo (Przystanek: Dworzec Główny 02 przyulicy: Podwale Grodzkie)

    Bus 100
    Kierunek: Targ Rybny (Przystanek: Dworzec Główny 14 przyulicy: Podwale Grodzkie)

    106
    Kierunek: Wały Piastowskie (Przystanek: Dworzec Główny 07 przyulicy: Podwale Grodzkie)
    Kierunek: Westerplatte (Przystanek: Dworzec Główny 12 przyulicy: Podwale Grodzkie)

    111
    Kierunek: Wały Piastowskie (Przystanek: Dworzec Główny 07 przyulicy: Podwale Grodzkie)
    Kierunek: Górki Zachodnie (Przystanek: Dworzec Główny 12 przyulicy: Podwale Grodzkie)

    112
    Kierunek: Wały Piastowskie (Przystanek: Dworzec Główny 07 przyulicy: Podwale Grodzkie)
    Kierunek: Prze Galina (Przystanek: Dworzec Główny 12 przyulicy: Podwale Grodzkie)

    118
    Kierunek: Wały Piastowskie (Przystanek: Dworzec Główny 07 przyulicy: Podwale Grodzkie)
    Kierunek: Jeleniogórska (Przystanek: Dworzec Główny 14 przyulicy: Podwale Grodzkie)

    123
    Kierunek: Wały Piastowskie (Przystanek: Dworzec Główny 07 przyulicy: Podwale Grodzkie)
    Kierunek: Równa (Przystanek: Dworzec Główny 12 przyulicy: Podwale Grodzkie)

    130
    Kierunek: MuzeumII Wojny Światowej (Przystanek: Dworzec Główny 05 przyulicy: Podwale Grodzkie)
    Kierunek: Jasień PKM (Przystanek: Dworzec Główny 10 przyulicy: Podwale Grodzkie)

    131
    Kierunek: Matemblewo (Przystanek: Dworzec Główny 05 przyulicy: Podwale Grdzkie)
    Kierunek: Olszynka-Szkoła (Przystanek: Dworzec Główny12 przyulicy: Podwale Grodzkie)

    132
    Kierunek: Wały Piastowskie (Przystanek: Dworzec Główny 07 przyulicy: Podwale Grodzkie)
    Kierunek: Pruszcz Gdański Rondo Kociewskie (Przystanek: Dworzec Główny 18przyulicy: Podwale Grodzkie)

    138
    Kierunek: Wały Piastowskie (Przystanek: Dworzec Główny 07 przyulicy: Podwale Grodzkie)
    Kierunek: Westerplatte (Przystanek: Dworzec Główny 12 przyulicy: Podwale Grodzkie)

    154
    Kierunek: Janaz Kolna (Przystanek: Dworzec Główny 07 przyulicy: Podwale Grodzkie)
    Kierunek: Orunia Górna (Przystanek: Dworzec Główny 18 przyulicy: Podwale Grodzkie)

    166
    Kierunek: Przejazdowo"Makro" (Przystanek: Dworzec Główny12 przyulicy: Podwale Grodzkie)

    167
    Kierunek: Wały Piastowskie (Przystanek: Dworzec Główny07 przyulicy: Podwale Grodzkie)
    Kierunek: Bysewo (Przystanek: Dworzec Główny 10 przyulicy: Podwale Grodzkie)

    178
    Kierunek: Wały Piastowskie (Przystanek: Dworzec Główny 07 przyulicy: Podwale Grodzkie)
    Kierunek: Olszynka-Niwki (Przystanek: Dworzec Główny 12 przyulicy: Podwale Grodzkie)

    184
    Kierunek: Wały Piastowskie (Przystanek: Dworzec Główny 13 przyulicy: Podwale Grodzkie)
    Kierunek: Niedźwiednik (Przystanek: Dworzec Główny10 przyulicy: Podwale Grodzkie)

    186
    Kierunek: Wały Piastowskie (Przystanek: Dworzec Główny 07 przyulicy: Podwale Grodzkie)
    Kierunek: Górki Wschodnie (Przystanek: Dworzec Główny 12 przyulicy: Podwale Grodzkie)

    189
    Kierunek: Wały Piastowskie (Przystanek: Dworzec Główny 07 przyulicy: Podwale Grodzkie)
    Kierunek: Maćkowy (Przystanek: Dworzec Główny 18 przyulicy: Podwale Grodzkie)

    199
    Kierunek: Oliwa PKP (Przystanek: Dworzec Główny 10 przyulicy: Podwale Grodzkie)
    Kierunek: Wały Piastowskie (Przystanek: Dworzec Główny 07 przyulicy: Podwale Grodzkie)

    200
    Kierunek: Pruszcz Gdański Osiedle Wschód (Przystanek: Dworzec Główny 18 przyulicy: Podwale Grodzkie)

    205
    Kierunek: Pruszcz Gdański Komarowo (Przystanek: Dworzec Główny 18 przyulicy: Podwale Grodzkie)

    207
    Kierunek: Pruszcz Gdański Komarowo (Przystanek: Dworzec Główny 18 przyulicy: Podwale Grodzkie)

    210
    Kierunek: Gościnna (Przystanek: Dworzec Główny 18 przyulicy: Podwale Grodzkie)
    Kierunek: Osowa PKP (Przystanek: Dworzec Główny 05 przyulicy: Podwale Grodzkie)

    212
    Kierunek: Wały Piastowskie (Przystanek: Dworzec Główny 07 przyulicy: Podwale Grodzkie)
    Kierunek: Prze Galina (Przystanek: Dworzec Główny12 przyulicy: Podwale Grodzkie)

    232
    Kierunek: Pruszcz Gdański Rondo Kociewskie (Przystanek: Dworzec Główny 18 przyulicy: Podwale Grodzkie)

    256
    Kierunek: Jankowo (Przystanek: Dworzec Główny 18 przyulicy: Podwale Grodzkie)

    267
    Kierunek: Wały Piastowskie (Przystanek: Dworzec Główny 05 przyulicy: Podwale Grodzkie)
    Kierunek: Bysewo (Przystanek: Dworzec Główny 10 przyulicy: Podwale Grodzkie)

    911
    Kierunek: WałyPiastowskie (Przystanek: Dworzec Główny 07 przyulicy: Podwale Grodzkie)
    Kierunek: Szafarnia (Przystanek: Dworzec Główny 12 przyulicy: Podwale Grodzkie)


    NachtBus N1
    Kierunek: Grudziądzka (Przystanek: Dworzec Główny 05 przyulicy: Podwale Grodzkie)
    Kierunek: Jaworzniaków (Przystanek: Dworzec Główny 14 przyulicy: Podwale Grodzkie)

    N3
    Kierunek: WrzeszczPKP (Przystanek: Dworzec Główny 18 przyulicy: Podwale Grodzkie)

    N4
    Kierunek: Jaworzniaków (Przystanek: Dworzec Główny 14 przyulicy: Podwale Grodzkie)
    Kierunek: Jelitkowo (Przystanek: Dworzec Główny05 przyulicy: Podwale Grodzkie)

    N5
    Kierunek: PruszczGdańskiMatejki (Przystanek: Dworzec Główny18 przyulicy: Podwale Grodzkie)

    N6
    Kierunek: Niedźwiednik (Przystanek: Dworzec Główny 08 przyulicy: Podwale Grodzkie)

    N8
    Kierunek: GórkiZachodnie (Przystanek: Dworzec Główny przyulicy: Podwale Grodzkie)

    N9
    Kierunek: Prze Galina (Przystanek: Dworzec Główny 14 przyulicy: Podwale Grodzkie)

    N11
    Kierunek: Olszynka-Niwki (Przystanek: Dworzec Główny08 przyulicy: Podwale Grodzkie)

    N12
    Kierunek: Żabianka SKM (Przystanek: Dworzec Główny 11 (przyulicy: Podwale Grodzkie)
    Kierunek: Jasieńska (Przystanek: Dworzec Główny 08 przyulicy: Podwale Grodzkie)

    N13
    Kierunek: Żabianka SKM (Przystanek: Dworzec Główny 11 (przyulicy: Podwale Grodzkie)
    Kierunek: Olimpijska (Przystanek: Dworzec Główny 18 przyulicy: Podwale Grodzkie)

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,906

    Standard AW: Reiseplanung Danzig / Gdansk

    Hallo Jürgen,

    bitte nicht böse sein, dass ich hiermit versuche, Deine Emsigkeit zu bremsen. Alle von Dir genannten, aber hier nicht abrufbaren Verbindungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln in Danzig sind im Internet detailliert zugänglich. Es würde deshalb ausreichen und günstiger sein, wenn Du die Links zu diesen Internetdaten ins Forum stellen würdest. - Danke!

    Beste Grüße
    Ulrich

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von Jürgen_W
    Registriert seit
    18.06.2016
    Beiträge
    112

    Themenstarter

    Standard AW: Reiseplanung Danzig / Gdansk

    hallo Ulrich,
    schon klar, allerdings hat es einige Mühe bereitet aus dem sehr grossen Fahrplanangebot der Danziger Verkehrsbetriebe die Linien heraus zu filtern, die ausschliesslich vom Danziger Hauptbahnhof starten. Und dann muss man erst einmal herausfinden, in welche Richtung man fährt. Als nächstes kann man als Neuling mit den Begriffen nicht viel anfangen und weiß nicht ob es sich bei den Enden der Strecken um Strassennamen oder Stadtteile handelt.
    Die Links habe ich zwei Beiträge weiter unten aufgeführt.

    Das was ich hier eingestellt habe ist nur ein Bruchteil des Gesamtangebotes, was mir als Urlauber sicher erst einmal ausreicht.

    Nur darum geht es. Es ist natürlich richtig, dass man im Internet so gut wie alles findet. Aber dann bräuchte man kein Forum, oder? Und bitte nicht vergessen, viele User des Forums sind sicher wie ich auch nicht mehr die Jüngsten und nicht so geübt wie jemand um die 30

    grüsse
    jürgen

  13. #13
    Forum-Teilnehmer Avatar von Jürgen_W
    Registriert seit
    18.06.2016
    Beiträge
    112

    Themenstarter

    Standard AW: Reiseplanung Danzig / Gdansk

    Als leidenschaftlicher Bahnfahrer, möchte ich hier eine kleine Sammlung von Links zu Youtube-Videos einfügen.
    Es gab etwas ähnliches eine Zeitlang im deutschen Fernsehen zu später Stunde, es nannte sich "Führerstandsmitfahrten" auf englisch Cabview. Man kann sich damit die Zeit vertreiben und schon von zuhause einen visuellen Eindruck von Land und Leuten verschaffen.
    Hier dient es mir dazu, mir vorab "als Reiseplanung" die Bahntrassen anzusehen um evtl. vorab zu entscheiden, ob es sich lohnt durch den einen oder anderen Stadtteil zu fahren.
    Viel Spass


    Bahnfahrten im Raum Danzig
    - Links zu einigen öffentlichen Youtube-Videos -

    Gdańskie Tramwaje 2019. Danziger Straßenbahnen.
    https://www.youtube.com/watch?v=j0zWvMub2aQ&t=435s

    Tramwaje Gdańsk 2019. Linia 11 - TRAM CAB RIDE.
    https://www.youtube.com/watch?v=p_TJ0A347QQ

    Tramwaje Gdańsk 2019. Linia 12 - TRAM CAB RIDE
    https://www.youtube.com/watch?v=TvhnFJJR8II

    Tramwaje Gdańsk 2019. Linia 9 - Tram Cab Ride.
    https://www.youtube.com/watch?v=7XUktlLa1n4


    Tramwaje Gdańsk. Linia 8

    https://www.youtube.com/watch?v=vBmjuju2FU0


    Tramwaje Gdańsk 2019. Linia 5 – Cabview.

    https://www.youtube.com/watch?v=tSoAQofKL4E


    Tramwaje Gdańsk 2019. Linia 2 - CABVIEW.
    https://www.youtube.com/watch?v=Y3Vi4AZlYT4&t=159s


    Tramwaje Gdańsk 2019. Linia 3 – Cabview.

    https://www.youtube.com/watch?v=DbcDS1twZKo&t=36s


    Gdańsk, train ride from Śródmieście to Wrzeszcz

    https://www.youtube.com/watch?v=xcit4RBOdWI&t=169s

    SKM train ride from Wrzeszcz to Gdańsk Główny

    https://www.youtube.com/watch?v=OP4Rf1gdM1E&t=275s


    SKM Trójmiasto Gdańsk Główny - Sopot Train Ride

    https://www.youtube.com/watch?v=-Uei9Adsi7A



    PKM (SKM) Gdańsk Lotnisko

    https://www.youtube.com/watch?v=5YZs7Dd39QE



    Stacja PKM Gdańsk Port Lotniczy [ PKP SKM Trójmiasto ]

    https://www.youtube.com/watch?v=vscUeAHyGnQ



    Malbork - Gdańsk Główny 13.09.2013

    https://www.youtube.com/watch?v=GnpMKBPW_uk&t=18s



    Tramwaj Gdańsk / Gdansk Tram (Westerplatte na Stare Miasto)

    https://www.youtube.com/watch?v=M9rYxYCaD9U



    GAiT - linia 100 (Stare Miasto) - Dworzec Główny - Targ Rybny - Dworzec Gł.

    https://www.youtube.com/watch?v=xbp0uLWYVGw&t=741s


    Nach internationalen Gepflogenheiten möchte ich auf die Quellen-Angaben hinweisen:
    (Quelle: Youtube-Kanäle von User. „TRAM Sylweriusz Kawczyński“, "Anton V.", "BahnSpotter", "PatrykMK","Rail's & Train's Spotter","Niskopodłogowiec“,"Tyry Autokaru", ua.)

  14. #14
    Forum-Teilnehmer Avatar von Jürgen_W
    Registriert seit
    18.06.2016
    Beiträge
    112

    Themenstarter

    Standard AW: Reiseplanung Danzig / Gdansk

    Und ein kleiner Nachtrag. Diese Zugfahrt führt zwar etwas abseits von Danzig von Gdynia auf die Insel Hel.
    Allerdings könnte sie, je nachdem wie lange man in Danzig Urlaub macht, durchaus ein tolles Erlebnis ein.
    Tolle Bilder die Lust auf einen Besuch der Insel Hel machen.

    Der Film zeigt Personenzüge nach Hel, der Eisenbahn auf der Hel-Halbinsel aus der Vogelperspektive. Die Eisenbahnlinie Nr. 213 führt von Reda über die gesamte Danziger Nehrung und ist einer der interessantesten Orte in Polen.

    Hel Railway - Luftzüge!
    https://www.youtube.com/watch?v=_7nh5sJok2w

    (Quelle: youtube Kanal CollegeFilmy)

  15. #15
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,906

    Standard AW: Reiseplanung Danzig / Gdansk

    Guten Abend Jürgen,

    schön, dass Du die vielen YouTube-Videos zu verschiedenen Tramlinien in Danzig herausgefunden und hier für uns gepostet hast. Vielen Dank dafür! - Ich schlage allerdings vor, diese nützlichen und recht anschaulichen Videos besser in das Forum-Thema "Bei YouTube entdeckt - Filme über Danzig" im Unterforum "Film-/TV-Tipps" umzuplatzieren. Dazu wäre Beate, unsere Administratorin, sicher gerne bereit. Bitte spreche sie darauf an, wenn Du mit der vorgeschlagenen Verlagerung einverstanden bist. - Als Alternativen für eine günstigere Platzierung der von Dir geposteten YouTube-Videos böten sich die Forum-Themen "Danziger Straßenbahn heute" (Unterforum "Links/Web-Seiten") oder "Mit der Straßenbahn durch Danzig" (Unterforum "Reisetipps/-berichte") an. Ggf. sollte Beate hier entscheiden.

    Beste Grüße
    Ulrich

  16. #16
    Forum-Teilnehmer Avatar von Jürgen_W
    Registriert seit
    18.06.2016
    Beiträge
    112

    Themenstarter

    Standard AW: Reiseplanung Danzig / Gdansk

    hallo Ulrich,
    leider wären sie dann aus dem Zusammenhang gerissen, da die Bahn-Videos speziell für eine "REISEPLANUNG" bzw. Vorbereitung eines Urlaubs ausgesucht wurden. Allerlei Danzig Videos gibt es ja in rauen Mengen auf youtube.
    Hier geht es eher darum den Urlaub und die Ausflüge (in dem Fall mit der SBahn) vorab zu planen.
    Daher möchte ich mich mit meinen Beiträgen weitgehend an dieses Thema halten und nicht zu sehr abschweifen.

    grüsse
    jürgen

  17. #17
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,906

    Standard AW: Reiseplanung Danzig / Gdansk

    Hallo Jürgen,

    ich bin hier ohnehin kein Moderator. Bitte verstehe deshalb meine Anregung nur als Idee, Deine nützlichen Videos auch anderen Danzig-Besuchern leichter auffindbar zu machen.

    Gruß Ulrich

  18. #18
    Forum-Teilnehmer Avatar von Jürgen_W
    Registriert seit
    18.06.2016
    Beiträge
    112

    Themenstarter

    Standard AW: Reiseplanung Danzig / Gdansk

    hallo Ulrich,
    ich bin seit 20 Jahren Mitglied und zeitweise Moderator in einem Modellbauforum.
    Da kann man sich denken, wie schwierig es war eine Struktur in das gesamte Thema zu bringen.
    Die Struktur ist hier sehr gut vorgegeben.
    Dann bemüht man sich als Moderator die sog. "Threads" die Themen-Titel einzuordnen und innerhalb dieses Themas den roten Faden beizubehalten. Alles was nicht zum Thementitel passt, gilt als "off-topic".
    Wenn ich zB. das Thema "Reiseplanung" mit allerlei Urlaubsvideos über Danzig zumülle, ist das "off-topic" und wird ermahnt bzw. verschoben.
    Deswegen habe ich versucht, wie gewohnt, eine Struktur zum Thementitel zu behalten und nur Bahnverbindungen für eine Reiseplanung einzustellen. So daß man sich über die Verbindungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln während einen Danzig-Urlaubes ein Bild machen kann. Und über den Zeitaufwand, den man benötigt um eine Bahnstrecke von einem zum anderen Endpunkt zu befahren.
    Ob auch Stadt-Rundgang oder Hotel-Videos hier etwas zu suchen haben, das ginge evtl. schon zu weit und wäre jeweils einen eigenen Thread wert.
    Wenn es also um Strassenbahnen allgemein ginge, würde ich in meinem Thread auch Videos von historischen Strassenbahnen verlinken. Aber die haben im Thema "Reiseplanung" nichts zu suchen.
    Ich weiß das sich viele Themen überschneiden. Ausgehend ist immer der Themen-Titel. Manchmal braucht man dazu ein Moderatoren Team, das zusammen solche Dinge überlegt und entscheidet.

    herzliche Grüsse
    Jürgen

  19. #19
    Forum-Teilnehmer Avatar von kallepirna
    Registriert seit
    15.07.2014
    Ort
    Pirna
    Beiträge
    131

    Standard AW: Reiseplanung Danzig / Gdansk

    Die Videos von den Tram Linien schaue ich mir auch des öfteren an, und nicht nur von Danzig auch Breslau und anderen Städten. Wenn man auch nicht dahin kommt, kann man sich doch so auch die Städte anschauen.
    mfg. kallepirna

  20. #20
    Forum-Teilnehmer Avatar von Jürgen_W
    Registriert seit
    18.06.2016
    Beiträge
    112

    Themenstarter

    Standard AW: Reiseplanung Danzig / Gdansk

    Richtung Oliwa – Sopot
    (mit SBahn, SKM, oder REG Zug)

    Man muss sich zwangsweise vor Beginn einer Fahrt nach Oliwa oder Sopot entscheiden, wie weit man fahren möchte, da die SBahnen nur bis Brzezno und Oliwa fahren.

    Nach Sopot steigt man besser in die SKM Bahn (Zug) am Hauptbahnhof. Von dort geht es über Wrzescz und Oliwa in etwa 20 min. nach Sopot.

    Den REG Zug würde ich nur im Falle einer Fahrt nach Gdynia, Reda oder Hel benutzen.
    Die SKM reicht bis Sopot.



    Die SBahn Linie 2 führt in Richtung Nordwesten nach Oliwa und Sopot.

    Die SBahn Linien 3,5,7,8 biegen in Wrzescz in Richtung Norden nach Brzezno ab.
    Der Abbiege- bzw. Knotenpunkt der Linien liegt hier bei der Kreuzung (Haltestelle) ul. Mickiewicza in Wrzescz.

    Man kann sich also schon am Hauptbahnhof für eine Richtung entscheiden, oder am Knotenpunkt umsteigen.

    Die SBahn Linie 2 führt weiter in Richtung Nordwesten nach Oliwa und biegt an der Kreuzung (Haltestelle) Pomorstka nach Westen ab. Danach führt sie weiter nach Westen zum Oliwa Park (Haltestelle) Oliwa Tram Terminal.

    Die Linie 2 fährt nur bis Jelitkowo nördlich von Brezno. Von dort geht es leider nicht weiter nach Norden bis Sopot. Man muss also in diesem Fall bis zum Bahnhof Oliwa zurückfahren und dort in die SKM nach Sopot umsteigen.



    Von dort sind es nur ein paar Meter zu Fuß zum Bahnhof Gdansk Oliwa, an dem man in Züge nach Sopot, Gdynia, Reda, Hel einsteigen kann.
    Anmerkung: Der REG Zug hat 8 Haltestellen zwischen Gdansk Hbhf und Hel (etwa 2 Std. Fahrzeit) die SKM Bahn dagegen 21 Haltestellen und braucht deswegen 2 ½ Stunden Fahrzeit.

  21. #21
    Forum-Teilnehmer Avatar von Jürgen_W
    Registriert seit
    18.06.2016
    Beiträge
    112

    Themenstarter

    Standard AW: Reiseplanung Danzig / Gdansk

    Etwas verwirrend sind die gleichen Bezeichnungen verschiedener Linien.
    Ein Beispiel dafür ist die Linie 2.

    Die gibt es einmal als Strassenbahn (weiss-rot) der GAIT-Verkehrsbetriebe.

    Und ebenso als Regionalzug der SKM (blau-weiss).

    Ausserdem gibt es noch die Züge der Staatsbahnen PKP (rot).

    Also, bitte nicht verwechseln ....

    jürgen

  22. #22
    Forum-Teilnehmer Avatar von Jürgen_W
    Registriert seit
    18.06.2016
    Beiträge
    112

    Themenstarter

    Standard AW: Reiseplanung Danzig / Gdansk

    Eine Besonderheit stellt neben den 3 Verkehrsbetrieben ZTM und GAIT Danzig sowie ZKM Gdynia die PKM Pomorskie Koleij Metropolitalney da.

    Die PKM ist die derzeit modernste Schnellbahnlinie im Raum Danzig.

    Eine PKM -Linie (silbergrau) ist die vom Danziger Flughafen nach Danzig Wrzescz (ehemals Langfuhr). Von dort steigt man um in die SKM (gelb-blau) zum Danziger Hauptbahnhof.

    http://www.pkm-sa.pl/dla-pasazera/schematy/

  23. #23
    Forum-Teilnehmer Avatar von Jürgen_W
    Registriert seit
    18.06.2016
    Beiträge
    112

    Themenstarter

    Standard AW: Reiseplanung Danzig / Gdansk

    Bahnhof Gdansk – Wrzeszcz (ehemals Danzig Langfuhr)


    Der Bahnhof von Wrzeszcz wurde zum zweit-wichtigsten Verkehrsknotenpunkt ausgebaut. Hier ist die Endhaltestelle der 2015 in Betrieb genommenen S-Bahn-Verbindung der PKM über die Bahnstrecke Gdynia–Gdańsk Port Lotniczy–Wrzeszcz zum Flughafen bei Rębiechowo. Am Bahnhof von Wrzeszcz besteht die direkte Umstiegsmöglichkeit in die S-Bahnen der SKM.
    Die Weiterfahrt von und nach Danzig Hauptbahnhof Gdansk-Glowny dauert etwa 10 min.
    Die silbergraue PKM Schnellbahn fährt etwa alle 30 Minuten.

    https://skm.trojmiasto.pl/#pkm

  24. #24
    Forum-Teilnehmer Avatar von Jürgen_W
    Registriert seit
    18.06.2016
    Beiträge
    112

    Themenstarter

    Standard AW: Reiseplanung Danzig / Gdansk

    Bezahlung mit Scheckkarten oder Kreditkarten.

    Im Hotel kann man meist mit der normalen EC-Karte bezahlen. Infos dazu findet man oft auf der Webseite des Hotels.

    Achtung! Bei der EC-Karte macht man in Polen offensichtlich einen Unterschied.

    Polen akzeptieren fast nur Maestro-Karten. Das sind die EC-Karten die man bei uns bei den Sparkassen bekommt.
    Die V-Pay Karte, wie sie zB. die Postbank verwendet, scheint in Polen nicht immer zu funktionieren.

    So steht es in einigen Reisetips im Internet zu Reisen nach Polen.

    Es gibt nähmlich zwei Arten von EC-Karten. Das ist zum einen die MAESTRO-Karte mit dem Maestro-Symbol und zum anderen die V-PAY Karte

  25. #25
    Forum-Teilnehmer Avatar von Jürgen_W
    Registriert seit
    18.06.2016
    Beiträge
    112

    Themenstarter

    Standard AW: Reiseplanung Danzig / Gdansk

    SBahn Linie 10
    von Endpunkt Nowy Port Zajedzinia beo 00:00 min., bei 17:00 min. am Hauptbahnhof Gdansk Dworzec Glowny und bei 35:16 min. am anderen Endpunkt Bretowo


    Gefilmt aus dem Fahrerhaus, die Strecke der Straßenbahnlinie 10 in Danzig in Bezug auf Nowy Port Zajezdnia - Brętowo PKM. Die Haltestelle Brętowo ist der einzige Ort in Polen, an dem Straßenbahn und Zug am selben Bahnsteig halten. Die Linie 10 hat eine Strecke mit einer Länge von ca. 13 km, auf der es 26 Haltestellen gibt. Die Strecke dauert ca. 31 Minuten.

    Danziger Straßenbahn 2019. Linie 10 - Straßenbahn CABRIDE.
    https://www.youtube.com/watch?v=wcBeCTn-7KA

    (Quelle: Straßenbahn Sylweriusz Kawczyński)

  26. #26
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    02.03.2020
    Beiträge
    11

    Standard AW: Reiseplanung Danzig / Gdansk

    Hallo, ich glaube, Dir schweben andere Infos, als über Namen der Betreiber des innerstädtischen Nahverkehs vor, das mag für Viele hochinteressant sein, interessiert aber einen Touristen herzlich wenig
    1.) besser als die hochmodernste Straßenbahn vom Flughafen ist der Buss No 210. , ca. 100 m aus dem Terminal kommend halbrechts über die Straße, Fartzeit zum Hauptbahnhof ca. 40 minm alle halbe STD, Preis/pax 80 cent (3.5 zl)tagsüber kann beim Schaffner gezahlt werden. nachts besser am Automaten an der Haltestelle. Ticket muss entwertet werden . Auotomaten im Buss.
    2.) Geldwechsel, so man sich kein poln-. Geld i n Deutschland gewechsekt hat, nur das ALLERNÖTIGSTE am Flughafen wecheln. saumäßiger Kurs. 1 : 3,2 statt 1:4,25
    In der Stadt bekommt man aktuell 1 : 4,29, Versuchen, klppt fast immer, dem Wechsler einen Zettel hinschieben mit z.B 500 : 4,35, meistens bekommt man dann den höheren Kurs über 4,30
    2) Taxifahrer nehmen Euro an. jedoch nur 1: 4 , das sind ca 8 % Verlust
    Buss 210 fährt bis zum Bahnhof und weiter, dort sind auch Taxistände. Die Bahnhofshalle steht in einem füchterlichen Kontrast zu dem wirklich hervorragend restaurierten wilheminischen Bauwerk
    ACHTUNG: für die Rückfahrt zum Flughafen ebenfalls Buss 210, Aber nur auf der anderen Straßenseite, die NUR im Tunnel erreichbar ist. dort gibt es auch bäcker, Schlacher für Reiseproviant.
    3) da die Danziger Innenstadt klein ist. , die Hauptsehenswürdikeiten fußläufig erreichbar , wird dort kein Taxi benotigt, es fahren aber Kleinbusse.
    4.) Ausflüge mit Straßenbahn nach NW bis Oliva Zugang zur Haltestelle im Tunnel. zuerst die Prachtstrasse Allee Grunwaldtska, richtung Langfuhr, vobei am, grün gestrichenen sowjetischen Panzer T 34 , dessen roter Stern nach dem Ende der PZPR der kommunistischen Partei Polens durch einen weißen polnischen Adler ersetzt wurde, was dem polnischen Ego dienlicher ist. Durch Langfuhr und einem hässlichen Konsumstadteil nach Oliva.wo die Straßenbahn endet, zum Besuch der Kathedrale, ca 500 m links entweder durch den Park oder die Straße nehmen, alte Gründerzeitbebauung.
    Wer Gelegenheit hat; Orgelkonzert in der Kathedrale, Bachs Tokata ist Standard, himmlische Klänge auch für Nichtchristen.
    4.) wer weiter will muss den Buss Richtung Gdingen nehmen der . der an der Grunwaldska Bahnhof Zoppoe endet. Zugang zum Ort Tunnel unter der Bahn und dann die ulliza Monte Cassino zum Mehr.
    Man wird in Polen häufig Straßennamen mit militärischem background finden, Grunwaldska, Sieg eines polnisch littauischen Heeres über die Kreuzritter vor über 600 Jahren, Monte Cassino, wo bei der Eeroberung auch das Kloster zerstört wurde. In jeder Stadt gibt es eine Straße/ Platz, der die Armija Polskiego , die polnische Armee verehrend, es wäre vergleichbar, hätten wir in jeder Stadt eine "Straße der Wehrmacht" Auch Personen, besonders Militärs haben einen großen Verehrungwert. z.B Marschall Pilsudski, der alle polnischen Nachbarn aus Landgier überfiel, Russland, Litauen, die Tschechei/Olsa

    Stören sollte man sich daran nicht,
    Mich stört der latente ponische Antisemitismus, der sich allenthalben in wochenlang sichtbaren jüdische Schmierereien zeigt.

    Dennoch ist Danzig eine moderne Stadt mit einer Vilzahl alter restaurirter Baten, besonders die alten Speicher sind hervorragend restauriert. Danzig ist sicher eine Reise wert

  27. #27
    Forum-Teilnehmer Avatar von Jürgen_W
    Registriert seit
    18.06.2016
    Beiträge
    112

    Themenstarter

    Standard AW: Reiseplanung Danzig / Gdansk

    So steht es zum Thema Geldwechsel am Danziger Flughafen:
    Geld /Finanzen Die Geldautomaten auf dem Flughafen Danzig befinden sich meistens neben den Informationsschaltern. Hier können nicht nur internationale Passagiere ihre finanziellen Angelegenheiten erledigen, sondern auch alle anderen Gäste des Flughafens. Eine Bankfiliale der Kredyt Bank S.A. ist für umfassende Geldgeschäfte zuständig. Den Um- und Rücktausch von Währungen erledigen die Wechselstuben Kantor und Wymiany Walut.
    (Quelle: https://www.flug24.de/Flugangebote/Danzig/Flughafen-36)

    Klar, man kann sich denken, dass man an solchen Orten wie Flughäfen "etwas über den Tisch gezogen wird".
    Allerdings brauche ich wenigstens ein paar Zloty für den Bus oder die Bahn in die Danziger Innenstadt ins Hotel.
    Erst recht wenn ich abends erst ankomme. Dann muss ich als Rentner erst einmal pausieren.
    Am nächsten Morgen kann ich dann in die Stadt zum Kantor / Wechselstube gehen und zum normalen Kurs umtauschen.
    Wahrscheinlich werde ich im Flughafen am Geldautomat 50 €uro mit der Mastercard abheben und in Zloty auszahlen lassen.
    Das sollte reichen und selbst bei einem schlechten Kurs ist es kein echter Verlust.

    gruss
    jürgen

  28. #28
    Forum-Teilnehmer Avatar von Jürgen_W
    Registriert seit
    18.06.2016
    Beiträge
    112

    Themenstarter

    Standard AW: Reiseplanung Danzig / Gdansk

    Geld abheben in Polen per Kreditkarte
    Die polnischen Geldautomaten akzeptieren alle gängigen Kreditkarten zur Bargeldverfügung. Die Menüführung lässt sich mitunter auch auf deutsche Sprache einstellen. Nach Eingabe der PIN kann wie gewohnt Geld in Landeswährung Zloty abgehoben werden.

    Achtung: Auch bei Abhebungen per Kreditkarte berechnen die Kreditinstitute Transaktionsgebühren. Bei gängigen Kreditkarten wird meist ein prozentualer Anteil von 1,75 – 4 % des abgehobenen Betrages berechnet, mindestens jedoch 5 Euro.
    (Quelle: https://www.geld-abheben-im-ausland....heben-in-polen)

  29. #29
    Forum-Teilnehmer Avatar von Jürgen_W
    Registriert seit
    18.06.2016
    Beiträge
    112

    Themenstarter

    Standard AW: Reiseplanung Danzig / Gdansk

    EC-Karte und Kreditkarte
    EC-Karten und Kreditkarten werden in größeren Städten überall akzeptiert, in den ländlichen Regionen ist es sinnvoll, Bargeld mit sich zu führen. Die Bargeldversorgung kann an den Geldautomaten erfolgen, welche

    MasterCard - Kreditkarte
    VisaCard - Kreditkarte
    Maestro Karte - EC Karte

    akzeptieren. !

    Eine Nutzung der V PAY EC Karte ist in Polen nicht möglich !!!!!!!!!!!!!!!

    (Quelle: https://www.zahlungsverkehrsfragen.d...n-geld-abheben)

  30. #30
    Forum-Teilnehmer Avatar von Jürgen_W
    Registriert seit
    18.06.2016
    Beiträge
    112

    Themenstarter

    Standard AW: Reiseplanung Danzig / Gdansk

    Sopot Bahnhof - Informationen

    Der derzeitige Bahnhof in Sopot in seiner jetzigen Form wurde am 18. Dezember 2015 in Betrieb genommen. Zuvor wurde an der Stelle eines alten, hässlichen Bahnhofs aus der Zeit der PRL ein mehrjähriger Bau eines repräsentativen Bahnhofs und eines Gewerbekomplexes errichtet.

    Der Bahnhof Sopot ist innerhalb des Einkaufszentrums Sopot Centrum gelegen. Es ist ein modernes Gebäude, das eher für europäische Metropolen gebaut wurde, aber es passt nicht unbedingt zu den schönen alten Gebäuden von Sopot, Es gibt hier viele Geschäfte und Servicestellen, Viel Einkaufszentrum, wenig Bahnhof.

    Von außen sieht der Bahnhof beeindruckend aus - ein riesiger Komplex mit den Zeichen der beliebtesten Filialen. Innen sauber, schön, viel Platz - aber der eigentliche Bahnhofsteil ist ein kleiner, separater Raum mit Registrierkassen und Bänken, der als Wartezimmer dient. Es gibt drei oder vier Kassen mit abgesenkten Arbeitsplatten, die für behinderte Menschen geeignet sind. Tickets können auch an Fahrkartenautomaten gekauft werden .

    Gepäckboxen sind vorhanden .
    Bezahlte Toiletten , der Preis für die Nutzung während meines Besuchs beträgt 2,5 PLN.
    Der Bahnhof Sopot verfügt über zwei Bahnsteige - einen für Fernverkehr und einen für die Schnellbahnen der Dreistadt. Die Fernplattform ist sehr schön und überdacht. Ein Aufzug zur Fernplattform und zwei Aufzüge zur SKM-Plattform wurden installiert .
    Die Bahnsteige sind von der Station durch einen Tunnel zugänglich .


    Der Bahnhof Sopot liegt nur wenige hundert Meter von der Straße Monte Cassino in Bohaterów, dem beliebten "Monciak", entfernt. In kurzer Zeit erreicht man vom Bahnhof aus die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Sopot.

    Die Station ist 24 Stunden am Tag geöffnet.

    Adresse: Dworcowa 7, 81-704 Sopot

    (Quelle: http://kolejnapodroz.pl/2018/03/22/d...-sopocie-info/ )

  31. #31
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,906

    Standard AW: Reiseplanung Danzig / Gdansk

    Polens Grenzen sind für Ausländer vorerst geschlossen!

    https://visitgdansk.com/aktualnosci/...olejowy,a,5215 (polnisch),

    https://translate.google.com/transla...owy%2Ca%2C5215 (deutsch),

    https://translate.google.com/transla...owy%2Ca%2C5215 (englisch).

    Ulrich

  32. #32
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,906

  33. #33
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,906

    Standard AW: Reiseplanung Danzig/Gdansk - Corona-Maßnahmen

    Hier die aktuelle umfassende Information über alle auch den Tourismus betreffenden Maßnahmen, die in Danzig wegen der Corona-Pandemie nunmehr bis auf Weiteres offiziell gelten, so z.B. auch die Schließung aller Restaurants und Cafés (ausgenommen der Mitnahme-Verkauf):

    > https://www.gdansk.pl/wiadomosci/kor...ltury,a,166223 (polnisch),
    > https://translate.google.com/transla...y%2Ca%2C166223 (deutsch),
    > https://translate.google.com/transla...y%2Ca%2C166223 (englisch).

    Ulrich

  34. #34
    Forum-Teilnehmer Avatar von Jürgen_W
    Registriert seit
    18.06.2016
    Beiträge
    112

    Themenstarter

    Standard AW: Reiseplanung Danzig / Gdansk

    Ich finde, in Polen macht man es richtig.
    Kein Rumeiern wie bei uns in DE sondern klare Ansagen.
    Anders wird es wohl nicht gehen. Warum soll man es anders machen als schon vor hunderten Jahren.
    Die Stadttore werden geschlossen und bewacht.

    Warum gab es die Stadttore? Übrigens ein Thema, was ich sehr interessant finde, da ich mich ohnehin für Geschichte begeistern kann. Alte Städte und das Leben darin vor 500 Jahren.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •